Klinikradar

Frauenheilkunde/Geburtshilfe (Prof. Dr. Lindner) Fachabteilung des Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg

In der Fachabteilung Frauenheilkunde/Geburtshilfe (Prof. Dr. Lindner) werden pro Jahr etwa 2.718 stationäre Patienten von rund 12 Ärzten und 32 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Inkontinenzchirurgie
  • Pränataldiagnostik und -therapie
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Krankheiten während und nach Schwangerschaft
  • Geburtshilfliche Operationen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus Z38.0 1002
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden O42.0 318
Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene P08.1 152
Spontangeburt eines Einlings O80 151
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz O68.0 138
Dammriss 2. Grades unter der Geburt O70.1 125
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt O71.8 79
Sekundäre Wehenschwäche O62.1 77
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser O68.1 77
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff O34.2 73
Dammriss 1. Grades unter der Geburt O70.0 62
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz mit Mekonium im Fruchtwasser O68.2 58
Geburtshindernis durch Beckenendlage O64.1 44
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet P59.9 32
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn nach Ablauf von 24 Stunden O42.1 26
Vorzeitiger Blasensprung, nicht näher bezeichnet O42.9 19
Geburtshindernis durch Missverhältnis zwischen Fetus und Becken, nicht näher bezeichnet O65.4 19
Geburtshindernis durch unvollständige Drehung des kindlichen Kopfes O64.0 18
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] O82 12
Oligohydramnion O41.0 11
Geburt eines Einlings durch Zangen- oder Vakuumextraktion O81 10
Betreuung der Mutter wegen fetaler Hypertrophie O36.6 8
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur O69.1 8
Komplikation bei Wehentätigkeit und Entbindung, nicht näher bezeichnet O75.9 8
Nach dem Termin Geborenes, nicht zu schwer für das Gestationsalter P08.2 8
Vorzeitige spontane Wehen mit vorzeitiger Entbindung O60.1 7
Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt) O63.1 7
Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt P21.1 6
Leberkrankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes O26.6 6
Gestationshypertonie [schwangerschaftsinduzierte Hypertonie] O13 6
Einling, Geburt außerhalb des Krankenhauses Z38.1 5
Ankyloglosson Q38.1 5
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen P70.4 5
Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen P28.5 5
Geburtshindernis durch sonstige Lage-, Haltungs- und Einstellungsanomalien O64.8 5
HELLP-Syndrom O14.2 5
Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen P39.1 4
Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P22.9 4
Schwere Asphyxie unter der Geburt P21.0 4
Vaginale Entbindung nach vorangegangener Schnittentbindung O75.7 4
Geburtshindernis durch Schulterdystokie O66.0 4
Infektionen des Genitaltraktes in der Schwangerschaft O23.5 4
Leichte bis mäßige Präeklampsie O14.0 4
Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen P29.1 <4
Sepsis beim Neugeborenen durch sonstige und nicht näher bezeichnete Streptokokken P36.1 <4
Intraamniale Infektion des Fetus, anderenorts nicht klassifiziert P39.2 <4
Sonstige hämolytische Krankheiten beim Fetus und Neugeborenen P55.8 <4
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt P59.0 <4
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen P59.8 <4
Störung der Atmung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P28.9 <4
Zyanoseanfälle beim Neugeborenen P28.2 <4
Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen P22.1 <4
Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen P22.0 <4
Asphyxie unter der Geburt, nicht näher bezeichnet P21.9 <4
Krankheiten des Atmungssystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.5 <4
Sonstige Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O99.1 <4
Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert O99.0 <4
Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus P70.0 <4
Syndrom des Kindes einer diabetischen Mutter P70.1 <4
Transitorische Stoffwechselstörung beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P74.9 <4
Down-Syndrom, nicht näher bezeichnet Q90.9 <4
Angeborener nichtneoplastischer Nävus Q82.5 <4
Polydaktylie, nicht näher bezeichnet Q69.9 <4
Akzessorische Zehe(n) Q69.2 <4
Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose sonstiger Teile des Dickdarmes Q42.8 <4
Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel Q42.3 <4
Ventrikelseptumdefekt Q21.0 <4
Angeborene Stenose und Striktur des Canaliculus lacrimalis Q10.5 <4
Entzugssymptome beim Neugeborenen bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter P96.1 <4
Trinkunlust beim Neugeborenen P92.2 <4
Krämpfe beim Neugeborenen P90 <4
Angeborene Hydrozele P83.5 <4
