Klinikradar

Fachbereich Chirurgie - Koloproktologie (Visceralchirurgie) Fachabteilung der DKD Helios Klinik Wiesbaden

In der Fachabteilung Fachbereich Chirurgie - Koloproktologie (Visceralchirurgie) werden pro Jahr etwa 1.057 stationäre Patienten von rund 6 Ärzten und 18 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Stuhlentleerungsstörung
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Tumorchirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Portimplantation
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 135
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.2 83
Analfistel K60.3 81
Rektumprolaps K62.3 58
Hämorrhoiden 3. Grades K64.2 58
Rektozele N81.6 56
Stuhlinkontinenz R15 25
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 24
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K42.9 16
Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.0 15
Chronische Analfissur K60.1 15
Analabszess K61.0 15
Analprolaps K62.2 15
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.9 14
Hämorrhoiden 2. Grades K64.1 14
Obstipation K59.0 12
Stenose des Anus und des Rektums K62.4 12
Analkanal und Anus D12.9 11
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 11
Sonstiger Genitalprolaps bei der Frau N81.8 11
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.6 10
Hämorrhoiden 4. Grades K64.3 10
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis K21.0 9
Crohn-Krankheit des Dickdarmes K50.1 9
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis K80.2 9
Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden K64.4 8
Pilonidalzyste mit Abszess L05.0 8
Sonstige Crohn-Krankheit K50.8 7
Pilonidalzyste ohne Abszess L05.9 7
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 N18.5 7
Vaginale Enterozele N81.5 7
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 6
Sonstige Hämorrhoiden K64.8 6
Rektumpolyp K62.1 5
Hämorrhagie des Anus und des Rektums K62.5 5
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums K62.8 5
Perianalvenenthrombose K64.5 5
Bösartige Neubildung des Rektums C20 4
Ischiorektalabszess K61.3 4
Peritoneale Adhäsionen K66.0 4
Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie K91.4 4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Lymphatischer Rachenring [Waldeyer] C14.2 <4
Colon sigmoideum C18.7 <4
Analkanal C21.1 <4
Kloakenregion C21.2 <4
Pankreas, nicht näher bezeichnet C25.9 <4
Hauptbronchus C34.0 <4
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 <4
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 <4
Endometrium C54.1 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses C77.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms C85.7 <4
Analkanal und Anus D01.3 <4
Rektum D12.8 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses D17.0 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens D21.5 <4
Haut des Rumpfes D23.5 <4
Sonstige myelodysplastische Syndrome D46.7 <4
Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet D46.9 <4
Peritoneum D48.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Mononeuropathien G58.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Myopathien G72.8 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Sonstige Gastritis K29.6 <4
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet K35.8 <4
Sonstige Appendizitis K36 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.3 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K41.3 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K41.9 <4
Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän K42.0 <4
Parastomale Hernie mit Gangrän K43.4 <4
Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.5 <4
Hernia diaphragmatica mit Einklemmung, ohne Gangrän K44.0 <4
Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän K44.9 <4
Nicht näher bezeichnete abdominale Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K46.0 <4
Crohn-Krankheit des Dünndarmes K50.0 <4
Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet K50.9 <4
Paralytischer Ileus K56.0 <4
Ileus, nicht näher bezeichnet K56.7 <4
Akute Analfissur K60.0 <4
Analfissur, nicht näher bezeichnet K60.2 <4
Rektalfistel K60.4 <4
Rektalabszess K61.1 <4
Anorektalabszess K61.2 <4
Intrasphinktärer Abszess K61.4 <4
Darmabszess K63.0 <4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 <4
Darmfistel K63.2 <4
Polyp des Kolons K63.5 <4
Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet K64.9 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Unspezifische reaktive Hepatitis K75.2 <4
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis K80.1 <4
Akute Cholezystitis K81.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase K82.8 <4
Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert K91.2 <4
Meläna K92.1 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß L02.3 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Dermatitis L30.8 <4
Acne conglobata L70.1 <4
Hidradenitis suppurativa L73.2 <4
Dekubitus 4. Grades L89.3 <4
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.8 <4
Heberden-Knoten (mit Arthropathie) M15.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 <4
Sehnenscheidenabszess M65.0 <4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 N18.4 <4
Vesikointestinalfistel N32.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 <4
Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.0 <4
Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken N73.6 <4
Fistel zwischen Vagina und Dickdarm N82.3 <4
Fehlbildung des Urachus Q64.4 <4
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 <4
Akuter Schmerz R52.0 <4
Schmerz, nicht näher bezeichnet R52.9 <4
Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet R59.9 <4
Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens S31.0 <4
Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.1 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist T81.5 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.6 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 <4
Versorgung eines Kolostomas Z43.3 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 69
Diagnostische Proktoskopie 1-653 52
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 48
Diagnostische Rektoskopie 1-654 38
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 32
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 19
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 17
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 15
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 15
Diagnostische Koloskopie 1-650 12
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 11
Endosonographie des Rektums 3-058 10
