Klinikradar

Orthopädie und Unfallchirurgie, Robert-Bosch-Krankenhaus Fachabteilung des Robert-Bosch-Krankenhaus

In der Fachabteilung Orthopädie und Unfallchirurgie, Robert-Bosch-Krankenhaus werden pro Jahr etwa 2.409 stationäre Patienten von rund 22 Ärzten und 50 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Alterstraumatologie
  • Operationen wegen Thoraxtrauma
  • Thorakoskopische Eingriffe
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Endoprothetik
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Spezialsprechstunde
  • Amputationschirurgie
  • Ästhetische Chirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Verbrennungschirurgie
  • Notfallmedizin
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Kinderorthopädie
  • Spezialsprechstunde
  • Künstliche Gelenke
  • Rheumachirurgie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Traumatologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Gehirnerschütterung S06.0 190
Distale Fraktur des Radius S52.5 122
Schenkelhalsfraktur S72.0 112
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 101
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 96
Pertrochantäre Fraktur S72.1 79
Rippenserienfraktur S22.4 71
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 57
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 54
Fraktur des Außenknöchels S82.6 44
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 43
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 41
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 39
Fraktur der Klavikula S42.0 38
Gonarthrose, nicht näher bezeichnet M17.9 36
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F10.0 35
Traumatische subdurale Blutung S06.5 31
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 31
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 28
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 24
Fraktur des Os pubis S32.5 22
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 22
Lumboischialgie M54.4 19
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 19
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 19
Fraktur der Patella S82.0 19
Kreuzschmerz M54.5 18
Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.9 18
Prellung des Thorax S20.2 17
Distale Fraktur der Tibia S82.3 17
Prellung der Hüfte S70.0 16
Subtrochantäre Fraktur S72.2 15
Verletzung der Achillessehne S86.0 15
Spinal(kanal)stenose M48.0 15
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 15
Bursitis olecrani M70.2 14
Fraktur des Os sacrum S32.1 14
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 14
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 14
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 13
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 13
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 13
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 13
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 12
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 12
Fraktur des Femurschaftes S72.3 12
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 12
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 11
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet M16.9 11
Hallux valgus (erworben) M20.1 11
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 11
Prellung des Oberschenkels S70.1 10
Fraktur des Kalkaneus S92.0 10
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 10
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 9
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 9
Luxation der Hüfte S73.0 9
Mit multiplen Komplikationen E11.7 9
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 9
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 8
Traumatischer Pneumothorax S27.0 8
Fraktur des Acetabulums S32.4 7
Gelenkschmerz M25.5 7
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 7
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 7
Distale Fraktur des Femurs S72.4 7
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten D17.2 6
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 6
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 6
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 6
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 6
Prellung des Knies S80.0 6
Schäden durch elektrischen Strom T75.4 6
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 6
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 6
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 6
Multiples Myelom C90.0 5
Schädeldachfraktur S02.0 5
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 5
Fraktur des Innenknöchels S82.5 5
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S90.3 5
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 5
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 5
Rippenfraktur S22.3 5
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 5
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 4
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 4
Zervikalneuralgie M54.2 4
Ischialgie M54.3 4
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 4
Offene Wunde des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S01.9 4
Schädelbasisfraktur S02.1 4
Nasenbeinfraktur S02.2 4
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers S02.4 4
Verletzung der Niere S37.0 4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 4
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen S92.2 4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 4
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 4
Sonstige Meniskusschädigungen M23.3 4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 4
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 <4
Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes M21.6 <4
Ankylose eines Gelenkes M24.6 <4
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 <4
Ermüdungsbruch eines Wirbels M48.4 <4
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 <4
Hämangiom D18.0 <4
Mit multiplen Komplikationen E10.7 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Dekubitus 2. Grades L89.1 <4
Dekubitus 4. Grades L89.3 <4
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 <4
Idiopathische Gicht M10.0 <4
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung M23.2 <4
Gelenkerguss M25.4 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 <4
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 <4
Luxation eines Fingers S63.1 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A A40.0 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Solitäres Plasmozytom C90.3 <4
Lange Knochen der unteren Extremität D16.2 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes, nicht näher bezeichnet D17.9 <4
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet D25.9 <4
