Klinikradar

Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie Fachabteilung der Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main

In der Fachabteilung Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie werden pro Jahr etwa 3.039 stationäre Patienten von rund 23 Ärzten und 25 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
  • Endoprothetik
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Fußchirurgie
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Ästhetische Chirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Spezialsprechstunde
  • Prästationäre Vorbereitung
  • Arthroskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Amputationschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Schulterchirurgie
  • Notfallmedizin
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Handchirurgie
  • Septische Knochenchirurgie

Radiologie

  • Arteriographie
  • Eindimensionale Dopplersonographie
  • Optische laserbasierte Verfahren
  • Knochendichtemessung (alle Verfahren)
  • Phlebographie
  • Sonographie mit Kontrastmittel
  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
  • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
  • Teleradiologie
  • Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
  • Endosonographie
  • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
  • Interventionelle Radiologie
  • Duplexsonographie
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • Spezialsprechstunde
  • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
  • Lymphographie
  • Intraoperative Anwendung der Verfahren
  • Computertomographie (CT), nativ
  • Quantitative Bestimmung von Parametern
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Native Sonographie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Künstliche Gelenke
  • Spezialsprechstunde
  • Kinderorthopädie
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Traumatologie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Rheumachirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes

Zahnheilkunde/Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

  • Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
  • Akute und sekundäre Traumatologie
  • Dentoalveoläre Chirurgie
  • Kraniofaziale Chirurgie
  • Dentale Implantologie
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
  • Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
  • Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien

