Klinikradar

Kinderchirurgie, -urologie und -orthopädie Fachabteilung der DRK-Kinderklinik Siegen

In der Fachabteilung Kinderchirurgie, -urologie und -orthopädie werden pro Jahr etwa 1.820 stationäre Patienten von rund 12 Ärzten und 26 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Kinderchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Kindertraumatologie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
  • Kindertraumatologie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen

Chirurgie

  • Laserchirurgie
  • Verbrennungschirurgie

Zahnheilkunde/Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

  • Diagnostik und Therapie von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich

Urologie und Nephrologie

  • Kinderurologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Gehirnerschütterung S06.0 432
Spalte des harten und des weichen Gaumens mit beidseitiger Lippenspalte Q37.4 49
Nondescensus testis, einseitig Q53.1 49
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet K35.8 48
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte Q65.8 48
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 40
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 40
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 39
Spalte des harten und des weichen Gaumens mit einseitiger Lippenspalte Q37.5 38
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 36
Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis I88.0 36
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 31
Spalte des harten und des weichen Gaumens Q35.5 29
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 28
Distale Fraktur des Radius S52.5 26
Obstipation K59.0 24
Penile Hypospadie Q54.1 23
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 22
Spalte des harten Gaumens mit einseitiger Lippenspalte Q37.1 20
Nondescensus testis, beidseitig Q53.2 19
Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes M21.6 16
Hydatidentorsion N44.1 15
Pes equinovarus congenitus Q66.0 15
Fraktur des Femurschaftes S72.3 15
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 14
Distale Fraktur der Tibia S82.3 13
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.2 12
Invagination K56.1 11
Verletzung der Leber oder der Gallenblase S36.1 11
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.3 11
Schädeldachfraktur S02.0 10
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 10
Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux Q62.7 10
Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters Q62.1 10
Hodentorsion N44.0 9
Analabszess K61.0 8
Plattfuß [Pes planus] (erworben) M21.4 8
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 8
Verbrennung 2. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß T24.2 7
Akzessorische Zehe(n) Q69.2 7
Penoskrotale Hypospadie Q54.2 7
Glanduläre Hypospadie Q54.0 7
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen N99.1 7
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.0 7
Pilonidalzyste ohne Abszess L05.9 7
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 7
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 7
Karies des Dentins K02.1 7
Fremdkörper im Ösophagus T18.1 6
Angeborene hypertrophische Pylorusstenose Q40.0 6
Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis K35.2 6
Verbrennung 2. Grades des Kopfes und des Halses T20.2 5
Verbrennung Grad 2a des Rumpfes T21.2 5
Muskelkontraktur M62.4 5
Luxation der Patella S83.0 5
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 5
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 5
Prellung des Thorax S20.2 5
Hodenatrophie N50.0 5
Analfistel K60.3 5
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 4
Fraktur der Klavikula S42.0 4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 4
Offene Wunde des Ohres und der Gehörstrukturen S01.3 4
Gelappte Niere, verschmolzene Niere und Hufeisenniere Q63.1 4
Pilonidalzyste mit Abszess L05.0 4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 4
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 4
Branchiogene(r) Sinus, Fistel und Zyste Q18.0 4
Lippenspalte, einseitig Q36.9 4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Gesichtes und des Halses Q18.8 4
Phlegmone und Abszess des Mundes K12.2 <4
Akute hämatogene Osteomyelitis M86.0 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Chronische multifokale Osteomyelitis M86.3 <4
Entzündliche Zustände der Kiefer K10.2 <4
Offene Wunde der Lippe und der Mundhöhle S01.5 <4
Verbrennung Grad 2b des Rumpfes T21.8 <4
Verbrennung 2. Grades des Handgelenkes und der Hand T23.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 <4
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 <4
Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben) M21.7 <4
Prellung der äußeren Genitalorgane S30.2 <4
Rippenserienfraktur S22.4 <4
Verletzung von sonstigen Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes S56.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes S09.8 <4
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 <4
Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels S61.0 <4
Offene Wunde der Bauchdecke S31.1 <4
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.0 <4
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes S50.1 <4
Verletzung der Niere S37.0 <4
Verletzung des Dünndarmes S36.4 <4
Offene Wunde des Penis S31.2 <4
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 <4
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 <4
Unterkieferfraktur S02.6 <4
Schädelbasisfraktur S02.1 <4
Pes cavus Q66.7 <4
Sonstige angeborene Valgusdeformitäten der Füße Q66.6 <4
Fehlbildung des Urachus Q64.4 <4
Angeborene Urethralklappen im hinteren Teil der Harnröhre Q64.2 <4
Ekstrophie der Harnblase Q64.1 <4
Sonstige (angeborene) obstruktive Defekte des Nierenbeckens und des Ureters Q62.3 <4
