Klinikradar

Klinik für Abhängigkeitserkrankungen Fachabteilung der Helios Kliniken Schwerin (Psychiatrie)

In der Fachabteilung Klinik für Abhängigkeitserkrankungen werden pro Jahr etwa 1.698 stationäre Patienten von rund 7 Ärzten und 71 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Psychiatrie/ Psychosomatik

  • Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
  • Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
  • Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
  • Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
  • Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
  • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
  • Verhaltensstörungen seit Kinderalter
  • Spezialsprechstunde
  • Psychiatrische Tagesklinik
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Abhängigkeitssyndrom F10.2 1098
Abhängigkeitssyndrom F12.2 127
Abhängigkeitssyndrom F11.2 98
Abhängigkeitssyndrom F15.2 48
Abhängigkeitssyndrom F13.2 34
Abhängigkeitssyndrom F14.2 15
Schädlicher Gebrauch F10.1 11
Abhängigkeitssyndrom F19.2 7
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F10.0 7
Psychotische Störung F12.5 6
Entzugssyndrom F10.3 5
Psychotische Störung F19.5 5
Pathologisches Spielen F63.0 4
Paranoide Schizophrenie F20.0 4
Psychotische Störung F15.5 4
Entzugssyndrom mit Delir F10.4 4
Entzugssyndrom F19.3 <4
Schizophrenes Residuum F20.5 <4
Sonstige schizoaffektive Störungen F25.8 <4
Mittelgradige depressive Episode F32.1 <4
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 <4
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode F33.1 <4
Akute Belastungsreaktion F43.0 <4
Posttraumatische Belastungsstörung F43.1 <4
Nicht näher bezeichnete Substanz F55.9 <4
Abhängigkeitssyndrom F17.2 <4
Abhängigkeitssyndrom F16.2 <4
Schädlicher Gebrauch F15.1 <4
Organische affektive Störungen F06.3 <4
Amnestisches Syndrom F10.6 <4
Restzustand und verzögert auftretende psychotische Störung F10.7 <4
Schädlicher Gebrauch F12.1 <4
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F13.0 <4
Schädlicher Gebrauch F13.1 <4
Entzugssyndrom F13.3 <4
Psychotische Störung F14.5 <4
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F15.0 <4
Sonstige abnorme Gewohnheiten und Störungen der Impulskontrolle F63.8 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 59
Native Computertomographie des Schädels 3-200 26
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 26
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 14
Neurographie 1-206 13
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 10
Elektromyographie (EMG) 1-205 10
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 6
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 5
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 5
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 5
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Andere Magnetresonanztomographie mit Kontrastmittel 3-82x <4
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-821 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 <4
Messung der funktionellen Residualkapazität [FRC] mit der Helium-Verdünnungsmethode 1-713 <4
Kardiorespiratorische Polygraphie 1-791 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking] 3-034 <4
Ösophagographie 3-137 <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 <4
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 <4
Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Gehirns 3-720 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Native Magnetresonanztomographie der Mamma 3-807 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen 9-649 9851
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke 9-981 2883
Spezifische qualifizierte Entzugsbehandlung Abhängigkeitskranker bei Erwachsenen 9-647 2102
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-607 1695
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei erwachsenen Patienten mit 1 Merkmal 9-617 281
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie 9-980 75
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Kindern und Jugendlichen 9-696 67
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei erwachsenen Patienten mit 2 Merkmalen 9-618 60
Kriseninterventionelle Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-641 55
Pflegebedürftigkeit 9-984 27
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei erwachsenen Patienten mit 3 Merkmalen 9-619 21
Erhöhter Betreuungsaufwand bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-640 20
Indizierter komplexer Entlassungsaufwand bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-645 19
Spezifische Behandlung im besonderen Setting bei substanzbedingten Störungen bei Kindern und Jugendlichen 9-694 12
Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie 9-983 <4
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie 9-982 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei erwachsenen Patienten mit 4 Merkmalen 9-61a <4
Psychotherapeutische Komplexbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 9-626 <4
Psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung im besonderen Setting (Mutter/Vater-Kind-Setting) 9-643 <4
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern 9-656 <4
Psychiatrisch-psychosomatische Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen 9-672 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zahnextraktion 5-230 <4
Operationen am Präputium 5-640 <4
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 <4
Wurzelspitzenresektion und Wurzelkanalbehandlung 5-237 <4
Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle 5-273 <4
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen 5-779 <4