Pädiatrie

  • Kindertraumatologie
  • Kinderchirurgie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Distale Fraktur des Radius S52.5 217
Gehirnerschütterung S06.0 179
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 163
Fraktur des Außenknöchels S82.6 116
Fraktur der Klavikula S42.0 114
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 111
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 108
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 106
Schenkelhalsfraktur S72.0 105
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 104
Pertrochantäre Fraktur S72.1 93
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 92
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 86
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 72
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 65
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 64
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 59
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 48
Sonstige posttraumatische Gonarthrose M17.3 47
Verletzung der Achillessehne S86.0 44
Distale Fraktur der Tibia S82.3 43
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 41
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 39
Prellung des Thorax S20.2 38
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 37
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 33
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 33
Fraktur der Patella S82.0 31
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 30
Rippenserienfraktur S22.4 29
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 28
Fraktur des Acetabulums S32.4 26
Fraktur des Femurschaftes S72.3 24
Subtrochantäre Fraktur S72.2 21
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 20
Fraktur des Os pubis S32.5 19
Fraktur des Innenknöchels S82.5 19
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 19
Fraktur des Os sacrum S32.1 16
Distale Fraktur des Femurs S72.4 15
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 14
Traumatischer Pneumothorax S27.0 14
Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes S52.8 14
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 13
Verzögerte Frakturheilung M84.2 13
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 13
Sonstige posttraumatische Koxarthrose M16.5 12
Ankylose eines Gelenkes M24.6 12
Fraktur des Os ilium S32.3 11
Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes S93.2 9
Prellung des Oberschenkels S70.1 9
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 8
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0 7
Prellung der Hüfte S70.0 7
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale radiale S53.2 7
Prellung der Bauchdecke S30.1 7
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers S02.4 7
Sonstige Knochennekrose M87.8 7
Schädelbasisfraktur S02.1 6
Fraktur des Sternums S22.2 6
Traumatischer Hämatopneumothorax S27.2 6
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 6
Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert M25.6 5
Prellung des Knies S80.0 5
Offene Wunde des Oberschenkels S71.1 5
Freier Gelenkkörper M24.0 5
Sonstige sekundäre Gonarthrose M17.5 5
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. triceps brachii S46.3 4
Rippenfraktur S22.3 4
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 4
Fraktur des Orbitabodens S02.3 4
Nasenbeinfraktur S02.2 4
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 4
Akute Intoxikation [akuter Rausch] F10.0 4
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 <4
Spontanruptur von Strecksehnen M66.2 <4
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten M89.8 <4
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 <4
Chronische Instabilität des Kniegelenkes M23.5 <4
Diffuse Hirnverletzung S06.2 <4
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 <4
Gelenkschmerz M25.5 <4
Fraktur der Skapula S42.1 <4
Unterkieferfraktur S02.6 <4
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Traumatische Muskelischämie T79.6 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Luxation der Hüfte S73.0 <4
Osteolyse M89.5 <4
Spontanruptur sonstiger Sehnen M66.4 <4
Offene Wunde des Ellenbogens S51.0 <4
Oberflächliche Verletzung des Unterarmes, nicht näher bezeichnet S50.9 <4
Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet S51.9 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterarmes S50.1 <4
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale ulnare S53.3 <4
Prellung des Ellenbogens S50.0 <4
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 <4
Traumatische Symphysensprengung S33.4 <4
Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion S35.5 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Verletzung des Dünndarmes S36.4 <4
Verletzung sonstiger intraabdominaler Organe S36.8 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Verletzung der Niere S37.0 <4
Fraktur sonstiger Teile der Schulter und des Oberarmes S42.8 <4
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 <4
Zerquetschung der Schulter und des Oberarmes S47 <4
Verstauchung und Zerrung des Ellenbogens S53.4 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Unterschenkels S86.1 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels S86.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Unterschenkels S89.8 <4
Fraktur des Kalkaneus S92.0 <4
Fraktur des Talus S92.1 <4
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen S92.2 <4
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 <4
Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes S93.4 <4
Fremdkörper, der versehentlich nach einem Eingriff in einer Körperhöhle oder Operationswunde zurückgeblieben ist T81.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.8 <4
Verletzung sonstiger Blutgefäße in Höhe des Unterschenkels S85.8 <4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 <4
Verletzung von sonstigen Streckmuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes S56.5 <4
Zerquetschung sonstiger Teile des Unterarmes S57.8 <4
Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand S60.8 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der Hüfte S76.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der posterioren Muskelgruppe in Höhe des Oberschenkels S76.3 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels S76.4 <4
Zerquetschung des Oberschenkels S77.1 <4
Offene Wunde des Knies S81.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Unterschenkels S81.8 <4
Multiple Frakturen des Unterschenkels S82.7 <4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (fibularen) (tibialen) Seitenbandes S83.4 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf T87.6 <4
Fraktur des Os coccygis S32.2 <4
Erysipel [Wundrose] A46 <4
Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke M19.1 <4
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.1 <4
Krankheiten der Bänder M24.2 <4
Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert M24.3 <4
Lumboischialgie M54.4 <4
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 <4
Spontanruptur von Beugesehnen M66.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Synovialis und der Sehnen M67.8 <4
Bursitis praepatellaris M70.4 <4
Bursitis trochanterica M70.6 <4
Sonstige Bursitis, anderenorts nicht klassifiziert M71.5 <4
Gonarthrose, nicht näher bezeichnet M17.9 <4
Primäre Gonarthrose, beidseitig M17.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 <4
Läsion des N. ulnaris G56.2 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] J00 <4
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 <4
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger M00.8 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Koxarthrose als Folge einer Dysplasie, beidseitig M16.2 <4
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet M16.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Bursopathien M71.8 <4
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 <4
Umschriebene Hirnverletzung S06.3 <4
Epidurale Blutung S06.4 <4
Traumatische subdurale Blutung S06.5 <4
Skalpierungsverletzung S08.0 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses S10.8 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax S20.8 <4
Instabiler Thorax S22.5 <4
Verletzung sonstiger Blutgefäße des Thorax S25.8 <4
Sonstige Verletzungen der Lunge S27.3 <4
Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens S31.0 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Offene Wunde des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S01.9 <4
Epicondylitis radialis humeri M77.1 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Solitäre Knochenzyste M85.4 <4
Aneurysmatische Knochenzyste M85.5 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Sonstige Osteomyelitis M86.8 <4
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 <4
Knochennekrose durch Arzneimittel M87.1 <4
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 <4
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 <4
