Klinikradar

Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie Fachabteilung des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

In der Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie werden pro Jahr etwa 1.981 stationäre Patienten von rund 18 Ärzten und 31 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
  • Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
  • Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
  • Onkologische Tagesklinik
  • Palliativmedizin
  • Schmerztherapie
  • Stammzelltransplantation
  • Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
  • Sonstiges
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Immunologie
  • Pädiatrische Psychologie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
  • Spezialsprechstunde
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Akute lymphatische Leukämie [ALL] C91.0 340
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 157
Lange Knochen der unteren Extremität C40.2 63
Zerebellum C71.6 42
Lymphoblastisches Lymphom C83.5 20
Anaplastisches großzelliges Lymphom, ALK-positiv C84.6 20
Periphere Nerven des Abdomens C47.4 19
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 19
Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom C81.1 19
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 18
Beckenknochen C41.4 15
Sichelzellenanämie mit Krisen D57.0 14
Hereditärer Faktor-VIII-Mangel D66 14
Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend C71.8 13
Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen und Graft-versus-Host-Krankheit T86.0 12
Periphere Nerven des Thorax C47.3 11
Reifzellige B-ALL vom Burkitt-Typ C91.8 11
Gemischtzelliges (klassisches) Hodgkin-Lymphom C81.2 10
Burkitt-Lymphom C83.7 10
Akute myeloblastische Leukämie [AML] C92.0 10
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax C49.3 9
Nebennierenmark C74.1 9
Hirnnerven D33.3 9
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 8
Nebenniere, nicht näher bezeichnet C74.9 8
Hämophagozytäre Lymphohistiozytose D76.1 8
Gehirn, infratentoriell D33.1 7
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet J06.9 7
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 7
Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.8 6
Hepatoblastom C22.2 6
Rippen, Sternum und Klavikula C41.3 6
Deszendierter Hoden C62.1 6
Skrotum C63.2 6
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 6
Sekundäre Thrombozytopenie D69.5 6
Sonstige Sphingolipidosen E75.2 6
Sonstige Mukopolysaccharidosen E76.2 6
Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert K91.8 6
Nasopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend C11.8 5
Wirbelsäule C41.2 5
Gehirn, supratentoriell D33.0 5
Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit J44.8 5
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 4
Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.0 4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses C49.0 4
Orbita C69.6 4
Hirnstamm C71.7 4
Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] C75.3 4
Kleinzelliges B-Zell-Lymphom C83.0 4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 4
Akute Monoblasten-/Monozytenleukämie C93.0 4
Beta-Thalassämie D56.1 4
Funktionelle Störungen der neutrophilen Granulozyten D71 4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen T82.5 4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Enteritis durch Adenoviren A08.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 <4
Sepsis durch Haemophilus influenzae A41.3 <4
Streptokokken- und Enterokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.1 <4
Gingivostomatitis herpetica und Pharyngotonsillitis herpetica B00.2 <4
Varizellen ohne Komplikation B01.9 <4
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems B02.2 <4
Zoster ohne Komplikation B02.9 <4
Sonstige Zytomegalie B25.8 <4
Mononukleose durch Gamma-Herpesviren B27.0 <4
Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation B34.4 <4
Virusinfektion, nicht näher bezeichnet B34.9 <4
Unterkieferzahnfleisch C03.1 <4
Periphere Nerven des Rumpfes, nicht näher bezeichnet C47.6 <4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem, mehrere Teilbereiche überlappend C47.8 <4
Retroperitoneum C48.0 <4
Retroperitoneum und Peritoneum, mehrere Teilbereiche überlappend C48.8 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter C49.1 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Bösartige Neubildung der Plazenta C58 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Lymphozytenreiches (klassisches) Hodgkin-Lymphom C81.4 <4
Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv C92.1 <4
Multifokale und multisystemische (disseminierte) Langerhans-Zell-Histiozytose [Abt-Letterer-Siwe-Krankheit] C96.0 <4
Colon descendens D12.4 <4
Mediastinum D15.2 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Lymphangiom D18.1 <4
Gutartige Neubildung des Ovars D27 <4
Ovar D39.1 <4
Gehirn, supratentoriell D43.0 <4
Refraktäre Anämie ohne Ringsideroblasten, so bezeichnet D46.0 <4
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] D46.2 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe D48.1 <4
Sonstige Eisenmangelanämien D50.8 <4
Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet D50.9 <4
Sichelzellenanämie ohne Krisen D57.1 <4
Hereditäre Sphärozytose D58.0 <4
Hämolytisch-urämisches Syndrom D59.3 <4
Angeborene aplastische Anämie D61.0 <4
Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie D61.1 <4
Sonstige näher bezeichnete aplastische Anämien D61.8 <4
Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet D61.9 <4
Kongenitale dyserythropoetische Anämie D64.4 <4
Hereditärer Faktor-IX-Mangel D67 <4
