Kliniksuche

Koloproktologie Fachabteilung des St. Josefs-Hospital Wiesbaden

In der Fachabteilung Koloproktologie werden pro Jahr etwa 1.979 stationäre Patienten von rund 9 Ärzten und 17 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Notfallmedizin
  • Tumorchirurgie
  • Magen-Darm-Chirurgie

Innere Medizin

  • Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
  • Endoskopie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Analfistel K60.3 575
Hämorrhoiden 4. Grades K64.3 202
Rektumprolaps K62.3 109
Pilonidalzyste mit Abszess L05.0 97
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums K62.8 90
Bösartige Neubildung des Rektums C20 84
Analabszess K61.0 67
Analprolaps K62.2 67
Chronische Analfissur K60.1 55
Hämorrhoiden 3. Grades K64.2 50
Hidradenitis suppurativa L73.2 42
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 36
Stuhlinkontinenz R15 30
Rektumpolyp K62.1 26
Pilonidalzyste ohne Abszess L05.9 26
Rektalfistel K60.4 21
Stenose des Anus und des Rektums K62.4 21
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet K92.2 21
Anus, nicht näher bezeichnet C21.0 18
Rektum D12.8 15
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß L02.3 14
Crohn-Krankheit des Dickdarmes K50.1 13
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 13
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 13
Hämorrhoiden 2. Grades K64.1 12
Analkanal C21.1 11
Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion K56.6 11
Anorektalabszess K61.2 11
Perianalvenenthrombose K64.5 10
Fistel zwischen Vagina und Dickdarm N82.3 10
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 8
Colon ascendens C18.2 7
Colon sigmoideum C18.7 7
Analkanal und Anus D01.3 7
Sonstige Crohn-Krankheit K50.8 7
Obstipation K59.0 7
Intrasphinktärer Abszess K61.4 7
Rektalabszess K61.1 6
Trichilemmalzyste L72.1 6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 5
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 5
Hämorrhagie des Anus und des Rektums K62.5 5
Ulkus des Anus und des Rektums K62.6 5
Rektum D37.5 4
Sonstige Verdauungsorgane D37.7 4
Haut D48.5 4
Crohn-Krankheit des Dünndarmes K50.0 4
Polyp des Kolons K63.5 4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 4
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 <4
Zäkum C18.0 <4
Flexura coli dextra [hepatica] C18.3 <4
Colon transversum C18.4 <4
Flexura coli sinistra [lienalis] C18.5 <4
Colon descendens C18.6 <4
Kolon, nicht näher bezeichnet C18.9 <4
Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang C19 <4
Haut des Rumpfes C44.5 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C57.8 <4
Inguinale Lymphknoten und Lymphknoten der unteren Extremität C77.4 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Dickdarmes und des Rektums C78.5 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Haut des Rumpfes D04.5 <4
Zäkum D12.0 <4
Colon ascendens D12.2 <4
Colon transversum D12.3 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens D21.5 <4
Haut des Rumpfes D23.5 <4
Kolon D37.4 <4
Leber, Gallenblase und Gallengänge D37.6 <4
Akut, mit Blutung K25.0 <4
Akute hämorrhagische Gastritis K29.0 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Sonstige Gastritis K29.6 <4
Duodenitis K29.8 <4
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 <4
Parastomale Hernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.3 <4
Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.5 <4
Ulzeröse (chronische) Proktitis K51.2 <4
Linksseitige Kolitis K51.5 <4
Sonstige Colitis ulcerosa K51.8 <4
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes K55.0 <4
Paralytischer Ileus K56.0 <4
Volvulus K56.2 <4
Ileus, nicht näher bezeichnet K56.7 <4
Reizdarmsyndrom mit Diarrhoe K58.0 <4
Akute Analfissur K60.0 <4
Anorektalfistel K60.5 <4
Analpolyp K62.0 <4
Strahlenproktitis K62.7 <4
Krankheit des Anus und des Rektums, nicht näher bezeichnet K62.9 <4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 <4
Darmfistel K63.2 <4
Sonstige Hämorrhoiden K64.8 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Gallengangsstein mit Cholangitis K80.3 <4
Meläna K92.1 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Intertriginöses Ekzem L30.4 <4
Acne conglobata L70.1 <4
Nekrotisierende Fasziitis M72.6 <4
Sonstiges akutes Nierenversagen N17.8 <4
Nierenstein N20.0 <4
Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert N31.0 <4
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 <4
Sonstige näher bezeichnete entzündliche Krankheiten im weiblichen Becken N73.8 <4
Rektozele N81.6 <4
Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Genital- und Darmtrakt N82.4 <4
Schmerzen im Becken und am Damm R10.2 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 <4
Harnverhaltung R33 <4
Akuter Schmerz R52.0 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Diagnostische Koloskopie 1-650 207
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 108
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 108
Diagnostische Rektoskopie 1-654 95
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 86
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 54
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 51
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a 28
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 25
Diagnostische Proktoskopie 1-653 19
Biopsie an Rektum und perirektalem Gewebe durch Inzision 1-557 18
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 16
Native Computertomographie des Beckens 3-206 12
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 11
Endosonographie des Rektums 3-058 11
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 10
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 7
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 7
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 6
Native Computertomographie des Schädels 3-200 6
Diagnostische Endoskopie des Darmes über ein Stoma 1-652 6
Diagnostische Sigmoideoskopie 1-651 5
