Klinikradar

Kliniken für Fingerfraktur in Halle (Saale)

  • 5 Kliniken für Fingerfraktur in Halle (Saale) und Umgebung: Klinikliste 2022
  • Offizielle Qualitätsdaten

5 Kliniken

  1. BG Klinikum Bergmannstrost Halle

    Viele Fälle im Bereich Fingerfraktur
    • Fingerfraktur
      197 Fälle in 3 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      580 Betten
    3 Fachabteilungen für Fingerfraktur:
  2. Universitätsklinikum Halle (Saale)

    Durchschnittlich viele Fälle im Bereich Fingerfraktur
    • Fingerfraktur
      16 Fälle in 2 Fachabteilungen
    • Großes Krankenhaus
      982 Betten
    • Universitätsklinikum
    2 Fachabteilungen für Fingerfraktur:
    • Anmerkung der Abteilung: Operative und konservative Behandlung akuter Verletzungen sowie sekundär rekonstruktiv Behandlung von Hand- und Handgelenksdegenerationen.

  3. Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

    Durchschnittlich viele Fälle im Bereich Fingerfraktur
    • Fingerfraktur
      14 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      601 Betten
    Fachabteilung für Fingerfraktur:
  4. Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

    Wenige Fälle im Bereich Fingerfraktur
    • Fingerfraktur
      3 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      503 Betten
    Fachabteilung für Fingerfraktur:
    • Anmerkung der Abteilung: Konservative und operative Behandlung von Handgelenksfrakturen.

  5. Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis (Merseburg)

    14 Kilometer von Halle (Saale) entfernt
    Wenige Fälle im Bereich Fingerfraktur
    • Fingerfraktur
      6 Fälle
    • Großes Krankenhaus
      417 Betten
    Fachabteilung für Fingerfraktur:

Was sind die besten Kliniken für Fingerfraktur in Halle (Saale)?

Welche die beste Klinik für Fingerfraktur, Gebrochener Mittelhandknochen oder Mittelhandknochenfraktur in Halle (Saale) ist, hängt u. a. von der Erfahrung der Klinik im Bereich Orthopädie und Ihrem individuellen Krankheitsbild ab. -> Kliniken für Fingerfraktur in Halle (Saale)

Ratgeber zur Behandlung im Bereich Orthopädie

Nach oben zur Klinikliste 2022

Zur Klinikliste