Klinikradar

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Fachabteilung des St.-Clemens-Hospital Geldern

In der Fachabteilung Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe werden pro Jahr etwa 2.852 stationäre Patienten von rund 9 Ärzten und 30 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Descensuschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Endoskopische Operationen
  • Gynäkologische Chirurgie
  • Inkontinenzchirurgie
  • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
  • Pränataldiagnostik und -therapie
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Krankheiten während und nach Schwangerschaft
  • Geburtshilfliche Operationen
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Spezialsprechstunde
  • Urogynäkologie
  • Ambulante Entbindung

Radiologie

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Native Sonographie
  • Eindimensionale Dopplersonographie
  • Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
  • Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
  • Computertomographie (CT), nativ
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • Phlebographie
  • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
  • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
  • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
  • Quantitative Bestimmung von Parametern
  • Neuroradiologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus Z38.0 880
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vagina N89.8 218
Follikelzyste des Ovars N83.0 95
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 93
Torsion des Ovars, des Ovarstieles und der Tuba uterina N83.5 90
Chronische entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.1 72
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 52
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata N42.8 44
Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheit der Vagina und Vulva N76.8 43
Rektozele N81.6 40
Mit multiplen Komplikationen E11.7 39
Salpingitis und Oophoritis, nicht näher bezeichnet N70.9 38
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 38
Polyp der Cervix uteri N84.1 36
Endometriose des Ovars N80.1 34
Krankheit der Niere und des Ureters, nicht näher bezeichnet N28.9 33
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase N32.8 29
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 28
Sonstige chronische Zystitis N30.2 27
Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten N08.4 27
Entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix, nicht näher bezeichnet N71.9 26
Ulzeration der Vagina N76.5 23
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 23
Urethrozele bei der Frau N81.0 22
Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung G20.2 20
Chronische Prostatitis N41.1 20
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen N99.1 20
Akute Salpingitis und Oophoritis N70.0 19
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 18
Zwilling, Geburt im Krankenhaus Z38.3 17
Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus N08.3 17
Akute eitrige Otitis media H66.0 16
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 16
Sonstige Endometriose N80.8 15
Peritoneale Adhäsionen im weiblichen Becken N73.6 15
Blasenhalsobstruktion N32.0 14
Endometriose des Uterus N80.0 14
Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen N99.0 14
Sterilität der Frau in Verbindung mit fehlender Ovulation N97.0 13
Inaktivitätsosteoporose M81.2 12
Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata N41.8 11
Harnblasenruptur, nichttraumatisch N32.4 11
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters N28.8 11
Myalgie M79.1 11
Vorhofflattern, atypisch I48.4 11
Trachea, Bronchus und Lunge D38.1 11
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 10
Sonstige Harnröhrenstriktur N35.8 10
Vesikointestinalfistel N32.1 9
Sterilität sonstigen Ursprungs bei der Frau N97.8 9
Knöcherne Stenose des Spinalkanals M99.3 9
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] N62 8
Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet N26 8
Arzneimittelinduzierte Osteoporose M81.4 8
Zwillinge, beide lebendgeboren Z37.2 7
Glanduläre Hyperplasie des Endometriums N85.0 7
Sonstige nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri N83.8 7
Pelveoperitonitis bei der Frau, nicht näher bezeichnet N73.5 7
Prostatastein N42.0 7
Prostataabszess N41.2 7
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 N18.3 7
Multiinfarkt-Demenz F01.1 7
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur M85.8 6
Endometriose des Beckenperitoneums N80.3 6
Sonstige Krankheiten der Harnröhre bei anderenorts klassifizierten Krankheiten N37.8 6
Zyste der Niere N28.1 6
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet N13.9 6
Erworbene Deformität des Beckens M95.5 6
Osteolyse M89.5 6
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 5
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 5
Mittelgradige Dysplasie der Cervix uteri N87.1 5
Adenomatöse Hyperplasie des Endometriums N85.1 5
Partialprolaps des Uterus und der Vagina N81.2 5
Hodenatrophie N50.0 5
Postinfektiöse Harnröhrenstriktur, anderenorts nicht klassifiziert N35.1 5
Ischämie und Infarkt der Niere N28.0 5
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert N13.1 5
Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten N08.0 5
Infektion der Brustwarze im Zusammenhang mit der Gestation O91.0 4
Hyperstimulation der Ovarien N98.1 4
Trigonumzystitis N30.3 4
Sonstige näher bezeichnete tubulointerstitielle Nierenkrankheiten N15.8 4
Fütterstörung im frühen Kindesalter F98.2 4
Idiopathische Osteoporose M81.5 <4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Sonstige Osteoporose M81.8 <4
Osteoporose, nicht näher bezeichnet M81.9 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt N82.1 <4
Vaginale Enterozele N81.5 <4
