Klinikradar

Klinik und Poliklinik für Neurologie Fachabteilung des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

In der Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Neurologie werden pro Jahr etwa 4.229 stationäre Patienten von rund 50 Ärzten und 60 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Neurologie

  • MS Tagesklinik
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
  • Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
  • Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
  • Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
  • Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
  • Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
  • Neurologische Frührehabilitation
  • Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
  • Spezialsprechstunde
  • Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
  • Schmerztherapie
  • Stroke Unit
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien I63.3 384
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 242
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45.8 240
Sonstige Polyneuritiden G61.8 162
Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis G04.8 151
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung G20.1 120
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien G62.8 101
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien I63.0 93
Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung G20.0 85
Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf G35.1 65
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen G40.2 60
Verschluss und Stenose der A. carotis I65.2 52
Zerebrales Aneurysma und zerebrale arteriovenöse Fistel I67.1 52
Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] G93.2 50
Hypästhesie der Haut R20.1 47
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen G40.1 46
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 46
Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf G35.3 45
Myasthenia gravis G70.0 44
Sonstiger Hirninfarkt I63.8 41
Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet G20.9 39
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal I61.0 37
Motoneuron-Krankheit G12.2 35
Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert I67.7 32
Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] G36.0 31
Amaurosis fugax G45.3 30
Schwindel und Taumel R42 27
Essentieller Tremor G25.0 23
Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf G35.2 21
Kopfschmerz R51 20
Entzündliche Myopathie, anderenorts nicht klassifiziert G72.4 19
Fazialisparese G51.0 18
Guillain-Barré-Syndrom G61.0 18
Neuritis nervi optici H46 18
Progressive supranukleäre Ophthalmoplegie [Steele-Richardson-Olszewski-Syndrom] G23.1 17
Erstmanifestation einer multiplen Sklerose G35.0 17
Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien I63.1 17
Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen D86.8 16
Trigeminusneuralgie G50.0 16
Migräne mit Aura [Klassische Migräne] G43.1 15
Sonstige intrazerebrale Blutung I61.8 15
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome G40.3 14
Sonstige Sehstörungen H53.8 14
Multiple Systematrophie vom Parkinson-Typ [MSA-P] G23.2 13
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet I61.2 13
Progressive multifokale Leukenzephalopathie A81.2 12
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 12
Torticollis spasticus G24.3 12
Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] H49.0 12
Arteriitis, nicht näher bezeichnet I77.6 12
Sonstige Riesenzellarteriitis M31.6 12
Virusmeningitis, nicht näher bezeichnet A87.9 11
Nicht näher bezeichnete Demenz F03 11
Umschriebene Hirnatrophie G31.0 11
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) G40.6 11
Sonstige Subarachnoidalblutung I60.8 11
Sonstige Dystonie G24.8 10
Spannungskopfschmerz G44.2 10
Spinal(kanal)stenose M48.0 10
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 10
Gehirn, supratentoriell D43.0 9
Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet G93.4 9
Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] H49.2 9
Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie I67.3 9
Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems I67.6 9
Parästhesie der Haut R20.2 9
Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R29.8 9
Mit neurologischen Komplikationen E11.4 8
Läsionen des Plexus brachialis G54.0 8
Myopathie, nicht näher bezeichnet G72.9 8
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend I60.2 8
Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten I67.8 8
Wegener-Granulomatose M31.3 8
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 8
Synkope und Kollaps R55 8
Traumatische subdurale Blutung S06.5 8
Lyme-Krankheit A69.2 7
Meningitis durch sonstige näher bezeichnete Ursachen G03.8 7
Multiple Systematrophie vom zerebellären Typ [MSA-C] G23.3 7
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn G30.1 7
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems G31.8 7
Sonstige Epilepsien G40.8 7
Neuromuskuläre Krankheit, nicht näher bezeichnet G70.9 7
Neuropathia vestibularis H81.2 7
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung I61.5 7
Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien I65.3 7
Aneurysma und Dissektion der A. carotis I72.0 7
Dissoziative Bewegungsstörungen F44.4 6
Sonstige näher bezeichnete Tremorformen G25.2 6
Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet G62.9 6
Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion G97.1 6
Gesichtsfelddefekte H53.4 6
Benigner paroxysmaler Schwindel H81.1 6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut R20.8 6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe R56.8 6
