Klinikradar

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Neonatologie, Perinatalzentrum Level 1 Fachabteilung des St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof

In der Fachabteilung Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Neonatologie, Perinatalzentrum Level 1 werden pro Jahr etwa 1.085 stationäre Patienten von rund 10 Ärzten und 35 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Allergien
  • Frühgeborenen-Nachsorge
  • Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
  • Kindertraumatologie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
  • Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
  • Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
  • Immunologie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
  • Neuropädiatrie
  • Versorgung von Mehrlingen
  • Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
  • Neonatologie
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
  • Pädiatrische Psychologie
  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
  • Neugeborenenscreening
  • Kinderchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln

Sonstige medizinische Bereiche

  • Zusammenarbeit mit externen Geburtskliniken
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet P59.9 140
Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind P39.8 124
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt P59.0 124
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht P07.1 119
Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen P28.5 85
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen P70.4 41
Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P36.9 23
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet P39.9 22
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen P22.8 17
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene P05.0 15
Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet P37.9 14
Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung P92.5 13
Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J21.0 13
Sonstige Apnoe beim Neugeborenen P28.4 11
Trinkunlust beim Neugeborenen P92.2 11
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen P59.8 11
Krämpfe beim Neugeborenen P90 9
Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen P81.8 8
Pyodermie L08.0 8
Sonstige vor dem Termin Geborene P07.3 8
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 701
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 91
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 39
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 1037
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 987
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen 8-811 814
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 540
Lichttherapie 8-560 481
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 429
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 352
Lagerungsbehandlung 8-390 121
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-016 94
Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-015 89
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 39
Einfache endotracheale Intubation 8-701 37
(Analgo-)Sedierung 8-903 25