Kliniksuche

Klinik für Strahlentherapie Fachabteilung des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum (Neubrandenburg)

In der Fachabteilung Klinik für Strahlentherapie werden pro Jahr etwa 337 stationäre Patienten von rund 5 Ärzten und 7 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Radiologie

  • Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
  • Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
  • Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
  • Radioaktive Moulagen
  • Hochvoltstrahlentherapie
  • Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
  • Teilnahme an der multizentrischen-zweiarmige-randomisierte Therapieoptimierungsstudie – Hyposib
  • Oberflächenstrahlentherapie
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Bösartige Neubildung des Rektums C20 64
Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C53.8 25
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 23
Ösophagus, mehrere Teilbereiche überlappend C15.8 21
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute C79.3 17
Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend C13.8 13
Bösartige Neubildung der Vagina C52 11
Tonsille, nicht näher bezeichnet C09.9 9
Thorakaler Ösophagus C15.1 9
Ösophagus, nicht näher bezeichnet C15.9 8
Bösartige Neubildung des Zungengrundes C01 8
Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend C34.8 8
Supraglottis C32.1 8
Mundboden, mehrere Teilbereiche überlappend C04.8 7
Tonsille, mehrere Teilbereiche überlappend C09.8 7
Analkanal C21.1 6
Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses C77.0 5
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 5
Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet C34.9 4
Endometrium C54.1 4
Vulva, mehrere Teilbereiche überlappend C51.8 <4
Unterlappen (-Bronchus) C34.3 <4
Gastroenteritis und Kolitis durch Strahleneinwirkung K52.0 <4
Mittellappen (-Bronchus) C34.2 <4
Arzneimittelinduzierte aplastische Anämie D61.1 <4
Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen E11.6 <4
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet K92.2 <4
Trigonum vesicae C67.0 <4
Anus, nicht näher bezeichnet C21.0 <4
Bösartiges Melanom der Haut, mehrere Teilbereiche überlappend C43.8 <4
Cervix uteri, nicht näher bezeichnet C53.9 <4
Bösartige Neubildung des Thymus C37 <4
Ösophagus, unteres Drittel C15.5 <4
Ösophagus, mittleres Drittel C15.4 <4
Ösophagus, oberes Drittel C15.3 <4
Abdominaler Ösophagus C15.2 <4
Glottis C32.0 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Hauptbronchus C34.0 <4
Zervikaler Ösophagus C15.0 <4
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 <4
Dyspnoe R06.0 <4
Kardia C16.0 <4
Harter Gaumen C05.0 <4
Mesotheliom der Pleura C45.0 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Schenkelhalsfraktur S72.0 <4
Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend C50.8 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Harnblase sowie sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane C79.1 <4
Vallecula epiglottica C10.0 <4
Corpus uteri, mehrere Teilbereiche überlappend C54.8 <4
Bösartige Neubildung des Recessus piriformis C12 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang C19 <4
Oropharynx, mehrere Teilbereiche überlappend C10.8 <4
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 <4
Zungenrand C02.1 <4
Intraabdominale Lymphknoten C77.2 <4
Pharynx, nicht näher bezeichnet C14.0 <4
Intrathorakale Lymphknoten C77.1 <4
Kolon, nicht näher bezeichnet C18.9 <4
Kolon, mehrere Teilbereiche überlappend C18.8 <4
Colon sigmoideum C18.7 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes C44.3 <4
Bösartige Neubildung der Parotis C07 <4
Harnblase, nicht näher bezeichnet C67.9 <4
Rektum, Anus und Analkanal, mehrere Teilbereiche überlappend C21.8 <4
Lippe, mehrere Teilbereiche überlappend C00.8 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 49
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x 23
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 23
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 21
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 21
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 19
Native Computertomographie des Schädels 3-200 11
Diagnostische Tracheobronchoskopie 1-620 8
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus 1-843 6
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 5
Native Computertomographie des Thorax 3-202 5
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Diagnostische Ösophagogastroskopie 1-631 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Diagnostische Ösophagoskopie 1-630 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Native Computertomographie des Beckens 3-206 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Kapselendoskopie des Dünndarms 1-63a <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik 1-901 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-442 <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 <4
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x <4
Ösophagographie 3-137 <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1-100 <4
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 1204
Andere Hochvoltstrahlentherapie 8-523 986
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 301
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 8-543 197
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 69
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 45
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 43
Pflegebedürftigkeit 9-984 18
Applikation von Medikamenten, Liste 1 6-001 15
Psychosoziale Interventionen 9-401 11
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 5
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 <4
Andere Immuntherapie 8-547 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 <4
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden 8-524 <4
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters 8-138 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Hämodialyse 8-854 <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 <4
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter] 8-137 <4
Nicht komplexe Chemotherapie 8-542 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 27
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 <4
Zahnextraktion 5-230 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Gingivaplastik 5-241 <4
Gastrostomie 5-431 <4