Klinikradar

Angiologie / Diabetologie Fachabteilung des Klinikum Südstadt Rostock

In der Fachabteilung Angiologie / Diabetologie werden pro Jahr etwa 742 stationäre Patienten von rund 4 Ärzten und 0 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie des diabetischen Fußsyndroms
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
  • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen

Dermatologie

  • Wundheilungsstörungen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Mit multiplen Komplikationen E11.7 150
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 71
Linksherzinsuffizienz I50.1 33
Erysipel [Wundrose] A46 24
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 22
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert L97 22
Volumenmangel E86 21
Ohne Komplikationen E11.9 19
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 16
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 15
Mit multiplen Komplikationen E10.7 13
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 12
Mit multiplen Komplikationen E13.7 9
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 9
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 8
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 8
Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) I87.2 6
Mit Ketoazidose E10.1 5
Ohne Komplikationen E10.9 5
Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] I73.1 5
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 5
Benigne essentielle Hypertonie I10.0 5
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 4
Hyperthyreose mit diffuser Struma E05.0 4
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 4
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.3 4
Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.2 4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert I89.0 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Idiopathische Gicht M10.0 <4
Salmonellenenteritis A02.0 <4
Darminfektion durch enterohämorrhagische Escherichia coli A04.3 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Enteritis durch Rotaviren A08.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A A40.0 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe B A40.1 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D A40.2 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 <4
Sepsis durch Anaerobier A41.4 <4
Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.8 <4
Virusinfektion, nicht näher bezeichnet B34.9 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Kleine Kurvatur des Magens, nicht näher bezeichnet C16.5 <4
Pankreaskopf C25.0 <4
Unterlappen (-Bronchus) C34.3 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Endokriner Drüsenanteil des Pankreas D13.7 <4
Chronische myeloproliferative Krankheit D47.1 <4
Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet D61.9 <4
Akute Blutungsanämie D62 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet E04.9 <4
Hyperthyreosis factitia E05.4 <4
Mit Koma E10.0 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E10.6 <4
Mit Koma E11.0 <4
Mit Ketoazidose E11.1 <4
Mit neurologischen Komplikationen E11.4 <4
Mit Koma E13.0 <4
Mit Ketoazidose E13.1 <4
Ohne Komplikationen E13.9 <4
Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet E16.2 <4
Primärer Hyperparathyreoidismus E21.0 <4
Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert E21.1 <4
Hyperparathyreoidismus, nicht näher bezeichnet E21.3 <4
Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz E27.3 <4
Testikuläre Unterfunktion E29.1 <4
Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation E66.2 <4
Sonstige Adipositas E66.8 <4
Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet E78.5 <4
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 <4
Sonstige andauernde Persönlichkeitsänderungen F62.8 <4
Epilepsie, nicht näher bezeichnet G40.9 <4
Sonstiger Status epilepticus G41.8 <4
Amaurosis fugax G45.3 <4
Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet G45.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien G62.8 <4
Myopathie, nicht näher bezeichnet G72.9 <4
Schlaffe Paraparese und Paraplegie G82.0 <4
Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität G83.1 <4
Chronisches Müdigkeitssyndrom [Chronic fatigue syndrome] G93.3 <4
Benigner paroxysmaler Schwindel H81.1 <4
Instabile Angina pectoris I20.0 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet I48.9 <4
Verschluss und Stenose sonstiger präzerebraler Arterien I65.8 <4
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur I71.2 <4
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur I71.4 <4
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität I72.4 <4
Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.2 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet I80.3 <4
Embolie und Thrombose der V. cava I82.2 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung I83.2 <4
Hypotonie, nicht näher bezeichnet I95.9 <4
Pneumonie durch sonstige Streptokokken J15.4 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet J18.8 <4
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet J20.9 <4
Nicht näher bezeichnete chronische Bronchitis J42 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis K21.0 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.5 <4
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet K52.9 <4
Paralytischer Ileus K56.0 <4
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion K56.6 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Alkoholische Leberzirrhose K70.3 <4
Alkoholische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet K70.9 <4
Chronische Stauungsleber K76.1 <4
Gallengangsstein mit Cholangitis K80.3 <4
Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis K80.5 <4
Cholangitis K83.0 <4
Biliäre akute Pankreatitis K85.1 <4
Sonstige akute Pankreatitis K85.8 <4
Akute Pankreatitis, nicht näher bezeichnet K85.9 <4
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet K92.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Allergische Kontaktdermatitis durch Drogen oder Arzneimittel bei Hautkontakt L23.3 <4
Dekubitus 4. Grades L89.3 <4
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 <4
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 <4
CR(E)ST-Syndrom M34.1 <4
Systemische Sklerose, nicht näher bezeichnet M34.9 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 <4
Osteoporose, nicht näher bezeichnet M81.9 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 <4
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 <4
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet N13.9 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 N18.4 <4
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet R07.4 <4
Harnverhaltung R33 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Fieber, nicht näher bezeichnet R50.9 <4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 <4
Unwohlsein und Ermüdung R53 <4
Senilität R54 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 <4
Pertrochantäre Fraktur S72.1 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 <4
Prellung der Knöchelregion S90.0 <4
Gase, Dämpfe oder Rauch, nicht näher bezeichnet T59.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.8 <4
Infektion des Amputationsstumpfes T87.4 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung 1-797 11
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 6
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Biopsie an anderen Strukturen des Mundes und der Mundhöhle durch Inzision 1-545 <4
Biopsie am Mediastinum und anderen intrathorakalen Organen durch Inzision 1-581 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes 3-752 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 239
Patientenschulung 9-500 155
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 29
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 24
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 11
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 7
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 6
Intravenöse Anästhesie 8-900 6
Spezielle Verbandstechniken 8-190 4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Klinische Obduktion bzw. Obduktion zur Qualitätssicherung 9-990 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 48
Temporäre Weichteildeckung 5-916 10
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 6
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 5
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 5
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Andere Operation am Rektum 5-489 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Operative Behandlung einer Nasenblutung 5-210 <4
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 <4
Pleurodese [Verödung des Pleuraspaltes] 5-345 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Andere Operationen an den Gallengängen 5-514 <4
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 <4
Osteosyntheseverfahren 5-786 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 <4
Arthrodese 5-808 <4