Klinikradar

Geriatrie Fachabteilung der Hessenklinik Stadtkrankenhaus Korbach

In der Fachabteilung Geriatrie werden pro Jahr etwa 1.073 stationäre Patienten von rund 4 Ärzten und 20 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Innere Medizin

  • Geriatrische Behandlung und Therapie
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
  • Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
  • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
  • Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
  • Schmerztherapie
  • Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens

Neurologie

  • Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
  • Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen

Psychiatrie/ Psychosomatik

  • Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Immobilität R26.3 489
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 82
Volumenmangel E86 31
Schenkelhalsfraktur S72.0 28
Linksherzinsuffizienz I50.1 25
Pertrochantäre Fraktur S72.1 21
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 20
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 13
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 11
Sonstiger Hirninfarkt I63.8 9
Synkope und Kollaps R55 9
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 8
Subtrochantäre Fraktur S72.2 8
Benigne essentielle Hypertonie I10.0 7
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 7
Gehirnerschütterung S06.0 7
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 7
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 7
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 7
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome G45.8 6
Vorhofflimmern, paroxysmal I48.0 6
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 6
Fraktur des Os pubis S32.5 6
Neuropathia vestibularis H81.2 5
Fraktur des Os sacrum S32.1 5
Fraktur des Acetabulums S32.4 5
Distale Fraktur des Radius S52.5 5
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 5
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet J20.9 4
Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis K52.8 4
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 4
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 4
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert R29.6 4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 4
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 4
Prellung der Hüfte S70.0 4
Fraktur der Patella S82.0 4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege J44.0 <4
Rippenserienfraktur S22.4 <4
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 <4
Mit neurologischen Komplikationen E11.4 <4
Mit multiplen Komplikationen E11.7 <4
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung G20.1 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 <4
Listeriensepsis A32.7 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe D A40.2 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Zoster ophthalmicus B02.3 <4
Zoster ohne Komplikation B02.9 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Teile des Mundes, mehrere Teilbereiche überlappend C06.8 <4
Zäkum C18.0 <4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 <4
Leberzellkarzinom C22.0 <4
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Anämien D64.8 <4
Autoimmunthyreoiditis E06.3 <4
Mit Nierenkomplikationen E11.2 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 <4
Ohne Komplikationen E11.9 <4
Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung E46 <4
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 <4
Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert E87.8 <4
Organische affektive Störungen F06.3 <4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode F33.1 <4
Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet G20.9 <4
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig) G45.1 <4
Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet G45.9 <4
Fazialisparese G51.0 <4
Akute rheumatische Endokarditis I01.1 <4
Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz I11.9 <4
Sonstige Formen der Angina pectoris I20.8 <4
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand I21.0 <4
Akuter Myokardinfarkt, nicht näher bezeichnet I21.9 <4
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale I26.9 <4
Hämoperikard, anderenorts nicht klassifiziert I31.2 <4
Aortenklappenstenose I35.0 <4
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz I35.2 <4
Sonstige Kardiomyopathien I42.8 <4
Ventrikuläre Tachykardie I47.2 <4
Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien I49.8 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal I61.0 <4
Sonstige intrazerebrale Blutung I61.8 <4
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien I63.3 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien I63.5 <4
Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet I63.9 <4
Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten I67.8 <4
Atherosklerose der Nierenarterie I70.1 <4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Varizen der unteren Extremitäten mit Entzündung I83.1 <4
Sonstige Hypotonie I95.8 <4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 <4
Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.2 <4
Bronchitis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet J40 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis K21.0 <4
Ösophagusulkus K22.1 <4
Akut, mit Blutung und Perforation K25.2 <4
Akut, ohne Blutung oder Perforation K25.3 <4
Akute hämorrhagische Gastritis K29.0 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 <4
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 <4
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion K56.6 <4
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 <4
Divertikulose des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation oder Abszess K57.9 <4
Obstipation K59.0 <4
Stenose des Anus und des Rektums K62.4 <4
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis K80.0 <4
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis K80.2 <4
Gallengangsstein mit Cholangitis K80.3 <4
Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis K80.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas K86.8 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Bullöses Pemphigoid L12.0 <4
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert L97 <4
Idiopathische Gicht M10.0 <4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 <4
Spondylolisthesis M43.1 <4
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 <4
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 <4
Spinal(kanal)stenose M48.0 <4
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 <4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes M79.8 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 <4
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 <4
Sonstige Brustschmerzen R07.3 <4
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz R32 <4
Harnverhaltung R33 <4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 <4
Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] R74.0 <4
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 <4
Rippenfraktur S22.3 <4
Fraktur des Os ilium S32.3 <4
Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.7 <4
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 <4
Fraktur der Klavikula S42.0 <4
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 <4
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 <4
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.2 <4
Fraktur des Femurschaftes S72.3 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 <4
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 <4
Fraktur des Außenknöchels S82.6 <4
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 <4
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.7 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1-771 794
Native Computertomographie des Schädels 3-200 102
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 94
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 69
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 37
Diagnostische Koloskopie 1-650 16
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 11
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 10
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 10
Neurographie 1-206 9
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 8
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 8
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 7
Native Computertomographie des Beckens 3-206 7
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 7
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 6
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 6
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 5
Native Computertomographie des Thorax 3-202 5
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 5
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 5
Ganzkörperplethysmographie 1-710 4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 4
Elektromyographie (EMG) 1-205 <4
Audiometrie 1-242 <4
Perkutane Biopsie an endokrinen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-407 <4
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) 1-636 <4
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Diagnostische Rektoskopie 1-654 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 <4
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 <4
Spezifische allergologische Provokationstestung 1-700 <4
Belastungstest mit Substanzen zum Nachweis einer Stoffwechselstörung 1-760 <4
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1-774 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Endosonographie der Gallenwege 3-055 <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 <4
Arteriographie der intrakraniellen Gefäße 3-600 <4
Szintigraphie der Lunge 3-703 <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) der Lunge 3-732 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße 3-808 <4
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 <4
Anwendung eines 3D-Bildwandlers 3-996 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 1038
Pflegebedürftigkeit 9-984 512
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 88
Hämodialyse 8-854 21
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 14
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 14
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 12
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 9
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 7
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 6
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 6
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 5
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 5
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 5
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Desinvagination 8-122 <4
Anwendung eines Stuhldrainagesystems 8-128 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Tamponade einer Nasenblutung 8-500 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zystostomie 5-572 5
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 5
Andere Operationen am Darm 5-469 4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Andere Operationen am Ösophagus 5-429 <4
Endoskopische Operationen an den Gallengängen 5-513 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Operative Behandlung einer Nasenblutung 5-210 <4
Andere Operationen am Pharynx 5-299 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 <4
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 <4
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4