Klinikradar

Urologische Klinik - Transplantationszentrum - Prostatakrebszentrum Fachabteilung des Klinikum Bremen-Mitte

In der Fachabteilung Urologische Klinik - Transplantationszentrum - Prostatakrebszentrum werden pro Jahr etwa 4.215 stationäre Patienten von rund 19 Ärzten und 45 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Urologie und Nephrologie

  • Prostatazentrum
  • Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
  • Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
  • Geschlechtskrankheiten beim Mann
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
  • Neuro-Urologie
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
  • Tumorchirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Spezialsprechstunde
  • Dialyse
  • Nierentransplantation
  • Schmerztherapie
  • Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
  • Sonstige im Bereich Urologie

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Urogynäkologie

Radiologie

  • Nierendiagnostik
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Bösartige Neubildung der Prostata C61 458
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 378
Prostatahyperplasie N40 365
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 237
Nierenstein N20.0 179
Ureterstein N20.1 167
Pyonephrose N13.6 151
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 134
Laterale Harnblasenwand C67.2 109
Deszendierter Hoden C62.1 90
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert N13.1 76
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 70
Tenesmus vesicae R30.1 70
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose N13.5 68
Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig N20.2 62
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 57
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 56
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 52
Bösartige Neubildung des Nierenbeckens C65 51
Hintere Harnblasenwand C67.4 47
Prostata D40.0 41
Akute Zystitis N30.0 40
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase N32.8 40
Hodentorsion N44.0 38
Harnblase D41.4 37
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 37
Sonstige Harnröhrenstriktur N35.8 33
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose N47 33
Bösartige Neubildung des Ureters C66 32
Stein in der Harnblase N21.0 29
Blasenhalsobstruktion N32.0 29
Sonstige chronische Zystitis N30.2 26
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Penis N48.8 26
Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten I89.8 24
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion N13.0 22
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 N18.5 22
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 22
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 22
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 21
Nicht näher bezeichnete Nierenkolik N23 21
Zyste der Niere N28.1 19
Akute Prostatitis N41.0 18
Hydrozele, nicht näher bezeichnet N43.3 15
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess N45.0 15
Ausfluss aus der Harnröhre R36 15
Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt T83 15
Vordere Harnblasenwand C67.3 13
Niere D30.0 13
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 13
Trigonum vesicae C67.0 12
Urethra C68.0 12
Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet N12 12
Nierenabszess und perinephritischer Abszess N15.1 12
Harnblase D30.3 11
Sonstige Zystitis N30.8 11
Spermatozele N43.4 11
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane N50.8 11
Penisschaft C60.2 10
Intrapelvine Lymphknoten C77.5 10
Chronische Prostatitis N41.1 10
Niere D41.0 9
Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet N26 9
Harnröhrenkarunkel N36.2 9
Kongestion und Blutung der Prostata N42.1 9
Prostata D29.1 8
Prostatazystitis N41.3 8
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen N99.1 8
Harnblase D09.0 7
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters N28.8 7
Harnblasendivertikel N32.3 7
Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane N49.8 7
Verletzung eines nicht näher bezeichneten intraabdominalen Organs S36.9 7
Ostium ureteris C67.6 6
Ureter D41.2 6
Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet N31.9 6
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 6
Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.2 6
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 5
Penis, mehrere Teilbereiche überlappend C60.8 5
Hoden, nicht näher bezeichnet C62.9 5
Harnblasenhals C67.5 5
Nierenbecken D41.1 5
Skrotumvarizen I86.1 5
Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase N31.8 5
Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet N35.9 5
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 5
Sonstige Hydrozele N43.2 5
Sonstige Symptome, die das Harnsystem betreffen R39 5
Nicht näher bezeichnete Komplikation nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.9 5
Untersuchung aufgrund des Entwicklungsstandes während der Adoleszenz Z00.3 5
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 4
Glans penis C60.1 4
Harnorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C68.8 4
Intraabdominale Lymphknoten C77.2 4
Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.1 4
Strahlenzystitis N30.4 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems N39.8 4
