Klinikradar

Unsere Qualitätssiegel für Krankenhäuser: Auszeichnungen für Top-Kliniken

Warum veröffentlicht Klinikradar Qualitätssiegel für Krankenhäuser?

Bei der Auswahl der richtigen Klinik sind deren spezifische Erfahrung und Qualität höchst relevant, jedoch für die meisten suchenden Patienten schwierig zu beurteilen. Viele Kriterien gilt es zu beachten: Etwa die Anzahl der behandelten Patienten oder die Häufigkeit der Durchführung einer bestimmte Operation, die Ausstattung des Krankenhauses oder dessen Zertifizierung für die gesuchte Behandlung.

Mit unseren Qualitätssiegeln möchten wir Patienten die Kliniksuche und -auswahl erleichtern, indem wir ihnen einen Überblick geben, welche Kliniken für die von ihnen gesuchte Behandlung zu den besten in Deutschland gehören.

Wie werden die Qualitätssiegel vergeben?

Für die Vergabe unseres Qualitätssiegel wählt das Team von Klinikradar unter der ärztlichen Leitung von PD Dr. med. Tobias Bobinger für jede Erkrankung spezifische Bewertungskriterien aus. Diese umfassen objektive und nachprüfbare Qualitätsfaktoren, z. B. die offiziellen Daten aus den Qualitätsberichten der Krankenhäuser, die durch den Gemeinsamen Bundesausschusses erhoben werden oder weitere Daten von anerkannten Fach- und Patientenvereinigungen. Eine Zertifizierung für eine bestimmte Erkrankung (etwa für ein Krebszentrum) kann ein weiteres wichtiges Kriterium sein. Die genauen Bewertungskriterien finden Sie beim jeweiligen Siegel bzw. auf unseren jeweiligen Ratgeberseiten.

Durch wissenschaftlich fundierte Auswertung der individuellen Kriterien identifizieren wir daraufhin die Krankenhäuser, die bundesweit am besten abschneiden und verleihen ihnen das Klinikradar Qualitätssiegel für Top-Kliniken in Deutschland.

Müssen Kliniken bezahlen, um das Qualitätssiegel zu erhalten und zu verwenden?

Nein. Wir sind der Überzeugung, dass Qualitätssiegel nicht an Lizenzgebühren gekoppelt sein sollten. Die von uns ausgezeichneten Kliniken dürfen unsere Qualitätssiegel kostenfrei tragen. Auch für die Auswertung der Qualitätsdaten, die uns von offiziellen Stellen und anerkannten Vereinigungen übermittelt werden, berechnen wir keinerlei Gebühren. Dadurch möchten wir die Neutralität und Glaubwürdigkeit unserer Qualitätssiegel gewährleisten.

Warum gibt es die Klinikradar-Qualitätssiegel nicht für mehr Erkrankungen oder Behandlungen?

Alle Qualitätssiegel werden je nach Erkrankung anhand von spezieller Qualitätskriterien erstellt. Die Auswertung ist ein zeitaufwändiger Prozess, der es nicht erlaubt eine Vielzahl an Siegeln zeitgleich zu veröffentlichen. Die Anzahl der Siegel wird ständig erweitert, so dass Sie in regelmäßigen Abständen neue Siegel auf Klinikradar finden werden. Die Veröffentlichung neuer Siegel geben wir auf unserer Website, über unsere Social-Media-Präsenzen auf Facebook, Instagram oder Twitter sowie über unseren Newsletter bekannt.

An wen kann ich mich für Fragen und Anregungen wenden?

Schreiben Sie uns gerne Fragen und Anregungen über unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.