Klinikradar

Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie Fachabteilung der BG Klinik Ludwigshafen

In der Fachabteilung Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie werden pro Jahr etwa 8.489 stationäre Patienten von rund 79 Ärzten und 233 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Notfallmedizin
  • Kinderneurochirurgie
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Endoprothetik
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
  • Verbrennungschirurgie
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Arthroskopische Operationen
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Ästhetische Chirurgie
  • Amputationschirurgie
  • Spezialsprechstunde
  • Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Wirbelsäulentumoren-Chirurgie
  • Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Hirngefäßchirurgie
  • Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Kinderorthopädie
  • Spezialsprechstunde
  • Künstliche Gelenke
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Traumatologie
  • Rheumachirurgie

Radiologie

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Native Sonographie
  • Eindimensionale Dopplersonographie
  • Duplexsonographie
  • Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
  • Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
  • Computertomographie (CT), nativ
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • Knochendichtemessung (alle Verfahren)
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
  • Teleradiologie

Neurologie

  • Spezialsprechstunde
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 740
Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R29.8 458
Distale Fraktur des Radius S52.5 291
Gehirnerschütterung S06.0 274
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 216
Schenkelhalsfraktur S72.0 186
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 148
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 148
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 148
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 148
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 130
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 121
Pertrochantäre Fraktur S72.1 119
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 115
Fraktur des Kalkaneus S92.0 112
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 110
Fraktur des Außenknöchels S82.6 107
Fraktur der Klavikula S42.0 105
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 92
Prellung des Thorax S20.2 84
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 80
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 80
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 79
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 78
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 77
Fraktur des Femurschaftes S72.3 75
Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke M19.1 74
Distale Fraktur der Tibia S82.3 69
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 69
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 65
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 65
Traumatische subdurale Blutung S06.5 60
Spinal(kanal)stenose M48.0 60
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 59
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 59
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 57
Fraktur des Acetabulums S32.4 57
Rippenserienfraktur S22.4 56
Distale Fraktur des Femurs S72.4 53
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 53
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes M79.8 51
Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf T87.6 51
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 51
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 51
Lumboischialgie M54.4 49
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 46
Dekubitus 3. Grades L89.2 43
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 43
Subtrochantäre Fraktur S72.2 41
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 40
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 40
Chronische Instabilität des Kniegelenkes M23.5 39
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 39
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 38
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 38
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 38
Meniskusriss, akut S83.2 38
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 37
Luxation der Patella S83.0 36
Osteochondrosis dissecans M93.2 34
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 33
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 32
Fraktur des Innenknöchels S82.5 30
Fraktur der Patella S82.0 29
Fraktur des Os sacrum S32.1 29
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 27
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 27
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 27
Chondromalazie M94.2 26
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 26
Dekubitus 4. Grades L89.3 25
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 25
Sonstige posttraumatische Gonarthrose M17.3 25
Erysipel [Wundrose] A46 24
Hallux valgus (erworben) M20.1 24
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 24
Fraktur des Talus S92.1 23
Verzögerte Frakturheilung M84.2 21
Schlaffe Paraparese und Paraplegie G82.0 21
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen S92.2 20
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 20
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 20
Sonstige posttraumatische Koxarthrose M16.5 20
Ankylose eines Gelenkes M24.6 20
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0 19
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 19
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 19
Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert M25.6 19
Subdurale Blutung (nichttraumatisch) I62.0 19
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 19
Prellung der Hüfte S70.0 19
