Kliniksuche

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Abt. Unfallchirurgie Fachabteilung des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum (Neubrandenburg)

In der Fachabteilung Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Abt. Unfallchirurgie werden pro Jahr etwa 1.625 stationäre Patienten von rund 10 Ärzten und 23 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Versorgung von Patienten und Patientinnen mit Reflexdystrophie (M. Sudeck)
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Amputationschirurgie
  • Transplantationschirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Behandlung von Dekubitalgeschwüren
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Fußchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Operationen wegen Thoraxtrauma
  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Handchirurgie
  • Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
  • Arthroskopische Operationen
  • Schulterchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Endoprothetik
  • Spezialsprechstunde
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Ästhetische Chirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie

Orthopädie

  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien

Dermatologie

  • Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut

Radiologie

  • Konventionelle Röntgenaufnahmen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Gehirnerschütterung S06.0 192
Schenkelhalsfraktur S72.0 95
Pertrochantäre Fraktur S72.1 93
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 90
Distale Fraktur des Radius S52.5 89
Fraktur des Außenknöchels S82.6 48
Fraktur des Femurschaftes S72.3 37
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 37
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 34
Rippenserienfraktur S22.4 33
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 33
Prellung der Hüfte S70.0 31
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens S30.0 28
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 26
Prellung des Thorax S20.2 25
Fraktur des Tibiaschaftes S82.2 23
Fraktur der Klavikula S42.0 21
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 20
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 19
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 19
Erysipel [Wundrose] A46 17
Distale Fraktur der Tibia S82.3 17
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 16
Fraktur der Patella S82.0 16
Distale Fraktur des Femurs S72.4 14
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 14
Verletzung der Achillessehne S86.0 14
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 14
Fraktur des distalen Endes des Humerus S42.4 13
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 12
Fraktur der Skapula S42.1 12
Fraktur des proximalen Endes des Radius S52.1 12
Fraktur des Acetabulums S32.4 11
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 11
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 10
Dekubitus 4. Grades L89.3 10
Rippenfraktur S22.3 9
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Unterschenkels S80.1 9
Gelenkschmerz M25.5 9
Fraktur des Os sacrum S32.1 9
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 9
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 9
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule S13.4 8
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 8
Prellung des Knies S80.0 8
Fraktur des Kalkaneus S92.0 8
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 7
Bursitis olecrani M70.2 7
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 7
Idiopathische Gicht M10.0 7
Neurodystrophie [Algodystrophie] M89.0 6
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 6
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 6
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 6
Sonstige Meniskusschädigungen M23.3 6
Offene Wunde des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S81.9 6
Subtrochantäre Fraktur S72.2 5
Fraktur eines sonstigen Fingers S62.6 5
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 5
Traumatischer Pneumothorax S27.0 5
Hämarthros M25.0 5
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 5
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Ellenbogens S53.1 4
Fraktur sonstiger Teile des Unterarmes S52.8 4
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert S52.6 4
Fraktur des Ulnaschaftes S52.2 4
Fraktur der Fibula, isoliert S82.4 4
Fraktur des Innenknöchels S82.5 4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 4
Unguis incarnatus L60.0 <4
Spontanruptur von nicht näher bezeichneten Sehnen M66.5 <4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt I21.4 <4
Multiples Myelom C90.0 <4
Verbrennung Grad 2a des Rumpfes T21.2 <4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 <4
Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule S23.3 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand S61.8 <4
Offene Wunde des Handgelenkes und der Hand, Teil nicht näher bezeichnet S61.9 <4
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes S00.8 <4
Skalpierungsverletzung S08.0 <4
Atherosklerose der Extremitätenarterien I70.2 <4
Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels S61.0 <4
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Ganglion M67.4 <4
Bursitis bei chronischer Polyarthritis M06.2 <4
Mit multiplen Komplikationen E11.7 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Traumatische Symphysensprengung S33.4 <4
Verstauchung und Zerrung der Lendenwirbelsäule S33.5 <4
Haut D48.5 <4
Offene Wunde des Oberschenkels S71.1 <4
Verletzung von Beugemuskeln und -sehnen eines oder mehrerer sonstiger Finger in Höhe des Unterarmes S56.1 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Gonarthrose, nicht näher bezeichnet M17.9 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell) S68.1 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Aktinische Keratose L57.0 <4
Meniskusriss, akut S83.2 <4
Bursitis praepatellaris M70.4 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem D36.1 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 <4
Fraktur des Sternums S22.2 <4
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (fibularen) (tibialen) Seitenbandes S83.4 <4
Knochennekrose, nicht näher bezeichnet M87.9 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Offene Wunde des Unterarmes, Teil nicht näher bezeichnet S51.9 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Offene Wunde des Ellenbogens S51.0 <4
Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten I80.2 <4
Sepsis durch Streptokokken, nicht näher bezeichnet A40.9 <4
Tendinitis calcarea im Schulterbereich M75.3 <4
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 <4
Läsion des N. femoralis G57.2 <4
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 <4
Verbrennung 2. Grades des Handgelenkes und der Hand T23.2 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe des Unterschenkels S86.8 <4
Nasenbeinfraktur S02.2 <4
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers S02.4 <4
Prellung der Schulter und des Oberarmes S40.0 <4
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 <4
Schädeldachfraktur S02.0 <4