Prostataabszess N41.2 4
Infizierte Hydrozele N43.1 4
Schmerz, anderenorts nicht klassifiziert R52 4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 4
Nicht näher bezeichnete Komplikation durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Herzen und in den Gefäßen T82.9 4
Mechanische Komplikation durch ein Intrauterinpessar T83.3 4
Versagen und Abstoßung von transplantierten Organen und Geweben T86 4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D, und Enterokokken A40.2 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken A41.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Sepsis A41.8 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet A49.9 <4
Mononukleose durch Gamma-Herpesviren B27.0 <4
Candida-Sepsis B37.7 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang C19 <4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Abdomens C49.4 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens C49.5 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Apex vesicae C67.1 <4
Harnblase, nicht näher bezeichnet C67.9 <4
Nebennierenrinde C74.0 <4
Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität C77.4 <4
Lymphknoten mehrerer Regionen C77.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens C79.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C79.1 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere C79.7 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Penis D07.4 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen D17.7 <4
Hämangiom D18.0 <4
Penis D29.0 <4
Hoden D29.2 <4
Skrotum D29.4 <4
Urethra D30.4 <4
Nebenniere D35.0 <4
Hoden D40.1 <4
Sonstige männliche Genitalorgane D40.7 <4
Urethra D41.3 <4
Nebenniere D44.1 <4
Retroperitoneum D48.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen D48.7 <4
Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie D61.1 <4
Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet D61.9 <4
Sekundäre Thrombozytopenie D69.5 <4
Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen D69.8 <4
Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie D70.1 <4
Sonstige Agranulozytose D70.3 <4
Sonstige Histiozytose-Syndrome D76.3 <4
Volumenmangel E86 <4
Hypokaliämie E87.6 <4
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen G40.2 <4
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes G95.8 <4
Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.0 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Aneurysma und Dissektion der A. iliaca I72.3 <4
Embolie und Thrombose der V. cava I82.2 <4
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet J06.9 <4
Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet J15.9 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert J90 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 <4
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K42.9 <4
Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.0 <4
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 <4
Toxische Gastroenteritis und Kolitis K52.1 <4
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums K62.8 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Hämoperitoneum K66.1 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an sonstigen Lokalisationen L02.8 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Akute Lymphadenitis an sonstigen Lokalisationen L04.8 <4
Trichilemmalzyste L72.1 <4
Lumboischialgie M54.4 <4
Osteolyse M89.5 <4
Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet N00.9 <4
Chronische obstruktive Pyelonephritis N11.1 <4
Sonstige chronische tubulointerstitielle Nephritis N11.8 <4
Uropathie in Zusammenhang mit vesikoureteralem Reflux N13.7 <4
Sonstige obstruktive Uropathie und Refluxuropathie N13.8 <4
Akutes Nierenversagen mit Marknekrose N17.2 <4
Sonstiges akutes Nierenversagen N17.8 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 N18.3 <4
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 N18.4 <4
Sonstige chronische Nierenkrankheit N18.8 <4
Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz N19 <4
Harnstein, nicht näher bezeichnet N20.9 <4
Urethrastein N21.1 <4
Zystitis, nicht näher bezeichnet N30.9 <4
Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.1 <4
Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert N31.2 <4
Vesikointestinalfistel N32.1 <4
Harnblasenfistel, anderenorts nicht klassifiziert N32.2 <4
Sonstige Urethritis N34.2 <4
Posttraumatische Harnröhrenstriktur N35.0 <4
Harnröhrenfistel N36.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre N36.8 <4
Sonstige entzündliche Krankheiten der Prostata N41.8 <4
Entzündliche Krankheit der Prostata, nicht näher bezeichnet N41.9 <4
Prostatastein N42.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Prostata N42.8 <4
Funikulozele N43.0 <4
Hydatidentorsion N44.1 <4
Sterilität beim Mann N46 <4
Balanoposthitis N48.1 <4
Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis N48.2 <4
Priapismus N48.3 <4
Ulkus des Penis N48.5 <4
Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane N50.1 <4
Sonstige Endometriose N80.8 <4
Urethrozele bei der Frau N81.0 <4
Zystozele N81.1 <4
Vesikovaginalfistel N82.0 <4
Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt N82.1 <4
Sonstige näher bezeichnete nichtentzündliche Krankheiten der Vulva und des Perineums N90.8 <4
Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen N99.0 <4
Funktionsstörung eines äußeren Stomas des Harntraktes N99.5 <4
Sonstige Krankheiten des Urogenitalsystems nach medizinischen Maßnahmen N99.8 <4
Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O98.8 <4
Nondescensus testis, nicht näher bezeichnet Q53.9 <4
Glanduläre Hypospadie Q54.0 <4
Hypoplasie des Hodens und des Skrotums Q55.1 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Hodens und des Skrotums Q55.2 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Ductus deferens, des Nebenhodens, der Vesiculae seminales und der Prostata Q55.4 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen des Penis Q55.6 <4
Polyzystische Niere, nicht näher bezeichnet Q61.3 <4
Atresie und (angeborene) Stenose des Ureters Q62.1 <4
Fehlbildung des Urachus Q64.4 <4
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 <4
Schmerzen im Becken und am Damm R10.2 <4
Kopfschmerz R51 <4
Akuter Schmerz R52.0 <4
Unwohlsein und Ermüdung R53 <4
Kardiogener Schock R57.0 <4
Blutung, anderenorts nicht klassifiziert R58 <4
Ödem, anderenorts nicht klassifiziert R60 <4
Veränderungen der Globuline R77.1 <4
Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Abdomens S31.8 <4
Fraktur des Os pubis S32.5 <4
Verletzung des Truncus coeliacus oder der A. mesenterica S35.2 <4
Verletzung der Harnorgane und der Beckenorgane S37 <4
Verletzung der Niere S37.0 <4
Verletzung des Harnleiters S37.1 <4
Zerquetschung der äußeren Genitalorgane S38.0 <4
Verletzung eines oder mehrerer intraabdominaler Organe mit Beteiligung eines oder mehrerer Beckenorgane S39.6 <4
Luftembolie nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.0 <4
Schock während oder als Folge eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.1 <4
Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) T83.0 <4
Mechanische Komplikation durch ein Harnorgantransplantat T83.2 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt T83.5 <4
Allgemeine Beratung zu Fragen der Kontrazeption Z30.0 <4
Knochenspender Z52.2 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 334
Diagnostische Ureterorenoskopie 1-665 319
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 306
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane 3-05c 73
Biopsie am Hoden durch Inzision 1-565 46
Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie 1-691 17
Urodynamische Untersuchung 1-334 15
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-465 14
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 14
Audiometrie 1-242 11
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen 1-463 9
Diagnostische Rektoskopie 1-654 9
Biopsie am Penis durch Inzision 1-564 5
Harnröhrenkalibrierung 1-336 4
Biopsie an anderen Harnorganen durch Inzision 1-562 4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Diagnostische Pharyngoskopie 1-611 <4
Diagnostische Endoskopie einer Harnableitung 1-666 <4
Diagnostische perkutane Punktion von Harnorganen 1-846 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Zusatzinformationen zu diagnostischen Maßnahmen 1-999 <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Neurographie 1-206 <4
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 <4
Messung des Urethradruckprofils 1-335 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus 1-425 <4
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 <4
Perkutan-nephroskopische Biopsie an Harnorganen 1-461 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen 1-470 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben 1-493 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Biopsie an Niere und perirenalem Gewebe durch Inzision 1-560 <4
Biopsie an Urethra und periurethralem Gewebe durch Inzision 1-561 <4
Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision 1-589 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Diagnostische Urethroskopie 1-660 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege über ein Stoma 1-668 <4
Diagnostische Vaginoskopie 1-670 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege durch Inzision und intraoperativ 1-693 <4
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 <4
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 <4
Andere diagnostische Punktion und Aspiration 1-859 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 <4
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane 3-05d <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Manipulationen an der Harnblase 8-132 2081
Applikation einer Spenderstuhlsuspension 8-129 1233
Invasives neurologisches Monitoring 8-924 617
Apherese der löslichen, FMS-ähnlichen Tyrosinkinase 1 [sFlt-1-Apherese] 8-827 366
Manipulationen am Harntrakt 8-13 312
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 253
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 225
Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie 9-983 193
Therapie von Stimm-, Sprach-, Sprech-, Schluckstörungen und Hörstörungen 9-32 184
Zytostatische Chemotherapie, Immuntherapie und antiretrovirale Therapie 8-54 166
Applikation von Medikamenten und Nahrung 8-01 143
Anästhesie 8-90 131
Operativer äußerer Kreislauf (bei Anwendung der Herz-Lungen-Maschine) 8-851 118
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 87
Andere nuklearmedizinische Therapie 8-539 80