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 19
Sonstige Meniskusschädigungen M23.3 18
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes G95.8 18
Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes S52.8 18
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes S14.1 18
Fraktur des Os ilium S32.3 17
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 17
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 17
Infektion des Amputationsstumpfes T87.4 16
Prellung des Oberschenkels S70.1 16
Fraktur der Skapula S42.1 16
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 16
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 16
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 16
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S90.3 16
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 15
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 15
Fraktur des Os pubis S32.5 15
Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes M21.6 15
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.1 14
Freier Gelenkkörper M24.0 13
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 13
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 13
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S93.3 13
Traumatische Amputation zwischen Hüfte und Knie S78.1 13
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 13
Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Streckmuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes S96.1 13
Verletzung der Achillessehne S86.0 13
Luxation des Kniegelenkes S83.1 13
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 12
Traumatische Amputation zwischen Knie und oberem Sprunggelenk S88.1 12
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 12
Kreuzschmerz M54.5 12
Sonstige sekundäre Gonarthrose M17.5 12
Epidurale Blutung S06.4 12
Fraktur des Sternums S22.2 12
Rippenfraktur S22.3 12
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 12
Hirnhäute D32.0 12
Prellung der Bauchdecke S30.1 12
Prellung des Knies S80.0 12
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 12
Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes S93.2 11
Traumatischer Pneumothorax S27.0 11
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 11
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 11
Bursitis praepatellaris M70.4 11
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 11
Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes M24.4 10
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels S81.8 10
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 10
Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut L08.8 10
Habituelle Luxation der Patella M22.0 10
Bursitis olecrani M70.2 10
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 9
Kalkaneussporn M77.3 9
Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes M23.8 9
Sonstige intrakranielle Verletzungen S06.8 9
Offene Wunde des Knies S81.0 9
Nekrose der Haut und Unterhaut, anderenorts nicht klassifiziert R02.0 9
Fraktur der Großzehe S92.4 9
Krankheiten der Bänder M24.2 9
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 9
Verletzung des Muskels und der Sehne des Caput longum des M. biceps brachii S46.1 8
Chondromalacia patellae M22.4 8
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 8
Tendinitis des M. biceps brachii M75.2 8
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 8
Neurom des Amputationsstumpfes T87.3 8
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des thorakalen Rückenmarkes S24.1 8
Spastische Paraparese und Paraplegie G82.1 8
Spastische Tetraparese und Tetraplegie G82.4 8
Mit multiplen Komplikationen E11.7 7
Gelenkschmerz M25.5 7
Ganglion M67.4 7
Sonstige näher bezeichnete Gase, Dämpfe oder sonstiger näher bezeichneter Rauch T59.8 7
Normaldruckhydrozephalus G91.2 7
Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben) M20.5 7
Sonstige Verletzung des lumbalen Rückenmarkes S34.1 7
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 7
Fraktur des 1. Halswirbels S12.0 7
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 7
Sonstige sekundäre Arthrose M19.2 6
Nasenbeinfraktur S02.2 6
Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie G82.3 6
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 6
Bursitis im Schulterbereich M75.5 6
Phantomschmerz G54.6 6
Offene Wunde sonstiger Teile des Fußes S91.3 6
Skalpierungsverletzung S08.0 6
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers S02.4 6
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger M00.8 5
Sonstige Hammerzehe(n) (erworben) M20.4 5
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.6 5
Offene Wunde des Oberschenkels S71.1 5
Sonstige Knochennekrose M87.8 5
Temporallappen C71.2 5
Lange Knochen der unteren Extremität D16.2 5
Fraktur des Orbitabodens S02.3 5
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 5
Primäre Gonarthrose, beidseitig M17.0 5
Schädelbasisfraktur S02.1 5
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare S53.3 5
Sonstige Verletzungen der Lunge S27.3 4
Fraktur einer sonstigen Zehe S92.5 4
Hallux rigidus M20.2 4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der peronäalen Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.3 4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 4
Luxation des oberen Sprunggelenkes S93.0 4
Osteophyt M25.7 4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (fibularen) (tibialen) Seitenbandes S83.4 4
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken M00.2 4
Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S81.9 4
Epicondylitis radialis humeri M77.1 4
Ätzende Säuren und säureähnliche Substanzen T54.2 4
Rückenmark D43.4 4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S93.6 4
Tendinitis der Peronäussehne(n) M76.7 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.8 4
Zervikalneuralgie M54.2 4
Verstauchung und Zerrung von Gelenken und Bändern sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Halses S13.6 4
Offene Wunde des Ellenbogens S51.0 4