Ganzkörperplethysmographie 1-710 9
Harnröhrenkalibrierung 1-336 8
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 7
Endosonographie des Herzens 3-05g 7
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 7
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 6
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 5
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 4
Urodynamische Untersuchung 1-334 <4
Radionuklidventrikulographie des Herzens 3-704 <4
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
pH-Metrie des Ösophagus 1-316 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Urographie 3-13d <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Elektromyographie (EMG) 1-205 <4
Ösophagusmanometrie 1-313 <4
Messung des Urethradruckprofils 1-335 <4
Andere Biopsie ohne Inzision an anderen Verdauungsorganen 1-449 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 1-636 <4
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 <4
Diagnostische Kolposkopie 1-671 <4
Kardiorespiratorische Polygraphie 1-791 <4
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
Zystographie 3-13f <4
Urethrographie 3-13g <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Native Computertomographie des Beckens 3-206 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-227 <4
Andere Phlebographie 3-61x <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 <4
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Andere Magnetresonanztomographie mit Kontrastmittel 3-82x <4
Andere native Computertomographie 3-20x <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 93
Hämodialyse 8-854 88
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 42
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 34
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 33
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 32
Intravenöse Anästhesie 8-900 27
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 8
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 7
Therapeutische Injektion 8-020 6
Spezielle Verbandstechniken 8-190 5
Andere Immuntherapie 8-547 5
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen 8-506 <4
Neurostimulation 8-631 <4
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Erwachsenen 8-713 <4
Peritonealdialyse 8-857 <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 333
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 243
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 137
Andere Operationen am Darm 5-469 132
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 101
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals 5-492 92
Rekonstruktion des Rektums 5-486 85
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c 76
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 72
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 64
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 59
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 55
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 53
Plastische Rekonstruktion des kleinen Beckens und des Douglasraumes 5-707 51
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 50
Lasertechnik 5-985 40
Temporäre Weichteildeckung 5-916 34
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 31
Andere Operationen an Nerven und Ganglien 5-059 29
Verschluss einer Hernia epigastrica 5-535 26
Rekonstruktion des Anus und des Sphinkterapparates 5-496 25
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 18
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 18
Andere Bauchoperationen 5-549 17
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 17
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 15
Reoperation 5-983 15
Andere Operation am Rektum 5-489 14
Cholezystektomie 5-511 14
Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis 5-897 14
Andere Rekonstruktion am Magen 5-448 12
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 11
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 10
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 10
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 9
Andere Operationen am Anus 5-499 9
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 9
Resektion des Dünndarmes 5-454 8
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 8
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 8
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 8
Rückverlagerung eines doppelläufigen Enterostomas 5-465 7
Verschluss einer Hernia diaphragmatica 5-538 7
Andere Operationen am Ureter 5-569 7
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 6
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 5
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 5
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 5
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 5
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 4
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 <4
Wiederherstellung der Kontinuität des Darmes bei endständigen Enterostomata 5-466 <4
Appendektomie 5-470 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung 5-485 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Verschluss anderer abdominaler Hernien 5-539 <4
Inzision der Bauchwand 5-540 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Konstruktion und Rekonstruktion der Vagina 5-705 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Operationen am Zwerchfell 5-347 <4
Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung 5-382 <4
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Bypass-Anastomose des Darmes 5-459 <4
Anlegen eines Enterostomas, endständig, als selbständiger Eingriff 5-461 <4
Anlegen anderer Enterostomata 5-463 <4
Inzision des Rektums 5-480 <4
Verschluss einer Hernia femoralis 5-531 <4
Abdominale retropubische und paraurethrale Suspensionsoperation 5-595 <4
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 <4
Andere Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens 5-639 <4
Salpingoovariektomie 5-653 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina mit mikrochirurgischer Versorgung 5-658 <4
Salpingektomie 5-661 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina 5-665 <4
Exenteration [Eviszeration] des weiblichen kleinen Beckens 5-687 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 <4
Verschluss und (sub-)totale Exstirpation der Vagina 5-703 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Vagina 5-706 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 <4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Andere Wiederherstellung und Rekonstruktion von Haut und Unterhaut 5-909 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4