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 67
Multimodale Komplexbehandlung bei Diabetes mellitus 8-984 67
Extrakorporaler Gasaustausch ohne und mit Herzunterstützung und Prä-ECMO-Therapie 8-852 37
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 32
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 28
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 27
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 26
Zusatzinformationen zu nicht operativen therapeutischen Maßnahmen 8-99 23
Therapeutische perkutane Punktion von weiblichen Geschlechtsorganen 8-157 22
Physikalisch-therapeutische Einzelmaßnahmen 8-56 21
Applikation von Medikamenten 6-00 21
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 20
Sozialpädiatrische, neuropädiatrische und pädiatrisch-psychosomatische Therapie 9-403 18
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 16
Intrathekale und intraventrikuläre Applikation von Medikamenten durch Medikamentenpumpen 8-011 14
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 14
Gruppentherapie 9-411 13
Andere therapeutische Spülungen 8-179 11
Transfusion von peripher gewonnenen hämatopoetischen Stammzellen 8-805 11
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 9
Aufwendige Gipsverbände 8-310 9
Therapeutische Drainage von Organen des Bauchraumes 8-146 8
Verbände und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 8-19 8
Manipulationen am Verdauungstrakt 8-12 7
Therapeutische Spülung des Retroperitonealraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-177 6
Zugang bei maschineller Beatmung und Maßnahmen zum Offenhalten der Atemwege 8-70 6
Intravenöse Anästhesie 8-900 6
Hypertherme Chemotherapie 8-546 5
Spezifische allergologische Immuntherapie 8-030 5
Multimodale Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson und atypischem Parkinson-Syndrom 8-97d 5
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 4
Therapeutische Aspiration und Entleerung durch Punktion 8-15 4
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 4
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur) 8-98d <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 <4
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 <4
Peritonealdialyse 8-857 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 <4
Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-015 <4
Andere Formen von therapeutischer Katheterisierung und Kanüleneinlage 8-14 <4
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Tamponade einer Nasenblutung 8-500 <4
Pharyngeale elektrische Stimulation [PES] 8-633 <4
Dauer der Behandlung durch Magnetresonanz-gesteuerten fokussierten Ultraschall [MRgFUS] 8-660 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 <4
Hyperbare Oxygenation [HBO] 8-721 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Gefäße 8-83 <4
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße 8-839 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation eines selbstexpandierenden Bifurkationsstents, intrakraniell 8-84c <4
Hepatozytentransplantation 8-862 <4
Subarachnoidale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-911 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf 8-93 <4
Behandlung des Morbus Parkinson in der Spätphase mit Arzneimittelpumpen 8-97e <4
Integrierte phoniatrisch-psychosomatische Komplexbehandlung von Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme, des Schluckens und des Hörens 9-311 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 716
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 448
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-601 377
Zystostomie 5-572 328
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 258
Lasertechnik 5-985 224
Operationen am Präputium 5-640 208
Versorgung bei Mehrfachverletzung 5-981 185
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 162
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 130
Partielle Resektion der Niere 5-553 113
Radikale Prostatovesikulektomie 5-604 111
Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 5-989 109
Operation einer Hydrocele testis 5-611 98
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 96
Nephrektomie 5-554 92
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 90
Einsatz von Shavertechnik zur Weichteil- und Knochenabtragung bei Operationen an Nase, Nasennebenhöhlen und Gesichtsschädelknochen 5-98f 84
Orchidektomie 5-622 79
Reoperation 5-983 74
Andere Operationen an der Prostata 5-609 69
Orchidopexie 5-624 62
Zystektomie 5-576 54
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 51
Plastische Meatotomie der Urethra 5-581 51
Kutane Harnableitung mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma) 5-565 42
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Penis 5-641 41
Operative Behandlung einer Varikozele und einer Hydrocele funiculi spermatici 5-630 37
Rekonstruktion der Niere 5-557 35
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Niere 5-552 33
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 29
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 28
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ureters, Ureterresektion und Ureterektomie 5-563 28
Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-610 27
Rekonstruktion des Ureters 5-568 23
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 23