Traumatische Symphysensprengung S33.4 4
Tendinitis der Achillessehne M76.6 4
Radikulopathie M54.1 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Sonstige Spondylose M47.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten M89.8 <4
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung M23.2 <4
Luxation eines Halswirbels S13.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels S80.8 <4
Spondylolisthesis M43.1 <4
Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten M21.8 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Gelenkfistel M25.1 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch) M62.2 <4
Spontanruptur von Beugesehnen M66.3 <4
Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen G97.8 <4
Hämangiom D18.0 <4
Traumatische Muskelischämie T79.6 <4
Gelenkkontraktur M24.5 <4
Dekubitus 2. Grades L89.1 <4
Luxation der Hüfte S73.0 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels S70.8 <4
Luxation eines Fingers S63.1 <4
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 <4
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Handwurzelknochen S62.1 <4
Sonstige Knochenzyste M85.6 <4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 <4
Spontanruptur von Strecksehnen M66.2 <4
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 <4
Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis M65.1 <4
Sehnenscheidenabszess M65.0 <4
Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert M62.5 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes S90.8 <4
Luxation einer oder mehrerer Zehen S93.1 <4
Cauda- (equina-) Syndrom G83.4 <4
Sonstige Osteomyelitis M86.8 <4
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 <4
Aneurysmatische Knochenzyste M85.5 <4
Vaskuläre Myelopathien G95.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen M67.8 <4
Solitäre Knochenzyste M85.4 <4
Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes S93.4 <4
Hypertrophie des Corpus adiposum (infrapatellare) [Hoffa-Kastert-Syndrom] M79.4 <4
Angeborene Gehirnzysten Q04.6 <4
Sonstige Osteoporose M81.8 <4
Inaktivitätsosteoporose mit pathologischer Fraktur M80.2 <4
Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.9 <4
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 <4
Posttraumatische Harnröhrenstriktur N35.0 <4
Osteolyse M89.5 <4
Subakute Osteomyelitis M86.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien G62.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur M85.8 <4
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 <4
Schwimmhautbildung an den Zehen Q70.3 <4
Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion S01.1 <4
Verbliebener Fremdkörper im Weichteilgewebe M79.5 <4
Neurodystrophie [Algodystrophie] M89.0 <4
Oberflächliche Verletzung der Nase S00.3 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz R32 <4
Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz R52.1 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut am Kopf R22.0 <4
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet R07.4 <4
Sonstige Reduktionsdefekte der unteren Extremität(en) Q72.8 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der oberen Extremität(en) und des Schultergürtels Q74.0 <4
Angeborenes Fehlen des Fußes oder einer oder mehrerer Zehen Q72.3 <4
Longitudinaler Reduktionsdefekt der Tibia Q72.5 <4
Akzessorische Zehe(n) Q69.2 <4
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 <4
Ermüdungsbruch eines Wirbels M48.4 <4
Sonstige infiltrative Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Bandscheibeninfektion (pyogen) M46.3 <4
Traumatische Amputation von zwei oder mehr Zehen S98.2 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes S50.1 <4
Traumatische Myositis ossificans M61.0 <4
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien I63.0 <4
Gehirn, supratentoriell D33.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthritis M13.8 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß L02.3 <4
Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet G06.2 <4
Analfistel K60.3 <4
Gehirn, nicht näher bezeichnet C71.9 <4
Polymyalgia rheumatica M35.3 <4
Sonstige Deformität der Großzehe (erworben) M20.3 <4
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung I61.5 <4
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 <4
Sonstige Bursitis im Bereich der Hüfte M70.7 <4
Krankheit der Synovialis und der Sehnen, nicht näher bezeichnet M67.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten M25.8 <4
Sonstige Myositis M60.8 <4
Gelenkerguss M25.4 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Fibromatose der Plantarfaszie [Ledderhose-Kontraktur] M72.2 <4
Sonstige Enthesopathien, anderenorts nicht klassifiziert M77.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Spondylopathien M48.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Bursopathien M71.8 <4
Sonstige Bursitis im Bereich des Ellenbogens M70.3 <4
Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert G96.1 <4
Läsion des N. radialis G56.3 <4
Offene Wunde der Wange und der Temporomandibularregion S01.4 <4
Nekrose des Amputationsstumpfes T87.5 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der anterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.2 <4
Frakturen sonstiger Teile des Femurs S72.8 <4
Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) S68.1 <4
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.0 <4
Riss des Kniegelenkknorpels, akut S83.3 <4
Krankheiten im Patellofemoralbereich M22.2 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der Adduktorengruppe des Oberschenkels S76.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels S79.8 <4
Verletzung der V. femoralis in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels S75.1 <4
Fraktur des Femurs, Teil nicht näher bezeichnet S72.9 <4
Läsion des N. ulnaris G56.2 <4
Freier Gelenkkörper im Kniegelenk M23.4 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.3 <4
Verletzung mehrerer Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels S86.7 <4
Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten Z45.8 <4
Prellung einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels S90.1 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate T84.3 <4
Traumatisch bedingte sekundäre oder rezidivierende Blutung T79.2 <4
Sonstige Frühkomplikationen eines Traumas T79.8 <4
Verbrennung 3. Grades des Handgelenkes und der Hand T23.3 <4
Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert T79.3 <4
Verbrennung 3. Grades des Rumpfes T21.3 <4
Verbrennung 2. Grades der Knöchelregion und des Fußes T25.2 <4
Verbrennung Grad 2b des Rumpfes T21.8 <4
Oberflächliche Verletzung des Rumpfes, Höhe nicht näher bezeichnet T09.0 <4
Traumatische Amputation sonstiger Teile des Fußes S98.3 <4
Offene Wunde einer oder mehrerer Zehen ohne Schädigung des Nagels S91.1 <4
Traumatische Amputation im Kniegelenk S88.0 <4
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 <4
Verstauchung und Zerrung des Akromioklavikulargelenkes S43.5 <4
Verstauchung und Zerrung des Schultergelenkes S43.4 <4
Fraktur eines sonstigen Fingers S62.6 <4
Luxation des Handgelenkes S63.0 <4
Multiple Frakturen mit Beteiligung der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.7 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal I61.0 <4
Prellung der äußeren Genitalorgane S30.2 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Zerquetschung sonstiger Teile des Unterarmes S57.8 <4
Offene Wunde sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Schultergürtels S41.8 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Sehnen und Muskeln in Höhe des Unterarmes S56.8 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes S51.8 <4
Traumatischer Hämatothorax S27.1 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe der Schulter und des Oberarmes S46.8 <4
Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule S23.3 <4
Multiple Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.7 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Hand S63.7 <4
Verletzung der Nn. digitales des Daumens S64.3 <4
Offene Wunde der Schulter S41.0 <4
Verletzung der Leber oder der Gallenblase S36.1 <4
Verstauchung und Zerrung des Handgelenkes S63.5 <4
Fraktur des Os coccygis S32.2 <4
Brustkorbzerquetschung S28.0 <4
Traumatischer Hämatopneumothorax S27.2 <4
Sonstige Verletzungen des Herzens S26.8 <4
Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet S51.9 <4
Traumatische Amputation im Schultergelenk S48.0 <4
Verletzung von sonstigen Streckmuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes S56.5 <4
Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen S02.8 <4
Luxation des Radiuskopfes S53.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Verletzung des N. musculocutaneus S44.4 <4
Sonstige näher bezeichnete spezielle Untersuchungen Z01.8 <4
Rückenmarkhäute D32.1 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.7 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. triceps brachii S46.3 <4
Sonstige Spondylose mit Myelopathie M47.1 <4
Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn I61.4 <4
Kopfschmerz R51 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Kurze Knochen der unteren Extremität D16.3 <4
Traumatische Amputation an Hüfte und Oberschenkel, Höhe nicht näher bezeichnet S78.9 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels S76.4 <4
Parästhesie der Haut R20.2 <4
Pes planus congenitus Q66.5 <4
Sonstige Schleimbeutelzyste M71.3 <4
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 <4
Gehirn, infratentoriell D33.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens M53.8 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses S10.8 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.8 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate T84.4 <4
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 <4
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 <4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Fraktur des Os scaphoideum der Hand S62.0 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie R13.9 <4
Multiple Frakturen des Unterschenkels S82.7 <4
Stressfraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.3 <4
Ruptur einer Poplitealzyste M66.0 <4
Sonstige intrazerebrale Blutung I61.8 <4
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie M51.0 <4
Syringomyelie und Syringobulbie G95.0 <4
Obstipation K59.0 <4
Unguis incarnatus L60.0 <4
Verletzung des N. peronaeus in Höhe des Unterschenkels S84.1 <4
Sonstige Gelenkknorpelschädigungen M24.1 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.1 <4
Fraktur des Daumens S62.5 <4
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale radiale S53.2 <4
Offene Wunde des Oberarmes S41.1 <4
Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes S14.0 <4
Sonstige Bursitis im Bereich des Knies M70.5 <4
Angeborene Fehlbildung des Knies Q74.1 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes S50.8 <4
Dyspnoe R06.0 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels S86.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthropathien, anderenorts nicht klassifiziert M12.8 <4
Fremdkörpergranulom der Haut und der Unterhaut L92.3 <4
Lungenkollaps J98.1 <4
Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane N49.8 <4
Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel M75.0 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 <4
Plattfuß [Pes planus] (erworben) M21.4 <4
Zerquetschung einer oder mehrerer Zehen S97.1 <4
Tendinitis calcarea im Schulterbereich M75.3 <4
Bursitis trochanterica M70.6 <4
Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S60.2 <4
Prellung des Ellenbogens S50.0 <4
Gehirn, supratentoriell D43.0 <4
Posttraumatische Koxarthrose, beidseitig M16.4 <4
Läsionen des Plexus lumbosacralis G54.1 <4
Sonstiger Hirninfarkt I63.8 <4
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit A81.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns G93.8 <4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem D36.1 <4