Uterovaginalprolaps, nicht näher bezeichnet N81.4 <4
Zystozele N81.1 <4
Endometriose in Hautnarbe N80.6 <4
Fistel zwischen Vagina und Dickdarm N82.3 <4
Sonstige Fisteln des weiblichen Genitaltraktes N82.8 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 <4
Polyp des Corpus uteri N84.0 <4
Hypertrophie des Uterus N85.2 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten des Uterus N85.8 <4
Fester Hymenalring N89.6 <4
Mittelgradige Dysplasie der Vulva N90.1 <4
Hypertrophie der Vulva N90.6 <4
Endometriose der Tuba uterina N80.2 <4
Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten N77.1 <4
Akute Vulvitis N76.2 <4
Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet N41.9 <4
Kongestion und Blutung der Prostata N42.1 <4
Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet N42.9 <4
Hydrozele, nicht näher bezeichnet N43.3 <4
Spermatozele N43.4 <4
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess N45.0 <4
Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis N48.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis N48.8 <4
Entzündliche Krankheit eines nicht näher bezeichneten männlichen Genitalorgans N49.9 <4
Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane N50.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane N50.8 <4
Solitärzyste der Mamma N60.0 <4
Entzündliche Krankheiten der Mamma [Brustdrüse] N61 <4
Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.0 <4
Akute Pelveoperitonitis bei der Frau N73.3 <4
Sonstige Krankheiten der Bartholin-Drüsen N75.8 <4
Akute Kolpitis N76.0 <4
Akute Prostatitis N41.0 <4
Zyste der Vulva N90.7 <4
Angeborene Mitralklappenstenose Q23.2 <4
Angeborene Fehlbildungen, die die Darmfixation betreffen Q43.3 <4
Polydaktylie, nicht näher bezeichnet Q69.9 <4
Periodische Atmung R06.3 <4
Koma, nicht näher bezeichnet R40.2 <4
Oberflächliche Verletzung der Nase S00.3 <4
Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion S01.1 <4
Skalpierungsverletzung S08.0 <4
Multiple Verletzungen des Kopfes S09.7 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.8 <4
Fraktur des Os ilium S32.3 <4
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes S91.3 <4
Traumatischer Schock T79.4 <4
Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.2 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Fallot-Tetralogie Q21.3 <4
Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) O63.0 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums N90.8 <4
Zu starke Blutung in der Prämenopause N92.4 <4
Unregelmäßige Menstruation, nicht näher bezeichnet N92.6 <4
Sonstige näher bezeichnete abnorme Uterus- oder Vaginalblutung N93.8 <4
Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet N93.9 <4
Primäre Dysmenorrhoe N94.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Zustände im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus N94.8 <4
Nicht näher bezeichneter Zustand im Zusammenhang mit den weiblichen Genitalorganen und dem Menstruationszyklus N94.9 <4
Postmenopausenblutung N95.0 <4
Atrophische Kolpitis in der Postmenopause N95.2 <4
Inkomplett, ohne Komplikation O03.4 <4
Leichte Hyperemesis gravidarum O21.0 <4
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff O34.2 <4
Krankhaft anhaftende Plazenta O43.2 <4
Frustrane Kontraktionen, nicht näher bezeichnet O47.9 <4
Sekundäre Wehenschwäche O62.1 <4
Sonstige Wehenschwäche O62.2 <4
Beobachtung bei Verdacht auf bösartige Neubildung Z03.1 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie I49.4 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal I61.1 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen an den Atemwegen, Viren nicht nachgewiesen J11.1 <4
Pneumonie durch andere gramnegative Bakterien J15.6 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale J45.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Atemwege J98.8 <4
Pulpanekrose K04.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Kiefer K10.8 <4
Divertikel des Ösophagus, erworben K22.5 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Chronische atrophische Gastritis K29.4 <4
Sonstige Crohn-Krankheit K50.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums K62.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenschäden M51.8 <4
Sonstige Myositis M60.8 <4
Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet I13.9 <4
Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz I11.9 <4
Maligne essentielle Hypertonie I10.1 <4
Leberzellkarzinom C22.0 <4
Extrahepatischer Gallengang C24.0 <4
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 <4
Vagina D28.1 <4
Penis D29.0 <4
Selektiver Immunglobulin-M-Mangel [IgM-Mangel] D80.4 <4
Hypoglykämie, nicht näher bezeichnet E16.2 <4
Gemischte kortikale und subkortikale vaskuläre Demenz F01.3 <4
Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen F32.3 <4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig leichte Episode F33.0 <4
Anorexia nervosa F50.0 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Sonstiges sekundäres Parkinson-Syndrom G21.8 <4
Status migraenosus G43.2 <4
Horner-Syndrom G90.2 <4
Störung der Vestibularfunktion, nicht näher bezeichnet H81.9 <4
Synovitis und Tenosynovitis, nicht näher bezeichnet M65.9 <4
Ganglion M67.4 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 N18.2 <4
Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion N25.8 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.1 <4
Strahlenzystitis N30.4 <4
Sonstige Zystitis N30.8 <4
Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert N31.0 <4
Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.1 <4
Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.2 <4
Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase N31.8 <4
Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert N32.2 <4
Tuberkulöse Zystitis N33.0 <4
Harnröhrendivertikel N36.1 <4
Harnröhrenkarunkel N36.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre N36.8 <4
