Klinikradar

Klinik und Poliklinik für Neurologie Fachabteilung des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

In der Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Neurologie werden pro Jahr etwa 4.226 stationäre Patienten von rund 47 Ärzten und 61 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Neurologie

  • Behandlung von Spastik
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
  • Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
  • Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
  • Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
  • Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
  • Neurologische Frührehabilitation
  • Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
  • Spezialsprechstunde
  • Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
  • Schmerztherapie
  • Stroke Unit
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien I63.3 421
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 301
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45.8 200
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung G20.1 170
Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis G04.8 146
Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] G93.2 111
Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung G20.0 103
Sonstige Polyneuritiden G61.8 90
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien I63.0 90
Sonstiger Hirninfarkt I63.8 73
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen G40.2 68
Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf G35.1 57
Myasthenia gravis G70.0 53
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien G62.8 52
Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert I67.7 47
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 46
Verschluss und Stenose der A. carotis I65.2 44
Amaurosis fugax G45.3 43
Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet G20.9 39
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen G40.1 31
Hypästhesie der Haut R20.1 31
Essentieller Tremor G25.0 31
Motoneuron-Krankheit G12.2 28
Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf G35.3 28
Zerebrales Aneurysma und zerebrale arteriovenöse Fistel I67.1 28
Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien I63.1 22
Kopfschmerz R51 21
Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] H49.2 21
Fazialisparese G51.0 21
Sonstige Dystonie G24.8 20
Schwindel und Taumel R42 20
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal I61.0 19
Sonstige intrazerebrale Blutung I61.8 18
Umschriebene Hirnatrophie G31.0 17
Erstmanifestation einer multiplen Sklerose G35.0 16
Virusmeningitis, nicht näher bezeichnet A87.9 16
Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf G35.2 15
Migräne mit Aura [Klassische Migräne] G43.1 14
Synkope und Kollaps R55 14
Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen D86.8 13
Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung G20.2 13
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 13
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems G31.8 13
Normaldruckhydrozephalus G91.2 13
Guillain-Barré-Syndrom G61.0 12
Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] G23.1 12
Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet M35.9 11
Sonstige Riesenzellarteriitis M31.6 11
Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet G93.4 11
Spannungskopfschmerz G44.2 11
Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] G36.0 11
Entzündliche Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert G72.4 11
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet I61.2 10
Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien I65.3 10
Neuritis nervi optici H46 10
Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R29.8 10
Parästhesie der Haut R20.2 10
Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems I67.6 9
Verschluss der A. centralis retinae H34.1 9
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems G96.8 9
Torticollis spasticus G24.3 9
Multiple Systematrophie vom Parkinson-Typ [MSA-P] G23.2 9
Verschluss und Stenose der A. cerebri media I66.0 8
Sonstige Subarachnoidalblutung I60.8 8
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 8
Sonstige hereditäre Ataxien G11.8 8
Gehirn, supratentoriell D43.0 8
Zoster-Meningitis B02.1 8
Neuropathia vestibularis H81.2 7
Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] H49.0 7
Status migraenosus G43.2 7
Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen G41.2 7
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn G30.1 7
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems B02.2 7
Lyme-Krankheit A69.2 7
Spinal(kanal)stenose M48.0 6
Traumatische subdurale Blutung S06.5 6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen R41.8 6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut R20.8 6
Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie I67.3 6
Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen I61.6 6
Benigner paroxysmaler Schwindel H81.1 6
Sonstige Sehstörungen H53.8 6
Diplopie H53.2 6
Trigeminusneuralgie G50.0 6
Progressive multifokale Leukenzephalopathie A81.2 6
Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten I67.8 5
Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis I72.6 5
Dysphasie und Aphasie R47.0 5
Gehirnerschütterung S06.0 5
Verschluss und Stenose sonstiger präzerebraler Arterien I65.8 5
