Klinikradar

Urologie Fachabteilung des Agaplesion Ev. Krankenhaus Holzminden

In der Fachabteilung Urologie werden pro Jahr etwa 228 stationäre Patienten von rund 2 Ärzten und 2 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Urologie und Nephrologie

  • Tumorchirurgie
  • Kinderurologie
  • Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
  • Geschlechtskrankheiten beim Mann
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
  • Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Urogynäkologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 30
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 19
Bösartige Neubildung der Prostata C61 12
Prostata D29.1 12
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 11
Laterale Harnblasenwand C67.2 9
Ureterstein N20.1 9
Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig N20.2 9
Sonstige chronische Zystitis N30.2 9
Sonstige Hydrozele N43.2 9
Prostatahyperplasie N40 8
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 7
Akute Zystitis N30.0 6
Nierenstein N20.0 5
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase N32.8 4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.1 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Trigonumzystitis N30.3 <4
Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.2 <4
Harnröhrenabszess N34.0 <4
Sonstige Harnröhrenstriktur N35.8 <4
Chronische Prostatitis N41.1 <4
Spermatozele N43.4 <4
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess N45.0 <4
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 <4
Leukoplakie des Penis N48.0 <4
Induratio penis plastica N48.6 <4
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 <4
Zystozele N81.1 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz R32 <4
Harnverhaltung R33 <4
Anurie und Oligurie R34 <4
Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz R52.1 <4
Prellung der äußeren Genitalorgane S30.2 <4
Skrotumvarizen I86.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 <4
Bösartige Neubildung des Nierenbeckens C65 <4
Bösartige Neubildung des Ureters C66 <4
Apex vesicae C67.1 <4
Vordere Harnblasenwand C67.3 <4
Hintere Harnblasenwand C67.4 <4
Harnblase, nicht näher bezeichnet C67.9 <4
Urethra C68.0 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der intraabdominalen Organe D17.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters N28.8 <4
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.5 <4
Obstipation K59.0 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion N13.0 <4
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert N13.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 <4
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose N13.5 <4
Pyonephrose N13.6 <4
Stein in der Harnblase N21.0 <4
Nicht näher bezeichnete Nierenkolik N23 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Urographie 3-13d 66
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 6
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 5
Diagnostische Ureterorenoskopie 1-665 4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen 1-463 <4
Rhinomanometrie 1-245 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Spezifische allergologische Provokationstestung 1-700 <4
Zystographie 3-13f <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Manipulationen an der Harnblase 8-132 99
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 70
Pflegebedürftigkeit 9-984 38
Psychosoziale Interventionen 9-401 26
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 17
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 17
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 9
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 8
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 8
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 7
Lagerungsbehandlung 8-390 5
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters 8-138 <4
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Andere Manipulationen am Harntrakt 8-139 <4
Therapeutische perkutane Punktion von männlichen Geschlechtsorganen 8-156 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie 8-933 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 64
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-601 33
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 33
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 26
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 22
Zystostomie 5-572 18
Operation einer Hydrocele testis 5-611 11
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 8
Operationen am Präputium 5-640 8
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 <4
Orchidektomie 5-622 <4
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Nephrektomie 5-554 <4
Lappenplastik an Haut und Unterhaut, Empfängerstelle 5-905 <4
Reoperation 5-983 <4
Lasertechnik 5-985 <4
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops 5-98b <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Andere Operationen am Hoden 5-629 <4
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 <4
Inzision, Resektion und (andere) Erweiterung des Ureterostiums 5-561 <4
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Andere Operationen an Urethra und periurethralem Gewebe 5-589 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] 5-593 <4
Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-610 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Skrotumgewebe 5-612 <4
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 <4
Operative Behandlung einer Varikozele und einer Hydrocele funiculi spermatici 5-630 <4
Adrenalektomie 5-072 <4
Epididymektomie 5-633 <4
Plastische Rekonstruktion des Penis 5-643 <4
Andere Operationen am Penis 5-649 <4
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4