Klinikradar

Unfallchirurgie Fachabteilung des Klinikum Starnberg

In der Fachabteilung Unfallchirurgie werden pro Jahr etwa 1.359 stationäre Patienten von rund 9 Ärzten und 12 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Versorgung Schwerverletzer
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Notfallmedizin
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Spezialsprechstunde
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Endoprothetik
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes

Dermatologie

  • Wundheilungsstörungen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Gehirnerschütterung S06.0 193
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 142
Schenkelhalsfraktur S72.0 63
Pertrochantäre Fraktur S72.1 48
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 45
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 38
Distale Fraktur des Radius S52.5 36
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 28
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 26
Rippenserienfraktur S22.4 25
Lumboischialgie M54.4 23
Fraktur der Klavikula S42.0 23
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 21
Prellung des Thorax S20.2 20
Fraktur des Außenknöchels S82.6 20
Kreuzschmerz M54.5 18
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 16
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 16
Fraktur des Os pubis S32.5 15
Prellung der Hüfte S70.0 15
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 14
Rippenfraktur S22.3 14
Subtrochantäre Fraktur S72.2 13
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 13
Fraktur des Os sacrum S32.1 12
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 12
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 11
Erysipel [Wundrose] A46 10
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 10
Prellung der Bauchdecke S30.1 10
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 10
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 10
Fraktur der Patella S82.0 9
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 8
Bursitis olecrani M70.2 8
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 7
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 7
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 7
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 7
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 6
Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes S52.8 6
Fraktur des Femurschaftes S72.3 6
Prellung des Knies S80.0 6
Fraktur des Kalkaneus S92.0 6
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 6
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 6
Nasenbeinfraktur S02.2 5
Prellung des Oberschenkels S70.1 5
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 5
Fraktur des Innenknöchels S82.5 5
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 5
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 5
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 4
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 <4
Fraktur der Skapula S42.1 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 <4
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 <4
Spinal(kanal)stenose M48.0 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Sonstige infektiöse Bursitis M71.1 <4
Nekrose der Haut und Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert R02.0 <4
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 <4
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 <4
Fraktur eines sonstigen Fingers S62.6 <4
Distale Fraktur des Femurs S72.4 <4
Distale Fraktur der Tibia S82.3 <4
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 <4
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen S92.2 <4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 <4
Pasteurellose A28.0 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Brustdrüse, nicht näher bezeichnet C50.9 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Mit multiplen Komplikationen E11.7 <4
Delir bei Demenz F05.1 <4
Angst und depressive Störung, gemischt F41.2 <4
Dissoziative Bewegungsstörungen F44.4 <4
Läsion des N. radialis G56.3 <4
Interkostalneuropathie G58.0 <4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet I80.3 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung I83.2 <4
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung I83.9 <4
Lymphangitis I89.1 <4
Sonstige Hypotonie I95.8 <4
Lungenkollaps J98.1 <4
Akut, mit Blutung K25.0 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Dekubitus 2. Grades L89.1 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Dekubitus 4. Grades L89.3 <4
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 <4
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 <4
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 <4
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 <4
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 <4
Hämarthros M25.0 <4
Gelenkerguss M25.4 <4
Gelenkschmerz M25.5 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Sonstige Wirbelfusion M43.2 <4
Sonstige Spondylose M47.8 <4
Ermüdungsbruch eines Wirbels M48.4 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis M65.1 <4
Spontanruptur von Beugesehnen M66.3 <4
Sonstige Bursitis im Bereich des Ellenbogens M70.3 <4
Bursitis praepatellaris M70.4 <4
Sonstige Bursitis im Bereich des Knies M70.5 <4
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 <4
Tractus-iliotibialis-Scheuersyndrom [Iliotibial band syndrome] M76.3 <4
Myalgie M79.1 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.4 <4
Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.9 <4
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte M96.6 <4
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 <4
Sonstige Symptome, die die Stimmung betreffen R45.8 <4
Kopfschmerz R51 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Prellung des Augenlides und der Periokularregion S00.1 <4
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 <4
Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion S01.1 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Fraktur des Orbitabodens S02.3 <4
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers S02.4 <4
Unterkieferfraktur S02.6 <4
Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen S02.8 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Epidurale Blutung S06.4 <4
Traumatische subdurale Blutung S06.5 <4
Skalpierungsverletzung S08.0 <4
Offene Wunde des Halses, Teil nicht näher bezeichnet S11.9 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Fraktur des Sternums S22.2 <4
Traumatischer Hämatothorax S27.1 <4
Traumatischer Hämatopneumothorax S27.2 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen in Thoraxhöhe S29.0 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.8 <4
Fraktur des Os coccygis S32.2 <4
Fraktur des Acetabulums S32.4 <4
Verletzung der Niere S37.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.0 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 <4
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 <4
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 <4
Prellung des Ellenbogens S50.0 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes S50.1 <4
Offene Wunde des Ellenbogens S51.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes S51.8 <4
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 <4
Multiple Frakturen des Unterarmes S52.7 <4
Fraktur des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet S52.9 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 <4
Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) S68.1 <4
Offene Wunde des Oberschenkels S71.1 <4
Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet S72.9 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Offene Wunde des Knies S81.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels S81.8 <4
Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S81.9 <4
Multiple Frakturen des Unterschenkels S82.7 <4
Luxation der Patella S83.0 <4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (fibularen) (tibialen) Seitenbandes S83.4 <4
Verletzung der Achillessehne S86.0 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S90.3 <4
Fraktur der Großzehe S92.4 <4
Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes S93.4 <4
Verätzung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß T24.7 <4
Äthanol T51.0 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Beobachtung bei Verdacht auf neurologische Krankheit Z03.3 <4
Untersuchung und Beobachtung nach Transportmittelunfall Z04.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Computertomographie des Schädels 3-200 410
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 157
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 87
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 85
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 76
Native Computertomographie des Beckens 3-206 70
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 20
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 12
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 12
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 12
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 10
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 9
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 6
Superselektive Arteriographie 3-608 6
Native Computertomographie des Thorax 3-202 5
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 5
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 5
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 5
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 5
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 5
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 5
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 5
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Native Computertomographie des Halses 3-201 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-227 <4
Arteriographie der thorakalen Gefäße 3-603 <4
Arteriographie der Gefäße des Abdomens 3-604 <4
Szintigraphie der Lunge 3-703 <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 <4
Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße 3-808 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 <4
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 278
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 142
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 43
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 38
Spezielle Verbandstechniken 8-190 23
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 23
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 21
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 20
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 19
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 16
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 16
Intravenöse Anästhesie 8-900 13
Therapeutische Injektion 8-020 12
Lagerungsbehandlung 8-390 8
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 8
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 5
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 4
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Darmspülung 8-121 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Andere Manipulationen am Harntrakt 8-139 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus 8-641 <4
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Inhalationsanästhesie 8-901 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 293
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 156
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 132
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 93
Temporäre Weichteildeckung 5-916 68
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 64
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 53
Minimalinvasive Technik 5-986 48
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 47
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 42
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 37
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 28
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 22
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 20
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 19
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 16
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 14
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 13
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 11
Versorgung bei Mehrfachverletzung 5-981 9
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 8
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 8
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 8
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 7
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 7
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 7
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a 6
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 5
Reoperation 5-983 5
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 5
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 5
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 5
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 5
Osteosyntheseverfahren 5-786 4
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 4
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen 5-385 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 <4
Knochentransplantation und -transposition 5-784 <4
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 <4
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 <4
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 <4
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b <4
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 <4
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 <4
Inzision des Spinalkanals 5-033 <4
Operationen an intraspinalen Blutgefäßen 5-037 <4
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums 5-214 <4
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis] 5-215 <4
Reposition einer Nasenfraktur 5-216 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Zystostomie 5-572 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 <4
Inzision der Vulva 5-710 <4
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 <4
Andere Operationen am Knochen 5-789 <4
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 <4
Andere Reposition von Fraktur und Luxation 5-79c <4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 <4
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 <4
Arthrodese 5-808 <4
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 <4
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 <4
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger 5-842 <4
Andere Operationen an der Hand 5-849 <4
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Destruktion von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-915 <4
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4