Kliniksuche

Fachbereich Gynäkologie (Frauenheilkunde) Fachabteilung der DKD Helios Klinik Wiesbaden

In der Fachabteilung Fachbereich Gynäkologie (Frauenheilkunde) werden pro Jahr etwa 146 stationäre Patienten von rund 2 Ärzten und 3 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
  • Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
  • Endoskopische Operationen
  • Gynäkologische Chirurgie
  • Inkontinenzchirurgie
  • Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
  • Spezialsprechstunde
  • Urogynäkologie
  • Gynäkologische Endokrinologie

Psychiatrie/ Psychosomatik

  • Psychoonkologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 43
Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.2 13
Unterer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.5 9
Intramurales Leiomyom des Uterus D25.1 9
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] D24 7
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 6
Polyp des Corpus uteri N84.0 6
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 6
Brustdrüse [Mamma] D48.6 4
Polyp der Vagina N84.2 <4
Chronische Salpingitis und Oophoritis N70.1 <4
Akute entzündliche Krankheit des Uterus, ausgenommen der Zervix N71.0 <4
Abszess der Vulva N76.4 <4
Endometriose des Ovars N80.1 <4
Endometriose des Beckenperitoneums N80.3 <4
Zystozele N81.1 <4
Lymphknoten D36.0 <4
Hochgradige Dysplasie der Cervix uteri, anderenorts nicht klassifiziert N87.2 <4
Postmenopausenblutung N95.0 <4
Atrophische Kolpitis in der Postmenopause N95.2 <4
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Sterilisierung Z30.2 <4
Rezidivierende Pannikulitis [Pfeifer-Weber-Christian-Krankheit] M35.6 <4
Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen K59.8 <4
Sideropenische Dysphagie D50.1 <4
Brustwarze und Warzenhof C50.0 <4
Gutartige Neubildung des Ovars D27 <4
Subseröses Leiomyom des Uterus D25.2 <4
Submuköses Leiomyom des Uterus D25.0 <4
Carcinoma in situ der Milchgänge D05.1 <4
Follikuläres Lymphom Grad I C82.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität C77.3 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Endometrium C54.1 <4
Brustdrüse, nicht näher bezeichnet C50.9 <4
Unterer innerer Quadrant der Brustdrüse C50.3 <4
Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse C50.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Szintigraphie des Lymphsystems 3-709 46
Biopsie ohne Inzision am Endometrium 1-471 19
Diagnostische Hysteroskopie 1-672 10
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 6
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision 1-571 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 <4
Magnetresonanztomographie der Mamma mit Kontrastmittel 3-827 <4
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Endosonographie des Herzens 3-05g <4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Immuntherapie 8-547 <4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 <4
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 96
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 51
Andere Operationen am Darm 5-469 15
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri] 5-690 12
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 11
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 11
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus 5-681 10
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 10
Salpingoovariektomie 5-653 9
Salpingektomie 5-661 8
(Modifizierte radikale) Mastektomie 5-872 7
Uterusexstirpation [Hysterektomie] 5-683 5
Reoperation 5-983 4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina ohne mikrochirurgische Versorgung 5-657 4
Konisation der Cervix uteri 5-671 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Mamma 5-886 <4
Entfernung eines intrauterinen Fremdkörpers 5-691 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 <4
Subkutane Mastektomie und hautsparende Mastektomieverfahren 5-877 <4
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik 5-704 <4
Adhäsiolyse an Ovar und Tuba uterina mit mikrochirurgischer Versorgung 5-658 <4
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 <4
Operationen an der Brustwarze 5-882 <4
Inzision der Mamma 5-881 <4
Andere Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vulva 5-712 <4
Andere Operationen an Uterus und Parametrien 5-699 <4
Dilatation des Zervikalkanals 5-670 <4
Ovariektomie 5-652 <4
Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 5-547 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 <4