Klinikradar

Gefäßchirurgie Fachabteilung des SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

In der Fachabteilung Gefäßchirurgie werden pro Jahr etwa 460 stationäre Patienten von rund 4 Ärzten und 6 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Aortenaneurysmachirurgie
  • Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
  • Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
  • Venenerkrankungen (mit Folgeerkrankungen)“
  • Tumorchirurgie
  • Dialyseshuntchirurgie
  • Amputationschirurgie
  • Fußchirurgie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 134
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung I83.9 73
Mit multiplen Komplikationen E11.7 38
Verschluss und Stenose der A. carotis I65.2 35
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur I71.4 23
Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung I83.1 20
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen T82.5 13
Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des peripheren Gefäßsystems Q27.8 12
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.8 10
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität I72.4 9
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.3 8
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung I83.2 8
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration I83.0 6
Aneurysma und Dissektion der A. iliaca I72.3 5
Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) I87.2 4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Arteriovenöse Fehlbildung der peripheren Gefäße Q27.3 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 N18.5 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Sonstige Enthesopathien, anderenorts nicht klassifiziert M77.8 <4
Fibromatose, nicht näher bezeichnet M72.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Dekubitus 4. Grades L89.3 <4
Angeborene Phlebektasie Q27.4 <4
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf T87.6 <4
Nekrose des Amputationsstumpfes T87.5 <4
Infektion des Amputationsstumpfes T87.4 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.7 <4
Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse T82.4 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate T82.3 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels S81.8 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege J44.0 <4
Aneurysma der Aorta abdominalis, rupturiert I71.3 <4
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur I71.2 <4
Dissektion der Aorta I71.0 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien I63.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes G95.8 <4
Sonstige Polyneuritiden G61.8 <4
Läsionen des Plexus brachialis G54.0 <4
Mit multiplen Komplikationen E10.7 <4
Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur I71.6 <4
Aneurysma und Dissektion sonstiger näher bezeichneter Arterien I72.8 <4
Sonstige Hypotonie I95.8 <4
Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert I89.0 <4
Venenkompression I87.1 <4
Postthrombotisches Syndrom I87.0 <4
Arterienstriktur I77.1 <4
Embolie und Thrombose der A. iliaca I74.5 <4
Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten I74.2 <4
Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis I74.0 <4
Raynaud-Syndrom I73.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 458
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 294
Pflegebedürftigkeit 9-984 59
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 57
Spezielle Verbandstechniken 8-190 49
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 40
(Perkutan-)transluminale Implantation von aus Einzeldrähten verwobenen Nitinolstents 8-84d 34
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 29
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 19
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 12
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 11
(Perkutan-)transluminale Implantation von medikamentenfreisetzenden Stents 8-841 11
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden gecoverten Stents (Stent-Graft) 8-842 8
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 8
Therapeutische Injektion 8-020 5
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 <4
Andere (perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-83c <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von sonstigen ungecoverten großlumigen Stents 8-849 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von sonstigen gecoverten großlumigen Stents 8-84a <4
Hämodialyse 8-854 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 329
Temporäre Weichteildeckung 5-916 301
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen 5-385 248
Endarteriektomie 5-381 214
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 189
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 140
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 91
Reoperation 5-983 83
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 67
Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung 5-382 61
Art des Transplantates 5-930 54
Patchplastik an Blutgefäßen 5-395 52
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 42
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 36
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen 5-38a 26
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 24
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 19
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 18
Naht von Blutgefäßen 5-388 17
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 16
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 14
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 11
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 10
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 10
Resektion und Ersatz (Interposition) an der Aorta 5-384 10
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 9
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 8
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 6
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 6
Revision eines Amputationsgebietes 5-866 5
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 5
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 <4
Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme 5-386 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Permanente Tracheostomie 5-312 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Operationen am Präputium 5-640 <4
Andere Operationen am Knochen 5-789 <4
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 <4
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Hybridtherapie 5-98a <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4