Klinikradar

Nephrologie Fachabteilung des Klinikum Starnberg

In der Fachabteilung Nephrologie werden pro Jahr etwa 238 stationäre Patienten von rund 2 Ärzten und 2 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation

Urologie und Nephrologie

  • Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
  • Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
  • Dialyse
  • Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 41
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 19
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 18
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 16
Nierenstein N20.0 16
Volumenmangel E86 8
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 7
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 N18.5 7
Nicht näher bezeichnete Nierenkolik N23 7
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 N18.3 5
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 5
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 5
Sonstiges akutes Nierenversagen N17.8 <4
Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose N17.0 <4
Mit Nierenkomplikationen E11.2 <4
Ureterstein N20.1 <4
Toxische Gastroenteritis und Kolitis K52.1 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 N18.4 <4
Pyonephrose N13.6 <4
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose N13.5 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 <4
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion N13.0 <4
Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet N12 <4
Diffuse membranöse Glomerulonephritis N04.2 <4
Minimale glomeruläre Läsion N04.0 <4
Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet N02.9 <4
Bursitis olecrani M70.2 <4
Systemischer Lupus erythematodes mit Beteiligung von Organen oder Organsystemen M32.1 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 <4
Harnstein, nicht näher bezeichnet N20.9 <4
Stein in der Harnblase N21.0 <4
Ischämie und Infarkt der Niere N28.0 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase N32.8 <4
Prostatahyperplasie N40 <4
Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet Q61.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut R20.8 <4
Harnverhaltung R33 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Hypovolämischer Schock R57.1 <4
Polydipsie R63.1 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Gehirnerschütterung S06.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.8 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Salmonellenenteritis A02.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Sepsis durch Haemophilus influenzae A41.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Sepsis A41.8 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Zoster ohne Komplikation B02.9 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Ohne Komplikationen E11.9 <4
Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin E22.2 <4
Diabetes insipidus E23.2 <4
Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz I11.9 <4
Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz I12.0 <4
Hypertensive Nierenkrankheit ohne Niereninsuffizienz I12.9 <4
Vorhofflimmern, permanent I48.2 <4
Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet I48.9 <4
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.5 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis I80.1 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert I89.0 <4
Orthostatische Hypotonie I95.1 <4
Hypotonie, nicht näher bezeichnet I95.9 <4
Sonstige Kreislaufkomplikationen nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert I97.8 <4
Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.0 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet J22 <4
Pneumonie durch sonstige feste und flüssige Substanzen J69.8 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 35
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 24
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 22
Urographie 3-13d 15
Native Computertomographie des Schädels 3-200 9
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 9
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 8
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-465 6
Ganzkörperplethysmographie 1-710 6
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 6
Diagnostische Ureterorenoskopie 1-665 4
Kardiorespiratorische Polygraphie 1-791 4
Szintigraphie der Lunge 3-703 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen 1-463 <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Rechtsherz-Katheteruntersuchung 1-273 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben 1-493 <4
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 <4
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Mammographie 3-100 <4
Zystographie 3-13f <4
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 <4
Native Computertomographie des Beckens 3-206 <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Arteriographie der intrakraniellen Gefäße 3-600 <4
Arteriographie der Gefäße der oberen Extremitäten 3-606 <4
Superselektive Arteriographie 3-608 <4
Phlebographie der Gefäße von Hals und Thorax 3-611 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 36
Hämodialyse 8-854 22
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 16
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 15
Manipulationen an der Harnblase 8-132 11
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 8
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 8
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 7
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 5
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 <4
Darmspülung 8-121 <4
Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 8-98b <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-982 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 6
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 5
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 <4
Zystostomie 5-572 <4
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Reoperation 5-983 <4
Nephrektomie 5-554 <4
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Niere 5-552 <4