Angeborene Hydronephrose Q62.0 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis Q55.6 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums Q55.2 <4
Fehlen und Aplasie des Hodens Q55.0 <4
Hypospadie, nicht näher bezeichnet Q54.9 <4
Angeborene Ventralverkrümmung des Penis Q54.4 <4
Sonstige angeborene Deformitäten der Füße Q66.8 <4
Akzessorische(r) Daumen Q69.1 <4
Arthrogryposis multiplex congenita Q74.3 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Multiple offene Wunden des Kopfes S01.7 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion S01.1 <4
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 <4
Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung R63.3 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Rhinophonia (aperta) (clausa) R49.2 <4
Harnverhaltung R33 <4
Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme R13.0 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen Q89.8 <4
Spina bifida occulta Q76.0 <4
Hirschsprung-Krankheit Q43.1 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Versorgung eines Kolostomas Z43.3 <4
Verbrennung Grad 2b der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand T22.8 <4
Verbrennung 3. Grades der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand T22.3 <4
Verbrennung Grad 2a der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand T22.2 <4
Verbrennung 3. Grades des Rumpfes T21.3 <4
Verbrennung 3. Grades des Kopfes und des Halses T20.3 <4
Fremdkörper im Verdauungstrakt, Teil nicht näher bezeichnet T18.9 <4
Fremdkörper im Magen T18.2 <4
Fremdkörper im Rachen T17.2 <4
Oberflächliche Verletzung der unteren Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet T13.0 <4
Luxation einer oder mehrerer Zehen S93.1 <4
Fraktur der Großzehe S92.4 <4
Verbrennung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß T24.3 <4
Verbrennung 2. Grades der Knöchelregion und des Fußes T25.2 <4
Verbrennung 3. Grades der Knöchelregion und des Fußes T25.3 <4
Versorgung eines Gastrostomas Z43.1 <4
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen Z03.8 <4
Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) T83.0 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Verbrennung 2. Grades, Körperregion nicht näher bezeichnet T30.2 <4
Verätzung des Ösophagus T28.6 <4
Verätzung 2. Grades der Knöchelregion und des Fußes T25.6 <4
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 <4
Offene Wunde sonstiger Teile der Knöchelregion und des Fußes S91.8 <4
Pertrochantäre Fraktur S72.1 <4
Offene Wunde des Oberschenkels S71.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels S70.8 <4
Prellung des Oberschenkels S70.1 <4
Prellung der Hüfte S70.0 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.3 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.2 <4
Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.1 <4
Traumatische Ruptur von Bändern des Handgelenkes und der Handwurzel S63.3 <4
Fraktur eines sonstigen Fingers S62.6 <4
Fraktur des 1. Mittelhandknochens S62.2 <4
Distale Fraktur des Femurs S72.4 <4
Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet S72.9 <4
Luxation der Hüfte S73.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes S91.3 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes S90.8 <4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 <4
Fraktur des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S82.9 <4
Fraktur des Innenknöchels S82.5 <4
Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S81.9 <4
Offene Wunde des Knies S81.0 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Prellung des Knies S80.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der Adduktorengruppe des Oberschenkels S76.2 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 <4
Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet S61.9 <4
Meckel-Divertikel Q43.0 <4
Lichen sclerosus et atrophicus L90.0 <4
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 <4
Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän K42.0 <4
Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.0 <4
Ösophagusverschluss K22.2 <4
Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis K21.9 <4
Mukozele der Speicheldrüsen K11.6 <4
Akute Parodontitis K05.2 <4
Chronische Gingivitis K05.1 <4
Zahnkaries, nicht näher bezeichnet K02.9 <4
Sonstige Krankheiten der Atemwege nach medizinischen Maßnahmen J95.8 <4
Hyperplasie der Rachenmandel J35.2 <4
Crohn-Krankheit des Dünndarmes K50.0 <4
Rektumprolaps K62.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums K62.8 <4
Unguis incarnatus L60.0 <4
Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem L20.8 <4
Akute Lymphadenitis an der unteren Extremität L04.3 <4
Akute Lymphadenitis an Gesicht, Kopf und Hals L04.0 <4
Phlegmone im Gesicht L03.2 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Hals L02.1 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel im Gesicht L02.0 <4
Peritoneale Adhäsionen K66.0 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 <4
Skrotumvarizen I86.1 <4
Akute Entzündung der Orbita H05.0 <4
Melanozytennävus der unteren Extremität, einschließlich Hüfte D22.7 <4
Melanozytennävus des Rumpfes D22.5 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax D21.3 <4
Hämangiom D18.0 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Knochen und Gelenkknorpel, nicht näher bezeichnet D16.9 <4
Kurze Knochen der unteren Extremität D16.3 <4
Lange Knochen der unteren Extremität D16.2 <4
Skapula und lange Knochen der oberen Extremität D16.0 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Gutartige Neubildung des Ovars D27 <4
Hoden D40.1 <4
Alimentärer Marasmus E41 <4
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 <4
Infantile hemiplegische Zerebralparese G80.2 <4
Spastische diplegische Zerebralparese G80.1 <4
