Kliniksuche

Orthopädische Klinik Paulinenhilfe - Wirbelsäulenzentrum Fachabteilung des Diakonie-Klinikum Stuttgart

In der Fachabteilung Orthopädische Klinik Paulinenhilfe - Wirbelsäulenzentrum werden pro Jahr etwa 1.377 stationäre Patienten von rund 10 Ärzten und 14 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Rheumachirurgie
  • Traumatologie

Chirurgie

  • Wirbelsäulenchirurgie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 344
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 247
Spondylolisthesis M43.1 123
Sonstige Spondylose M47.8 100
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 67
Sonstige sekundäre Kyphose M40.1 56
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 46
Lumboischialgie M54.4 39
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 32
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 31
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 27
Flachrücken M40.3 22
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 21
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 19
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 17
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 15
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 13
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 11
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 10
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 8
Spondylolyse M43.0 7
Sonstige sekundäre Skoliose M41.5 6
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 6
Sonstige näher bezeichnete Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens M43.8 5
Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert M48.5 5
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 5
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 5
Sonstige Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems nach medizinischen Maßnahmen M96.8 5
Ermüdungsbruch eines Wirbels M48.4 4
Ataktischer Gang R26.0 <4
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens M53.8 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Zervikalneuralgie M54.2 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Rückenschmerzen, nicht näher bezeichnet M54.9 <4
Ganglion M67.4 <4
Bursitis trochanterica M70.6 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 <4
Osteolyse M89.5 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Unwohlsein und Ermüdung R53 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine R77.8 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Fraktur eines sonstigen näher bezeichneten Halswirbels S12.2 <4
Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes S14.0 <4
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 <4
Fraktur des Os sacrum S32.1 <4
Fraktur des Os pubis S32.5 <4
Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.1 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Vaskuläre Myelopathien G95.1 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Hauptbronchus C34.0 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Knöchernes Becken D16.8 <4
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 <4
Lipomatose, anderenorts nicht klassifiziert E88.2 <4
Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet G06.2 <4
Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal) G40.6 <4
Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis G57.3 <4
Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet G82.2 <4
Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität G83.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration M51.3 <4
Austritt von Liquor cerebrospinalis G96.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems G96.8 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis oberflächlicher Gefäße der unteren Extremitäten I80.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut L98.8 <4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 <4
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten M25.8 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose M40.2 <4
Skoliose, nicht näher bezeichnet M41.9 <4
Sonstige Wirbelfusion M43.2 <4
Wirbelosteomyelitis M46.2 <4
Sonstige infektiöse Spondylopathien M46.5 <4
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 13
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 6
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 <4
Perkutane Biopsie an Muskeln und Weichteilen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-492 <4
Diagnostische Laryngoskopie 1-610 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 127
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 117
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut 8-803 73
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 42
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 39
Therapeutische Injektion 8-020 38
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 36
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 23
Extension an der Schädelkalotte 8-410 21
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 20
Pflegebedürftigkeit 9-984 11
Spezielle Verbandstechniken 8-190 8
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 7
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 5
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 5
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 5
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 5
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Aufwendige Gipsverbände 8-310 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Manipulationen an der Harnblase 8-132 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 <4
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie 8-933 <4
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 <4
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 <4
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 <4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 1471
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 981
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 751
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 692
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 667
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 616
Mikrochirurgische Technik 5-984 544
Inzision des Spinalkanals 5-033 541
Spondylodese 5-836 504
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 264
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 249
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a 165
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 161
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 147
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 102
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 36
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 24
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 18
Temporäre Weichteildeckung 5-916 15
Anwendung eines Navigationssystems 5-988 12
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 12
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 9
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 8
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 8
Zystostomie 5-572 7
Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-034 6
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Reoperation 5-983 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 <4
Gastrostomie 5-431 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
Cholezystektomie 5-511 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 <4
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-601 <4
Knochentransplantation und -transposition 5-784 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 <4
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 <4
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 <4
Andere Operationen an der Hand 5-849 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a <4