Kliniken für HNO-Erkrankungen

  • Vergleich der Top-Kliniken für HNO-Erkrankungen

  • Offizielle Klinikdaten aller 2.292 deutschen Krankenhäuser

633 Kliniken für HNO-Erkrankungen

  1. Charité - Universitätsmedizin Berlin

    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Universitätsklinikum

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 6.683 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilungen pro Jahr 7.747 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 3.011 Viele

    Anmerkung der Abteilungen:

    Umfassende Betreuung und Behandlung von Säuglingen und Kindern mit bleibenden Hörstörungen. Komplette subjektive und objektive Diagnostik. Differenzierte ätiologische Diagnostik kindlicher Hörstörungen.

  2. Klinikum Nürnberg Nord

    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 5.710 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilung pro Jahr 5.976 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 1.322 Viele
  3. Katharinenhospital und Olgahospital

    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Top-Klinik für HNO-Erkrankungen

      Focus Klinikliste 2018: Nationale Krankenhäuser
    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 5.425 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilungen pro Jahr 6.120 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 1.365 Viele
  4. Klinikum Bielefeld (Mitte)

    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 5.291 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilung pro Jahr 6.066 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 661 Viele
  5. Universitätsklinikum Erlangen

    Abteilung für HNO-Erkrankungen:

    Hals-Nasen-Ohren-Klinik - Kopf- und Halschirurgie
    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • Hohe Patientenzufriedenheit

      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 5.144 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilung pro Jahr 9.130 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 1.394 Viele
  6. Universitätsklinikum Freiburg

    Abteilung für HNO-Erkrankungen:

    Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Universitätsklinikum

    • Hohe Patientenzufriedenheit

      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 4.969 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilung pro Jahr 5.290 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 1.610 Viele

    Anmerkung der Abteilung:

    Patienten mit u.a. akuten Hörstürzen, Menier´scher Erkrankung und Störungen des Gleichgewichtsorganes werden in der HNO-Klinik ambulant und stationär zum Beispiel mittels Infusionstherapien, Gentamycintherapie und Krankengymnastik behandelt.

  7. Asklepios Klinik Nord (Heidberg)

    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 4.652 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilungen pro Jahr 7.115 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 734 Viele
  8. Universitätsklinikum Tübingen

    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • Hohe Patientenzufriedenheit

      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 4.635 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilung pro Jahr 4.986 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 1.577 Viele
  9. Universitätsklinikum Münster

    • Top-Klinik in Deutschland

      Focus Klinikliste 2018: Top-100-Krankenhäuser
    • Universitätsklinikum

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 4.541 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilungen pro Jahr 6.144 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 1.457 Viele
  10. Klinikum am Gesundbrunnen

    • Akademisches Lehrkrankenhaus

    • HNO-Erkrankungen: Fälle pro Jahr 4.396 Viele
    • Stationäre Patienten der Fachabteilung pro Jahr 4.652 Viele
    • Anzahl Betten des Krankenhauses 969 Viele

Häufige Fragen

  • Was sind die besten Klinken für HNO-Erkrankungen in Deutschland?

    Die besten Kliniken für HNO-Erkrankungen in Deutschland zu benennen, ist aus fachlicher Sicht schwierig. Häufig deutet aber eine hohe Fallzahl der Klinik auf besonders große Erfahrung hin. In unserer Klinikliste erfahren Sie, welche der 633 Kliniken für HNO-Erkrankungen die meisten Fälle in Deutschland haben. Achten Sie auf folgende Kriterien, um die für Sie individuell beste Klinik für HNO-Erkrankungen zu finden:

    • Expertise: Wie erfahren die Ärzte und Ärztinnen der Klinik sind, erkennen Sie an den Fallzahlen im Bereich HNO-Erkrankungen, den Auszeichnungen (z. B. Uniklinik oder Qualitätsbewertung der Focus Klinikliste für HNO-Erkrankungen) und mit Hilfe des Filters „Hoher Anteil an Fachärzten“.
    • Behandlungsangebot: Die Spezialisierung im Bereich HNO-Erkrankungen finden Sie in der Anmerkung der jeweiligen Fachabteilung.
    • Ort und Entfernung innerhalb Deutschlands: Mit dem Umkreisfilter oder der Sortierung nach Postleitzahl finden Sie gute Kliniken für HNO-Erkrankungen in Ihrer Nähe.
  • Welche Kliniken in Deutschland haben ihren Fokus im Bereich HNO-Erkrankungen?

    Wenn Sie gute Kliniken und Krankenhäuser für HNO-Erkrankungen in Deutschland suchen, könnten diese Kliniklisten für HNO-Erkrankungen hilfreich sein:

    1. Klinken für HNO-Operationen
    2. Klinken für Nasenoperationen
    3. Klinken für Halskrankheiten
    4. Klinken für Ohrenuntersuchungen
    5. Klinken für Ohrkrankheiten
  • Woher stammen die Klinikdaten?

    Klinikradar hat die offiziellen Klinikdaten aller Krankenhäuser in Deutschland ausgewertet. Genauere Details finden Sie bei den Datenquellen. Für die Klinikbewertungen und das Ranking der Kliniken aus dem Fachgebiet HNO-Erkrankungen nutzt die Kliniksuche von Klinikradar eigens entwickelte Algorithmen. So können wir einen einzigartigen Vergleich aller Kliniken in Deutschland anbieten, die ihren Schwerpunkt im Bereich HNO-Erkrankungen haben.