Willebrand-Jürgens-Syndrom D68.0 <4
Hereditärer Mangel an sonstigen Gerinnungsfaktoren D68.2 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Idiopathische thrombozytopenische Purpura D69.3 <4
Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet D69.6 <4
Sonstige Neutropenie D70.6 <4
Hämophagozytäres Syndrom bei Infektionen D76.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, anderenorts nicht klassifiziert D89.8 <4
Mukopolysaccharidose, Typ I E76.0 <4
Volumenmangel E86 <4
Hypokaliämie E87.6 <4
Nichteitrige Meningitis G03.0 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen G40.0 <4
Komplizierte Migräne G43.3 <4
Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet G62.9 <4
Toxische Enzephalopathie G92 <4
Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert G96.1 <4
Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides H00.0 <4
Sonstige infektiöse Otitis externa H60.3 <4
Chronische seröse Otitis media H65.2 <4
Sonstige chronische nichteitrige Otitis media H65.4 <4
Sonstige unspezifische Lymphadenitis I88.8 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.8 <4
Pneumonie durch Mycoplasma pneumoniae J15.7 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J20.5 <4
Akute Bronchitis durch Rhinoviren J20.6 <4
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet J20.9 <4
Hyperplasie der Rachenmandel J35.2 <4
Retropharyngealabszess und Parapharyngealabszess J39.0 <4
Sonstige Zahnkaries K02.8 <4
Radikuläre Zyste K04.8 <4
Zahnstellungsanomalien K07.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates K08.8 <4
Orale Mukositis (ulzerativ) K12.3 <4
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 <4
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet K35.8 <4
Akutes und subakutes Leberversagen K72.0 <4
Veno-okklusive Leberkrankheit K76.5 <4
Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet K76.9 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 <4
Akute Lymphadenitis an der oberen Extremität L04.2 <4
Lokale Infektion der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet L08.9 <4
Lokalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel L27.1 <4
Juvenile chronische Arthritis, systemisch beginnende Form M08.2 <4
Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes M32.8 <4
Pseudosarkomatöse Fibromatose M72.4 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Ureterstein N20.1 <4
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose N47 <4
Angeborene Zytomegalie P35.1 <4
Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Striktur des (äußeren) Gehörganges Q16.1 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis Q55.6 <4
Angeborener nichtneoplastischer Nävus Q82.5 <4
Epistaxis R04.0 <4
Dyspnoe R06.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung R06.8 <4
Sonstiges näher bezeichnetes Fieber R50.8 <4
Fieber, nicht näher bezeichnet R50.9 <4
Kopfschmerz R51 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Hypovolämischer Schock R57.1 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Gehirnerschütterung S06.0 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.8 <4
Beobachtung bei Verdacht auf neurologische Krankheit Z03.3 <4
Untersuchung und Beobachtung nach anderem Unfall Z04.3 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 195
Komplexe neuropädiatrische Diagnostik 1-942 137
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 90
Infektiologisches Monitoring 1-930 88
Durchführung von Genmutationsanalysen und Genexpressionsanalysen bei soliden bösartigen Neubildungen 1-992 42
Komplexe Diagnostik bei Leukämien 1-941 37
Komplexe Diagnostik bei hämatologischen und onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen 1-940 15
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 8
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
(Analgo-)Sedierung 8-903 889
Psychosoziale Interventionen 9-401 750
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 492
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 461
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 431
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 409
Multimodale Komplexbehandlung bei sonstiger chronischer Erkrankung 8-974 196
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 168
Andere Immuntherapie 8-547 168
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 153
Pflegebedürftigkeit 9-984 150
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 139
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 75
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 68
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 52
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 36
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 36
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 34
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 22
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 22
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 17
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 14
Transfusion von peripher gewonnenen hämatopoetischen Stammzellen 8-805 14
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 12
Hochaufwendige Pflege von Kindern und Jugendlichen 9-201 10
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 7
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 5
Applikation von Medikamenten, Liste 9 6-009 4
Hochaufwendige Pflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Säuglingen 9-203 <4
Transfusion von Leukozyten 8-802 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transplantation von hämatopoetischen Stammzellen aus dem Knochenmark 5-411 32
Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation 5-410 19
Art des Transplantates 5-930 <4