Traumatische Muskelischämie T79.6 <4
Ileus, nicht näher bezeichnet K56.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes S09.8 <4
Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) I87.2 <4
Luxation der Hüfte S73.0 <4
Prellung des Ellenbogens S50.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Streckmuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes S96.1 <4
Fraktur des 2. Halswirbels S12.1 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Fraktur des Os scaphoideum der Hand S62.0 <4
Offene Wunde der behaarten Kopfhaut S01.0 <4
Fraktur eines sonstigen Mittelhandknochens S62.3 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Verletzung sonstiger näher bezeichneter intrathorakaler Organe und Strukturen S27.8 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Muskeln und Sehnen in Höhe des Oberschenkels S76.4 <4
Alkoholische Leberzirrhose K70.3 <4
Sonstiger Muskelriss (nichttraumatisch) M62.1 <4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Verbrennung 2. Grades der Knöchelregion und des Fußes T25.2 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet I51.9 <4
Traumatischer Hämatothorax S27.1 <4
Sonstige Verletzungen der Lunge S27.3 <4
Traumatischer Hämatopneumothorax S27.2 <4
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 <4
Traumatische Amputation zwischen Knie und oberem Sprunggelenk S88.1 <4
Prellung der Knöchelregion S90.0 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S90.3 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert M25.6 <4
Verletzung der Niere S37.0 <4
Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe der Hüfte und des Oberschenkels S75.9 <4
Subakute Osteomyelitis M86.2 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert S52.4 <4
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet J18.1 <4
Fraktur des Radiusschaftes S52.3 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes, nicht näher bezeichnet D17.9 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Verbrennung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß T24.3 <4
Verbrennung 2. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß T24.2 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Offene Wunde des Oberarmes S41.1 <4
Linksherzinsuffizienz I50.1 <4
Luxation des oberen Sprunggelenkes S93.0 <4
Prellung des Oberschenkels S70.1 <4
Chondromalacia patellae M22.4 <4
Traumatische subdurale Blutung S06.5 <4
Traumatische subarachnoidale Blutung S06.6 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Thorax S29.9 <4
Fraktur des Os pubis S32.5 <4
Verletzung eines nicht näher bezeichneten Blutgefäßes in Höhe des Unterarmes S55.9 <4
Habituelle Luxation der Patella M22.0 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Verletzung der A. radialis in Höhe des Unterarmes S55.1 <4
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 <4
Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes S93.2 <4
Fraktur des Os ilium S32.3 <4
Luxation sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes S93.3 <4
Verstauchung und Zerrung des oberen Sprunggelenkes S93.4 <4
Infektiöse Myositis M60.0 <4
Knorpelkrankheit, nicht näher bezeichnet M94.9 <4
Myalgie M79.1 <4
Bursopathie, nicht näher bezeichnet M71.9 <4
Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.2 <4
Fraktur des Unterschenkels, Teil nicht näher bezeichnet S82.9 <4
Offene Wunde der vorderen Thoraxwand S21.1 <4
Schäden durch elektrischen Strom T75.4 <4
Fraktur des Talus S92.1 <4
Kalzifikation und Ossifikation von Muskeln, nicht näher bezeichnet M61.9 <4
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung M23.2 <4
Psoriasis-Arthropathie L40.5 <4
Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes M23.8 <4
Husten R05 <4
Sonstige Ossifikation von Muskeln M61.5 <4
Verzögerte Frakturheilung M84.2 <4
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0 <4
Fraktur eines oder mehrerer sonstiger Fußwurzelknochen S92.2 <4
Fraktur der Großzehe S92.4 <4
Fraktur einer sonstigen Zehe S92.5 <4
Offene Wunde des Knies S81.0 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.3 <4
Luxation des Sternoklavikulargelenkes S43.2 <4
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur] M72.0 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen des Daumens in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.2 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 699
Native Computertomographie des Schädels 3-200 337
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 296
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 73
Native Computertomographie des Beckens 3-206 66
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel 3-228 63
Andere Computertomographie-Spezialverfahren 3-24x 62
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 46
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 31
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-806 31
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 27
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 24
Native Computertomographie des Thorax 3-202 15
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-826 13
Neurographie 1-206 7
Elektromyographie (EMG) 1-205 7
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik 1-901 7
Quantitative Bestimmung von Parametern 3-993 7
Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren 3-84x 7
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie 1-632 6
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 6
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 5
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 4
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 4
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten 3-607 4
Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel 3-227 4
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas 1-440 <4
Diagnostische Arthroskopie 1-697 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-220 <4
Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen 1-430 <4
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik 1-900 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Arteriographie der Gefäße des Beckens 3-605 <4
Arteriographie der Gefäße des Abdomens 3-604 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel 3-221 <4
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 <4
Intraoperative Anwendung der Verfahren 3-992 <4
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel 3-820 <4
Knochendichtemessung (alle Verfahren) 3-900 <4
Kolonkontrastuntersuchung 3-13a <4
Arteriographie des Aortenbogens 3-602 <4
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-825 <4
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 3-805 <4
Andere native Magnetresonanztomographie 3-80x <4
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-226 <4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt 1-444 <4
Diagnostische Koloskopie 1-650 <4
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung 1-275 <4
Perkutane Biopsie an Muskeln und Weichteilen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-492 <4
Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel 3-82a <4
Diagnostische Urethrozystoskopie 1-661 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 360