Calcinosis cutis L94.2 <4
Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet I10.9 <4
Mit peripheren vaskulären Komplikationen E11.5 <4
Sonstige Störungen der Vestibularfunktion H81.8 <4
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F10.0 <4
Rektalabszess K61.1 <4
Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert J90 <4
Läsion des N. plantaris G57.6 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal I61.1 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Instabile Angina pectoris I20.0 <4
Idiopathische Gicht M10.0 <4
Scheibenmeniskus (angeboren) M23.1 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien I63.3 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] G93.2 <4
Fallhand oder Hängefuß (erworben) M21.3 <4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 <4
Habituelle Subluxation der Patella M22.1 <4
Rückenmark C72.0 <4
Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom G06.0 <4
Mit neurologischen Komplikationen E11.4 <4
Hydrocephalus communicans G91.0 <4
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert L97 <4
Sonstige Krankheiten von Nervenwurzeln und Nervenplexus G54.8 <4
Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend C71.8 <4
Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen D86.8 <4
Sonstige Schädigungen der Patella M22.3 <4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Volumenmangel E86 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte D21.2 <4
Erworbene Deformität der Zehe(n), nicht näher bezeichnet M20.6 <4
Zerebrales Aneurysma und zerebrale arteriovenöse Fistel I67.1 <4
Sonstige seropositive chronische Polyarthritis M05.8 <4
Interkostalneuropathie G58.0 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 <4
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 <4
Pes equinovarus congenitus Q66.0 <4
Zerquetschung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S87.8 <4
Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig M16.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms C85.7 <4
Villonoduläre Synovitis (pigmentiert) M12.2 <4
Schädlicher Gebrauch F10.1 <4
Sonstige näher bezeichnete chronische Polyarthritis M06.8 <4
Austritt von Liquor cerebrospinalis G96.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Beugemuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes S96.0 <4
Sonstige bakterielle Pneumonie J15.8 <4
Zerquetschung sonstiger Teile des oberen Sprunggelenkes und des Fußes S97.8 <4
Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm I61.3 <4
Tarsaltunnel-Syndrom G57.5 <4
Okzipitallappen C71.4 <4
Traumatische Amputation einer einzelnen Zehe S98.1 <4
Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) D50.0 <4
Meningen, nicht näher bezeichnet D32.9 <4
Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma F07.2 <4
Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt T85.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 1099
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 957
Native Computertomographie des Schädels 3-200 812
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 439
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 435
Anwendung eines 3D-Bildwandlers 3-996 429
Andere native Computertomographie 3-20x 423
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 296
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 273
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 263
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 260
Native Computertomographie des Thorax 3-202 88
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 83
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 82
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 60
Diagnostische Arthroskopie 1-697 51
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 41
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 41
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 38
Urodynamische Untersuchung 1-334 38
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 38
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 25
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 24
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 23
Native Computertomographie des Beckens 3-206 16
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 3-994 13
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 12
Urographie 3-13d 10
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 9
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 7
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 7
Zystographie 3-13f 7
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 6
Stereotaktische Biopsie an intrakraniellem Gewebe 1-511 4
Diagnostische Koloskopie 1-650 4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Biopsie an intraspinalem Gewebe durch Inzision 1-512 <4
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 <4
Instrumentelle 3D-Ganganalyse 1-798 <4
Diagnostische Rektoskopie 1-654 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 <4
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 <4
Biopsie an intrakraniellem Gewebe durch Inzision und Trepanation von Schädelknochen 1-510 <4
Diagnostische Ureterorenoskopie 1-665 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 <4
Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln durch Inzision 1-504 <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Andere Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren 3-13x <4
Native Computertomographie des Halses 3-201 <4
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 <4
Myelographie 3-130 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung 3-991 <4
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 <4
Projektionsradiographie der Leber mit Kontrastmittel 3-13p <4
Cholangiographie 3-13c <4
Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße 3-808 <4
Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes über ein Stoma 1-638 <4
Native Magnetresonanztomographie des Thorax 3-809 <4
Diagnostische Ösophagoskopie 1-630 <4