Störung der Temperaturregulation beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P81.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Störungen der Temperaturregulation beim Neugeborenen P81.8 <4
Sonstige infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren O98.8 <4
Mütterlicher Gefahrenzustand während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung O75.0 <4
Sonstige Komplikationen bei Spinal- oder Periduralanästhesie während der Wehentätigkeit und bei der Entbindung O74.6 <4
Sonstige vorzeitige Plazentalösung O45.8 <4
Placenta praevia und tiefer Sitz der Plazenta ohne (aktuelle) Blutung O44.0 <4
Sonstige pathologische Zustände der Plazenta O43.8 <4
Krankhaft anhaftende Plazenta O43.2 <4
Betreuung der Mutter wegen intrauterinen Fruchttodes O36.4 <4
Betreuung der Mutter bei Missverhältnis durch ungewöhnlich großen Fetus O33.5 <4
Betreuung der Mutter wegen Missverhältnis bei kombinierter mütterlicher und fetaler Ursache O33.4 <4
Betreuung der Mutter bei Quer- und Schräglage O32.2 <4
Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage O32.1 <4
Mit der Schwangerschaft verbundener Zustand, nicht näher bezeichnet O26.9 <4
Subluxation der Symphysis (pubica) während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes O26.7 <4
Herpes gestationis O26.4 <4
Präeklampsie, nicht näher bezeichnet O14.9 <4
Schwere Präeklampsie O14.1 <4
Vorzeitige Plazentalösung, nicht näher bezeichnet O45.9 <4
Übertragene Schwangerschaft O48 <4
Blutung in der Nachgeburtsperiode O72.0 <4
Sonstige Verletzung von Beckenorganen unter der Geburt O71.5 <4
Dammriss 4. Grades unter der Geburt O70.3 <4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurkomplikationen O69.8 <4
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen O68.8 <4
Geburtshindernis durch ungewöhnlich großen Fetus O66.2 <4
Geburtshindernis durch Querlage O64.4 <4
Geburtshindernis durch Stirnlage O64.3 <4
Geburtshindernis durch Gesichtslage O64.2 <4
Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) O63.0 <4
Primäre Wehenschwäche O62.0 <4
Misslungene medikamentöse Geburtseinleitung O61.0 <4
Vorzeitige Entbindung ohne spontane Wehen O60.3 <4
Vorzeitige Wehen mit termingerechter Entbindung O60.2 <4
Herzstillstand mit erfolgreicher Wiederbelebung I46.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 1087
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 <4
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen 1-470 <4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Audiometrie 1-242 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 1467
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt 9-260 730
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 356
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 142
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt 9-261 112
Lichttherapie 8-560 46
Stationäre Behandlung vor Entbindung während desselben Aufenthaltes 9-280 39
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 24
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 23
Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen 8-720 20
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 18
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 17
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 10
Therapeutische Injektion 8-020 7
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 5
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 5
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Überwachung und Leitung der isolierten Geburt der Plazenta 9-263 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 <4
Manipulation am Fetus vor der Geburt 8-510 <4
Partus mit Manualhilfe 8-515 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss] 5-758 1019
Andere Sectio caesarea 5-749 519
Vakuumentbindung 5-728 118
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal) 5-756 72
Episiotomie und Naht 5-738 69
Klassische Sectio caesarea 5-740 28
Destruktion und Verschluss der Tubae uterinae [Sterilisationsoperation] 5-663 20
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie] 5-730 15
Andere geburtshilfliche Operationen 5-759 13
Andere Operationen am Mund 5-279 8
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Salpingektomie 5-661 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 <4
Andere Operationen an der Zunge 5-259 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Appendektomie 5-470 <4
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 <4
Operationen an der Bartholin-Drüse (Zyste) 5-711 <4
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 <4
Subtotale Uterusexstirpation 5-682 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 <4
Sectio caesarea, suprazervikal und korporal 5-741 <4
Plastische Rekonstruktion des Ovars 5-656 <4
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Andere Operationen am Ureter 5-569 <4
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 <4
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Reoperation 5-983 <4
Inzision der Vulva 5-710 <4
Rekonstruktion des Uterus 5-695 <4