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit A81.0 5
Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] D47.2 5
Sonstige Formen des Delirs F05.8 5
Dissoziative Krampfanfälle F44.5 5
Somatisierungsstörung F45.0 5
Sonstige somatoforme Störungen F45.8 5
Chronische Meningitis G03.1 5
Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung G20.2 5
Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen G25.8 5
Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] G43.0 5
Cluster-Kopfschmerz G44.0 5
Neuralgische Amyotrophie G54.5 5
Normaldruckhydrozephalus G91.2 5
Diplopie H53.2 5
Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend I60.6 5
Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn I61.4 5
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 5
Radikulopathie M54.1 5
Dysphasie und Aphasie R47.0 5
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 5
Varizellen-Meningitis B01.0 4
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems B02.2 4
Subkortikale vaskuläre Demenz F01.2 4
Leichte kognitive Störung F06.7 4
Entzugssyndrom F10.3 4
Nichteitrige Meningitis G03.0 4
Sonstige hereditäre Ataxien G11.8 4
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome G40.4 4
Sonstige Migräne G43.8 4
Arzneimittelinduzierter Kopfschmerz, anderenorts nicht klassifiziert G44.4 4
Sonstige näher bezeichnete Myopathien G72.8 4
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 4
Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert H47.0 4
Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen I61.6 4
Verschluss und Stenose der A. vertebralis I65.0 4
Verschluss und Stenose der A. cerebri media I66.0 4
Polymyositis M33.2 4
Krankheit mit Systembeteiligung des Bindegewebes, nicht näher bezeichnet M35.9 4
Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen R25.8 4
Dysarthrie und Anarthrie R47.1 4
Unwohlsein und Ermüdung R53 4
Mechanische Komplikation durch gastrointestinale Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.5 4
Meningitis und Meningoenzephalitis durch Listerien A32.1 <4
Meningokokkenmeningitis A39.0 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch Haemophilus influenzae A41.3 <4
Floride Neurosyphilis A52.1 <4
Neurosyphilis, nicht näher bezeichnet A52.3 <4
Mitteleuropäische Enzephalitis, durch Zecken übertragen A84.1 <4
Meningitis durch Enteroviren A87.0 <4
Sonstige Virusmeningitis A87.8 <4
Meningitis durch Herpesviren B00.3 <4
Enzephalitis durch Herpesviren B00.4 <4
Varizellen-Enzephalitis B01.1 <4
Zoster-Enzephalitis B02.0 <4
Zoster-Meningitis B02.1 <4
Zoster ophthalmicus B02.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] B22 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang C19 <4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 <4
Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend C34.8 <4
Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter C43.6 <4
Periphere Nerven des Beckens C47.5 <4
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 <4
Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel C71.0 <4
Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL] C91.1 <4
Histiozytisches Sarkom C96.8 <4
Hirnhäute D32.0 <4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem D36.1 <4
Hirnhäute D42.0 <4
Gehirn, infratentoriell D43.1 <4
Gehirn, nicht näher bezeichnet D43.2 <4
Hypophyse D44.3 <4
Osteomyelofibrose D47.4 <4
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 <4
Hyperthyreose mit diffuser Struma E05.0 <4
Mit Augenkomplikationen E11.3 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 <4
Mit neurologischen Komplikationen E14.4 <4
Wernicke-Enzephalopathie E51.2 <4
Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes E53.8 <4
Klassische Phenylketonurie E70.0 <4
Sonstige Sphingolipidosen E75.2 <4
Störungen des Kupferstoffwechsels E83.0 <4
Organbegrenzte Amyloidose E85.4 <4
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 <4
Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz F01.3 <4
Sonstige vaskuläre Demenz F01.8 <4
Delir bei Demenz F05.1 <4
Organische Halluzinose F06.0 <4
Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma F07.2 <4
Entzugssyndrom mit Delir F10.4 <4
Paranoide Schizophrenie F20.0 <4
Induzierte wahnhafte Störung F24 <4
Sonstige schizoaffektive Störungen F25.8 <4
Nicht näher bezeichnete nichtorganische Psychose F29 <4
Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen F32.3 <4
Sonstige depressive Episoden F32.8 <4
Anpassungsstörungen F43.2 <4
Dissoziative Sensibilitäts- und Empfindungsstörungen F44.6 <4
Dissoziative Störungen [Konversionsstörungen], gemischt F44.7 <4
Sonstige dissoziative Störungen [Konversionsstörungen] F44.8 <4
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 <4
Meningitis durch Haemophilus influenzae G00.0 <4
Pneumokokkenmeningitis G00.1 <4
Sonstige bakterielle Meningitis G00.8 <4
Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet G00.9 <4
Akute disseminierte Enzephalitis G04.0 <4
Bakterielle Meningoenzephalitis und Meningomyelitis, anderenorts nicht klassifiziert G04.2 <4
Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet G04.9 <4
Intrakranielle und intraspinale Phlebitis und Thrombophlebitis G08 <4
Früh beginnende zerebellare Ataxie G11.1 <4
Hereditäre spastische Paraplegie G11.4 <4
Malignes Neuroleptika-Syndrom G21.0 <4
Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom G21.1 <4
Vaskuläres Parkinson-Syndrom G21.4 <4
Sonstiges sekundäres Parkinson-Syndrom G21.8 <4
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten der Basalganglien G23.8 <4
Idiopathische orofaziale Dystonie G24.4 <4
