Klinikradar

Palliativmedizinische Abteilung Fachabteilung des Universitätsklinikum Erlangen

In der Fachabteilung Palliativmedizinische Abteilung werden pro Jahr etwa 368 stationäre Patienten von rund 5 Ärzten und 17 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
  • Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
  • Palliativmedizin
  • Schmerztherapie

Psychiatrie/ Psychosomatik

  • Psychoonkologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Unwohlsein und Ermüdung R53 25
Dyspnoe R06.0 24
Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz R52.1 24
Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend C34.8 16
Pankreaskopf C25.0 9
Bösartige Neubildung des Ovars C56 8
Brustdrüse, nicht näher bezeichnet C50.9 8
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 8
Bösartige Neubildung des Rektums C20 7
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 7
Alkoholische Leberzirrhose K70.3 6
Multiples Myelom C90.0 6
Bösartige Neubildung der Prostata C61 6
Kardia C16.0 6
Pankreaskörper C25.1 5
Frontallappen C71.1 5
Schwere kognitive Funktionseinschränkung U51.2 4
Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet R41.0 4
Somnolenz R40.0 4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 4
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 4
Unterlappen (-Bronchus) C34.3 4
Hauptbronchus C34.0 4
Intrahepatisches Gallengangskarzinom C22.1 4
Colon sigmoideum C18.7 4
Colon ascendens C18.2 4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege J44.0 <4
Dekubitus 2. Grades L89.1 <4
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung I46.0 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal I61.0 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet I61.2 <4
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung I61.5 <4
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien I63.3 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien I63.5 <4
Sonstiger Hirninfarkt I63.8 <4
Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet I64 <4
Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie G81.0 <4
Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet G35.9 <4
Sonstige Verdauungsorgane D37.7 <4
Trachea, Bronchus und Lunge D38.1 <4
Niere D41.0 <4
Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet D46.9 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe D48.1 <4
Peritoneum D48.4 <4
Idiopathische aplastische Anämie D61.3 <4
Anämie, nicht näher bezeichnet D64.9 <4
Zystische Fibrose mit sonstigen Manifestationen E84.8 <4
Motoneuron-Krankheit G12.2 <4
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung G20.1 <4
Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung G20.2 <4
Akute myelomonozytäre Leukämie C92.5 <4
Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert I67.7 <4
Folgen einer intrazerebralen Blutung I69.1 <4
Dekubitus 1. Grades L89.0 <4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 N18.3 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen der Haut Q82.8 <4
Chromosomenanomalie, nicht näher bezeichnet Q99.9 <4
Akutes Abdomen R10.0 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Akuter Schmerz R52.0 <4
Traumatische subdurale Blutung S06.5 <4
Schenkelhalsfraktur S72.0 <4
Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung U51.0 <4
Mittlere kognitive Funktionseinschränkung U51.1 <4
Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert K91.2 <4
Hepatorenales Syndrom K76.7 <4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Koma, nicht näher bezeichnet R40.2 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet J44.9 <4
Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet J45.9 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.1 <4
Paralytischer Ileus K56.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion K56.6 <4
Chronisches Leberversagen K72.1 <4
Leberabszess K75.0 <4
Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] in der Eigenanamnese Z85.3 <4
Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv C92.1 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D A40.2 <4
Sonstige Teile des Pankreas C25.7 <4
Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend C25.8 <4
Pankreas, nicht näher bezeichnet C25.9 <4
Supraglottis C32.1 <4
Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend C32.8 <4
Mittellappen (-Bronchus) C34.2 <4
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 <4
Skapula und lange Knochen der oberen Extremität C40.0 <4
Knochen des Hirn- und Gesichtsschädels C41.0 <4
Beckenknochen C41.4 <4
Bösartiges Melanom der Haut, nicht näher bezeichnet C43.9 <4
Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter C44.6 <4
Pankreasschwanz C25.2 <4
Bösartige Neubildung der Gallenblase C23 <4
Kolon, nicht näher bezeichnet C18.9 <4
Bösartige Neubildung des Zungengrundes C01 <4
Bösartige Neubildung der Parotis C07 <4
Seitenwand des Oropharynx C10.2 <4
Abdominaler Ösophagus C15.2 <4
Ösophagus, unteres Drittel C15.5 <4
Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend C15.8 <4
Corpus ventriculi C16.2 <4
Magen, mehrere Teilbereiche überlappend C16.8 <4
Magen, nicht näher bezeichnet C16.9 <4
Duodenum C17.0 <4
Zäkum C18.0 <4
Flexura coli dextra [hepatica] C18.3 <4
Mesotheliom der Pleura C45.0 <4
Mesotheliom sonstiger Lokalisationen C45.7 <4
Näher bezeichnete Teile des Peritoneums C48.1 <4
Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel C71.0 <4
Temporallappen C71.2 <4
Parietallappen C71.3 <4
Zerebellum C71.6 <4
Hirnstamm C71.7 <4
Gehirn, nicht näher bezeichnet C71.9 <4
Kopf, Gesicht und Hals C76.0 <4
Lymphknoten mehrerer Regionen C77.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane C78.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 <4
Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL] C91.1 <4
Orbita C69.6 <4
Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C68.8 <4
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax C49.3 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, mehrere Teilbereiche überlappend C49.8 <4
Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.2 <4
Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.5 <4
Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend C51.8 <4
Endozervix C53.0 <4
Ektozervix C53.1 <4
Cervix uteri, nicht näher bezeichnet C53.9 <4
Endometrium C54.1 <4
Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C54.8 <4
Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C57.8 <4
Akute myeloblastische Leukämie [AML] C92.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Spezialisierte palliativmedizinische Komplexbehandlung durch einen Palliativdienst 8-98h 698
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-98e 328
Pflegebedürftigkeit 9-984 207
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 17
Klinische Obduktion bzw. Obduktion zur Qualitätssicherung 9-990 5
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-982 <4