Kliniksuche

Klinik für Urologie Fachabteilung des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum (Neubrandenburg)

In der Fachabteilung Klinik für Urologie werden pro Jahr etwa 1.334 stationäre Patienten von rund 8 Ärzten und 18 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Urologie und Nephrologie

  • Endourologischer Arbeitsplatz
  • Tumorchirurgie
  • Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
  • Minimalinvasive endoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
  • Kinderurologie
  • Spezialsprechstunde
  • Schmerztherapie
  • Geschlechtskrankheiten beim Mann
  • Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
  • Diagnostik und Therapie von Urolithiasis

Radiologie

  • Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
  • Eindimensionale Dopplersonographie
  • Endosonographie
  • Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
  • Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
  • Duplexsonographie
  • Intraoperative Anwendung der Verfahren
  • Native Sonographie
  • Quantitative Bestimmung von Parametern

Dermatologie

  • Andrologie

Chirurgie

  • Portimplantation

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Urogynäkologie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 151
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 131
Prostatahyperplasie N40 109
Bösartige Neubildung der Prostata C61 87
Trigonum vesicae C67.0 68
Ureterstein N20.1 66
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 65
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken C64 62
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 47
Nierenstein N20.0 44
Nicht näher bezeichnete Hämaturie R31 41
Akute Zystitis N30.0 39
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger A41.5 31
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 29
Pyonephrose N13.6 20
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 18
Deszendierter Hoden C62.1 15
Vorhauthypertrophie, Phimose und Paraphimose N47 14
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion N13.0 13
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet N17.9 13
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert N13.1 12
Sonstige chronische Zystitis N30.2 11
Nicht näher bezeichnete Nierenkolik N23 9
Hodentorsion N44.0 9
Bösartige Neubildung des Nierenbeckens C65 8
Verletzung der Niere S37.0 8
Dystoper Hoden C62.0 8
Chronisches Müdigkeitssyndrom [Chronic fatigue syndrome] G93.3 7
Bösartige Neubildung des Ureters C66 7
Harnblase, nicht näher bezeichnet C67.9 7
Hydrozele, nicht näher bezeichnet N43.3 6
Stein in der Harnblase N21.0 6
Akute Prostatitis N41.0 5
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 5
Sonstige Harnröhrenstriktur N35.8 5
Zyste der Niere N28.1 5
Blasenhalsobstruktion N32.0 5
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis mit Abszess N45.0 4
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen N99.1 4
Sonstige Zystitis N30.8 4
Nierenabszess und perinephritischer Abszess N15.1 4
Urin-Extravasation R39.0 4
Harnblase D41.4 4
Priapismus N48.3 4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Mantelzell-Lymphom C83.1 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Schrumpfniere, nicht näher bezeichnet N26 <4
Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen I82.8 <4
Hypoosmolalität und Hyponatriämie E87.1 <4
Störungen des Kalziumstoffwechsels E83.5 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C79.1 <4
Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.7 <4
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 <4
Nachuntersuchung nach nicht näher bezeichneter Behandlung wegen bösartiger Neubildung Z08.9 <4
Prostataabszess N41.2 <4
Chronische Prostatitis N41.1 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Harnverhaltung R33 <4
Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane N49.8 <4
Sonstige männliche Genitalorgane D29.7 <4
Spinal(kanal)stenose M48.0 <4
Interstitielle Zystitis (chronisch) N30.1 <4
Strahlenzystitis N30.4 <4
Ohne Komplikationen E11.9 <4
Prostata D40.0 <4
Zystitis, nicht näher bezeichnet N30.9 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Lymphknotenvergrößerung, nicht näher bezeichnet R59.9 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes, nicht näher bezeichnet D17.9 <4
Sonstige Miktionsstörungen R39.1 <4
Sepsis, nicht näher bezeichnet A41.9 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Medikamenten-induziertes Fieber [Drug fever] R50.2 <4
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 <4
Sepsis durch nicht näher bezeichnete Staphylokokken A41.2 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie D70.1 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet N04.9 <4
Hoden, nicht näher bezeichnet C62.9 <4
Primäres Weitwinkelglaukom H40.1 <4
Gefäßkrankheiten der männlichen Genitalorgane N50.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der männlichen Genitalorgane N50.8 <4
Fraktur des Os pubis S32.5 <4
Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet N35.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz N39.4 <4
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] N39.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Harnsystems N39.8 <4
Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.0 <4
Intrapelvine Lymphknoten C77.5 <4
Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff, nicht näher bezeichnet Z48.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes G95.8 <4
Hypotonie, nicht näher bezeichnet I95.9 <4
Spermatozele N43.4 <4
Infizierte Hydrozele N43.1 <4
Aneurysma und Dissektion der Nierenarterie I72.2 <4
Hypotonie durch Arzneimittel I95.2 <4
Akute Peritonitis K65.0 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Idiopathische Gicht M10.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Niere und des Ureters N28.8 <4
Laterale Harnblasenwand C67.2 <4
Hintere Harnblasenwand C67.4 <4
Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert J96.0 <4
Pankreasschwanz C25.2 <4
Pneumonie durch sonstige näher bezeichnete Infektionserreger J16.8 <4
Harnblasendivertikel N32.3 <4
Toxische Leberkrankheit mit Lebernekrose K71.1 <4
Vesikointestinalfistel N32.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase N32.8 <4
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose N13.5 <4
Harnröhrenkarunkel N36.2 <4
Abnorme Uterus- oder Vaginalblutung, nicht näher bezeichnet N93.9 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnröhre N36.8 <4
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie, nicht näher bezeichnet N13.9 <4
Offene Wunde der Bauchdecke S31.1 <4
Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert J90 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt T83.1 <4
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 <4
Akut, ohne Blutung oder Perforation K26.3 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 <4
Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz R52.1 <4
Sonstiger chronischer Schmerz R52.2 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge C78.0 <4
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt T83.5 <4
Sonstige entzündliche Krankheiten des Penis N48.2 <4
Niere D30.0 <4
Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz N19 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 153
Urographie 3-13d 101
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x 79
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 77
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 75
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 73
Diagnostische Ureterorenoskopie 1-665 65
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 51
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 41
Zystographie 3-13f 30
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 13
Native Computertomographie des Schädels 3-200 9
Fistulographie 3-13m 8
Biopsie am Hoden durch Inzision 1-565 8
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x 8
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 7
Native Computertomographie des Thorax 3-202 7
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 6
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 6
Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-465 5
Diagnostische Proktoskopie 1-653 5
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 5
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 4
Urethrographie 3-13g 4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 4
Diagnostische Urethroskopie 1-660 4
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata 1-460 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie einer augmentierten Harnblase 1-663 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x <4
Superselektive Arteriographie 3-608 <4
Miktionszystourethrographie 3-13e <4
Neurographie 1-206 <4
Elektromyographie (EMG) 1-205 <4
Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-227 <4
Zusatzinformationen zu diagnostischen Maßnahmen 1-999 <4
Diagnostische Vaginoskopie 1-670 <4
Harnröhrenkalibrierung 1-336 <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Arteriographie der Gefäße des Abdomens 3-604 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen 1-463 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Diagnostische perkutane Punktion von Harnorganen 1-846 <4
Diagnostische Endoskopie einer Harnableitung 1-666 <4
Diagnostische Endoskopie der Harnwege über ein Stoma 1-668 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Urodynamische Untersuchung 1-334 <4
Native Computertomographie des Beckens 3-206 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege 1-642 <4
Cholangiographie 3-13c <4
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens 3-804 <4
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 <4
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 <4
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik 1-901 <4
Magen-Darm-Passage (fraktioniert) 3-13b <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 <4
Arteriographie der Gefäße des Beckens 3-605 <4
Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-432 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 483
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 92
Pflegebedürftigkeit 9-984 72
Manipulationen an der Harnblase 8-132 68
Extrakorporale Stoßwellenlithotripsie [ESWL] von Steinen in den Harnorganen 8-110 66
