Klinikradar

Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie Fachabteilung des Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen

In der Fachabteilung Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie werden pro Jahr etwa 1.595 stationäre Patienten von rund 8 Ärzten und 13 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Endoprothetik
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Spezialsprechstunde
  • Traumatologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 187
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 58
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 58
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 50
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 49
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 44
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 40
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 39
Distale Fraktur des Radius S52.5 38
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 36
Lumboischialgie M54.4 35
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 33
Schenkelhalsfraktur S72.0 32
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 30
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 26
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 26
Sonstige Meniskusschädigungen M23.3 24
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung M23.2 23
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 23
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 23
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 20
Pertrochantäre Fraktur S72.1 19
Fraktur des Außenknöchels S82.6 19
Kreuzschmerz M54.5 18
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 18
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 17
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 16
Spondylolisthesis M43.1 15
Gehirnerschütterung S06.0 15
Rippenserienfraktur S22.4 15
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 14
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 14
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 13
Prellung des Thorax S20.2 13
Prellung der Hüfte S70.0 12
Radikulopathie M54.1 11
Zervikalneuralgie M54.2 11
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 11
Distale Fraktur der Tibia S82.3 10
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 9
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 9
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 8
Fraktur des Os sacrum S32.1 8
Meniskusriss, akut S83.2 8
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 8
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 8
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 7
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 7
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 7
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 7
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 6
Sonstige Spondylose M47.8 6
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 6
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 6
Prellung des Knies S80.0 6
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 6
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 5
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 5
Gelenkschmerz M25.5 5
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 5
Fraktur des Femurschaftes S72.3 5
Distale Fraktur des Femurs S72.4 5
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 4
Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert M25.6 4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 4
Offene Wunde der Nase S01.2 4
Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes S05.1 4
Traumatische subdurale Blutung S06.5 4
Fraktur des Acetabulums S32.4 4
Fraktur des Os pubis S32.5 4
Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes S52.8 4
Luxation der Patella S83.0 4
Verletzung der Achillessehne S86.0 4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Rückenmark C72.0 <4
Hämangiom D18.0 <4
Hypophyse D35.2 <4
Volumenmangel E86 <4
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F10.0 <4
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet G25.9 <4
Sonstige Migräne G43.8 <4
Interkostalneuropathie G58.0 <4
Sonstige Formen der Angina pectoris I20.8 <4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 <4
Atherosklerotische Herzkrankheit I25.1 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet I60.9 <4
Intrazerebrale Blutung, nicht näher bezeichnet I61.9 <4
Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet I63.9 <4
Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet I64 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Orthostatische Hypotonie I95.1 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Obstipation K59.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 <4
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 <4
Sonstige seropositive chronische Polyarthritis M05.8 <4
Sonstige Chondrokalzinose M11.2 <4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 <4
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 <4
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet M16.9 <4
Sonstige posttraumatische Gonarthrose M17.3 <4
Sonstige sekundäre Gonarthrose M17.5 <4
Sonstige primäre Rhizarthrose M18.1 <4
Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke M19.1 <4
Sonstige sekundäre Arthrose M19.2 <4
Hallux valgus (erworben) M20.1 <4
Hallux rigidus M20.2 <4
Chondromalacia patellae M22.4 <4
Meniskusganglion M23.0 <4
Chronische Instabilität des Kniegelenkes M23.5 <4
Freier Gelenkkörper M24.0 <4
Gelenkkontraktur M24.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 <4
Hämarthros M25.0 <4
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 <4
Gelenkerguss M25.4 <4
Kyphose als Haltungsstörung M40.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose M40.2 <4
Sonstige Formen der Skoliose M41.8 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert M48.5 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie M51.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration M51.3 <4
Zervikozephales Syndrom M53.0 <4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens M53.8 <4
Ischialgie M54.3 <4
Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch) M62.2 <4
Ganglion M67.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen M67.8 <4
Bursitis olecrani M70.2 <4
Bursitis praepatellaris M70.4 <4
Bursitis trochanterica M70.6 <4
Synovialzyste im Bereich der Kniekehle [Baker-Zyste] M71.2 <4
Sonstige Bursitis, anderenorts nicht klassifiziert M71.5 <4
Tendinitis calcarea im Schulterbereich M75.3 <4
Bursitis im Schulterbereich M75.5 <4
Tendinitis der Achillessehne M76.6 <4
Rheumatismus, nicht näher bezeichnet M79.0 <4
Hypertrophie des Corpus adiposum (infrapatellare) [Hoffa-Kastert-Syndrom] M79.4 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.9 <4
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 <4
Subakute Osteomyelitis M86.2 <4
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 <4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Sonstige Knochennekrose M87.8 <4
Knochennekrose, nicht näher bezeichnet M87.9 <4
Chondromalazie M94.2 <4
Spontane Ekchymosen R23.3 <4
Ataktischer Gang R26.0 <4
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert R29.6 <4
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz R32 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Prellung des Augenlides und der Periokularregion S00.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Augenlides und der Periokularregion S00.2 <4
Oberflächliche Verletzung der Nase S00.3 <4
Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion S01.1 <4
Offene Wunde der Wange und der Temporomandibularregion S01.4 <4
Offene Wunde des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S01.9 <4
Nasenbeinfraktur S02.2 <4
Fraktur des Orbitabodens S02.3 <4
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers S02.4 <4
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 <4
Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet S06.9 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Prellung der Mamma [Brustdrüse] S20.0 <4
Fraktur des Sternums S22.2 <4
Rippenfraktur S22.3 <4
Traumatischer Pneumothorax S27.0 <4
Prellung der Bauchdecke S30.1 <4
Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens S31.0 <4
Fraktur des Os ilium S32.3 <4
Verletzung der Leber oder der Gallenblase S36.1 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.0 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Offene Wunde des Oberarmes S41.1 <4
Fraktur der Klavikula S42.0 <4
Fraktur der Skapula S42.1 <4
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 <4
Prellung des Ellenbogens S50.0 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes S50.1 <4
Offene Wunde des Ellenbogens S51.0 <4
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 <4
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 <4
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 <4
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 <4
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 <4
Verstauchung und Zerrung des Ellenbogens S53.4 <4
Fraktur des 1. Mittelhandknochens S62.2 <4
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 <4
Fraktur des Daumens S62.5 <4
Fraktur eines sonstigen Fingers S62.6 <4
Prellung des Oberschenkels S70.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels S70.8 <4
Subtrochantäre Fraktur S72.2 <4
Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet S72.9 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels S76.4 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels S81.8 <4
Fraktur der Patella S82.0 <4
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 <4
Fraktur des Innenknöchels S82.5 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.1 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der peronäalen Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterschenkels S89.8 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes S90.8 <4
Fraktur des Kalkaneus S92.0 <4
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen S92.2 <4
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 <4
Fraktur der Großzehe S92.4 <4
Luxation einer oder mehrerer Zehen S93.1 <4
Offene Wunde an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.1 <4
Verbrennung Grad 2a der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand T22.2 <4
Oberflächliche Erfrierung der Hüfte und des Oberschenkels T33.6 <4
Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert T79.3 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate T84.4 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.7 <4
Untersuchung und Beobachtung nach Transportmittelunfall Z04.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 444
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 13
Diagnostische Arthroskopie 1-697 6
Arthroskopische Biopsie an Gelenken 1-482 <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision 1-589 <4
Diagnostische Punktion des Perikardes [Perikardiozentese] 1-842 <4
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung 3-991 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 280
Psychosoziale Interventionen 9-401 112
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 72
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 70
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 55
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 30
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 30
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 21
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 7
Therapeutische Injektion 8-020 6
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 6
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 5
Brisement force 8-210 4
Hämodiafiltration 8-855 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Gelenkluxation an der Wirbelsäule ohne Osteosynthese 8-202 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Extension durch Knochendrahtung (Kirschner-Draht) 8-401 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 648
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 346
Mikrochirurgische Technik 5-984 341
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 194
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 186
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 144
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 134
Spondylodese 5-836 117
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 116
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 105
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 90
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 65
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 62
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 60
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 54
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 53
Knochentransplantation und -transposition 5-784 52
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 48
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a 37
Temporäre Weichteildeckung 5-916 36
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 24
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 24
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 24
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 22
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 19
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 16
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 14
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 13
Inzision des Spinalkanals 5-033 12
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-813 12
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 10
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 10
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 9
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 8
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 8
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 8
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 8
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 7
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 7
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 6
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 6
Andere Operationen an der Hand 5-849 6
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 4
Osteosyntheseverfahren 5-786 4
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 4
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b 4
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes 5-806 4
Arthrodese 5-808 4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 4
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 <4
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 <4
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 <4
Andere Operationen am Knochen 5-789 <4
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 <4
Entfernung oberflächlicher Hautschichten 5-913 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a <4
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 <4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 <4
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 <4
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 <4
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 <4
Perkutane Sympathikolyse mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 5-04a <4
Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators 5-378 <4
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 <4
Andere arthroskopische Operationen 5-819 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der unteren Extremität 5-827 <4
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 <4
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 <4
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Resektionsarthroplastik an Gelenken der Hand 5-847 <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a <4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 <4
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 <4
Minimalinvasive Technik 5-986 <4