Klinikradar

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie - Orthopädie Fachabteilung des Klinikum Esslingen

In der Fachabteilung Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie - Orthopädie werden pro Jahr etwa 479 stationäre Patienten von rund 2 Ärzten und 15 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Endoprothetik
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Amputationschirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Arthroskopische Operationen
  • Sonstige im Bereich Chirurgie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Spezialsprechstunde
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Künstliche Gelenke
  • Traumatologie
  • Sonstige im Bereich Orthopädie

Zahnheilkunde/Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

  • Sonstige im Bereich Zahnheilkunde/Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Augenheilkunde

  • Sonstige im Bereich Augenheilkunde
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 62
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 59
Lumboischialgie M54.4 56
Kreuzschmerz M54.5 34
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 22
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 20
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 19
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 19
Radikulopathie M54.1 17
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 11
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 10
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 10
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 10
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 9
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 8
Spondylolisthesis M43.1 8
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 6
Sonstige Spondylose M47.8 5
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 4
Kyphose als Haltungsstörung M40.0 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 <4
Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert M48.5 <4
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 <4
Nierenstein N20.0 <4
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 <4
Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet M54.9 <4
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Postmenopausale Osteoporose M81.0 <4
Arzneimittelinduzierte Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.4 <4
Angeborene Deformitäten der Wirbelsäule Q67.5 <4
Gehirnerschütterung S06.0 <4
Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.8 <4
Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.7 <4
Fraktur des Os coccygis S32.2 <4
Fraktur des Os sacrum S32.1 <4
Prellung der Bauchdecke S30.1 <4
Prellung des Thorax S20.2 <4
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 <4
Luxation eines Halswirbels S13.1 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Cauda- (equina-) Syndrom G83.4 <4
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45.8 <4
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 <4
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 <4
Entzugssyndrom mit Delir F11.4 <4
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 <4
Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin E22.2 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 <4
Rheumatisches Fieber ohne Angabe einer Herzbeteiligung I00 <4
Trikuspidalklappeninsuffizienz I07.1 <4
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 <4
Sonstige Spondylose mit Myelopathie M47.1 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen M41.1 <4
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 <4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 <4
Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie K91.4 <4
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis K21.0 <4
Vorhofflimmern, persistierend I48.1 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 202
Magnetresonanz-Myelographie 3-841 139
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 134
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 79
Neurographie 1-206 56
Native Computertomographie des Schädels 3-200 34
Elektromyographie (EMG) 1-205 26
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 25
Myelographie 3-130 23
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 21
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 21
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 20
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 19
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 16
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 16
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 13
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 13
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 10
Native Computertomographie des Beckens 3-206 8
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 6
CT-Myelographie 3-241 5
Native Computertomographie des Halses 3-201 4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 4
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 <4
Rechtsherz-Katheteruntersuchung 1-273 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Andere Szintigraphien 3-70x <4
Arteriographie der Gefäße der oberen Extremitäten 3-606 <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Mammographie 3-100 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Endosonographie von Mundhöhle und Hypopharynx 3-050 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Diagnostische Rektoskopie 1-654 <4
Diagnostische Endoskopie des Darmes über ein Stoma 1-652 <4
Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-442 <4
Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-432 <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 <4
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 <4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 124
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 100
Pflegebedürftigkeit 9-984 80
Psychosoziale Interventionen 9-401 51
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 44
Hämodiafiltration 8-855 41
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 39
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 35
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 25
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 22
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 16
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 12
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Gelenkluxation an der Wirbelsäule ohne Osteosynthese 8-202 6
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 6
Spezielle Verbandstechniken 8-190 5
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 5
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 4
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 4
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls 8-981 <4
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 <4
Invasives neurologisches Monitoring 8-924 <4
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 <4
(Analgo-)Sedierung 8-903 <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 <4
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus 8-641 <4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 194
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 175
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 163
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 139
Spondylodese 5-836 101
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 92
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 58
Mikrochirurgische Technik 5-984 58
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 44
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 29
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 27
Temporäre Weichteildeckung 5-916 20
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 20
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 17
Minimalinvasive Technik 5-986 12
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 12
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 9
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 7
Inzision des Spinalkanals 5-033 5
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 4
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 4
Rekonstruktion der Hirnhäute 5-021 4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Pleurektomie 5-344 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Versorgung bei Polytrauma 5-982 <4
Reoperation 5-983 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 <4
Arthrodese 5-808 <4
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 <4
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b <4
Offene Reposition einer Azetabulum- und Hüftkopffraktur mit Osteosynthese 5-799 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders 5-377 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Rekonstruktion an Lunge und Bronchien 5-334 <4
Temporäre Tracheostomie 5-311 <4
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 <4
Andere Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten 5-029 <4