Kliniksuche

Fachbereich für Blutstammzell- und Knochenmarktransplantation, Hämatologie Fachabteilung der DKD Helios Klinik Wiesbaden

In der Fachabteilung Fachbereich für Blutstammzell- und Knochenmarktransplantation, Hämatologie werden pro Jahr etwa 309 stationäre Patienten von rund 8 Ärzten und 5 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Innere Medizin

  • Knochenmarkentnahme und Blutstammzellsammlung bei Spendern
  • Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
  • Intensivmedizin
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
  • Spezialsprechstunde
  • Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
  • Stammzelltransplantation
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Versagen eines Transplantates hämatopoetischer Stammzellen und Graft-versus-Host-Krankheit T86.0 72
Akute myeloblastische Leukämie [AML] C92.0 30
Multiples Myelom C90.0 30
Knochenmarkspender Z52.3 20
Akute lymphatische Leukämie [ALL] C91.0 16
Blutspender Z52.0 8
Refraktäre Anämie mit Blastenüberschuss [RAEB] D46.2 6
Akute myelomonozytäre Leukämie C92.5 5
Mantelzell-Lymphom C83.1 5
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet J18.0 5
Gemischtzelliges (klassisches) Hodgkin-Lymphom C81.2 5
Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert C84.4 4
Sonstige myelodysplastische Syndrome D46.7 4
Follikuläres Lymphom Grad II C82.1 4
Volumenmangel E86 <4
Solitäres Plasmozytom C90.3 <4
Myelodysplastische und myeloproliferative Krankheit, nicht klassifizierbar C94.6 <4
Dünndarm D37.2 <4
Sonstige primäre Thrombozytopenie D69.4 <4
Ohne Komplikationen E13.9 <4
Akuter Schmerz R52.0 <4
Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis G04.8 <4
Vorhofflimmern, persistierend I48.1 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege J44.0 <4
Ösophagitis K20 <4
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet K52.9 <4
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 <4
Analabszess K61.0 <4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Knochennekrose durch Arzneimittel M87.1 <4
Sonstige morphologische Veränderungen N04.8 <4
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Harnblase, nicht näher bezeichnet C67.9 <4
Akute Gastroenteritis durch Norovirus A08.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation A49.8 <4
Hämorrhagisches Fieber mit renalem Syndrom A98.5 <4
Sonstige Infektionsformen durch Herpesviren B00.8 <4
Infektion durch Papovaviren nicht näher bezeichneter Lokalisation B34.4 <4
Kandidose der Lunge B37.1 <4
Pneumozystose B59 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Bösartige Neubildung des Rektums C20 <4
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 <4
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 <4
Bösartiges Melanom des Rumpfes C43.5 <4
Adulte(s) T-Zell-Lymphom/Leukämie (HTLV-1-assoziiert) C91.5 <4
Gehirn, mehrere Teilbereiche überlappend C71.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Noduläres lymphozytenprädominantes Hodgkin-Lymphom C81.0 <4
Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet C81.9 <4
Follikuläres Lymphom Grad IIIa C82.3 <4
Follikuläres Lymphom Grad IIIb C82.4 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Non-Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.9 <4
Enteritis durch Rotaviren A08.0 <4
Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL] C91.1 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Computertomographie des Thorax 3-202 52
Ganzkörperplethysmographie 1-710 43
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität 1-711 41
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 39
Endosonographie des Herzens 3-05g 35
Infektiologisches Monitoring 1-930 35
Native Computertomographie des Schädels 3-200 34
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 24
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 15
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 14
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 12
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 11
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 11
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 9
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 8
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 7
Diagnostische Proktoskopie 1-653 7
Diagnostische Koloskopie 1-650 7
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 6
Radionuklidventrikulographie des Herzens 3-704 6
Native Computertomographie des Halses 3-201 5
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Diagnostische Ösophagoskopie 1-630 <4
Medizinische Evaluation und Entscheidung über die Indikation zur Transplantation 1-920 <4
Molekulares Monitoring der Resttumorlast [MRD] 1-991 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 <4
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 <4
Native Computertomographie des Beckens 3-206 <4
Native Computertomographie der peripheren Gefäße 3-208 <4
Andere native Computertomographie 3-20x <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Native Magnetresonanztomographie der Mamma 3-807 <4
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 <4
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 <4
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Photopherese 8-824 175
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 124
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 67
Transfusion von peripher gewonnenen hämatopoetischen Stammzellen 8-805 39
Transfusion von Leukozyten 8-802 36
Hämodialyse 8-854 35
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 33
Intravenöse Anästhesie 8-900 27
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 25
Andere Immuntherapie 8-547 23
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 23
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 12
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 11
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 10
Psychosoziale Interventionen 9-401 9
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 9
Applikation von Medikamenten, Liste 7 6-007 9
Andere Hochvoltstrahlentherapie 8-523 8
Lagerungsbehandlung 8-390 6
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 6
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 6
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 6
Einfache endotracheale Intubation 8-701 5
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 5
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 5
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des Pulmonalarteriendruckes 8-932 4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 <4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Intubation mit Doppellumentubus 8-704 <4
Andere Reanimationsmaßnahmen 8-779 <4
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 36
Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation 5-410 36
Art des Transplantates 5-930 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Temporäre Tracheostomie 5-311 <4
Transplantation von hämatopoetischen Stammzellen aus dem Knochenmark 5-411 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4