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend I60.2 5
Nicht näher bezeichnete Demenz F03 5
Sonstige somatoforme Störungen F45.8 5
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome G40.3 5
Cluster-Kopfschmerz G44.0 5
Läsionen des Plexus brachialis G54.0 5
Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie G81.0 4
Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion G97.1 4
Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert H47.0 4
Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend I60.6 4
Verschluss und Stenose der A. vertebralis I65.0 4
Aneurysma und Dissektion der A. carotis I72.0 4
Lumboischialgie M54.4 4
Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems R90.8 4
Sonstige näher bezeichnete Myopathien G72.8 4
Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome G44.8 4
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem D36.1 4
Sonstige Formen des Delirs F05.8 4
Leichte kognitive Störung F06.7 4
Somatisierungsstörung F45.0 4
Pneumokokkenmeningitis G00.1 4
Nichteitrige Meningitis G03.0 4
Chronische Meningitis G03.1 4
Meningitis, nicht näher bezeichnet G03.9 4
Myalgie M79.1 <4
Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen G25.8 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Transiente globale Amnesie [amnestische Episode] G45.4 <4
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 <4
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend I60.3 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend I60.1 <4
Subarachnoidalblutung, vom Karotissiphon oder der Karotisbifurkation ausgehend I60.0 <4
Akute und subakute infektiöse Endokarditis I33.0 <4
Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet I60.9 <4
Benigne essentielle Hypertonie I10.0 <4
Tinnitus aurium H93.1 <4
Orthostatische Hypotonie I95.1 <4
Sonstige Störungen der Vestibularfunktion H81.8 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.1 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend I60.4 <4
Arteriovenöse Fistel, erworben I77.0 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal I61.1 <4
Zerebrovaskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet I67.9 <4
Hypertensive Enzephalopathie I67.4 <4
Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger zerebraler Arterien I66.4 <4
Verschluss und Stenose der A. cerebri posterior I66.2 <4
Verschluss und Stenose der A. basilaris I65.1 <4
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien I63.2 <4
Arteriitis, nicht näher bezeichnet I77.6 <4
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung I61.5 <4
Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn I61.4 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten I80.0 <4
Petrositis H70.2 <4
Pupillenfunktionsstörungen H57.0 <4
Sonstiger Hydrozephalus G91.8 <4
Cauda- (equina-) Syndrom G83.4 <4
Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität G83.2 <4
Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität G83.1 <4
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 <4
Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet G82.2 <4
Spastische Paraparese und Paraplegie G82.1 <4
Spastische Hemiparese und Hemiplegie G81.1 <4
Myopathie, nicht näher bezeichnet G72.9 <4
Arzneimittelinduzierte Myopathie G72.0 <4
Neuromuskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet G70.9 <4
Sonstige näher bezeichnete neuromuskuläre Krankheiten G70.8 <4
Syringomyelie und Syringobulbie G95.0 <4
Vaskuläre Myelopathien G95.1 <4
Ptosis des Augenlides H02.4 <4
Gesichtsfelddefekte H53.4 <4
Sonstige Störungen des binokularen Sehens H53.3 <4
Subjektive Sehstörungen H53.1 <4
Störung der Blickbewegungen, nicht näher bezeichnet H51.9 <4
Internukleäre Ophthalmoplegie H51.2 <4
Intermittierender Strabismus concomitans H50.3 <4
Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] H49.1 <4
Primäres Weitwinkelglaukom H40.1 <4
Sonstiger Netzhautgefäßverschluss H34.8 <4
Cataracta traumatica H26.1 <4
Sonstige senile Kataraktformen H25.8 <4
Sonstige Affektionen mit Auswirkung auf die Augenlidfunktion H02.5 <4
Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet G62.9 <4
Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie T88.5 <4
Sonstige Amnesie R41.3 <4
Retrograde Amnesie R41.2 <4
Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet R41.0 <4
Abnorme Reflexe R29.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen R27.8 <4
Ataxie, nicht näher bezeichnet R27.0 <4
Ataktischer Gang R26.0 <4
Faszikulation R25.3 <4
Krämpfe und Spasmen der Muskulatur R25.2 <4
Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme R13.0 <4
Arteriovenöse Fehlbildung der zerebralen Gefäße Q28.2 <4
Arnold-Chiari-Syndrom Q07.0 <4
Dysarthrie und Anarthrie R47.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen R47.8 <4
Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates T86.1 <4
Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.5 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 <4
Pertrochantäre Fraktur S72.1 <4
Verletzung des N. axillaris S44.3 <4
Fraktur des Acetabulums S32.4 <4
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 <4
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 <4
Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes S05.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe R56.8 <4
Unwohlsein und Ermüdung R53 <4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 <4