Spastische tetraplegische Zerebralparese G80.0 <4
Angeborene Myopathien G71.2 <4
Neuromuskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet G70.9 <4
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome G40.4 <4
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome G40.3 <4
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems G31.8 <4
Sonstige Sphingolipidosen E75.2 <4
Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung E45 <4
Enteritis durch Campylobacter A04.5 <4
Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus mit Fistel Q42.2 <4
Leukoplakie des Penis N48.0 <4
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose N47 <4
Spermatozele N43.4 <4
Hydrozele, nicht näher bezeichnet N43.3 <4
Funikulozele N43.0 <4
Harnröhrenfistel N36.0 <4
Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet N35.9 <4
Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase N31.8 <4
Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert N31.0 <4
Zystitis, nicht näher bezeichnet N30.9 <4
Sonstige Zystitis N30.8 <4
Balanoposthitis N48.1 <4
Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis N48.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane N50.8 <4
Ösophagusatresie mit Ösophagotrachealfistel Q39.1 <4
Choanalatresie Q30.0 <4
Präaurikuläre(r) Sinus und Zyste Q18.1 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Ohres Q17.8 <4
Abstehendes Ohr Q17.5 <4
Angeborene Hydrozele P83.5 <4
Dysmenorrhoe, nicht näher bezeichnet N94.6 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 <4
Follikelzyste des Ovars N83.0 <4
Akute Salpingitis und Oophoritis N70.0 <4
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] N61 <4
Ureterstein N20.1 <4
Nierenstein N20.0 <4
Tortikollis M43.6 <4
Spondylolisthesis M43.1 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Idiopathische Skoliose beim Kind M41.0 <4
Gelenkschmerz M25.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 <4
Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten M21.8 <4
Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß M21.5 <4
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthropathien, anderenorts nicht klassifiziert M12.8 <4
Sonstige granulomatöse Krankheiten der Haut und der Unterhaut L92.8 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Sonstige Enthesopathien, anderenorts nicht klassifiziert M77.8 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 <4
Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet N12 <4
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 <4
Epiphyseolysis capitis femoris (nichttraumatisch) M93.0 <4
Juvenile Osteochondrose des Tarsus M92.6 <4
Juvenile Osteochondrose des Femurkopfes [Perthes-Legg-Calvé-Krankheit] M91.1 <4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 <4
Solitäre Knochenzyste M85.4 <4
Verbliebener Fremdkörper im Weichteilgewebe M79.5 <4
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 29
Urographie 3-13d 16
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 15
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 13
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 8
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 8
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 8
Diagnostik bei Verdacht auf Gefährdung von Kindeswohl und Kindergesundheit 1-945 7
Diagnostische Vaginoskopie 1-670 6
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 6
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 5
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 5
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 5
Urodynamische Untersuchung 1-334 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Biopsie an Rektum und perirektalem Gewebe durch Inzision 1-557 <4
Biopsie am Hoden durch Inzision 1-565 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Anorektale Manometrie 1-315 <4
Zystographie 3-13f <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Diagnostische Urethroskopie 1-660 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 <4
Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Neugeborenen und Säuglingen 1-944 <4
Komplexe sonographische Erkrankungs- und Fehlbildungsdiagnostik bei Feten 3-032 <4
Kolonkontrastuntersuchung 3-13a <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Urethrographie 3-13g <4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 <4
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 <4
Szintigraphie der Nieren 3-706 <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Diagnostische Ösophagoskopie 1-630 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-016 843
Darmspülung 8-121 73
Fremdkörperentfernung ohne Inzision 8-101 65
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 59
Pflegebedürftigkeit 9-984 54
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 54
Aufwendige Gipsverbände 8-310 40
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur) 8-98d 37
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 19
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 8
Desinvagination 8-122 7
Wechsel und Entfernung eines Gastrostomiekatheters 8-123 6
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 5
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 5
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 4
Andere Manipulationen am Harntrakt 8-139 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
(Analgo-)Sedierung 8-903 <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Inhalationsanästhesie 8-901 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
EEG-Monitoring (mindestens 2 Kanäle) für mehr als 24 h 8-920 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 <4
Hypothermiebehandlung 8-607 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Magenspülung 8-120 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen und Maßnahmen an Gebiss, Zahnfleisch und Alveolen 5-249 251
