Klinikradar

Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie Fachabteilung der Kliniken Erlabrunn

In der Fachabteilung Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie werden pro Jahr etwa 820 stationäre Patienten von rund 4 Ärzten und 11 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Transplantationschirurgie
  • Endokrine Chirurgie
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Spezialsprechstunde
  • Tumorchirurgie
  • Weitere Versorgungsschwerpunkte
  • Portimplantation
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Handchirurgie
  • Notfallmedizin
  • Amputationschirurgie
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Venenerkrankungen (mit Folgeerkrankungen)“
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen

Pädiatrie

  • Kinderchirurgie

Neurologie

  • Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs

Dermatologie

  • Haar- und Nagelerkrankungen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 102
Bösartige Neubildung des Rektums C20 37
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis K80.1 31
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis K80.0 28
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis K80.2 23
Mit multiplen Komplikationen E11.7 21
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung I83.9 19
Hämorrhoiden 3. Grades K64.2 19
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 15
Analfistel K60.3 15
Erysipel [Wundrose] A46 13
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet K35.8 13
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 13
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K42.9 11
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 11
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 11
Rektalabszess K61.1 10
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 10
Nichttoxische mehrknotige Struma E04.2 9
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 9
Analabszess K61.0 9
Hämorrhoiden 4. Grades K64.3 9
Trichilemmalzyste L72.1 9
Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten E04.1 8
Pilonidalzyste mit Abszess L05.0 8
Zäkum C18.0 7
Colon sigmoideum C18.7 7
Kolon D01.0 7
Zäkum D12.0 7
Sonstige Gastritis K29.6 7
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.2 7
Ileus, nicht näher bezeichnet K56.7 7
Dekubitus 4. Grades L89.3 7
Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang C19 6
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 6
Colon sigmoideum D12.5 5
Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.0 5
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 5
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 5
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 5
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 5
Colon ascendens C18.2 4
Colon ascendens D12.2 4
Rektum D12.8 4
Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) I87.2 4
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 4
Anorektalabszess K61.2 4
Rektumprolaps K62.3 4
Darmfistel K63.2 4
Hämorrhoiden 2. Grades K64.1 4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 4
Gallengangsstein mit Cholezystitis K80.4 <4
Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis K80.5 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Idiopathische Gicht M10.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Enteritis durch Yersinia enterocolitica A04.6 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Zoster ohne Komplikation B02.9 <4
Kandidose an sonstigen Lokalisationen B37.8 <4
Ösophagus, unteres Drittel C15.5 <4
Corpus ventriculi C16.2 <4
Antrum pyloricum C16.3 <4
Pylorus C16.4 <4
Flexura coli sinistra [lienalis] C18.5 <4
Anus, nicht näher bezeichnet C21.0 <4
Leber, nicht näher bezeichnet C22.9 <4
Bösartige Neubildung der Gallenblase C23 <4
Pankreaskopf C25.0 <4
Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes C44.3 <4
Haut des Rumpfes C44.5 <4
Brustdrüse, nicht näher bezeichnet C50.9 <4
Bösartige Neubildung der Schilddrüse C73 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Haut C79.2 <4
Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL] C91.1 <4
Rektosigmoid, Übergang D01.1 <4
Rektum D01.2 <4
Colon transversum D12.3 <4
Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase D13.5 <4
Rippen, Sternum und Klavikula D16.7 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten D17.2 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes, nicht näher bezeichnet D17.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen D48.7 <4
Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet D50.9 <4
Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet E04.9 <4
Hyperthyreose mit diffuser Struma E05.0 <4
Hyperthyreose mit toxischem solitärem Schilddrüsenknoten E05.1 <4
Hyperthyreose mit toxischer mehrknotiger Struma E05.2 <4
Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert E88.2 <4
Entzugssyndrom mit Delir F10.4 <4
Somatisierungsstörung F45.0 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Arteriitis, nicht näher bezeichnet I77.6 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung I83.1 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung I83.2 <4
Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis I88.0 <4
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet J18.8 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Akut, mit Perforation K25.1 <4
Akut, ohne Blutung oder Perforation K25.3 <4
Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Perforation K25.5 <4
Akut, mit Blutung K26.0 <4
Akut, mit Perforation K26.1 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Duodenitis K29.8 <4
Polyp des Magens und des Duodenums K31.7 <4
Sonstige Appendizitis K36 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.3 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K41.3 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K41.9 <4
Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän K42.0 <4
Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.5 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.6 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.9 <4
Crohn-Krankheit des Dünndarmes K50.0 <4
Crohn-Krankheit des Dickdarmes K50.1 <4
Ulzeröse (chronische) Proktitis K51.2 <4
Inflammatorische Polypen des Kolons K51.4 <4
Volvulus K56.2 <4
Gallensteinileus K56.3 <4
Obstipation K59.0 <4
Analspasmus K59.4 <4
Akute Analfissur K60.0 <4
Chronische Analfissur K60.1 <4
Intrasphinktärer Abszess K61.4 <4
Analpolyp K62.0 <4
Rektumpolyp K62.1 <4
Hämorrhagie des Anus und des Rektums K62.5 <4
Darmabszess K63.0 <4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 <4
Polyp des Kolons K63.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Darmes K63.8 <4
Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden K64.4 <4
Perianalvenenthrombose K64.5 <4
Sonstige Hämorrhoiden K64.8 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Peritoneale Adhäsionen K66.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase K82.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenwege K83.8 <4
Biliäre akute Pankreatitis K85.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas K86.8 <4
Zöliakie K90.0 <4
Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie K91.4 <4
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet K92.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel im Gesicht L02.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß L02.3 <4
Pilonidalzyste ohne Abszess L05.9 <4
Unguis incarnatus L60.0 <4
Hidradenitis suppurativa L73.2 <4
Pyoderma gangraenosum L88 <4
