Klinikradar

Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Fachabteilung des Universitätsklinikum Ulm

In der Fachabteilung Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie werden pro Jahr etwa 469 stationäre Patienten von rund 9 Ärzten und 6 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Radiologie

  • Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
  • Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
  • Hochvoltstrahlentherapie
  • Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
  • Oberflächenstrahlentherapie
  • Orthovoltstrahlentherapie
  • Radioaktive Moulagen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 41
Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend C13.8 25
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 21
Bösartige Neubildung des Zungengrundes C01 20
Cervix uteri, nicht näher bezeichnet C53.9 19
Seitenwand des Oropharynx C10.2 15
Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C53.8 14
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 14
Supraglottis C32.1 14
Tonsille, nicht näher bezeichnet C09.9 12
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses C49.0 12
Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend C32.8 11
Hauptbronchus C34.0 11
Unterlappen (-Bronchus) C34.3 9
Bösartige Neubildung der Vagina C52 9
Bösartige Neubildung der Schilddrüse C73 8
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 8
Analkanal C21.1 8
Tonsille, mehrere Teilbereiche überlappend C09.8 7
Zungenrand C02.1 6
Hinterwand des Oropharynx C10.3 6
Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend C34.8 6
Vallecula epiglottica C10.0 5
Oropharynx, mehrere Teilbereiche überlappend C10.8 5
Rektum, Anus und Analkanal, mehrere Teilbereiche überlappend C21.8 5
Glottis C32.0 5
Subglottis C32.2 5
Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend C51.8 5
Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses C77.0 5
Nasenhöhle C30.0 4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 4
Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend C71.8 4
Frontallappen C71.1 4
Mundboden, mehrere Teilbereiche überlappend C04.8 4
Zunge, mehrere Teilbereiche überlappend C02.8 4
Endozervix C53.0 4
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 <4
Ektozervix C53.1 <4
Endometrium C54.1 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 <4
Hintere Harnblasenwand C67.4 <4
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 <4
Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel C71.0 <4
Temporallappen C71.2 <4
Parietallappen C71.3 <4
Okzipitallappen C71.4 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Mediastinums C78.1 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Haut C79.2 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Extranodales Marginalzonen-B-Zell-Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes [MALT-Lymphom] C88.4 <4
Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten I67.8 <4
Ösophagitis K20 <4
Dyspnoe R06.0 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 <4
Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend C15.8 <4
Sonstige Aspergillose der Lunge B44.1 <4
Gaumen, mehrere Teilbereiche überlappend C05.8 <4
Wangenschleimhaut C06.0 <4
Bösartige Neubildung der Parotis C07 <4
Obere Wand des Nasopharynx C11.0 <4
Nasopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend C11.8 <4
Nasopharynx, nicht näher bezeichnet C11.9 <4
Bösartige Neubildung des Recessus piriformis C12 <4
Hinterwand des Hypopharynx C13.2 <4
Thorakaler Ösophagus C15.1 <4
Ösophagus, mittleres Drittel C15.4 <4
Ösophagus, unteres Drittel C15.5 <4
Kaposi-Sarkom der Haut C46.0 <4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 <4
Anus, nicht näher bezeichnet C21.0 <4
Larynxknorpel C32.3 <4
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 <4
Unterkieferknochen C41.1 <4
Beckenknochen C41.4 <4
Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes C43.3 <4
Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges C44.2 <4
Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes C44.3 <4
Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses C44.4 <4
Haut des Rumpfes C44.5 <4
Mesotheliom der Pleura C45.0 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 7438
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 882
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 267
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 239
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 60
Andere Hochvoltstrahlentherapie 8-523 47
Pflegebedürftigkeit 9-984 46
Intraoperative Strahlentherapie mit Röntgenstrahlung 8-52d 33
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 24
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 13
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 7
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden 8-524 5
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4