Klinikradar

Kliniken für Herzrhythmusstörungen in Sachsen

  • 66 Kliniken für Herzrhythmusstörungen in Sachsen: Klinikliste 2022
  • Offizielle Qualitätsdaten

66 Kliniken

  1. Herzzentrum Leipzig

    Viele Herzrhythmusstörungen
    • Herzrhythmusstörungen
      4.110 Fälle in 3 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      451 Betten
    3 Fachabteilungen für Herzrhythmusstörungen:
    • Anmerkung der Abteilung: Im Rahmen der herzchirurgischen Behandlung.

  2. Herzzentrum Dresden

    Viele Herzrhythmusstörungen
    • Herzrhythmusstörungen
      2.114 Fälle in 2 Fachabteilungen
    • Mittelgroßes Krankenhaus
      194 Betten
    • Universitätsklinikum
    2 Fachabteilungen für Herzrhythmusstörungen:
  3. Klinikum Chemnitz

    Viele Herzrhythmusstörungen
    • Herzrhythmusstörungen
      2.001 Fälle in 4 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      1.700 Betten
    4 Fachabteilungen für Herzrhythmusstörungen:
  4. Heinrich-Braun-Klinikum (Zwickau)

    Viele Herzrhythmusstörungen
    • Herzrhythmusstörungen
      1.010 Fälle in 2 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      825 Betten
    2 Fachabteilungen für Herzrhythmusstörungen:
  5. Helios Klinikum Pirna

    Viele Herzrhythmusstörungen
    • Herzrhythmusstörungen
      991 Fälle in 2 Fachabteilungen
    • Mittelgroßes Krankenhaus
      390 Betten
    2 Fachabteilungen für Herzrhythmusstörungen:
    • Anmerkung der Abteilung: Inklusive invasiver Elektrophysiologie mit Ablationen.

Nächste Seite
Seite von 14

Was sind die besten Kliniken für Herzrhythmusstörungen in Sachsen?

Welche die beste Klinik für Herzrhythmusstörungen, Arrhythmien, HRST oder Herzstolpern in Sachsen ist, hängt u. a. von der Erfahrung der Klinik im Bereich Herzerkrankungen und Ihrem individuellen Krankheitsbild ab. Sehr gute Kliniken für Herzrhythmusstörungen haben in unserer Klinikliste meist eine hohe Fallzahl: Kliniken für Herzrhythmusstörungen in

Ratgeber zur Behandlung von Herzerkrankungen

Nach oben zur Klinikliste 2022

Zur Klinikliste