Gehirn, nicht näher bezeichnet D43.2 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Mit peripheren vaskulären Komplikationen E11.5 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 <4
Ohne Komplikationen E11.9 <4
Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet E55.9 <4
Störungen des Kalziumstoffwechsels E83.5 <4
Volumenmangel E86 <4
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 <4
Schädlicher Gebrauch F10.1 <4
Abhängigkeitssyndrom F10.2 <4
Anpassungsstörungen F43.2 <4
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 <4
Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet G20.9 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Läsion des N. radialis G56.3 <4
Interkostalneuropathie G58.0 <4
Muskeldystrophie G71.0 <4
Schlaffe Paraparese und Paraplegie G82.0 <4
Diparese und Diplegie der oberen Extremitäten G83.0 <4
Neuritis nervi optici H46 <4
Benigne essentielle Hypertonie I10.0 <4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 <4
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.3 <4
Lymphangitis I89.1 <4
Viruspneumonie, nicht näher bezeichnet J12.9 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Sonstige Krankheiten der Atmungsorgane durch chemische Substanzen, Gase, Rauch und Dämpfe J68.8 <4
Sonstiger Spontanpneumothorax J93.1 <4
Meläna K92.1 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Phlegmone an sonstigen Lokalisationen L03.8 <4
Phlegmone, nicht näher bezeichnet L03.9 <4
Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut L08.8 <4
Pyoderma gangraenosum L88 <4
Dekubitus 1. Grades L89.0 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert L97 <4
Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet L98.9 <4
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger M00.8 <4
Entzündliche Polyarthropathie M06.4 <4
Gicht, nicht näher bezeichnet M10.9 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig M16.2 <4
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 <4
Sonstige posttraumatische Koxarthrose M16.5 <4
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 <4
Sonstige posttraumatische Gonarthrose M17.3 <4
Sonstige sekundäre Gonarthrose M17.5 <4
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 <4
Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke M19.1 <4
Sonstige sekundäre Arthrose M19.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthrose M19.8 <4
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 <4
Hallux rigidus M20.2 <4
Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben) M20.5 <4
Chondromalacia patellae M22.4 <4
Meniskusganglion M23.0 <4
Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes M23.8 <4
Krankheiten der Bänder M24.2 <4
Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes M24.4 <4
Gelenkkontraktur M24.5 <4
Hämarthros M25.0 <4
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 <4
Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule M42.0 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet M42.9 <4
Spondylolisthesis M43.1 <4
Wirbelosteomyelitis M46.2 <4
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Spondylopathien M48.8 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 <4
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 <4
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet M54.9 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Traumatische Myositis ossificans M61.0 <4
Muskeldiastase M62.0 <4
Sonstiger Muskelriss (nichttraumatisch) M62.1 <4
Muskelkrankheit, nicht näher bezeichnet M62.9 <4
Spontanruptur von Strecksehnen M66.2 <4
Spontanruptur von nicht näher bezeichneten Sehnen M66.5 <4
Bursitis praepatellaris M70.4 <4
Sonstige Bursitis im Bereich des Knies M70.5 <4
Sonstige infektiöse Bursitis M71.1 <4
Fibromatose der Plantarfaszie [Ledderhose-Kontraktur] M72.2 <4
Nekrotisierende Fasziitis M72.6 <4
Tendinitis calcarea im Schulterbereich M75.3 <4
Bursitis im Schulterbereich M75.5 <4
Tendinitis der Achillessehne M76.6 <4
Sonstige Enthesopathie des Fußes M77.5 <4
Verbliebener Fremdkörper im Weichteilgewebe M79.5 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes M79.8 <4
Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.4 <4
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0 <4
Verzögerte Frakturheilung M84.2 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Sonstige Knochennekrose M87.8 <4
Knochennekrose, nicht näher bezeichnet M87.9 <4
Osteochondrosis dissecans M93.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Knorpelkrankheiten M94.8 <4
Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten des Muskel-Skelett-Systems M95.8 <4
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 <4
Nekrose der Haut und Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert R02.0 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Prellung des Augenlides und der Periokularregion S00.1 <4
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 <4
Offene Wunde der Lippe und der Mundhöhle S01.5 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Fraktur des Orbitabodens S02.3 <4
Unterkieferfraktur S02.6 <4
Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen S02.8 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Epidurale Blutung S06.4 <4
Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet S06.9 <4
Skalpierungsverletzung S08.0 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses S10.8 <4
Oberflächliche Verletzung des Halses, Teil nicht näher bezeichnet S10.9 <4
Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes S14.0 <4
Fraktur des Sternums S22.2 <4
Sonstige Verletzungen des Herzens S26.8 <4
Traumatischer Hämatopneumothorax S27.2 <4
Prellung der Bauchdecke S30.1 <4
Fraktur des Os ilium S32.3 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Verletzung sonstiger intraabdominaler Organe S36.8 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 <4
Offene Wunde des Oberarmes S41.1 <4
Fraktur der Skapula S42.1 <4
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 <4
Offene Wunde des Ellenbogens S51.0 <4
Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes S52.8 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 <4
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare S53.3 <4
Verletzung von sonstigen Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes S56.2 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Sehnen und Muskeln in Höhe des Unterarmes S56.8 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand S60.8 <4
Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels S61.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Fraktur des Os scaphoideum der Hand S62.0 <4
Fraktur des 1. Mittelhandknochens S62.2 <4
Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk S63.4 <4
Verletzung der Nn. digitales des Daumens S64.3 <4