Offene Wunde der Bauchdecke S31.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 754
Native Computertomographie des Schädels 3-200 318
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 245
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 170
Native Computertomographie des Beckens 3-206 69
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 62
Anwendung eines 3D-Bildwandlers 3-996 60
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 54
Neurographie 1-206 51
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 49
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 44
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 43
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 36
Elektromyographie (EMG) 1-205 26
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 22
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 22
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 20
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 20
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 9
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 8
Native Computertomographie des Thorax 3-202 7
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 6
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 6
Phlebographie der Gefäße einer Extremität mit Darstellung des Abflussbereiches 3-614 6
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 5
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 5
Diagnostische Arthroskopie 1-697 <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Arteriographie der Gefäße des Beckens 3-605 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 <4
Urodynamische Untersuchung 1-334 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 293
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 235
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 217
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 177
Pflegebedürftigkeit 9-984 177
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 78
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 54
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 41
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 39
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 32
Spezielle Verbandstechniken 8-190 26
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 22
Lagerungsbehandlung 8-390 15
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 12
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 11
Brisement force 8-210 6
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 5
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 <4
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Inhalationsanästhesie 8-901 <4
Komplexbehandlung bei Querschnittlähmung 8-976 <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 <4
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 <4
Extension durch Knochendrahtung (Kirschner-Draht) 8-401 <4
Oberflächenstrahlentherapie 8-520 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 1009
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 538
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 517
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 325
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 281
Reoperation 5-983 244
Knochentransplantation und -transposition 5-784 229
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 170
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 161
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 158
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 152
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 146
Osteosyntheseverfahren 5-786 144
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 138
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 135
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 120
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 108
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 102
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 88
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 79
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 77
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 76
Temporäre Weichteildeckung 5-916 73
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 52
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b 46
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 41
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 38
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 38
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 37
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 37
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes 5-806 34
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 29
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 29
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 28
Mikrochirurgische Technik 5-984 25
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 24
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 23
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 22
Offene Reposition einer Azetabulum- und Hüftkopffraktur mit Osteosynthese 5-799 22
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 20
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 17
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a 17
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a 15
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 15
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 14
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 14
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 11
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 10
Andere Operationen am Knochen 5-789 10
Verwendung von patientenindividuell hergestelltem Instrumentarium 5-98d 10
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 9
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 7
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 7
Versorgung bei Mehrfachverletzung 5-981 7
Minimalinvasive Technik 5-986 7
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 6
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 6
Arthrodese 5-808 6
Naht von Blutgefäßen 5-388 6
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 6
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 5
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 5
Andere Wiederherstellung und Rekonstruktion von Haut und Unterhaut 5-909 5
Reposition einer Fraktur des Corpus mandibulae und des Processus alveolaris mandibulae 5-764 5
Plastische Operation an Lippe und Mundwinkel 5-908 5
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 4
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 <4
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 <4
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 <4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 <4
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 <4
Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme 5-386 <4
Entnahme und Transplantation von Muskel, Sehne und Faszie mit mikrovaskulärer Anastomosierung 5-858 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 <4
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 <4
Spondylodese 5-836 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Revision eines Amputationsgebietes 5-866 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w <4
Operationen an Bändern der Hand 5-841 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Lappenplastik an Haut und Unterhaut, Empfängerstelle 5-905 <4
Revision einer Hautplastik 5-907 <4
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 <4
Art des Transplantates 5-930 <4
Verwendung von beschichtetem Osteosynthesematerial 5-935 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition 5-057 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transplantation und Transposition 5-054 <4
Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-045 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Inzision von Nerven 5-040 <4
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 <4
Wundversorgung am äußeren Ohr 5-183 <4
Reposition einer Nasenfraktur 5-216 <4
Implantation, Revision, Wechsel und Entfernung eines Knochenteilersatzes und Knochentotalersatzes 5-828 <4
Arthroskopische Entfernung und arthroskopischer Wechsel eines Bandersatzes am Kniegelenk 5-815 <4
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 <4
Andere Operationen bei Gesichtsschädelfrakturen 5-769 <4
Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 5-767 <4
Reposition einer Orbitafraktur 5-766 <4
Reposition einer lateralen Mittelgesichtsfraktur 5-760 <4
Zystostomie 5-572 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen 5-393 <4
Äußere Inzision und Drainage im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 5-270 <4
Replantation, Transplantation, Implantation und Stabilisierung eines Zahnes 5-235 <4
Prothetischer Zahnersatz 5-233 <4
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 <4
Zahnextraktion 5-230 <4
Andere Operationen an der Nase 5-219 <4