Myoklonus G25.3 <4
Sonstige Chorea G25.5 <4
Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn G30.0 <4
Sonstige Alzheimer-Krankheit G30.8 <4
Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet G30.9 <4
Degeneration des Nervensystems durch Alkohol G31.2 <4
Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet G31.9 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen G40.0 <4
Spezielle epileptische Syndrome G40.5 <4
Epilepsie, nicht näher bezeichnet G40.9 <4
Grand-Mal-Status G41.0 <4
Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen G41.2 <4
Sonstiger Status epilepticus G41.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Kopfschmerzsyndrome G44.8 <4
Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik G45.0 <4
Transiente globale Amnesie [amnestische Episode] G45.4 <4
Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet G45.9 <4
Narkolepsie und Kataplexie G47.4 <4
Atypischer Gesichtsschmerz G50.1 <4
Entzündung des Ganglion geniculi G51.1 <4
Spasmus (hemi)facialis G51.3 <4
Sonstige Krankheiten des N. facialis G51.8 <4
Krankheiten des N. glossopharyngeus [IX. Hirnnerv] G52.1 <4
Krankheiten des N. hypoglossus [XII. Hirnnerv] G52.3 <4
Krankheiten mehrerer Hirnnerven G52.7 <4
Läsionen des Plexus lumbosacralis G54.1 <4
Sonstige Krankheiten von Nervenwurzeln und Nervenplexus G54.8 <4
Sonstige Läsionen des N. medianus G56.1 <4
Läsion des N. ulnaris G56.2 <4
Läsion des N. radialis G56.3 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität G57.8 <4
Mononeuritis multiplex G58.7 <4
Hereditäre sensomotorische Neuropathie G60.0 <4
Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie G62.0 <4
Polyneuropathie durch sonstige toxische Agenzien G62.2 <4
Sonstige näher bezeichnete neuromuskuläre Krankheiten G70.8 <4
Muskeldystrophie G71.0 <4
Myotone Syndrome G71.1 <4
Spastische tetraplegische Zerebralparese G80.0 <4
Spastische diplegische Zerebralparese G80.1 <4
Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie G81.0 <4
Spastische Hemiparese und Hemiplegie G81.1 <4
Spastische Paraparese und Paraplegie G82.1 <4
Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität G83.1 <4
Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität G83.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome G83.8 <4
Horner-Syndrom G90.2 <4
Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems G90.8 <4
Hydrocephalus occlusus G91.1 <4
Sonstiger Hydrozephalus G91.8 <4
Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet G91.9 <4
Toxische Enzephalopathie G92 <4
Chronisches Müdigkeitssyndrom [Chronic fatigue syndrome] G93.3 <4
Hirnödem G93.6 <4
Vaskuläre Myelopathien G95.1 <4
Krankheit des Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet G95.9 <4
Austritt von Liquor cerebrospinalis G96.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems G96.8 <4
Ptosis des Augenlides H02.4 <4
Chronische entzündliche Affektionen der Orbita H05.1 <4
Verschluss der A. centralis retinae H34.1 <4
Glaukomverdacht H40.0 <4
Sonstige Glaskörpertrübungen H43.3 <4
Optikusatrophie H47.2 <4
Sonstige Affektionen der Papille H47.3 <4
Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] H49.1 <4
Sonstiger Strabismus paralyticus H49.8 <4
Myopie H52.1 <4
Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) H54.9 <4
Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen H55 <4
Pupillenfunktionsstörungen H57.0 <4
Ménière-Krankheit H81.0 <4
Sonstiger peripherer Schwindel H81.3 <4
Sonstige Störungen der Vestibularfunktion H81.8 <4
Tinnitus aurium H93.1 <4
Benigne essentielle Hypertonie I10.0 <4
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand I21.1 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend I60.1 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans posterior ausgehend I60.3 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. basilaris ausgehend I60.4 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal I61.1 <4
Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm I61.3 <4
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 <4
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien I63.2 <4
Verschluss und Stenose der A. basilaris I65.1 <4
Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger zerebraler Arterien I66.4 <4
Hypertensive Enzephalopathie I67.4 <4
Moyamoya-Syndrom I67.5 <4
Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien I72.5 <4
Aneurysma und Dissektion der A. vertebralis I72.6 <4
Arteriovenöse Fistel, erworben I77.0 <4
Arterienstriktur I77.1 <4
Sonstige Krankheiten der Kapillaren I78.8 <4
Orthostatische Hypotonie I95.1 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.8 <4
Pneumonie durch Streptococcus pneumoniae J13 <4
Pneumonie durch Pseudomonas J15.1 <4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet J22 <4
Schleimig-eitrige chronische Bronchitis J41.1 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Atemnotsyndrom des Erwachsenen [ARDS] J80.0 <4
Eosinophiles Lungeninfiltrat, anderenorts nicht klassifiziert J82 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Krankheiten des Zwerchfells J98.6 <4
Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes K55.1 <4
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 <4
Chronische Cholezystitis K81.1 <4
Verschluss des Gallenganges K83.1 <4
Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis M06.8 <4
Aortenbogen-Syndrom [Takayasu-Syndrom] M31.4 <4
Sonstige Formen des systemischen Lupus erythematodes M32.8 <4
Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] M35.0 <4
Polymyalgia rheumatica M35.3 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert M46.1 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Interstitielle Myositis M60.1 <4