Persistierende Proteinurie, nicht näher bezeichnet N39.1 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 N18.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 <4
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion N13.0 <4
Rheumatismus, nicht näher bezeichnet M79.0 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Fibröse Dysplasie (monostotisch) M85.0 <4
Hyperostose des Schädels M85.2 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Neurodystrophie [Algodystrophie] M89.0 <4
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 <4
Krankheit des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen, nicht näher bezeichnet M96.9 <4
Subluxationsstenose des Spinalkanals M99.2 <4
Sonstige biomechanische Funktionsstörungen M99.8 <4
Sonstige morphologische Veränderungen N04.8 <4
Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen N05.1 <4
Sonstige morphologische Veränderungen N05.8 <4
Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen N08.1 <4
Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes N08.5 <4
Prostatahyperplasie N40 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 938
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Neugeborenen und Kleinkindern 3-033 822
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 49
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 33
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 27
Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision 1-559 11
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 9
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 7
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 7
Urographie 3-13d 5
Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision 1-570 5
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 5
Mammographie 3-100 4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Harnröhrenkalibrierung 1-336 <4
Endosonographie des Duodenums 3-054 <4
Endosonographie des Magens 3-053 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Endosonographie des Ösophagus 3-051 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Biopsie an anderen weiblichen Geschlechtsorganen durch Inzision 1-579 <4
Biopsie an der Vagina durch Inzision 1-572 <4
Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision 1-571 <4
Biopsie der Mamma durch Inzision 1-501 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri 1-472 <4
Endosonographie der Gallenwege 3-055 <4
Endosonographie des Pankreas 3-056 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 <4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 <4
Zystographie 3-13f <4
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 921
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt 9-260 370
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt 9-261 283
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 117
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 32
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 17
Stationäre Behandlung vor Entbindung während desselben Aufenthaltes 9-280 10
Pflegebedürftigkeit 9-984 5
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 5
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Überwachung und Leitung einer Geburt, n.n.bez. 9-268 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Fremdkörperentfernung ohne Inzision 8-101 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Klassische Sectio caesarea 5-740 361
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss] 5-758 354
Episiotomie und Naht 5-738 214
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 127
Andere Sectio caesarea 5-749 120
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 119
Vakuumentbindung 5-728 54
Andere Operationen am Darm 5-469 53
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 49
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 41
Salpingoovariektomie 5-653 37
Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae [Sterilisationsoperation] 5-663 34
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 33
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 28
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal) 5-756 28
Andere Operationen an der Zunge 5-259 12
Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] 5-593 11
Salpingektomie 5-661 10
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 10
Operationen bei Extrauteringravidität 5-744 10
Inzision der Vulva 5-710 9
Radikale Uterusexstirpation 5-685 8
Inzision der Mamma 5-881 8
Salpingotomie 5-660 7
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 7
Ovariektomie 5-652 6
Subtotale Uterusexstirpation 5-682 6
Rekonstruktion der Cervix uteri in der Gravidität 5-674 6
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 6
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 5
Kuldotomie 5-700 4
Zervixstumpfexstirpation 5-684 4
Insufflation der Tubae uterinae 5-667 4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Konstruktion und Rekonstruktion der Vulva (und des Perineums) 5-716 <4
Vulvektomie 5-714 <4
Verschluss und (sub-)totale Exstirpation der Vagina 5-703 <4
Inzision der Vagina 5-701 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 <4
Appendektomie 5-470 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 <4
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Vagina 5-706 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Entfernung eines intrauterinen Fremdkörpers 5-691 <4
Abdominale retropubische und paraurethrale Suspensionsoperation 5-595 <4
Andere Rekonstruktion der Cervix uteri 5-675 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ureters, Ureterresektion und Ureterektomie 5-563 <4
Sectio caesarea, suprazervikal und korporal 5-741 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 <4
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals 5-492 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4