Kliniksuche

Konservative Orthopädie Fachabteilung der Loreley-Kliniken St. Goar-Oberwesel

In der Fachabteilung Konservative Orthopädie werden pro Jahr etwa 1.775 stationäre Patienten von rund 8 Ärzten und 21 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Orthopädie

  • („Sonstiges“)
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes

Radiologie

  • Teleradiologie
  • Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Computertomographie (CT), nativ
  • Magnetresonanztomographie (MRT), nativ

Chirurgie

  • Sportmedizin/Sporttraumatologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 405
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 305
Sonstige Spondylose M47.8 211
Spinal(kanal)stenose M48.0 132
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung M50.2 116
Spondylolisthesis M43.1 84
Lumboischialgie M54.4 78
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 74
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 58
Radikulopathie M54.1 51
Zervikalneuralgie M54.2 35
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 31
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens M53.8 29
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 21
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 15
Gelenkschmerz M25.5 9
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 9
Zervikozephales Syndrom M53.0 9
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 9
Primäre Gonarthrose, beidseitig M17.0 7
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 7
Ischialgie M54.3 6
Kreuzschmerz M54.5 6
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 5
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 5
Sonstige Wirbelfusion M43.2 5
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 4
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie M51.0 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 <4
Sonstige Krankheiten des autonomen Nervensystems G90.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibendegeneration M51.3 <4
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 <4
Sonstige Dystonie G24.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Spondylopathien M48.8 <4
Torticollis spasticus G24.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität R26.8 <4
Knochennekrose, nicht näher bezeichnet M87.9 <4
Sonstige Schulterläsionen M75.8 <4
Skoliose, nicht näher bezeichnet M41.9 <4
Sonstige Formen der Skoliose M41.8 <4
Tortikollis M43.6 <4
Muskelkrankheit, nicht näher bezeichnet M62.9 <4
Spondylitis ankylosans M45.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten M89.8 <4
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Sakroiliitis, anderenorts nicht klassifiziert M46.1 <4
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 <4
Hypermobilitäts-Syndrom M35.7 <4
Enthesopathie, nicht näher bezeichnet M77.9 <4
Sonstige zervikale Bandscheibendegeneration M50.3 <4
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 <4
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 <4
Spondylitis hyperostotica [Forestier-Ott] M48.1 <4
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 298
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 33
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 33
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 21
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 13
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 4
Diagnostische Proktoskopie 1-653 <4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 <4
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Spiroergometrie 1-712 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Native Magnetresonanztomographie des Herzens 3-803 <4
Szintigraphie der Schilddrüse 3-701 <4
Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems 3-705 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Multimodal-nichtoperative Komplexbehandlung des Bewegungssystems 8-977 1184
Multimodale Schmerztherapie 8-918 529
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 410
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 327
Therapeutische Injektion 8-020 39
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 26
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 6
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 5
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4