Klinikradar
Für Kliniken: Daten ergänzen
Krankenhaus in: Hamburg

Helios Endo-Klinik Hamburg

  • Mittelgroßes Krankenhaus
  • Größte Behandlungsgebiete: Orthopädie, Wirbelsäulenerkrankungen, Neurologie
Qualitätssiegel für Künstliches Hüftgelenk Qualitätssiegel für Künstliches Kniegelenk

Adresse

Holstenstraße 2
22767 Hamburg

Welche Qualitätssiegel hat dieses Krankenhaus erhalten?

Mehr Info zu den Klinikradar-Qualitätssiegeln
  • Qualitätssiegel für Künstliches Hüftgelenk
  • Qualitätssiegel für Künstliches Kniegelenk

Behandlungsgebiete des Krankenhauses (stationär)

  • Orthopädie

    Behandlungsgebiet
    Fälle
    • Gelenkerkrankungen

      5.173
    • Muskel- und Sehnenerkrankungen

      560
    • Knochenerkrankungen

      194
    • Knie- und Unterschenkelverletzungen

      85
    • Schulter- und Oberarmverletzungen

      56
    • Hüft- und Oberschenkelverletzungen

      29
    • Fußverletzungen

      8
    • Bauch- und Beckenverletzungen

      3
    • Ellenbogen- und Unterarmverletzungen

      2

    Fachabteilungen zur Behandlung im Bereich Orthopädie:

    • Gelenkchirurgie/ Orthopädie/septische Gelenkchirurgie
    • Septische Gelenkchirurgie
  • Wirbelsäulenerkrankungen

    Behandlungsgebiet
    Fälle
    • Bandscheibenerkrankungen

      227
    • Deformitäten der Wirbelsäule

      199
    • Wirbelsäulenverletzungen

      5
    • Wirbelsäulentumore

      1

    Fachabteilung zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen:

    • Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie
  • Erkrankungen des Blut- und Immunsystems

    Behandlungsgebiet
    Fälle
    • Rheumatologie

      11

    Fachabteilung zur Behandlung von Blut- und Immunkrankheiten:

    • Gelenkchirurgie/ Orthopädie/septische Gelenkchirurgie
  • Neurologie

    Behandlungsgebiet
    Fälle
    • Erkrankungen von Nerven, Nervenwurzel und Nervenplexus

      10

    Fachabteilungen zur Behandlung im Bereich Neurologie:

    • Wirbelsäulenchirurgie und Neurochirurgie
    • Gelenkchirurgie/ Orthopädie/septische Gelenkchirurgie

Zimmerausstattung

  • Mutter-Kind-Zimmer: Falls Angehörige oder Gäste Sie während Ihres Aufenthaltes unterstützen möchten, haben Sie die Möglichkeit gegen Aufpreis gemeinsam ein Doppelzimmer zu beziehen. Auch haben wir für Sie Sonderkonditionen mit Hotels in der unmittelbaren Umgebung vereinbart.
  • Unterbringung von Begleitpersonen: Falls Angehörige oder Gäste Sie während Ihres Aufenthaltes unterstützen möchten, haben Sie die Möglichkeit gegen Aufpreis gemeinsam ein Doppelzimmer zu beziehen. Auch haben wir für Sie Sonderkonditionen mit Hotels in der unmittelbaren Umgebung vereinbart.

Barrierefreiheit

  • Zimmerausstattung mit rollstuhlgerechten Sanitäranlagen
  • Rollstuhlgerechter Zugang zu Serviceeinrichtungen

Service für Patienten aus dem Ausland

  • Dolmetscherdienst: Auf Wunsch können wir Dolmetscherdienste für Sie beauftragen. Da wir viele internationale Patienten haben, achten wir bei unserer Personalauswahl darauf, dass möglichst viele Sprachen auch von unseren Mitarbeitern vor Ort abgedeckt werden können.
  • Fremdsprachiges Personal

Behandlungsgebiete des Krankenhauses

Fallzahlen der wichtigsten Behandlungsgebiete des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt in deutschen Krankenhäusern.

Krankenhausgröße

Anzahl der Betten des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.

Stationäre und ambulante Fallzahlen

Anzahl der stationären und ambulanten Fälle des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.

Pflegekräfte pro Bett

Anzahl der Pflegekräfte pro Bett des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.