Dekubitus 1. Grades L89.0 <4
Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut L92.3 <4
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert L97 <4
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.8 <4
Sonstige posttraumatische Koxarthrose M16.5 <4
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 <4
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Bursitis olecrani M70.2 <4
Nekrotisierende Fasziitis M72.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten M89.8 <4
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 <4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Nierenstein N20.0 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet N73.5 <4
Fistel zwischen Vagina und Dickdarm N82.3 <4
Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt N82.4 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.8 <4
Akutes Abdomen R10.0 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Stuhlinkontinenz R15 <4
Gelbsucht, nicht näher bezeichnet R17 <4
Veränderungen der Stuhlgewohnheiten R19.4 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Rippenfraktur S22.3 <4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet S61.9 <4
Prellung des Oberschenkels S70.1 <4
Schenkelhalsfraktur S72.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der Adduktorengruppe des Oberschenkels S76.2 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 <4
Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S81.9 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes S90.8 <4
Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels S91.1 <4
Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.0 <4
Offene Wunde an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.1 <4
Verbrennung 2. Grades des Handgelenkes und der Hand T23.2 <4
Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert T79.3 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Infektion des Amputationsstumpfes T87.4 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische Koloskopie 1-650 84
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 47
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 33
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 26
Diagnostische Rektoskopie 1-654 14
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege 1-640 11
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 11
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 11
Neurographie 1-206 6
Diagnostische Endoskopie des Darmes über ein Stoma 1-652 4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision 1-559 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 <4
Andere Biopsie ohne Inzision an anderen Verdauungsorganen 1-449 <4
Biopsie an der Leber durch Inzision 1-551 <4
Biopsie an Rektum und perirektalem Gewebe durch Inzision 1-557 <4
Biopsie am Penis durch Inzision 1-564 <4
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision 1-586 <4
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege 1-642 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 <4
Diagnostische Endoskopie des Verdauungstraktes durch Inzision und intraoperativ 1-695 <4
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 <4
Diagnostische perkutane Punktion und Aspiration der Leber 1-845 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 89
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 24
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 17
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 13
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 10
Spezielle Verbandstechniken 8-190 7
Einfache endotracheale Intubation 8-701 5
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Wechsel und Entfernung eines Gastrostomiekatheters 8-123 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Therapeutische Drainage von Organen des Bauchraumes 8-146 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 123
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 106
Cholezystektomie 5-511 66
Andere Operationen am Darm 5-469 56
Endoskopische Operationen an den Gallengängen 5-513 38
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c 34
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 33
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 31
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen 5-385 31
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 26
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 26
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen 5-069 25
Appendektomie 5-470 24
Reoperation 5-983 22
Temporäre Weichteildeckung 5-916 22
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 21
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 19
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 18
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 16
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 16
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 15
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 15
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 14
Thyreoidektomie 5-063 12
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 12
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 12
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 12
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 10
Rückverlagerung eines doppelläufigen Enterostomas 5-465 9
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 9
Hemithyreoidektomie 5-061 7
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 7
Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis 5-897 6
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 6
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 4
Andere partielle Schilddrüsenresektion 5-062 4
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Verschluss einer Hernia femoralis 5-531 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 <4
Andere Operation am Rektum 5-489 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals 5-492 <4
Inzision der Leber 5-500 <4
Verschluss einer Hernia epigastrica 5-535 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 <4
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Inzision im Gebiet der Schilddrüse 5-060 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Gastroenterostomie ohne Magenresektion [Bypassverfahren] 5-445 <4
Inzision des Darmes 5-450 <4
Bypass-Anastomose des Darmes 5-459 <4
Anlegen eines Enterostomas, endständig, als selbständiger Eingriff 5-461 <4
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 <4
Wiederherstellung der Kontinuität des Darmes bei endständigen Enterostomata 5-466 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Andere Operationen an der Appendix 5-479 <4
Inzision des Rektums 5-480 <4
Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung 5-485 <4
Rekonstruktion des Rektums 5-486 <4
Andere Operationen am Anus 5-499 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Andere Operationen an den Gallengängen 5-514 <4
Verschluss anderer abdominaler Hernien 5-539 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Andere Bauchoperationen 5-549 <4
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 <4
Zystostomie 5-572 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Inzision und Exzision von periprostatischem Gewebe 5-607 <4
Operation einer Hydrocele testis 5-611 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 <4
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 <4
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 <4
Inzision eines Sinus pilonidalis 5-891 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4