Klinikradar

Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin Fachabteilung des Klinikum am Steinenberg

In der Fachabteilung Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin werden pro Jahr etwa 167 stationäre Patienten von rund 46 Ärzten und 33 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Notfallmedizin

Radiologie

  • Native Sonographie
  • Eindimensionale Dopplersonographie
  • Duplexsonographie

Innere Medizin

  • Palliativmedizin
  • Transfusionsmedizin

Sonstige medizinische Bereiche

  • "Leitender Notarzt" für den Rettungsdienst im Landkreis Reutlingen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Traumatische subdurale Blutung S06.5 8
Gehirnerschütterung S06.0 7
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 7
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung I61.5 4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 <4
Schenkelhalsfraktur S72.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes S14.1 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 <4
Sepsis durch Streptococcus pneumoniae A40.3 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Corpus ventriculi C16.2 <4
Colon transversum C18.4 <4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 <4
Zerebellum C71.6 <4
Hirnhäute D32.0 <4
Sonstige Verdauungsorgane D37.7 <4
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F10.0 <4
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 <4
Spezielle epileptische Syndrome G40.5 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Perikarderguss (nichtentzündlich) I31.3 <4
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung I46.0 <4
Herzstillstand, nicht näher bezeichnet I46.9 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend I60.2 <4
Subarachnoidalblutung, nicht näher bezeichnet I60.9 <4
Intrazerebrale Blutung an mehreren Lokalisationen I61.6 <4
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 <4
Verschluss und Stenose der A. carotis I65.2 <4
Dissektion der Aorta I71.0 <4
Aneurysma der Aorta abdominalis, rupturiert I71.3 <4
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten I74.3 <4
Embolie und Thrombose der A. iliaca I74.5 <4
Grippe mit Pneumonie, saisonale Influenzaviren nachgewiesen J10.0 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Ösophagusverschluss K22.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus K22.8 <4
Akut, mit Perforation K26.1 <4
Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Perforation K28.5 <4
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.3 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Gangrän K40.4 <4
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 <4
Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.0 <4
Narbenhernie mit Gangrän K43.1 <4
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet K52.9 <4
Paralytischer Ileus K56.0 <4
Volvulus K56.2 <4
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 <4
Ileus, nicht näher bezeichnet K56.7 <4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 <4
Peritonitis, nicht näher bezeichnet K65.9 <4
Hämoperitoneum K66.1 <4
Akutes und subakutes Leberversagen K72.0 <4
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis K80.0 <4
Gallengangsstein mit Cholezystitis K80.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 <4
Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet N12 <4
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 <4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Sterilität tubaren Ursprungs bei der Frau N97.1 <4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz O68.0 <4
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 <4
Somnolenz R40.0 <4
Sopor R40.1 <4
Koma, nicht näher bezeichnet R40.2 <4
Septischer Schock R57.2 <4
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Schädelbasisfraktur S02.1 <4
Fraktur des Orbitabodens S02.3 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 <4
Epidurale Blutung S06.4 <4
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 <4
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Rippenserienfraktur S22.4 <4
Verletzung der Aorta thoracica S25.0 <4
Traumatischer Hämatopneumothorax S27.2 <4
Prellung der Bauchdecke S30.1 <4
Fraktur des Os sacrum S32.1 <4
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 <4
Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion S35.5 <4
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 <4
Verletzung der A. radialis in Höhe des Handgelenkes und der Hand S65.1 <4
Pertrochantäre Fraktur S72.1 <4
Subtrochantäre Fraktur S72.2 <4
Fraktur des Femurschaftes S72.3 <4
Prellung des Knies S80.0 <4
Fraktur des Kalkaneus S92.0 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S93.6 <4
Fremdkörper im Dünndarm T18.3 <4
4-Aminophenol-Derivate T39.1 <4
Benzodiazepine T42.4 <4
Tri- und tetrazyklische Antidepressiva T43.0 <4
Analeptika und Opioid-Rezeptor-Antagonisten T50.7 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate T82.3 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt T83.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 129
Rechtsherz-Katheteruntersuchung 1-273 18
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 16
Neurographie 1-206 12
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 12
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 9
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen 1-279 8
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 5
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes über ein Stoma 1-638 <4
Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie 1-691 <4
Diagnostische perkutane Punktion und Aspiration der Leber 1-845 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 3740
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 555
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 290
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 289
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 187
Hämodialyse 8-854 175
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 134
