Klinikradar

Interdisziplinäre Klinik und Poliklinik für Stammzelltransplantation Fachabteilung des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

In der Fachabteilung Interdisziplinäre Klinik und Poliklinik für Stammzelltransplantation werden pro Jahr etwa 460 stationäre Patienten von rund 17 Ärzten und 58 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Sonstige medizinische Bereiche

  • Fremdspender-und Haplo-idente Transplantation

Innere Medizin

  • weitere Forschung und wissenschaftliche Arbeitsgruppen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Akute myeloblastische Leukämie [AML] C92.0 81
Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen und Graft-versus-Host-Krankheit T86.0 26
Multiples Myelom C90.0 21
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] D46.2 19
Akute lymphatische Leukämie [ALL] C91.0 17
Osteomyelofibrose D47.4 16
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 12
Akute myelomonozytäre Leukämie C92.5 9
Sonstige myelodysplastische Syndrome D46.7 9
Sonstige Aspergillose der Lunge B44.1 7
Akute Monoblasten-/Monozytenleukämie C93.0 6
Chronische myelomonozytäre Leukämie C93.1 6
Refraktäre Anämie mit Mehrlinien-Dysplasie D46.5 6
Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation B34.4 5
Myelosarkom C92.3 5
Mantelzell-Lymphom C83.1 4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 4
Chronische myeloproliferative Krankheit D47.1 <4
Blutspender Z52.0 <4
Alimentäre Folsäure-Mangelanämie D52.0 <4
Erworbene isolierte aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet D60.9 <4
Aplastische Anämie infolge sonstiger äußerer Ursachen D61.2 <4
Idiopathische aplastische Anämie D61.3 <4
Angeborene Agranulozytose und Neutropenie D70.0 <4
Wernicke-Enzephalopathie E51.2 <4
Reine Hypercholesterinämie E78.0 <4
Volumenmangel E86 <4
Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet G93.4 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Ventrikuläre Extrasystolie I49.3 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Pneumonie durch Parainfluenzaviren J12.2 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.7 <4
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet K52.9 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Sonstiges näher bezeichnetes Fieber R50.8 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung R63.3 <4
Sonstige Serumreaktionen T80.6 <4
Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert C84.4 <4
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Progressive multifokale Leukenzephalopathie A81.2 <4
Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren B00.8 <4
Akute Virushepatitis E B17.2 <4
Sonstige Zytomegalie B25.8 <4
Mononukleose durch Gamma-Herpesviren B27.0 <4
Kandidose an sonstigen Lokalisationen B37.8 <4
Mykosen durch opportunistisch-pathogene Pilze B48.7 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom C81.0 <4
Lymphoblastisches Lymphom C83.5 <4
Sonstige nicht follikuläre Lymphome C83.8 <4
Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet D46.9 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Non-Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.9 <4
Angioimmunoblastisches T-Zell-Lymphom C86.5 <4
Sonstige bösartige immunproliferative Krankheiten C88.7 <4
Extramedulläres Plasmozytom C90.2 <4
Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL] C91.1 <4
Adulte(s) T-Zell-Lymphom/Leukämie (HTLV-1-assoziiert) C91.5 <4
Prolymphozyten-Leukämie vom T-Zell-Typ C91.6 <4
Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv C92.1 <4
Myelodysplastische und myeloproliferative Krankheit, nicht klassifizierbar C94.6 <4
Akute Leukämie nicht näher bezeichneten Zelltyps C95.0 <4
Polycythaemia vera D45 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 238
Infektiologisches Monitoring 1-930 227
Molekulares Monitoring der Resttumorlast [MRD] 1-991 225
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 18
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 7
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 6
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking] 3-034 4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Photopherese 8-824 931
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 439
Andere Immuntherapie 8-547 432
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 208
Transfusion von peripher gewonnenen hämatopoetischen Stammzellen 8-805 196
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 195
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 190
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 164
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 161
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 154
Psychosoziale Interventionen 9-401 143
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 118
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 114
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 101
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 88
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 74
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 40
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 10
Pflegebedürftigkeit 9-984 10
Applikation von Medikamenten, Liste 9 6-009 9
Manipulationen an der Harnblase 8-132 9
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 7
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 6
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 4
Transfusion von Leukozyten 8-802 4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 4
Lagerungsbehandlung 8-390 4
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 <4
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 <4
Hochaktive antiretrovirale Therapie [HAART] 8-548 <4
Allogene Stammzelltherapie 8-863 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation 5-410 108
Transplantation von hämatopoetischen Stammzellen aus dem Knochenmark 5-411 8