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 191
Palatoplastik 5-275 149
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums 5-214 119
Plastische Rekonstruktion einer (angeborenen) Lippenspalte und Lippen-Kieferspalte 5-276 118
Inzision (Osteotomie), lokale Exzision und Destruktion (von erkranktem Gewebe) eines Gesichtsschädelknochens 5-770 99
Alveolarkammplastik und Vestibulumplastik 5-244 97
Appendektomie 5-470 90
Plastische Rekonstruktion der äußeren Nase 5-217 84
Orchidopexie 5-624 82
Minimalinvasive Technik 5-986 69
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen 5-921 67
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 66
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 62
Adenotomie (ohne Tonsillektomie) 5-285 52
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 50
Temporäre Weichteildeckung bei Verbrennungen und Verätzungen 5-923 46
Osteosyntheseverfahren 5-786 45
Parazentese [Myringotomie] 5-200 42
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 35
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 33
Plastische Rekonstruktion bei männlicher Hypospadie 5-645 33
Operationen am Präputium 5-640 32
Plastische Rekonstruktion des Penis 5-643 32
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 21
Andere Operationen am Knochen 5-789 19
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 19
Knochentransplantation und -transposition 5-784 18
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 17
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 16
Rekonstruktion von Faszien 5-856 15
Gastrostomie 5-431 13
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 13
Andere Operationen an der Zunge 5-259 11
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 11
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 10
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 10
Zahnsanierung durch Füllung 5-232 9
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 9
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 9
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 9
Rekonstruktion der Niere 5-557 8
Gingivaplastik 5-241 8
Exploration bei Kryptorchismus 5-625 8
Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis 5-897 8
Temporäre Weichteildeckung 5-916 7
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 7
Zystostomie 5-572 7
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 7
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 7
Rekonstruktion des Ureters 5-568 7
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 6
Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle 5-273 6
Andere Operationen am Hoden 5-629 6
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger 5-842 6
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 6
Rekonstruktion des Funiculus spermaticus 5-634 6
Operationen am Pylorus 5-432 6
Reoperation 5-983 5
Orchidektomie 5-622 5
Andere Operationen am Darm 5-469 5
Plastische Meatotomie der Urethra 5-581 5
Andere Operationen am Ureter 5-569 5
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 5
Operationen an Kiemengangsresten 5-291 5
Andere Operationen am Zahnfleisch 5-242 5
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 4
Zahnextraktion 5-230 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 <4
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b <4
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 <4
Freie Hauttransplantation und Lappenplastik an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen, Empfängerstelle 5-925 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen 5-926 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Inzision der Mamma 5-881 <4
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 <4
Inzision, Resektion und (andere) Erweiterung des Ureterostiums 5-561 <4
Kutane Harnableitung durch Ureterokutaneostomie (nicht kontinentes Stoma) 5-564 <4
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 <4
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 <4
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 <4
Rekonstruktion der Urethra 5-584 <4
Andere Operationen an Urethra und periurethralem Gewebe 5-589 <4
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Exzision des Ductus thyreoglossus 5-065 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Operationen bei kongenitalen Anomalien des Fußes 5-867 <4
Syndaktylie- und Polydaktyliekorrektur der Zehen 5-918 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Inzision eines Sinus pilonidalis 5-891 <4
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des äußeren Ohres 5-181 <4
Wundversorgung am äußeren Ohr 5-183 <4
Plastische Korrektur abstehender Ohren 5-184 <4
Entfernung einer Paukendrainage 5-201 <4
Inzision des Zahnfleisches und Osteotomie des Alveolarkammes 5-240 <4
Rekonstruktion der Zunge 5-253 <4
Exzision von erkranktem Gewebe einer Speicheldrüse und eines Speicheldrüsenausführungsganges 5-261 <4
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln 5-289 <4
Partielle Resektion des Pharynx [Pharynxteilresektion] 5-295 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 <4
Inzision und Exzision von perivesikalem Gewebe 5-591 <4
Operation einer Hydrocele testis 5-611 <4
Operative Verlagerung eines Abdominalhodens 5-626 <4
Operative Behandlung einer Varikozele und einer Hydrocele funiculi spermatici 5-630 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Penis 5-641 <4
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Rekonstruktion der Weichteile im Gesicht 5-778 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Intraabdominale Manipulation am Darm 5-468 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Primäre plastische Rekonstruktion bei anorektalen Anomalien 5-495 <4
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 <4
Nephrektomie 5-554 <4