Klinikradar

Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie Fachabteilung des St. Anna Hospital

In der Fachabteilung Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie werden pro Jahr etwa 21.853 stationäre Patienten von rund 56 Ärzten und 193 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
  • Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Endoprothetik
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Operationen wegen Thoraxtrauma
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Diagnostische und therapeutische Vor- und Nachbegleitung stationärer Aufenthalte

Orthopädie

  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Künstliche Gelenke
  • Traumatologie
  • Kinderorthopädie
  • Rheumachirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Spezialsprechstunde
  • Sonstige im Bereich Orthopädie

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 4860
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 3345
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 2298
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung M23.2 1712
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 1156
Sonstige zervikale Bandscheibendegeneration M50.3 1144
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration M51.3 891
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 750
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 553
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 458
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 391
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 353
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 234
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 211
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 181
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 171
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenschäden M51.8 145
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen M67.8 123
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 122
Meniskusriss, akut S83.2 93
Tendinitis calcarea im Schulterbereich M75.3 92
Sonstige Gelenkknorpelschädigungen M24.1 84
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 77
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 74
Schenkelhalsfraktur S72.0 67
Hallux valgus (erworben) M20.1 62
Distale Fraktur des Radius S52.5 56
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 52
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 50
Pertrochantäre Fraktur S72.1 47
Osteochondrosis dissecans M93.2 44
Fraktur des Os sacrum S32.1 43
Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel M75.0 40
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 40
Freier Gelenkkörper M24.0 40
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 39
Kalkaneussporn M77.3 38
Habituelle Luxation der Patella M22.0 38
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 37
Fraktur des Außenknöchels S82.6 37
Verletzung der Achillessehne S86.0 37
Freier Gelenkkörper im Kniegelenk M23.4 34
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 34
Fraktur der Klavikula S42.0 34
Luxation der Patella S83.0 32
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 31
Sonstige Knochennekrose M87.8 30
Gelenkerguss M25.4 28
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 27
Osteophyt M25.7 26
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 25
Fraktur des Femurschaftes S72.3 22
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 22
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 18
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 17
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 17
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 17
Hallux rigidus M20.2 17
Lumboischialgie M54.4 16
Fibromatose der Plantarfaszie [Ledderhose-Kontraktur] M72.2 16
Sonstige sekundäre Arthrose M19.2 16
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 16
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 15
Gehirnerschütterung S06.0 13
Primäre Gonarthrose, beidseitig M17.0 13
Bursitis praepatellaris M70.4 12
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 12
Prellung der Hüfte S70.0 12
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 12
Luxation der Hüfte S73.0 12
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 12
Chronische Instabilität des Kniegelenkes M23.5 11
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 11
Sonstige angeborene Valgusdeformitäten der Füße Q66.6 11
Tendinitis des M. biceps brachii M75.2 11
Gelenkschmerz M25.5 10
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 10
Distale Fraktur des Femurs S72.4 10
Prellung des Knies S80.0 10
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 10
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 10
Tendinitis der Achillessehne M76.6 10
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur] M72.0 10
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 9
Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke M19.1 9
Rippenserienfraktur S22.4 9
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 9
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 9
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 9
Knochennekrose, nicht näher bezeichnet M87.9 8
Prellung des Thorax S20.2 8
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 8
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 8
Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes M21.6 8
Sonstige Chondrokalzinose M11.2 8
Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten M89.8 8
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 7
Erysipel [Wundrose] A46 7
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 7
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 7
Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.0 7
Fraktur des Acetabulums S32.4 7
Pes equinovarus congenitus Q66.0 7
Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet G06.2 7
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.0 6
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.1 6
Sonstige infektiöse Spondylopathien M46.5 6
Distale Fraktur der Tibia S82.3 6
Fraktur eines sonstigen Fingers S62.6 6
Rippenfraktur S22.3 6
Sonstige Hammerzehe(n) (erworben) M20.4 6
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 6
Sonstige posttraumatische Koxarthrose M16.5 6
Fraktur des Os pubis S32.5 6
Bursitis olecrani M70.2 6
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 6
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.3 6
Prellung des Oberschenkels S70.1 6
Fraktur der Patella S82.0 6
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 6
Bursitis trochanterica M70.6 5
Synovitis und Tenosynovitis, nicht näher bezeichnet M65.9 5
Sonstige sekundäre Koxarthrose, beidseitig M16.6 5
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 5
Verstauchung und Zerrung des Ellenbogens S53.4 5
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 5
Läsion des N. ulnaris G56.2 5
Fraktur der Skapula S42.1 5
Ganglion M67.4 5
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger M00.8 5
Protrusio acetabuli M24.7 5
Sonstige sekundäre Skoliose M41.5 5
Verletzung nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe der Schulter und des Oberarmes S46.9 5