Verletzung der Beugemuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.1 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.2 <4
Verletzung mehrerer Beugemuskeln und -sehnen in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.6 <4
Offene Wunde des Oberschenkels S71.1 <4
Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet S72.9 <4
Offene Wunde des Knies S81.0 <4
Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S81.9 <4
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 <4
Fraktur des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S82.9 <4
Luxation der Patella S83.0 <4
Meniskusriss, akut S83.2 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 <4
Verletzung der A. tibialis (anterior) (posterior) S85.1 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels S86.8 <4
Offene Wunde der Knöchelregion S91.0 <4
Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels S91.1 <4
Fraktur des Talus S92.1 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S93.3 <4
Verletzung mehrerer Muskeln und Sehnen in Höhe des Knöchels und des Fußes S96.7 <4
Offene Wunde an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.1 <4
Verbrennung Grad 2a der Schulter und des Armes, ausgenommen Handgelenk und Hand T22.2 <4
Verbrennung 1. Grades des Handgelenkes und der Hand T23.1 <4
Gift sonstiger Arthropoden T63.4 <4
Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung T79.2 <4
Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert T79.3 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate T84.4 <4
Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.8 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.6 <4
Versagen und Abstoßung eines Hauttransplantates T86.5 <4
Infektion des Amputationsstumpfes T87.4 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 693
Native Computertomographie des Schädels 3-200 667
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 393
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 206
Native Computertomographie des Beckens 3-206 156
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 121
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 113
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 103
Andere native Computertomographie 3-20x 96
Native Computertomographie des Thorax 3-202 70
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel 3-22x 68
Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-227 57
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 53
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 46
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 42
Arteriographie der Gefäße des Beckens 3-605 28
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 25
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 21
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 19
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 18
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1-771 15
Anwendung eines 3D-Bildwandlers 3-996 13
Diagnostische Koloskopie 1-650 13
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 12
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 12
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 11
Neurographie 1-206 9
Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie 3-724 9
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 8
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 8
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 8
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 7
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 6
Native Computertomographie des Halses 3-201 5
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 5
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 5
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 5
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 4
Teilkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70d 4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln durch Inzision 1-504 <4
Diagnostische Arthroskopie 1-697 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-442 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Arthroskopische Biopsie an Gelenken 1-482 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln 1-483 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 <4
Spiroergometrie 1-712 <4
Messung der funktionellen Residualkapazität [FRC] mit der Helium-Verdünnungsmethode 1-713 <4
Messung der bronchialen Reaktivität 1-714 <4
Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt 1-715 <4
Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 1-770 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Endosonographie der Gallenwege 3-055 <4
Endosonographie des Pankreas 3-056 <4
Gastrographie 3-138 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Arteriographie der Gefäße des Halses 3-601 <4
Phlebographie der Gefäße einer Extremität 3-613 <4
Phlebographie der Gefäße einer Extremität mit Darstellung des Abflussbereiches 3-614 <4
Szintigraphie der Blutgefäße 3-708 <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Magnetresonanztomographie des Herzens mit Kontrastmittel 3-824 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Magnetresonanz-Myelographie 3-841 <4
Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] 3-843 <4
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 <4
Computertechnische Bildfusion verschiedener bildgebender Modalitäten 3-997 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Psychosoziale Interventionen 9-401 748
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 690
Pflegebedürftigkeit 9-984 290
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 219
Hämodialyse 8-854 198
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 155
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 112
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 87
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 63
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 59
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 52
Spezielle Verbandstechniken 8-190 46
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 36
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 32
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 20
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 19
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 18
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 17
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 16
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 16
Einfache endotracheale Intubation 8-701 11
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie 8-933 11
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 10
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 10
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 9