CT-Myelographie 3-241 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Physikalisch-medizinische Komplexbehandlung 8-563 1644
Psychosoziale Interventionen 9-401 1629
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 461
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 438
Pflegebedürftigkeit 9-984 290
Spezielle Verbandstechniken 8-190 285
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung 8-976 245
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 170
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 170
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 159
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 141
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 114
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 76
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 71
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 48
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 40
Chirurgische Komplexbehandlung bei schweren Infektionen 8-989 35
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 32
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 22
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 20
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 18
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 17
Brisement force 8-210 16
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 15
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 13
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 11
Einfache endotracheale Intubation 8-701 11
Lagerungsbehandlung 8-390 11
Intravenöse Anästhesie 8-900 8
Manipulationen an der Harnblase 8-132 7
Intrathekale und intraventrikuläre Applikation von Medikamenten durch Medikamentenpumpen 8-011 6
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 6
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 5
Andere therapeutische Spülungen 8-179 5
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 5
Spezielle Komplexbehandlung der Hand 8-988 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Extension an der Schädelkalotte 8-410 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Aufwendige Gipsverbände 8-310 <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Anwendung von Blutegeln zur Sicherung des venösen Blutabstroms bei Lappenplastiken oder replantierten Gliedmaßenabschnitten 8-85b <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 <4
Extension durch Knochendrahtung (Kirschner-Draht) 8-401 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Gelenkluxation an der Wirbelsäule ohne Osteosynthese 8-202 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 <4
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
(Analgo-)Sedierung 8-903 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 <4
Anlegen und Wechsel einer duodenalen oder jejunalen Ernährungssonde 8-125 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 1099
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 1040
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 914
Temporäre Weichteildeckung 5-916 660
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 618
Osteosyntheseverfahren 5-786 553
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 534
Knochentransplantation und -transposition 5-784 515
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 460
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 439
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 429
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 401
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 384
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 382
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 364
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 358
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 313
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 302
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 291
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 287
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 266
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 237
Mikrochirurgische Technik 5-984 227
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 220
Reoperation 5-983 211
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 198
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 179
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-813 161
Minimalinvasive Technik 5-986 158
Arthrodese 5-808 151
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 143
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 141
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 137
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 126
Inzision des Spinalkanals 5-033 122
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 122
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 112
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 107
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 107
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 102
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 98
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 89
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 88
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 87
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 85
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 84
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 77
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 72
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 70
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 67
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 66
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 66
Revision einer Hautplastik 5-907 62
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 60
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a 59
Schädeleröffnung über die Kalotte 5-010 57
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 53
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 52
