Kliniksuche

Klinik für Neonatologie Fachabteilung der München Klinik Harlaching

In der Fachabteilung Klinik für Neonatologie werden pro Jahr etwa 511 stationäre Patienten von rund 15 Ärzten und 18 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Pädiatrie

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Spezialsprechstunde
  • Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
  • Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Notfallversorgung
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
  • Pädiatrische Psychologie
  • Versorgung von Mehrlingen
  • Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
  • Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
  • Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
  • Neugeborenenscreening
  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht P07.1 89
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet P39.9 74
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet P59.9 37
Sonstige vor dem Termin Geborene P07.3 16
Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind P39.8 15
Bakterielle Sepsis beim Neugeborenen, nicht näher bezeichnet P36.9 14
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen P70.4 13
Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet P37.9 12
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen P22.8 12
Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht P07.0 12
Sonstige näher bezeichnete angeborene infektiöse und parasitäre Krankheiten P37.8 9
Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen P22.0 9
Respiratorisches Versagen beim Neugeborenen P28.5 9
Schwere Asphyxie unter der Geburt P21.0 9
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet J06.9 8
Akute Bronchiolitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J21.0 7
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Chorioamnionitis P02.7 7
Einling, Geburt im Krankenhaus Z38.0 6
Leichte oder mäßige Asphyxie unter der Geburt P21.1 6
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt P59.0 5
Sonstige Apnoe beim Neugeborenen P28.4 5
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen P59.8 4
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen Z03.8 4
Polyglobulie beim Neugeborenen P61.1 4
Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen P28.8 4
Omphalitis beim Neugeborenen mit oder ohne leichte Blutung P38 4
Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides H00.0 <4
Hypoplastisches Linksherzsyndrom Q23.4 <4
Sonstige Reduktionsdeformitäten des Gehirns Q04.3 <4
Angeborene Aortenklappeninsuffizienz Q23.1 <4
Pneumonie durch Staphylokokken J15.2 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Komplikation bei Wehen und Entbindung, nicht näher bezeichnet P03.9 <4
Enteritis durch sonstige Viren A08.3 <4
Neugeborenes mit extremer Unreife P07.2 <4
Angeborene Hypothyreose ohne Struma E03.1 <4
Syndrom des Kindes einer Mutter mit gestationsbedingtem Diabetes mellitus P70.0 <4
Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen P22.1 <4
Enterocolitis necroticans beim Fetus und Neugeborenen P77 <4
Darmperforation in der Perinatalperiode P78.0 <4
AB0-Isoimmunisierung beim Fetus und Neugeborenen P55.1 <4
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet S00.9 <4
Neugeborenenikterus durch sonstige und nicht näher bezeichnete Leberzellschädigung P59.2 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen der Atmung R06.8 <4
Neugeborenenikterus durch Muttermilch-Inhibitor P59.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Verdauungssystems in der Perinatalperiode P78.8 <4
Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut S00.0 <4
Störungen des Aminosäuretransportes E72.0 <4
Angeborene Trikuspidalklappenstenose Q22.4 <4
Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Duodenums Q41.0 <4
Sonstige Virusmeningitis A87.8 <4
Erbrechen beim Neugeborenen P92.0 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter P00.2 <4
Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt T85.0 <4
Regurgitation und Rumination beim Neugeborenen P92.1 <4
Trinkunlust beim Neugeborenen P92.2 <4
Entzugssymptome beim Neugeborenen bei Einnahme von abhängigkeitserzeugenden Arzneimitteln oder Drogen durch die Mutter P96.1 <4
Schwierigkeit beim Neugeborenen bei Brusternährung P92.5 <4
Sonstige Neutropenie D70.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben P96.8 <4
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete gesteigerte Hämolyse P58.8 <4
Angeborene Ptose Q10.0 <4
Harnwegsinfektion beim Neugeborenen P39.3 <4
Intraamniale Infektion des Fetus, anderenorts nicht klassifiziert P39.2 <4
Konjunktivitis und Dakryozystitis beim Neugeborenen P39.1 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta Q25.4 <4
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums Q21.2 <4
Offener Ductus arteriosus Q25.0 <4
Koarktation der Aorta Q25.1 <4
Ventrikelseptumdefekt Q21.0 <4
Vorhofseptumdefekt Q21.1 <4
Sonstige Aspirationssyndrome beim Neugeborenen P24.8 <4
Zyanoseanfälle beim Neugeborenen P28.2 <4
Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene P05.1 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Oligohydramnion P01.2 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch vorzeitigen Blasensprung P01.1 <4
Für das Gestationsalter zu leichte Neugeborene P05.0 <4
Schädigung des Fetus und Neugeborenen durch Polyhydramnion P01.3 <4
Struma beim Neugeborenen, anderenorts nicht klassifiziert P72.0 <4
Sonstige transitorische Störungen der Schilddrüsenfunktion beim Neugeborenen, anderenorts nicht klassifiziert P72.2 <4
Intrauterine Hypoxie, erstmals vor Wehenbeginn festgestellt P20.0 <4
Intrauterine Hypoxie, erstmals während Wehen und Entbindung festgestellt P20.1 <4
Mekoniumpfropf-Syndrom P76.0 <4
Augenkrankheit durch Herpesviren B00.5 <4
Lippenspalte, einseitig Q36.9 <4
Sonstige akute Infektionen an mehreren Lokalisationen der oberen Atemwege J06.8 <4
Akute Bronchiolitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger J21.8 <4
Dermatitis vesicularis durch Herpesviren B00.1 <4
Sonstige bakterielle Sepsis beim Neugeborenen P36.8 <4
Akute eitrige Otitis media H66.0 <4
Akute Meningokokkensepsis A39.2 <4
Pneumonie durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren] J12.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Extrasystolie I49.4 <4
Sepsis beim Neugeborenen durch Streptokokken, Gruppe B P36.0 <4
Akute Rhinopharyngitis [Erkältungsschnupfen] J00 <4
Hydrops fetalis, nicht durch hämolytische Krankheit bedingt P83.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheitszustände der Haut, die für den Fetus und das Neugeborene spezifisch sind P83.8 <4
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle] Q20.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten B99 <4
Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie R79.8 <4
Herzrhythmusstörung beim Neugeborenen P29.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 <4
Pneumothorax mit Ursprung in der Perinatalperiode P25.1 <4
Akute tubulointerstitielle Nephritis N10 <4
Angeborene Muskelhypertonie P94.1 <4
Intraventrikuläre (nichttraumatische) Blutung 2. Grades beim Fetus und Neugeborenen P52.1 <4
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet J20.9 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 24
Elektroenzephalographie (EEG) 1-207 7
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Neugeborenen und Kleinkindern 3-033 <4
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 <4
Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Neugeborenen und Säuglingen 1-944 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 349
Postnatale Versorgung des Neugeborenen 9-262 340
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen 8-010 294
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen 8-711 157
Lichttherapie 8-560 134
Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen 8-720 75
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 68
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen 8-811 65
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 57
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 33
Einfache endotracheale Intubation 8-701 28
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 25
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 25
Hochaufwendige Pflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Säuglingen 9-203 18
Darmspülung 8-121 17
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 13
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung 8-706 10
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges 8-151 8
Hypothermiebehandlung 8-607 6
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 5
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 <4
Spezialverfahren zur maschinellen Beatmung bei schwerem Atemversagen 8-714 <4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 <4
EEG-Monitoring (mindestens 2 Kanäle) für mehr als 24 h 8-920 <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 <4
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-016 <4
(Analgo-)Sedierung 8-903 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße 8-839 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt 9-261 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Enterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung 8-015 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4