HELLP-Syndrom O14.2 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Alkoholische Leberzirrhose K70.3 <4
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Kiefer K10.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates K08.8 <4
Krankheiten des Zwerchfells J98.6 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] J80.0 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Polyp der Nasenhöhle J33.0 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Pneumonie durch Pseudomonas J15.1 <4
Cholangitis K83.0 <4
Gelenkschmerz M25.5 <4
Neurodystrophie [Algodystrophie] M89.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert M62.5 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 <4
Zervikozephales Syndrom M53.0 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Polymyositis M33.2 <4
Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen M32.1 <4
Riesenzellarteriitis bei Polymyalgia rheumatica M31.5 <4
Wegener-Granulomatose M31.3 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.8 <4
Anpassungsstörungen F43.2 <4
Störungen des Eisenstoffwechsels E83.1 <4
Störungen des Kupferstoffwechsels E83.0 <4
Sonstige Sphingolipidosen E75.2 <4
Störungen des Galaktosestoffwechsels E74.2 <4
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.0 <4
Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes E53.8 <4
Wernicke-Enzephalopathie E51.2 <4
Sonstige polyglanduläre Dysfunktion E31.8 <4
Mit Augenkomplikationen E11.3 <4
Sonstige alimentäre Vitamin-B-Mangelanämie D51.3 <4
Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] D47.2 <4
Gehirn, infratentoriell D43.1 <4
Organbegrenzte Amyloidose E85.4 <4
Volumenmangel E86 <4
Sonstige depressive Episoden F32.8 <4
Mittelgradige depressive Episode F32.1 <4
Katatone Schizophrenie F20.2 <4
Entzugssyndrom mit Delir F13.4 <4
Entzugssyndrom mit Delir F10.4 <4
Nicht näher bezeichnete organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörung aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns F07.9 <4
Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit F06.8 <4
Organisches amnestisches Syndrom, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt F04 <4
Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet F01.9 <4
Sonstige vaskuläre Demenz F01.8 <4
Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz F01.3 <4
Subkortikale vaskuläre Demenz F01.2 <4
Hirnhäute D42.0 <4
Hirnnerven D33.3 <4
Enzephalitis durch Herpesviren B00.4 <4
Meningitis durch Herpesviren B00.3 <4
Meningitis durch Enteroviren A87.0 <4
Virusenzephalitis, nicht näher bezeichnet A86 <4
Sonstige näher bezeichnete Virusenzephalitis A85.8 <4
Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen A84.1 <4
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit A81.0 <4
Syphilis, nicht näher bezeichnet A53.9 <4
Neurosyphilis, nicht näher bezeichnet A52.3 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Meningokokkenmeningitis A39.0 <4
Meningitis und Meningoenzephalitis durch Listerien A32.1 <4
Varizellen-Meningitis B01.0 <4
Varizellen-Enzephalitis B01.1 <4
Hirnhäute D32.0 <4
Hämangiom D18.0 <4
Histiozytisches Sarkom C96.8 <4
Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend C71.8 <4
Parietallappen C71.3 <4
Temporallappen C71.2 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens C49.4 <4
Mesotheliom der Pleura C45.0 <4
Unterlappen (-Bronchus) C34.3 <4
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 <4
Zoster ophthalmicus B02.3 <4
Zoster-Enzephalitis B02.0 <4
Botulismus A05.1 <4
Dissoziative Bewegungsstörungen F44.4 <4
Alkohol-Polyneuropathie G62.1 <4
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig) G45.1 <4
Migräne, nicht näher bezeichnet G43.9 <4
Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] G43.0 <4
Sonstiger Status epilepticus G41.8 <4
Sonstige Epilepsien G40.8 <4
Petit-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet, ohne Grand-Mal-Anfälle G40.7 <4
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) G40.6 <4
Spezielle epileptische Syndrome G40.5 <4
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome G40.4 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen G40.0 <4
Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet G35.9 <4
Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet G31.9 <4
Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet G45.9 <4
Schlafapnoe G47.3 <4
Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie G62.0 <4
Neuropathie in Verbindung mit hereditärer Ataxie G60.2 <4
Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität G57.8 <4
Sonstige Mononeuropathien der oberen Extremität G56.8 <4
Läsion des N. radialis G56.3 <4
Läsion des N. ulnaris G56.2 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Neuralgische Amyotrophie G54.5 <4
Läsionen der Zervikalwurzeln, anderenorts nicht klassifiziert G54.2 <4
Läsionen des Plexus lumbosacralis G54.1 <4
Krankheiten mehrerer Hirnnerven G52.7 <4
Entzündung des Ganglion geniculi G51.1 <4
Degeneration des Nervensystems durch Alkohol G31.2 <4
Sonstige Alzheimer-Krankheit G30.8 <4
Früh beginnende zerebellare Ataxie G11.1 <4
Chorea Huntington G10 <4
Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis G08 <4
Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom G06.0 <4
Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet G04.9 <4
Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert G04.2 <4
Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen G03.8 <4
Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet G00.9 <4
Meningitis durch Haemophilus influenzae G00.0 <4
Somatoforme autonome Funktionsstörung F45.3 <4
Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] F44.8 <4
Dissoziative Sensibilitäts- und Empfindungsstörungen F44.6 <4
Spät beginnende zerebellare Ataxie G11.2 <4
Vaskuläres Parkinson-Syndrom G21.4 <4
Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn G30.0 <4
Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet G25.9 <4
Sonstige Chorea G25.5 <4
Myoklonus G25.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Tremorformen G25.2 <4
Dystonie, nicht näher bezeichnet G24.9 <4
Idiopathische orofaziale Dystonie G24.4 <4
Idiopathische nichtfamiliäre Dystonie G24.2 <4
Idiopathische familiäre Dystonie G24.1 <4
Arzneimittelinduzierte Dystonie G24.0 <4
Degenerative Krankheit der Basalganglien, nicht näher bezeichnet G23.9 <4
Multiple Systematrophie vom zerebellären Typ [MSA-C] G23.3 <4
Dissoziative Krampfanfälle F44.5 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 1950
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 1738
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 814
Neurographie 1-206 485
Elektromyographie (EMG) 1-205 262
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik 1-901 240
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 131
Andere neurophysiologische Untersuchungen 1-20a 77
Diagnostik zur Feststellung des Hirntodes 1-202 34
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 16
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 9
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 6
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Muskeln und Weichteilen 1-491 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Infektiologisches Monitoring 1-930 <4
Nicht invasive Video-EEG-Intensivdiagnostik zur Klärung eines Verdachts auf Epilepsie oder einer epilepsiechirurgischen Operationsindikation 1-210 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 8-981 1424
Andere Immuntherapie 8-547 953
Pflegebedürftigkeit 9-984 770
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 554
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 302
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 211
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 206
Neurostimulation 8-631 193
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 159
Therapeutische Injektion 8-020 141
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 118
Lagerungsbehandlung 8-390 116
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 104
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 82
Multimodale Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson und atypischem Parkinson-Syndrom 8-97d 59
Elektrokonvulsionstherapie [EKT] 8-630 56
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 44
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 40
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 38
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 32
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 26
Therapeutische Plasmapherese 8-820 21
Hochaktive antiretrovirale Therapie [HAART] 8-548 13
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 13
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 12
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 12
Behandlung des Morbus Parkinson in der Spätphase mit Arzneimittelpumpen 8-97e 11
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 11
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 11
Manipulationen an der Harnblase 8-132 10
EEG-Monitoring (mindestens 2 Kanäle) für mehr als 24 h 8-920 8
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 7
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 7
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 6
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 6
Darmspülung 8-121 4
Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen 8-506 4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Bauchraumes 8-154 <4
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation 8-552 <4
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Tamponade einer Nasenblutung 8-500 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Hypothermiebehandlung 8-607 <4
(Analgo-)Sedierung 8-903 <4
Injektion eines Medikamentes an extrakranielle Hirnnerven zur Schmerztherapie 8-913 <4
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 <4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 <4
Invasives neurologisches Monitoring 8-924 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Therapeutische Spülung des Retroperitonealraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-177 <4
Therapeutische Spülung (Lavage) des Ohres 8-171 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Intrathekale und intraventrikuläre Applikation von Medikamenten durch Medikamentenpumpen 8-011 <4
Therapeutische Drainage von Organen des Bauchraumes 8-146 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage 8-149 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Revision und Entfernung von Liquorableitungen 5-024 43
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 30
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 26
Andere Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten 5-029 7
Zystostomie 5-572 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4