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 51
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 48
Revision eines Amputationsgebietes 5-866 42
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 40
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 40
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 39
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 37
Spondylodese 5-836 37
Andere Operationen am Knochen 5-789 36
Operationen am Zwerchfell 5-347 33
Andere arthroskopische Operationen 5-819 32
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a 32
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b 31
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 29
Inzision von Gehirn und Hirnhäuten 5-013 29
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 27
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 27
Offene Reposition einer Azetabulum- und Hüftkopffraktur mit Osteosynthese 5-799 27
Exzision und Destruktion von erkranktem intrakraniellem Gewebe 5-015 26
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 25
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 23
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 23
Offen chirurgische Bandplastik am Kniegelenk 5-803 23
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 20
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 20
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 20
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 19
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 19
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 18
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 16
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes 5-806 15
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 14
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 14
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 13
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 12
Operationen am Nagelorgan 5-898 11
Rekonstruktion von Faszien 5-856 10
Arthroskopische Entfernung und arthroskopischer Wechsel eines Bandersatzes am Kniegelenk 5-815 10
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen 5-921 10
Implantation, Revision, Wechsel und Entfernung eines Knochenteilersatzes und Knochentotalersatzes 5-828 9
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 8
Naht von Blutgefäßen 5-388 8
Anlegen eines Liquorshuntes [Shunt-Implantation] 5-023 8
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 7
Andere Operationen an der Hand 5-849 6
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 6
Rekonstruktion der Hirnhäute 5-021 6
Entnahme und Transplantation von Muskel, Sehne und Faszie mit mikrovaskulärer Anastomosierung 5-858 6
Plastische Operation an Lippe und Mundwinkel 5-908 6
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 6
Kranioplastik 5-020 5
Zystostomie 5-572 5
Wundversorgung am äußeren Ohr 5-183 5
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 5
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 5
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 4
Naht des Augenlides 5-095 4
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Schädelknochen 5-016 <4
Inzision von Nerven 5-040 <4
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 <4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 <4
Revision und Entfernung von Liquorableitungen 5-024 <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition 5-057 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Syndaktylie- und Polydaktyliekorrektur der Zehen 5-918 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Rekonstruktion der Trachea 5-316 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Inzision der Schädelknochen [Kraniotomie und Kraniektomie] 5-012 <4
Rekonstruktion der Weichteile im Gesicht 5-778 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der unteren Extremität 5-826 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Inzision am Liquorsystem 5-022 <4
Operationen am Präputium 5-640 <4
Arthroskopische Operationen am Labrum acetabulare 5-816 <4
Synovialektomie an der Hand 5-845 <4
Arthrodese an Gelenken der Hand 5-846 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transposition, primär 5-050 <4
Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-610 <4
Andere Bauchoperationen 5-549 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 <4
Kombinierte plastische Eingriffe an Haut und Unterhaut 5-906 <4
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 <4
Art des Transplantates 5-930 <4
Primärer Wundverschluss der Haut und Revision einer Hautplastik bei Verbrennungen und Verätzungen 5-928 <4
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 <4
Versorgung bei Mehrfachverletzung 5-981 <4
Freie Hauttransplantation und Lappenplastik an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen, Empfängerstelle 5-925 <4
Reposition einer Nasenfraktur 5-216 <4
Durchtrennung des Sphincter ani [Sphinkterotomie] 5-494 <4
Reposition einer Orbitafraktur 5-766 <4
Zahnextraktion 5-230 <4
Destruktion von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-915 <4
Andere Rekonstruktion eines Nerven und Nervenplexus 5-058 <4
Splenektomie 5-413 <4
Operation an Gelenken der Hand 5-844 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Revision einer Blutgefäßoperation 5-394 <4
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 <4
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 <4
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 <4
Andere Operationen an der Prostata 5-609 <4
Anlegen eines arteriovenösen Shuntes 5-392 <4
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 <4
Andere Operationen am Zahnfleisch 5-242 <4
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 <4
Orchidopexie 5-624 <4
Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-045 <4
Stereotaktische Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten 5-014 <4
Plastische Rekonstruktion der inneren und äußeren Nase [Septorhinoplastik] 5-218 <4