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 21
Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-603 20
Exzision und Destruktion von erkranktem Skrotumgewebe 5-612 19
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 18
Inzision, Resektion und (andere) Erweiterung des Ureterostiums 5-561 17
Andere Operationen am Lymphgefäßsystem 5-408 16
Hybridtherapie 5-98a 15
Andere Operationen am Hoden 5-629 15
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 13
Adrenalektomie 5-072 13
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 13
Rekonstruktion des Funiculus spermaticus 5-634 12
Nierentransplantation 5-555 11
Ersatz der Harnblase 5-577 11
Offen chirurgische Nephrotomie, Nephrostomie, Pyelotomie und Pyelostomie 5-551 11
Destruktion, Ligatur und Resektion des Ductus deferens 5-636 11
Exenteration [Eviszeration] des weiblichen kleinen Beckens 5-687 10
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 10
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 10
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 10
Amputation des Penis 5-642 9
Salpingektomie 5-661 9
Einfache Lobektomie und Bilobektomie der Lunge 5-324 9
Implantation, Wechsel und Entfernung einer Hodenprothese 5-628 9
Andere Harninkontinenzoperationen 5-596 8
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 8
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 8
Andere Operationen am Penis 5-649 8
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 8
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 7
Partielle Harnblasenresektion 5-575 7
Kutane Harnableitung durch Ureterokutaneostomie (nicht kontinentes Stoma) 5-564 7
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 7
Rekonstruktion der Urethra 5-584 7
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 7
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 7
Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung 5-485 6
Offen chirurgische und laparoskopische Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-574 6
Art des Transplantates 5-930 6
Andere Operationen am Thorax 5-349 5
Andere Operationen an der Niere 5-559 5
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 5
Anwendung eines OP-Roboters 5-987 4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 4
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 4
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 4
Epididymektomie 5-633 4
Plastische Rekonstruktion des Penis 5-643 4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Offen chirurgische Urethrotomie und Urethrostomie 5-580 <4
Plastische Rekonstruktion von Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-613 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Vagina 5-706 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 <4
Partielle Adrenalektomie 5-071 <4
Segmentresektion und Bisegmentresektion der Lunge 5-323 <4
Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 5-333 <4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Patchplastik an Blutgefäßen 5-395 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 <4
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Cholezystektomie 5-511 <4
Andere Bauchoperationen 5-549 <4
Kutane Harnableitung mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) 5-566 <4
Andere Operationen am Ureter 5-569 <4
Andere Operationen am Harntrakt 5-599 <4
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 <4
Andere Operationen an der Nebenniere 5-073 <4
Exzision und Resektion des Thymus 5-077 <4
Andere Operationen am Zahnfleisch 5-242 <4
Andere Operationen am Mund 5-279 <4
Atypische Lungenresektion 5-322 <4
Erweiterte Lobektomie und Bilobektomie der Lunge 5-325 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Mediastinums 5-342 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4
Pleurektomie 5-344 <4
Plastische Rekonstruktion der Brustwand 5-346 <4
Operationen am Zwerchfell 5-347 <4
Andere Operationen an Herz und Perikard 5-379 <4
Endarteriektomie 5-381 <4
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 <4
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 <4
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 <4
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 <4
Splenektomie 5-413 <4
Andere Operationen an der Milz 5-419 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Anlegen eines Enterostomas, endständig, als selbständiger Eingriff 5-461 <4
Rekonstruktion des Rektums 5-486 <4
Andere Operationen am Anus 5-499 <4
Inzision der Bauchwand 5-540 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Inzision und Exzision von perivesikalem Gewebe 5-591 <4
Abdominale retropubische und paraurethrale Suspensionsoperation 5-595 <4
Eingriffe bei artifiziellem Harnblasensphinkter 5-597 <4
Inzision der Prostata 5-600 <4
Inzision des Hodens 5-620 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Hodens 5-621 <4
Rekonstruktion des Hodens 5-627 <4
Salpingoovariektomie 5-653 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina 5-665 <4
Zervixstumpfexstirpation 5-684 <4
Verschluss und (sub-)totale Exstirpation der Vagina 5-703 <4
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 <4
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 <4
Lappenplastik an Haut und Unterhaut, Entnahmestelle 5-904 <4
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 <4