Klinikradar

Kliniken für internistische Intensivmedizin

  • 1.275 Kliniken für internistische Intensivmedizin: Klinikliste 2022
  • Offizielle Qualitätsdaten

1.275 Kliniken

  1. Charité - Universitätsmedizin Berlin

    Viele Fälle im Bereich Internistische Intensivmedizin
    • Internistische Intensivmedizin
      45.101 Fälle in 12 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      3.011 Betten
    • Universitätsklinikum
    12 Fachabteilungen für internistische Intensivmedizin:
    • Anmerkung der Abteilung: Anästhesiologie, Notfallmedizin, Intensivmedizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin, Telemedizin, ECMO-Therapie, Weaning, Echokardiographie (TTE und TEE), Neuromonitoring, Physio-, Ergo- und Logotherapie, QM (Peer-Reviews), Intensivtransporte, Zertifizierung.

    • Anmerkung der Abteilung: Akut-Versorgung aller kardiologischen Krankheitbilder insbesondere Myokardinfarkt (PCI), Herzrhythmusstörungen, kardiale Dekompensation, kardiogener Schock, Versorgung der Patienten von der Chest-Pain-Unit über den Interventionsbereich, die Telemetrie/Normalstation bis zur ambulanten Nachbetreuung.

    • Anmerkung der Abteilung: Therapie von schwer erkrankten Patienten mit internistischen Krankheitsbildern mit Schwerpunkt auf kardiovaskulären Erkrankungen; Cardiac Arrest Center; Spezialisierung in der THerapie von reanimierten Patienten; differenzierte Therapie mit kardialen Unterstützungssystemen (Impella CP, RP, VA-ECMO).

    • Anmerkung der Abteilung: Internistische Intensivmedizin; besondere Schwerpunkte: Beatmungsmedizin (insbesondere bei COPD, Lungenversagen und Adipositas) einschließlich der Beatmungsentwöhnung (Weaning); schwere Infektionen (Sepsis, Lungenentzündung, Malaria), Extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO) .

  2. Klinikum Augsburg

    Viele Fälle im Bereich Internistische Intensivmedizin
    • Internistische Intensivmedizin
      18.409 Fälle in 7 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      1.531 Betten
    • Universitätsklinikum
    7 Fachabteilungen für internistische Intensivmedizin:
    • Anmerkung der Abteilung: Notfallbehandlung lebensbedrohlicher Erkrankungen mit Schwerpunkt Herz- und Lungenerkrankungen, Langzeitbeatmung, Kreislaufunterstützung (medikamentös und mechanisch), Nierenersatzverfahren, Hypothermiebehandlung n. Kreislaufstillstand mit persistierendem Koma (Bereich Intensivmedizin).

    • Anmerkung der Abteilung: Internistisch-nephrologische Intensivstation, alle Nierenersatztherapien inkl. Plasmaseparation, Immunadsorption, Nierentransplantation, toxikologische Behandlung.

  3. Herz- und Diabeteszentrum NRW

    Viele Fälle im Bereich Internistische Intensivmedizin
    • Internistische Intensivmedizin
      17.162 Fälle in 5 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      492 Betten
    • Universitätsklinikum
    5 Fachabteilungen für internistische Intensivmedizin:
  4. Herzzentrum Leipzig

    Viele Fälle im Bereich Internistische Intensivmedizin
    • Internistische Intensivmedizin
      15.356 Fälle in 3 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      451 Betten
    3 Fachabteilungen für internistische Intensivmedizin:
    • Anmerkung der Abteilung: Prä- und postoperative intensivmedizinische Betreuung unter herzchirurgischer Leitung.

    • Anmerkung der Abteilung: Kinderkardiologische Intensivmedizin.

  5. Universitätsmedizin Göttingen

    Viele Fälle im Bereich Internistische Intensivmedizin
    • Internistische Intensivmedizin
      15.135 Fälle in 7 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      1.563 Betten
    7 Fachabteilungen für internistische Intensivmedizin:
    • Anmerkung der Abteilung: Im Rahmen der Erst- und Notfallversorgung ist auf der Interdisziplinären Notaufnahme teilweise die Durchführung intensivmedizinischer Maßnahmen erforderlich.

    • Anmerkung der Abteilung: Spezielle neurologische Intensivmedizin, Weiterbildungsberechtigung vorhanden.

    • Anmerkung der Abteilung: Erfolgt im Rahmen der perioperativen intensivmedizinsichen Versorgung der Patienten über 14 Jahren. Zum Behandlungsspektrum zählen u.a. Multiorganversagen nach operativen Eingriffen oder Verletzungen, Versorgung von Mehrfachverletzungen (Polytrauma mit lebensbedrohlichen Störungen).

    • Anmerkung der Abteilung: Intensivmed.Behandl.aller internistischen Erkrankungen, einschließl. invasiver u. nicht-invasiver Beatmungsformen, Organunterstützungs-/Ersatzverfahren, einschließl.extrakorporaler Membranoxygenierung/Decarboxylierung,mech. Kreislaufunterstützungsverf.,Beh.von Post-Reanimations-Pat.,Dialyse .

    • Anmerkung der Abteilung: Extrakorporale Therapieverfahren (Genius, HD, HDF, CVVH, Apherese iLA).

    • Anmerkung der Abteilung: Intensivmedizinische Behandlungsmöglichkeiten bestehen innerhalb der Klinik auf einer Station mit Intermediate-Status ohne invasive Beatmung, sowie auf den Intensivstationen des Zentrums Innere Medizin.

Nächste Seite
Seite von 255

Was sind die besten Kliniken für internistische Intensivmedizin?

Welche die beste Klinik für internistische Intensivmedizin ist, hängt u. a. von der Erfahrung der Klinik im Bereich Lungenerkrankungen und Ihrem individuellen Krankheitsbild ab. Sehr gute Kliniken für internistische Intensivmedizin haben in unserer Klinikliste meist eine hohe Fallzahl: Kliniken für internistische Intensivmedizin

Ratgeber zur Behandlung von Lungenerkrankungen

Nach oben zur Klinikliste 2022

Zur Klinikliste