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 5
Fraktur des Innenknöchels S82.5 4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.1 4
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 4
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 4
Sonstige sekundäre Gonarthrose M17.5 4
Spondylolyse M43.0 4
Bandscheibeninfektion (pyogen) M46.3 4
Neurodystrophie [Algodystrophie] M89.0 4
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 4
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 <4
Aneurysmatische Knochenzyste M85.5 <4
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 <4
Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert M25.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthropathien, anderenorts nicht klassifiziert M12.8 <4
Sonstige infektiöse Bursitis M71.1 <4
Schleimbeutelabszess M71.0 <4
Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien M46.8 <4
Dekubitus 2. Grades L89.1 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Tendinitis calcarea M65.2 <4
Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis M65.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose M40.2 <4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Osteolyse M89.5 <4
Sonstige Knochenzyste M85.6 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Nekrose der Haut und Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert R02.0 <4
Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes M24.4 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Gelenkkontraktur M24.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur M85.8 <4
Hämarthros M25.0 <4
Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses S13.6 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses S10.8 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax S20.8 <4
Offene Wunde der vorderen Thoraxwand S21.1 <4
Fraktur des Os ilium S32.3 <4
Fraktur des Os coccygis S32.2 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.8 <4
Traumatischer Pneumothorax S27.0 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax S23.5 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S33.7 <4
Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule S23.3 <4
Fraktur des Sternums S22.2 <4
Multiple Frakturen der Brustwirbelsäule S22.1 <4
Traumatische subdurale Blutung S06.5 <4
Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen S02.8 <4
Pes planus congenitus Q66.5 <4
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte Q65.8 <4
Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, beidseitig Q65.1 <4
Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig Q65.0 <4
Angeborene solitäre Nierenzyste Q61.0 <4
Endometriose des Septum rectovaginale und der Vagina N80.4 <4
Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte M96.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Osteochondropathien M93.8 <4
Kienböck-Krankheit bei Erwachsenen M93.1 <4
Epiphyseolysis capitis femoris (nichttraumatisch) M93.0 <4
Juvenile Osteochondrose der Tibia und der Fibula M92.5 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Pes cavus Q66.7 <4
Sonstige angeborene Deformitäten der Füße Q66.8 <4
Fraktur des Orbitabodens S02.3 <4
Nasenbeinfraktur S02.2 <4
Schädelbasisfraktur S02.1 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion S01.1 <4
Prellung des Augenlides und der Periokularregion S00.1 <4
Hypästhesie der Haut R20.1 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Muskel-Skelett-Systems Q79.8 <4
Angeborene multiple Exostosen Q78.6 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der unteren Extremität(en) und des Beckengürtels Q74.2 <4
Angeborene Fehlbildung des Knies Q74.1 <4
Angeborene Verbiegung des Femurs Q68.3 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Isolierung als prophylaktische Maßnahme Z29.0 <4
Oberflächliche Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Regionen der unteren Extremität(en) T00.3 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Streckmuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes S96.1 <4
Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes S93.4 <4
Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes S93.2 <4
Luxation des oberen Sprunggelenkes S93.0 <4
Fraktur der Großzehe S92.4 <4
Fraktur des Kalkaneus S92.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes S91.3 <4
Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels S91.1 <4
Prellung der Knöchelregion S90.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der peronäalen Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.3 <4
Verletzung eines nicht näher bezeichneten Nervs in Höhe des Unterschenkels S84.9 <4
Verletzung des N. peronaeus in Höhe des Unterschenkels S84.1 <4
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 <4
Offene Wunden mit Beteiligung mehrerer Regionen der oberen Extremität(en) T01.2 <4
geschlossen T08.0 <4
Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten Z22.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert T88.8 <4
Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert T85.8 <4
Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.8 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate T84.4 <4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.8 <4
Nicht näher bezeichnete Frühkomplikation eines Traumas T79.9 <4
Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas T79.8 <4
Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.0 <4
Oberflächliche Verletzung der unteren Extremität, Höhe nicht näher bezeichnet T13.0 <4
Oberflächliche Verletzung des Rumpfes, Höhe nicht näher bezeichnet T09.0 <4
Multiple offene Wunden des Unterschenkels S81.7 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Verstauchung und Zerrung des Hüftgelenkes S73.1 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Sehnen und Muskeln in Höhe des Unterarmes S56.8 <4
Verletzung von sonstigen Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes S56.2 <4
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare S53.3 <4
Luxation des Radiuskopfes S53.0 <4
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 <4
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes S51.8 <4
Multiple offene Wunden des Unterarmes S51.7 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes S50.8 <4
Prellung des Ellenbogens S50.0 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. triceps brachii S46.3 <4
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Schultergürtels S43.7 <4
Fraktur sonstiger Teile der Schulter und des Oberarmes S42.8 <4
Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels S61.0 <4
Multiple offene Wunden des Handgelenkes und der Hand S61.7 <4
Frakturen sonstiger Teile des Femurs S72.8 <4
Subtrochantäre Fraktur S72.2 <4
Multiple oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels S70.7 <4
Verletzung mehrerer Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.6 <4
Verletzung der kurzen Muskeln und Sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.4 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.2 <4
Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.1 <4
Verstauchung und Zerrung eines oder mehrerer Finger S63.6 <4
Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk S63.4 <4