Sonstige Myositis M60.8 <4
Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert M62.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Myalgie M79.1 <4
Fibromyalgie M79.7 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Neurodystrophie [Algodystrophie] M89.0 <4
Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.2 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung O60.1 <4
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks Q06.8 <4
Arnold-Chiari-Syndrom Q07.0 <4
Sonstige Fehlbildungen der präzerebralen Gefäße Q28.1 <4
Arteriovenöse Fehlbildung der zerebralen Gefäße Q28.2 <4
Halsschmerzen R07.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme R13.0 <4
Tremor, nicht näher bezeichnet R25.1 <4
Krämpfe und Spasmen der Muskulatur R25.2 <4
Faszikulation R25.3 <4
Ataktischer Gang R26.0 <4
Ataxie, nicht näher bezeichnet R27.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen R27.8 <4
Abnorme Reflexe R29.2 <4
Somnolenz R40.0 <4
Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet R41.0 <4
Retrograde Amnesie R41.2 <4
Sonstige Amnesie R41.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen R41.8 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen R47.8 <4
Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems R90.8 <4
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Schädels und des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert R93.0 <4
Verletzung des N. accessorius S04.7 <4
Gehirnerschütterung S06.0 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Rippenserienfraktur S22.4 <4
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 <4
Schenkelhalsfraktur S72.0 <4
Benzodiazepine T42.4 <4
Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems T85.1 <4
Beobachtung bei Verdacht auf neurologische Krankheit Z03.3 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 1901
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 1523
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 947
Neurographie 1-206 545
Elektromyographie (EMG) 1-205 260
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik 1-901 199
Andere neurophysiologische Untersuchungen 1-20a 128
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 119
Diagnostik zur Feststellung des Hirntodes 1-202 24
Andere laserbasierte Verfahren mit digitaler Bildverarbeitung 3-30x 6
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 5
Myelographie 3-130 4
Navigierte transkranielle Magnetstimulation (nTMS) 1-20c <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision 1-589 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Phoniatrische Komplexbehandlung organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-310 3820
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 8-981 1426
Andere Immuntherapie 8-547 914
Pflegebedürftigkeit 9-984 675
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 464
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 291
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 215
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 213
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 187
Neurostimulation 8-631 168
Therapeutische Injektion 8-020 113
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 113
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 94
Lagerungsbehandlung 8-390 72
Multimodale Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson und atypischem Parkinson-Syndrom 8-97d 60
EEG-Monitoring (mindestens 2 Kanäle) für mehr als 24 h 8-920 48
Invasives neurologisches Monitoring 8-924 47
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 46
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 31
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 24
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 23
Elektrokonvulsionstherapie [EKT] 8-630 21
Therapeutische Plasmapherese 8-820 20
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 19
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 18
Hochaktive antiretrovirale Therapie [HAART] 8-548 16
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 15
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 13
Behandlung des Morbus Parkinson in der Spätphase mit Arzneimittelpumpen 8-97e 13
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 10
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 9
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation 8-552 8
Manipulationen an der Harnblase 8-132 7
Indizierter komplexer Entlassungsaufwand bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-645 6
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 6
Darmspülung 8-121 6
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 5
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 4
Wechsel und Entfernung einer Tamponade bei Blutungen 8-506 4
Injektion eines Medikamentes an extrakranielle Hirnnerven zur Schmerztherapie 8-913 4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Intrathekale und intraventrikuläre Applikation von Medikamenten durch Medikamentenpumpen 8-011 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern 9-510 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Monitoring mittels evozierter Potentiale 8-921 <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage 8-149 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 9 6-009 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten 5-029 15
Destruktion von erkranktem Gewebe an Retina und Choroidea 5-155 7
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Versorgung bei Polytrauma 5-982 <4
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 <4
Zystostomie 5-572 <4