Alles zum Thema Lungenerkrankungen

Die Lunge ist für den Gasaustausch verantwortlich und versorgt unseren Körper mit Sauerstoff. Störungen können entweder direkt im Gasaustausch oder auch in den versorgenden Blutgefäßen auftreten. Zu diesen Störungen zählen Atemwegsinfekte, die Lungenembolie oder Erkrankungen der Lungenstruktur.

Welche Lungenerkrankungen gibt es?

null

Atemwegsinfektionen

Lungengefäßerkrankungen

Pleuraerkrankungen

Strukturelle Lungenerkrankungen

Lungenoperationen

Welche Untersuchungen gibt es bei Lungenerkrankungen?

Lungenerkrankungen machen sich meist durch Atemnot, eine eingeschränkte Leistungsfähigkeiten sowie Schmerzen beim Atmen bemerkbar. Je nach Erkrankung kann sich dies akut oder auch chronisch über einen längeren Zeitraum entwickeln. Neben einem ausführlichen Anamnesegespräch wird Ihr Arzt einen großen Wert auf die körperliche Untersuchung und insbesondere das Abhören (Auskultation) der Lunge und des Herzens legen. Mit diesen Schritten gelingt oft schon eine erste Verdachtdiagnose. Im nächsten Schritt werden oft folgende Untersuchungen durchgeführt:

  • Blutuntersuchung
  • EKG
  • Bildgebung der Lunge (Röntgen-Thorax, Computertomographie)
  • Ultraschall der Pleura (Brustfell)
  • Messung der Vitalkapazität

Welche Möglichkeiten für eine Behandlung gibt es?

Abhängig von Ihrer Erkrankung oder Therapie kann diese ambulant oder in einem Krankenhaus durchgeführt werden. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Kliniken sowie Rehabilitationskliniken vor, die über Erfahrung in diesem Bereich verfügen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem einweisenden Arzt, welche Möglichkeit für Sie in Frage kommt.

Ambulante Betreuung

Krankenhaus (stationäre Behandlung)

Rehabilitationsklinik

Spezialsprechstunde (ambulante Betreuung)

Gefördert durch Bayerisches Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
Förderung: StartZuschuss, Gründerland Bayern

Die auf Klinikradar zur Verfügung gestellten Informationen (zu bestimmten Krankheiten und Therapieformen) wurden nach bestem Wissen unter ärztlicher Leitung und Qualitätssicherung zusammengestellt, um interessierten Leser:innen einen ersten Überblick über mögliche Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten zu geben. Sie sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und ersetzen in keinem Falle eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch eine approbierte Ärztin oder einen approbierten Arzt. Die Informationen können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen.

Bei der Listung medizinischer Leistungserbringer können wir aufgrund uneinheitlicher Datenverfügbarkeit nicht für Vollständigkeit garantieren. Die jeweiligen Datenquellen sind unseren einzelnen Listen zu entnehmen.

© 2023 Innomeda GmbH