Traumatische Ruptur von Bändern des Handgelenkes und der Handwurzel S63.3 <4
Fraktur des Daumens S62.5 <4
Multiple Frakturen der Mittelhandknochen S62.4 <4
Fraktur des Os scaphoideum der Hand S62.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Offene Wunde des Oberarmes S41.1 <4
Chronische multifokale Osteomyelitis M86.3 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert K76.0 <4
Sonstige Gastritis K29.6 <4
Grippe mit sonstigen Manifestationen, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.8 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung I83.2 <4
Arteriovenöse Fistel, erworben I77.0 <4
Subarachnoidalblutung, von sonstigen intrakraniellen Arterien ausgehend I60.6 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 <4
Benigner paroxysmaler Schwindel H81.1 <4
Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion G97.0 <4
Austritt von Liquor cerebrospinalis G96.0 <4
Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet G95.2 <4
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis K80.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Hydrops intermittens M12.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Kristall-Arthropathien M11.8 <4
Seropositive chronische Polyarthritis mit Beteiligung sonstiger Organe und Organsysteme M05.3 <4
Sonstige reaktive Arthritiden M02.8 <4
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken M00.2 <4
Arthritis und Polyarthritis durch Pneumokokken M00.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.8 <4
Hypertrophe Narbe L91.0 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Dekubitus 1. Grades L89.0 <4
Unguis incarnatus L60.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß L02.3 <4
Vaskuläre Myelopathien G95.1 <4
Cauda- (equina-) Syndrom G83.4 <4
Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität G83.1 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten D17.2 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses D17.0 <4
Solitäres Plasmozytom C90.3 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Wirbelsäule C41.2 <4
Lange Knochen der unteren Extremität C40.2 <4
Kolon, nicht näher bezeichnet C18.9 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Viruswarzen B07 <4
Infektion durch Herpesviren, nicht näher bezeichnet B00.9 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe D48.1 <4
Sonstige Mononeuropathien der unteren Extremität G57.8 <4
Tarsaltunnel-Syndrom G57.5 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Läsion des N. radialis G56.3 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn G30.1 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Akute disseminierte Enzephalitis G04.0 <4
Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit F06.8 <4
Mit multiplen Komplikationen E11.7 <4
Mit peripheren vaskulären Komplikationen E11.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen D48.7 <4
Haut-Erysipeloid A26.0 <4
Heberden-Knoten (mit Arthropathie) M15.1 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Sonstige Bursitis im Bereich des Knies M70.5 <4
Spontanruptur sonstiger Sehnen M66.4 <4
Spontanruptur von Beugesehnen M66.3 <4
Spontanruptur von Strecksehnen M66.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Muskelzerrung M62.6 <4
Sonstige Ossifikation von Muskeln M61.5 <4
Myositis, nicht näher bezeichnet M60.9 <4
Interstitielle Myositis M60.1 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Synovialzyste im Bereich der Kniekehle [Baker-Zyste] M71.2 <4
Bursitis calcarea M71.4 <4
Akute hämatogene Osteomyelitis M86.0 <4
Solitäre Knochenzyste M85.4 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Stressfraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.3 <4
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Fibromyalgie M79.7 <4
Metatarsalgie M77.4 <4
Epicondylitis ulnaris humeri M77.0 <4
Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes M76.8 <4
Tendinitis der Iliopsoas-Sehne M76.1 <4
Sonstige Fibromatosen M72.8 <4
Pannikulitis in der Nacken- und Rückenregion M54.0 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 <4
Sonstige Meniskusschädigungen M23.3 <4
Meniskusganglion M23.0 <4
Chondromalacia patellae M22.4 <4
Krankheiten im Patellofemoralbereich M22.2 <4
Habituelle Subluxation der Patella M22.1 <4
Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben) M20.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthrose M19.8 <4
Rhizarthrose, nicht näher bezeichnet M18.9 <4
Sonstige primäre Rhizarthrose M18.1 <4
Primäre Rhizarthrose, beidseitig M18.0 <4
Sonstige posttraumatische Gonarthrose M17.3 <4
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet M16.9 <4
Binnenschädigung des Kniegelenkes, nicht näher bezeichnet M23.9 <4
Gelenkfistel M25.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 <4
Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert M48.5 <4
Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott] M48.1 <4
Wirbelosteomyelitis M46.2 <4
Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert M46.1 <4
Spondylitis ankylosans M45.0 <4
Spondylolisthesis M43.1 <4
Sonstige sekundäre Kyphose M40.1 <4
Polymyalgia rheumatica M35.3 <4
Progressive systemische Sklerose M34.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten M25.8 <4
Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig M16.2 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diskographie 3-131 3910
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 891
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 457
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 316
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 206
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 184
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 138
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 99
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 61
Native Computertomographie des Schädels 3-200 54
Native Computertomographie des Beckens 3-206 48
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 44
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 35
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 33
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 26
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 19
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 18
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 18
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 16
Native Computertomographie des Thorax 3-202 14
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 11
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 7
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 7
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 6
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 5
Myelographie 3-130 4
Native Magnetresonanztomographie des Herzens 3-803 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung 3-991 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 <4
Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] 3-843 <4
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 <4
Magnetresonanztomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-822 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Native Magnetresonanztomographie des Thorax 3-809 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel 3-22x <4