Einfache endotracheale Intubation 8-701 115
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 94
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 87
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 83
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 81
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 43
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 43
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 38
Pflegebedürftigkeit 9-984 37
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 25
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 24
Lagerungsbehandlung 8-390 24
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 18
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 17
Manipulationen an der Harnblase 8-132 17
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b 16
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 15
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 15
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 15
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 15
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 14
Spezielle Verbandstechniken 8-190 14
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 9
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 6
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des Pulmonalarteriendruckes 8-932 6
Hämodiafiltration 8-855 5
Intravenöse Anästhesie 8-900 4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 <4
Hypothermiebehandlung 8-607 <4
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 <4
Tamponade einer Nasenblutung 8-500 <4
Tamponade einer Rektumblutung 8-502 <4
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Erwachsenen 8-713 <4
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen 8-811 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 <4
Injektion eines Medikamentes an extrakranielle Hirnnerven zur Schmerztherapie 8-913 <4
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 <4
Invasives neurologisches Monitoring 8-924 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c 32
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 30
Temporäre Tracheostomie 5-311 24
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 11
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 11
Gastrostomie 5-431 9
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 9
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 9
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 8
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 8
Inzision des Spinalkanals 5-033 7
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 7
Patchplastik an Blutgefäßen 5-395 6
Art des Transplantates 5-930 5
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 5
Endarteriektomie 5-381 5
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 5
Splenektomie 5-413 4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung 5-382 <4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 5-333 <4
Pleurektomie 5-344 <4
Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme 5-386 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen 5-38a <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation 5-407 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Operationen am Pylorus 5-432 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Inzision des Darmes 5-450 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Andere Rekonstruktion der Gallengänge 5-516 <4
Verschluss einer Hernia femoralis 5-531 <4
Verschluss einer Hernia diaphragmatica 5-538 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4
Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-045 <4
Inzision im Gebiet der Schilddrüse 5-060 <4
Hemithyreoidektomie 5-061 <4
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen 5-069 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des äußeren Ohres 5-181 <4
Einfache Lobektomie und Bilobektomie der Lunge 5-324 <4
Andere Operationen am Thorax 5-349 <4
Resektion und Ersatz (Interposition) an der Aorta 5-384 <4
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Andere Operationen an der Milz 5-419 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Atypische partielle Magenresektion 5-434 <4
Partielle Magenresektion (2/3-Resektion) 5-435 <4
(Totale) Gastrektomie 5-437 <4
Andere Rekonstruktion am Magen 5-448 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
Bypass-Anastomose des Darmes 5-459 <4
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 <4
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 <4
Rekonstruktion der Leber 5-505 <4
Cholezystektomie 5-511 <4
Andere Operationen an den Gallengängen 5-514 <4
Andere Operationen an Gallenblase und Gallengängen 5-519 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Pankreas 5-521 <4
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 <4
Verschluss einer Hernia epigastrica 5-535 <4
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 <4
Inzision der Bauchwand 5-540 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Nephrektomie 5-554 <4
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Salpingoovariektomie 5-653 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina mit mikrochirurgischer Versorgung 5-658 <4
Radikale Uterusexstirpation 5-685 <4
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 <4
Andere geburtshilfliche Operationen 5-759 <4
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 <4
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 <4
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 <4
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 <4
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 <4
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 <4
Synovialektomie an der Hand 5-845 <4
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 <4
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 <4
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 <4
Plastische Operation an Lippe und Mundwinkel 5-908 <4