Klinikradar

Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin Fachabteilung des Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

In der Fachabteilung Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin werden pro Jahr etwa 0 stationäre Patienten von rund 19 Ärzten und 0 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Radiologie

  • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
  • Interventionelle Radiologie
  • Szintigraphie
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT), nativ
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 14382
Native Computertomographie des Schädels 3-200 6197
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 2442
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 1805
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 1702
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 1633
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 1370
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 1263
Arteriographie der intrakraniellen Gefäße 3-600 1250
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 1099
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 621
Arteriographie der Gefäße des Halses 3-601 617
Superselektive Arteriographie 3-608 601
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 454
Native Computertomographie des Thorax 3-202 414
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 411
Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße 3-808 376
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 304
Szintigraphie der Nieren 3-706 243
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 242
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des ganzen Körpers 3-753 190
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 187
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens 3-721 152
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 151
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel 3-22x 136
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 136
Native Computertomographie des Beckens 3-206 126
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 111
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 111
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 108
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 93
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie 3-724 91
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 63
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 61
Arteriographie der Gefäße des Abdomens 3-604 61
Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] 3-843 58
Arteriographie der Gefäße der oberen Extremitäten 3-606 56
Arteriographie der Gefäße des Beckens 3-605 54
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x 49
Andere Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren 3-13x 47
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 47
Ösophagographie 3-137 44
Szintigraphie von Gehirn und Liquorräumen 3-700 36
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b 34
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 32
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Gehirns 3-720 30
Gastrographie 3-138 28
Szintigraphie anderer endokriner Organe 3-702 27
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 25
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 24
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 22
Kolonkontrastuntersuchung 3-13a 20
Native Computertomographie des Halses 3-201 20
Szintigraphie des Gastrointestinaltraktes 3-707 20
Cholangiographie 3-13c 19
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c 16
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes und des Kopfes 3-754 15
Arteriographie des Aortenbogens 3-602 14
Szintigraphie der Lunge 3-703 13
Arteriographie der Rückenmarkgefäße (Spinale Arteriographie) 3-60a 12
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des Gehirns 3-750 12
Myelographie 3-130 10
Miktionszystourethrographie 3-13e 9
Arteriographie der thorakalen Gefäße 3-603 6
Urographie 3-13d 4
Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-227 4
Magnetresonanz-Myelographie 3-841 4
Phlebographie der Gefäße von Abdomen und Becken 3-612 <4
Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes 3-752 <4
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x <4
Magnetresonanz-Ventrikulographie 3-840 <4
Andere Magnetresonanztomographie mit Kontrastmittel 3-82x <4
Magnetresonanztomographie des Herzens mit Kontrastmittel 3-824 <4
Magnetresonanztomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-822 <4
Native Magnetresonanztomographie des Herzens 3-803 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Andere Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) 3-75x <4
Teilkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70d <4
Szintigraphie des Lymphsystems 3-709 <4
Phlebographie der Gefäße einer Extremität mit Darstellung des Abflussbereiches 3-614 <4
Phlebographie der Gefäße einer Extremität 3-613 <4
Phlebographie der Gefäße von Hals und Thorax 3-611 <4
Andere Arteriographie 3-60x <4
CT-Myelographie 3-241 <4
CT-Ventrikulographie 3-240 <4
Fistulographie 3-13m <4
Urethrographie 3-13g <4
Zystographie 3-13f <4
Isolierte Dünndarmdarstellung [Enteroklysma] 3-139 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße 8-839 769
Legen und Wechsel eines Katheters in die A. pulmonalis 8-832 736
Dauer der Behandlung mit einem herzunterstützenden System 8-83a 124
Andere perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen 8-83d 102
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentefreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft) 8-842 52
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentefreisetzenden Stents 8-840 <4
(Perkutan-)transluminale Stentimplantation 8-84 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation eines Wachstumsstents 8-847 <4