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 54
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 13
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 10
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-544 10
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters 8-138 10
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 10
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 9
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 8
Psychosoziale Interventionen 9-401 8
Therapeutische Drainage von Harnorganen 8-147 7
Hämodialyse 8-854 6
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 6
Andere Hochvoltstrahlentherapie 8-523 5
Spezielle Verbandstechniken 8-190 4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 <4
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 <4
Sonstige Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden 8-525 <4
Therapeutische perkutane Punktion von männlichen Geschlechtsorganen 8-156 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Fremdkörperentfernung durch Endoskopie 8-100 <4
Andere Manipulationen am Harntrakt 8-139 <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Bauchraumes 8-154 <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
Intravenöse Anästhesie 8-900 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 250
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 122
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-601 100
Operationen am Präputium 5-640 90
Lasertechnik 5-985 85
Zystostomie 5-572 40
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung 5-550 40
Operation einer Hydrocele testis 5-611 39
Radikale Prostatovesikulektomie 5-604 38
Nephrektomie 5-554 29
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase 5-570 29
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops 5-98b 21
Orchidektomie 5-622 20
Temporäre Weichteildeckung 5-916 18
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 17
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Niere 5-552 15
Exzision und Destruktion von Prostatagewebe 5-603 15
Partielle Resektion der Niere 5-553 15
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-585 13
Destruktion, Ligatur und Resektion des Ductus deferens 5-636 11
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 8
Zystektomie 5-576 8
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals 5-492 8
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 7
Rekonstruktion der Niere 5-557 6
Andere Operationen an der Harnblase 5-579 6
Orchidopexie 5-624 6
Zystotomie [Sectio alta] 5-571 5
Exzision im Bereich der Epididymis 5-631 4
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 4
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Penis 5-641 4
Operative Behandlung einer Varikozele und einer Hydrocele funiculi spermatici 5-630 4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Andere Operationen am Darm 5-469 <4
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 <4
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters 5-560 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Skrotumgewebe 5-612 <4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 <4
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 <4
Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra 5-582 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ureters, Ureterresektion und Ureterektomie 5-563 <4
Partielle Harnblasenresektion 5-575 <4
Epididymektomie 5-633 <4
Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-610 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 <4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Andere Operationen am Penis 5-649 <4
Anwendung eines Klammernahtgerätes 5-98c <4
Reoperation 5-983 <4
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Rekonstruktion des Rektums 5-486 <4
Rekonstruktion des Ureters 5-568 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Andere Operationen an der Niere 5-559 <4
Ersatz der Harnblase 5-577 <4
Plastische Meatotomie der Urethra 5-581 <4
Offen chirurgische und laparoskopische Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-574 <4
Andere Operationen am Hoden 5-629 <4
Kutane Harnableitung durch Ureterokutaneostomie (nicht kontinentes Stoma) 5-564 <4
Kutane Harnableitung mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma) 5-565 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Andere Operationen an der Prostata 5-609 <4
Andere Operationen am Zahnfleisch 5-242 <4
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 <4
Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff 5-404 <4
Inzision, Resektion und (andere) Erweiterung des Ureterostiums 5-561 <4
Rekonstruktion des Funiculus spermaticus 5-634 <4
Eingriffe bei artifiziellem Harnblasensphinkter 5-597 <4
Andere Operationen an Sklera, vorderer Augenkammer, Iris und Corpus ciliare 5-139 <4
Endoskopische Operationen an den Gallengängen 5-513 <4
Cholezystektomie 5-511 <4
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Resektion des Dünndarmes 5-454 <4
Adrenalektomie 5-072 <4
Andere Operationen an Lunge und Bronchien 5-339 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 <4