Native Computertomographie des Halses 3-201 <4
Gastrographie 3-138 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-432 <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus 1-425 <4
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 17339
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 16693
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 13810
Pflegebedürftigkeit 9-984 935
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 254
Therapeutische Injektion 8-020 172
Multimodale Schmerztherapie 8-918 100
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 82
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 60
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 51
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 43
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 19
Spezielle Verbandstechniken 8-190 17
Aufwendige Gipsverbände 8-310 9
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 7
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 6
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 6
Intravenöse Anästhesie 8-900 6
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 6
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 5
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Hämodialyse 8-854 <4
Palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-982 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Erwachsenen 8-713 <4
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Dauer der Behandlung mit einem herzunterstützenden System 8-83a <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Multimodale Komplexbehandlung bei sonstiger chronischer Erkrankung 8-974 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Magenspülung 8-120 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische Drainage von Organen des Bauchraumes 8-146 <4
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 <4
Psychosoziale Interventionen 9-401 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 5332
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 5173
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 5002
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 4965
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 2330
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 1948
Inzision des Spinalkanals 5-033 1719
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 1540
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 1385
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 894
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 709
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 641
Andere arthroskopische Operationen 5-819 621
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 617
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-813 601
Lasertechnik 5-985 481
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 427
Spondylodese 5-836 327
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 318
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 318
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a 231
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 217
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 202
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 144
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 138
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 108
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 96
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 94
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 87
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 84
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 84
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 83
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 69
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 53
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 50
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 47
Temporäre Weichteildeckung 5-916 43
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 40
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 38
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 38
Operation an Gelenken der Hand 5-844 38
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 37
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 36
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 36
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 35
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 29
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 28
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 28
Verwendung von Arzneimitteln für neuartige Therapien 5-936 26
Knochentransplantation und -transposition 5-784 25
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 22
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 21
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 20
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 20
Verwendung von patientenindividuell hergestelltem Instrumentarium 5-98d 19
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 14
Osteosyntheseverfahren 5-786 13
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 12
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 12
Arthrodese 5-808 10
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 9
Andere Operationen am Knochen 5-789 9
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 9
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger 5-842 8
Operationen an Bändern der Hand 5-841 8
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b 7
Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition 5-057 7
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a 7
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 6
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 6
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 6
Operationen an Muskeln der Hand 5-843 6
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 5
Andere Operationen an der Hand 5-849 5
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 4
Revision einer Hautplastik 5-907 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Arthrodese an Gelenken der Hand 5-846 <4
Implantation, Revision, Wechsel und Entfernung eines Knochenteilersatzes und Knochentotalersatzes 5-828 <4
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der unteren Extremität 5-826 <4
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 <4
Resektionsarthroplastik an Gelenken der Hand 5-847 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen 5-921 <4
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der unteren Extremität 5-827 <4
Kranioplastik 5-020 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 <4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 <4
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 <4
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen 5-779 <4
Zervixstumpfexstirpation 5-684 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Rekonstruktion des Rektums 5-486 <4
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 <4
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ösophagus 5-422 <4
Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-045 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4