Kliniken für Risikoschwangerschaft

  • Vergleich der Top-Kliniken für Risikoschwangerschaft

  • Offizielle Klinikdaten aller 2.291 deutschen Krankenhäuser

668 Kliniken für Risikoschwangerschaft

  1. Asklepios Klinik Barmbek

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      2.944 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      640 Betten
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  2. Charité - Universitätsmedizin Berlin

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      1.714 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      3.011 Betten
    • Universitätsklinikum
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  3. Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      1.084 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      1.417 Betten
    • Universitätsklinikum
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  4. Universitätsklinikum Tübingen

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      1.046 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      1.585 Betten
    • Universitätsklinikum
    • Hohe Patientenzufriedenheit
      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  5. Frauenklinik (Rotkreuzklinikum München)

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      1.027 Fälle in 3 Fachabteilungen
    • Mittelgroßes Krankenhaus
      155 Betten
    3 Fachabteilungen für Risikoschwangerschaft:
    • Geburtshilfe

      Anmerkung der Abteilung: Geburtshilfliche Betreuung, auch in Risikokonstellationen (u.a. Gestations-diabetes, Schwangerschaftsinduzierte Hypertonie, Wachstumsretardierung, Mehrlingsschwangerschaften, etc.) Sonographie/Dopplersonographie, fetale Echokardiographie.

    • Pränatalmedizin

      Anmerkung der Abteilung: Spez. Betreuung von Hochrisikoschwangerschaften, komplizierten Mehrlingsschwangerschaften, Cerclage und vollständiger Muttermundverschluss, Betreuung und Entbindung bei komplexen fetalen Entwicklungstörungen und bei systemisch kranken Schwangeren, Beendigung der Schwangerschaft bei med. Indikation.

    • Belegabteilung Gynäkologie

  6. Universitätsklinikum Heidelberg

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      1.003 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      1.988 Betten
    • Universitätsklinikum
    • Hohe Patientenzufriedenheit
      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  7. Vivantes Klinikum Neukölln

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      991 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      1.247 Betten
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
    • Klinik für Geburtsmedizin

      Anmerkung der Abteilung: Schwangerschaftskomplikationen:Hochdruckerkrankungen/Präeklampsie, intrauterine Wachstumsverzögerung, Gestationsdiabetes, Frühgeburt, Plazentationsstörungen, Schwangere mit vorbestehenden Erkrankungen: Bluthochdruck, Nierenerkrankung, Autoimmunerkrankung, Kindlichen Fehlbildungen .

  8. Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      923 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      905 Betten
    • Hohe Patientenzufriedenheit
      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  9. Klinikum Dortmund (Klinikzentrum Mitte)

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      855 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      971 Betten
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:
  10. Universitätsklinikum Köln

    Viele Fälle im Bereich Risikoschwangerschaft
    • Risikoschwangerschaft
      811 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      1.455 Betten
    • Universitätsklinikum
    Fachabteilung für Risikoschwangerschaft:

Häufige Fragen

  • Was sind die besten Klinken für Risikoschwangerschaft in Deutschland?

    Die besten Kliniken für Risikoschwangerschaft in Deutschland zu benennen, ist aus fachlicher Sicht schwierig. Häufig deutet aber eine hohe Fallzahl der Klinik auf besonders große Erfahrung hin. In unserer Klinikliste erfahren Sie, welche der 668 Kliniken für Risikoschwangerschaft die meisten Fälle in Deutschland haben. Achten Sie auf folgende Kriterien, um die für Sie individuell beste Klinik für Risikoschwangerschaft zu finden:

    • Expertise: Wie erfahren die Ärzte und Ärztinnen der Klinik sind, erkennen Sie an den Fallzahlen im Bereich Risikoschwangerschaft, den Auszeichnungen (z. B. Uniklinik ) und mit Hilfe des Filters „Hoher Anteil an Fachärzten“.
    • Behandlungsangebot: Die Spezialisierung im Bereich Risikoschwangerschaft finden Sie in der Anmerkung der jeweiligen Fachabteilung.
    • Ort und Entfernung innerhalb Deutschlands: Mit dem Umkreisfilter oder der Sortierung nach Postleitzahl finden Sie gute Kliniken für Risikoschwangerschaft in Ihrer Nähe.
  • Welche Kliniken in Deutschland haben ihren Fokus im Bereich Geburt?

    Wenn Sie gute Kliniken und Krankenhäuser für Risikoschwangerschaft in Deutschland suchen, könnten diese Kliniklisten für Geburt hilfreich sein:

    1. Klinken für 3D-Ultraschall
    2. Klinken für Geburtshilfe
    3. Klinken für Geburt
    4. Klinken für Geburtshilfliche Operationen
    5. Klinken für Kaiserschnitt
  • Woher stammen die Klinikdaten?

    Klinikradar hat die offiziellen Klinikdaten aller Krankenhäuser in Deutschland ausgewertet. Genauere Details finden Sie bei den Datenquellen. Für die Klinikbewertungen und das Ranking der Kliniken aus dem Fachgebiet Risikoschwangerschaft nutzt die Kliniksuche von Klinikradar eigens entwickelte Algorithmen. So können wir einen einzigartigen Vergleich aller Kliniken in Deutschland anbieten, die ihren Schwerpunkt im Bereich Risikoschwangerschaft haben.