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 167
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 47
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 37
Spezielle Verbandstechniken 8-190 30
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 21
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 18
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 17
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 11
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage 8-149 9
Psychosoziale Interventionen 9-401 8
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 8
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 8
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 8
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 7
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 6
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 5
Hämodialyse 8-854 5
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 4
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 4
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax 8-152 4
Spezielle Komplexbehandlung der Hand 8-988 4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 4
Zusatzinformationen zu Materialien 8-83b <4
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Balancierte Anästhesie 8-902 <4
Wechsel und Entfernung eines Nephrostomiekatheters 8-138 <4
Einfache endotracheale Intubation 8-701 <4
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Brisement force 8-210 <4
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 <4
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie 8-527 <4
(Perkutan-)transluminale Implantation von nicht medikamentenfreisetzenden Stents 8-840 <4
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
Therapeutische Injektion 8-020 <4
Elektrotherapie 8-650 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 <4
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie 8-528 <4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 <4
Fremdkörperentfernung aus der Haut ohne Inzision 8-102 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Invasives neurologisches Monitoring 8-924 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 420
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 210
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 136
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 129
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 115
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 108
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 102
Temporäre Weichteildeckung 5-916 80
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 64
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 61
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 50
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 49
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 36
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 35
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 32
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 28
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur an kleinen Knochen 5-796 27
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 26
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 25
Osteosyntheseverfahren 5-786 25
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 18
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-813 18
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b 17
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 16
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 16
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 15
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 14
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 13
Knochentransplantation und -transposition 5-784 13
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 12
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 11
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 11
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 11
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 10
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 10
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 9
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 9
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 9
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 9
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 9
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 7
Reoperation 5-983 7
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 7
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 7
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger 5-842 7
Arthrodese 5-808 6
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 6
Operationen an Bändern der Hand 5-841 6
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 5
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 5
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes 5-806 5
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 4
Andere Operationen am Knochen 5-789 <4
Plastische Operation an Lippe und Mundwinkel 5-908 <4
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a <4
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 <4
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 <4
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 <4
Rekonstruktion der Weichteile im Gesicht 5-778 <4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen 5-921 <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 <4
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 <4
Offene Reposition einer Azetabulum- und Hüftkopffraktur mit Osteosynthese 5-799 <4
Andere Operationen an der Hand 5-849 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a <4
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Resektionsarthroplastik an Gelenken der Hand 5-847 <4
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 <4
Reposition einer Fraktur des Ramus mandibulae und des Processus articularis mandibulae 5-765 <4
Äußere Inzision und Drainage im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 5-270 <4
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 <4
Zystostomie 5-572 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 <4
Andere Exzision an Haut und Unterhaut 5-899 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Operative Versorgung von Mehrfachtumoren an einer Lokalisation der Haut in einer Sitzung 5-919 <4
Andere Operationen bei Gesichtsschädelfrakturen 5-769 <4
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Lappenplastik an Haut und Unterhaut, Empfängerstelle 5-905 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Zahnsanierung durch Füllung 5-232 <4
Andere Operationen am Mund 5-279 <4
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 <4
Offen chirurgische Bandplastik am Kniegelenk 5-803 <4
Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase 5-578 <4
Operationen an Muskeln der Hand 5-843 <4
Operation an Gelenken der Hand 5-844 <4
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 <4
Gingivaplastik 5-241 <4
Entfernung oberflächlicher Hautschichten 5-913 <4
Reposition einer Nasenfraktur 5-216 <4
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 <4