Manipulationen an der Harnblase 8-132 5
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 <4
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 <4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 9 6-009 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Fremdkörperentfernung ohne Inzision 8-101 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Brisement force 8-210 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Tamponade einer Rektumblutung 8-502 <4
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 <4
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 <4
Andere Immuntherapie 8-547 <4
Hochaktive antiretrovirale Therapie [HAART] 8-548 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
Therapeutische Plasmapherese 8-820 <4
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen 8-837 <4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 286
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 180
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 170
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 163
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 142
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 142
Temporäre Weichteildeckung 5-916 131
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 130
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 127
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 111
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 84
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 79
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 66
Osteosyntheseverfahren 5-786 63
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 62
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 53
Reoperation 5-983 46
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 42
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 42
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 41
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 39
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 36
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 35
Minimalinvasive Technik 5-986 34
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 32
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 32
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 29
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 29
Arthrodese 5-808 28
Knochentransplantation und -transposition 5-784 28
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 26
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 25
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 24
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 22
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 22
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 21
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 18
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b 18
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a 17
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 17
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 17
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 15
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 15
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 13
Spondylodese 5-836 13
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 13
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 13
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 13
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 12
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 12
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 12
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 12
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 10
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 10
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 10
Mikrochirurgische Technik 5-984 9
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 8
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 8
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 7
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 7
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 7
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 7
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 7
Revision eines Amputationsgebietes 5-866 6
Andere arthroskopische Operationen 5-819 6
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 6
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes 5-806 6
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 6
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-813 5
Inzision des Spinalkanals 5-033 5
Offene Reposition einer Azetabulum- und Hüftkopffraktur mit Osteosynthese 5-799 5
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 5
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 4
Naht von Blutgefäßen 5-388 4
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 4
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Andere Operationen am Thorax 5-349 <4
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders 5-377 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a <4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Plastische Rekonstruktion der Brustwand 5-346 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Andere Operationen am Knochen 5-789 <4
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 <4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 <4
Arthroskopische Operationen am Labrum acetabulare 5-816 <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Operation an Gelenken der Hand 5-844 <4
Andere Operationen an der Hand 5-849 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Revision einer Hautplastik 5-907 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4
Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-045 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition 5-057 <4
Wundversorgung am äußeren Ohr 5-183 <4
Temporäre Tracheostomie 5-311 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 <4
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 <4
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Zystostomie 5-572 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 <4
Andere Reposition von Fraktur und Luxation 5-79c <4
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 <4
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 <4
Implantation, Revision, Wechsel und Entfernung eines Knochenteilersatzes und Knochentotalersatzes 5-828 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Arthrodese an Gelenken der Hand 5-846 <4
Lappenplastik an Haut und Unterhaut, Empfängerstelle 5-905 <4
Kombinierte plastische Eingriffe an Haut und Unterhaut 5-906 <4
Verwendung von MRT-fähigem Material 5-934 <4
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4