Städtisches Klinikum Lüneburg

Großes Krankenhaus mit breitem Behandlungsspektrum
Adresse
Bögelstraße 1
21339 Lüneburg
Tel: 04131 77 0 Website

Die Klinik in Zahlen

Alle Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum eines Jahres.
Betten
527
Ärzte
268
Pflegekräfte
741
Stationäre Fälle
34.334
Ambulante Fälle
55.321

Alle Fachabteilungen Städtisches Klinikum Lüneburg

Frauenklinik
Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie
Klinik für Urologie
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Klinik für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin, Zentrum für Herzrhythmusstörungen
Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie
Klinik für Anästhesiologie, Notfall-, Palliativ- und Operative Intensivmedizin
Klinik für Geriatrie
Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Abteilung für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
Abteilung für nuklearmedizinische Therapie
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Institut für Pathologie
Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Klinik hat keine weiteren Infos, Bilder oder Kontaktmöglichkeiten hinterlegt.

Sind Sie Mitarbeiter/in der Klinik? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

Zertifizierte Zentren Städtisches Klinikum Lüneburg

Ausstattung und Services Städtisches Klinikum Lüneburg

Zimmerausstattung

Einzelzimmer mit eigenem Bad
Wahlleistungsangebote; abhängig von der Belegungsquote des Klinikums
Mutter-Kind-Zimmer
u.a. werden in der Geburtshilfe Familienzimmer angeboten, soweit möglich. Ansonsten Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten. In der Kinderklinik kostenfreie Mitaufnahme eines Elternteiles als Begleitperson (Unterbringung und Verpflegung) bis zum 7. Geburtstag des Kindes.
Rooming-in
Beim Rooming-in ist das Neugeborene Tag und Nacht bei der Mutter. Durch den engen Kontakt gewinnen die Mütter Sicherheit im Umgang mit ihrem Kind. Mutter und Kind lernen sich besser kennen und es bietet ideale Bedingungen für eine zufriedene Stillbeziehung.
Unterbringung von Begleitpersonen
u.a. werden in der Geburtshilfe Familienzimmer angeboten, soweit möglich. Ansonsten Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten. In der Kinderklinik kostenfreie Mitaufnahme eines Elternteiles als Begleitperson (Unterbringung und Verpflegung) bis zum 7. Geburtstag des Kindes.
Zwei-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Wahlleistungsangebote; abhängig von der Belegungsquote des Klinikums

Barrierefreiheit

Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen
In einzelnen Bereichen
Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen
Alle Bereiche und Stationen der Kinderklinik sind barrierefrei mit Kinderwagen und Rollstuhl erreichbar und zugänglich

Service für Patienten aus dem Ausland

Fremdsprachiges Personal
z. B. Italienisch, Französisch, Türkisch, Spanisch, Polnisch, Estnisch, Englisch, Russisch, Arabisch

Häufig gestellte Fragen zu Städtisches Klinikum Lüneburg

Wie ist die Adresse von Städtisches Klinikum Lüneburg?
Wie ist die Telefonnummer des Städtisches Klinikum Lüneburg?
Zu welchem Träger gehört das Städtisches Klinikum Lüneburg?
Wie viele Betten hat das Städtisches Klinikum Lüneburg?

Behandlungsgebiete Städtisches Klinikum Lüneburg

Multisystemerkrankungen & Syndrome
Gehirn & Nerven
Geburtshilfe
Kinder & Jugendliche
Nieren & Harnwege
Magen, Darm & Stoffwechsel
Herz & Kreislauf
Blut & Immunsystem
Frauengesundheit
Männergesundheit
Knochen, Muskeln & Gelenke
Lunge & Atemwege
Haut
Wirbelsäule
Hals, Nase, Ohren
Hormone
Psyche
Augen
Zahn & Mund & Kiefer

Weitere Krankenhäuser in der Nähe

  • Mittelgroßes Krankenhaus
    Krankenhaus Icon
    Mittelgroßes Krankenhaus
    300 Betten
    Patienten Icon
    Durchnittlich viele stationäre Patienten
    4.824 Patienten
  • Kleines Krankenhaus
    Krankenhaus Icon
    Kleines Krankenhaus
    36 Betten
    Patienten Icon
    Wenige stationäre Patienten
    1.429 Patienten
  • Mittelgroßes Krankenhaus in Winsen ( Luhe )
    Krankenhaus Icon
    Mittelgroßes Krankenhaus
    255 Betten
    Patienten Icon
    Viele stationäre Patienten
    11.617 Patienten