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 5
Biopsie an der Leber durch Inzision 1-551 4
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 4
Rechtsherz-Katheteruntersuchung 1-273 <4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 <4
(Perkutane) (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen 1-470 <4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision 1-586 <4
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege 1-640 <4
Diagnostische Bronchoskopie und Tracheoskopie durch Inzision und intraoperativ 1-690 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege durch Inzision und intraoperativ 1-693 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik 1-900 <4
Endosonographie des Kolons 3-057 <4
Endosonographie der Bauchhöhle [Laparoskopische Sonographie] 3-059 <4
Andere Endosonographie 3-05x <4
Mammographie 3-100 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 <4
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x <4
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 <4
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße 3-808 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-828 <4
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x <4
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 151
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 106
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 85
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 43
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 21
Spezielle Verbandstechniken 8-190 21
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 15
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f 15
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 13
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 12
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 10
Darmspülung 8-121 8
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 6
Pflegebedürftigkeit 9-984 6
Psychosoziale Interventionen 9-401 5
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Fremdkörperentfernung ohne Inzision 8-101 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des Pulmonalarteriendruckes 8-932 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung 8-98e <4
Spezialisierte palliativmedizinische Komplexbehandlung durch einen Palliativdienst 8-98h <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 677
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 647
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 520
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals 5-492 508
Andere Operationen am Darm 5-469 150
Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis 5-897 126
Temporäre Weichteildeckung 5-916 123
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 118
Rekonstruktion des Anus und des Sphinkterapparates 5-496 96
Rekonstruktion des Rektums 5-486 95
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 52
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 48
Zystostomie 5-572 44
Andere Operationen an Nerven und Ganglien 5-059 42
Plastische Rekonstruktion des kleinen Beckens und des Douglasraumes 5-707 39
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 39
Andere Operation am Rektum 5-489 26
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c 26
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 24
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 23
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 22
Rückverlagerung eines doppelläufigen Enterostomas 5-465 18
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 17
Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung 5-485 16
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 14
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 13
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 12
Andere Bauchoperationen 5-549 11
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 11
Inzision des Rektums 5-480 10
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 10
Resektion des Dünndarmes 5-454 10
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 10
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 9
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 8
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 6
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 6
Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 5-547 6
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 <4
(Totale) Kolektomie und Proktokolektomie 5-456 <4
Anlegen eines Enterostomas, endständig, als selbständiger Eingriff 5-461 <4
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 <4
Endoskopische Operationen an den Gallengängen 5-513 <4
Inzision der Bauchwand 5-540 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Vagina 5-706 <4
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 <4
Andere Operationen am Anus 5-499 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Verschluss anderer abdominaler Hernien 5-539 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Andere Operationen am Ureter 5-569 <4
Subtotale Uterusexstirpation 5-682 <4
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 <4
Destruktion von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-915 <4
Art des Transplantates 5-930 <4
Andere Operationen am Mund 5-279 <4
Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme 5-386 <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
Anlegen anderer Enterostomata 5-463 <4
Wiederherstellung der Kontinuität des Darmes bei endständigen Enterostomata 5-466 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Andere Harninkontinenzoperationen 5-596 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Hodens 5-621 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Penis 5-641 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 <4
Salpingektomie 5-661 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Tuba uterina 5-665 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Reoperation 5-983 <4
Mikrochirurgische Technik 5-984 <4