Klinikradar

Kliniken für Hirnnervenerkrankungen

  • 437 Kliniken für Hirnnervenerkrankungen: Klinikliste 2022
  • Offizielle Qualitätsdaten

437 Kliniken

  1. Charité - Universitätsmedizin Berlin

    Viele Hirnnervenerkrankungen
    • Hirnnervenerkrankungen
      310 Fälle in 4 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      3.011 Betten
    • Universitätsklinikum
    4 Fachabteilungen für Hirnnervenerkrankungen:
  2. BG Klinikum Bergmannstrost Halle

    Viele Hirnnervenerkrankungen
    • Hirnnervenerkrankungen
      298 Fälle in 5 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      580 Betten
    5 Fachabteilungen für Hirnnervenerkrankungen:
  3. Benedictus Krankenhaus Tutzing

    Viele Hirnnervenerkrankungen
    • Hirnnervenerkrankungen
      295 Fälle in 2 Fachabteilungen
    • Mittelgroßes Krankenhaus
      160 Betten
    2 Fachabteilungen für Hirnnervenerkrankungen:
  4. Universitätsklinikum Köln

    Viele Hirnnervenerkrankungen
    • Hirnnervenerkrankungen
      281 Fälle in 3 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      1.509 Betten
    • Universitätsklinikum
    3 Fachabteilungen für Hirnnervenerkrankungen:
  5. Universitätsklinikum Freiburg

    Viele Hirnnervenerkrankungen
    • Hirnnervenerkrankungen
      219 Fälle in 5 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      1.616 Betten
    • Universitätsklinikum
    • Hohe Patientenzufriedenheit
      Patientenbefragung der Techniker Krankenkasse
    5 Fachabteilungen für Hirnnervenerkrankungen:
    • Anmerkung der Abteilung: Elektrophysiologie und Neurosonographie vor Ort.

Nächste Seite
Seite von 88

Was sind die besten Kliniken für Hirnnervenerkrankungen?

Welche die beste Klinik für Hirnnervenerkrankungen, Erkrankungen der Hirnnerven oder Hirnnervenschädigung ist, hängt u. a. von der Erfahrung der Klinik im Bereich Neurologie und Ihrem individuellen Krankheitsbild ab. -> Kliniken für Hirnnervenerkrankungen

Ratgeber zur Behandlung im Bereich Neurologie

Nach oben zur Klinikliste 2022

Zur Klinikliste