Kliniksuche

Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation Fachabteilung des Klinikum der Universität München

In der Fachabteilung Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Physikalische Medizin und Rehabilitation werden pro Jahr etwa 3.348 stationäre Patienten von rund 31 Ärzten und 63 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Bandrekonstruktionen/Plastiken
  • Endoprothetik
  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
  • Oberschenkel- und Hüftverletzungen
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
  • Amputationschirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Arthroskopische Operationen
  • Fußchirurgie
  • Handchirurgie
  • Schulterchirurgie
  • Sportmedizin/Sporttraumatologie

Orthopädie

  • Kniechirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Arthropathien
  • Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
  • Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
  • Kinderorthopädie
  • Spezialsprechstunde
  • Künstliche Gelenke
  • Rheumachirurgie
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie

Radiologie

  • Native Sonographie
  • Sonographie mit Kontrastmittel

Sonstige medizinische Bereiche

  • Tagesklinikprogramme für Muskuloskettale Erkrankungen (Schwerpunkt HWS- Schulter, unterer Rücken, Osteoporose, Arthrose)

Innere Medizin

  • Palliativmedizin
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Sonstige primäre Gonarthrose M17.1 131
Sonstige primäre Koxarthrose M16.1 114
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese T84.0 93
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese T84.5 87
Anhaltende Schmerzstörung F45.4 86
Kreuzschmerz M54.5 82
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 60
Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert M24.8 60
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 46
Läsionen der Rotatorenmanschette M75.1 42
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes C79.5 40
Lumboischialgie M54.4 38
Lange Knochen der unteren Extremität D16.2 37
Chondromalazie M94.2 37
Knochen und Gelenkknorpel D48.0 34
Spinal(kanal)stenose M48.0 29
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.0 28
Villonoduläre Synovitis (pigmentiert) M12.2 27
Lange Knochen der unteren Extremität C40.2 26
Sonstige Knochennekrose M87.8 25
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen T84.2 24
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter C49.1 21
Sonstige sekundäre Gonarthrose M17.5 20
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke M19.0 20
Pes equinovarus congenitus Q66.0 19
Sonstige dysplastische Koxarthrose M16.3 17
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 17
Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose] M84.1 17
Sonstige sekundäre Koxarthrose M16.7 16
Solitäre Knochenzyste M85.4 16
Eitrige Arthritis, nicht näher bezeichnet M00.9 14
Chondromalacia patellae M22.4 14
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 14
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte D21.2 13
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 13
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 13
Chronische Instabilität des Kniegelenkes M23.5 12
Diszitis, nicht näher bezeichnet M46.4 12
Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert M84.4 12
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte Q65.8 12
Luxation des Schultergelenkes [Glenohumeralgelenk] S43.0 12
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] T84.6 12
Hämangiom D18.0 11
Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes M21.6 11
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 11
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes S83.5 11
Beckenknochen C41.4 10
Skapula und lange Knochen der oberen Extremität D16.0 10
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten D17.2 10
Gelenkschmerz M25.5 10
Osteochondrosis dissecans M93.2 10
Multiples Myelom C90.0 9
Hallux valgus (erworben) M20.1 9
Varusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert M21.1 9
Sonstige Gelenkknorpelschädigungen M24.1 9
Zervikalneuralgie M54.2 9
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.8 9
Kurze Knochen der unteren Extremität D16.3 8
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe D48.1 8
Sonstige sekundäre Arthrose M19.2 8
Unterschiedliche Extremitätenlänge (erworben) M21.7 8
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung M23.2 8
Habituelle Luxation und Subluxation eines Gelenkes M24.4 8
Epiphyseolysis capitis femoris (nichttraumatisch) M93.0 8
Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an Extremitätenknochen T84.1 8
Skapula und lange Knochen der oberen Extremität C40.0 7
Sonstige posttraumatische Gonarthrose M17.3 7
Plattfuß [Pes planus] (erworben) M21.4 7
Sonstige Spondylose M47.8 7
Sonstige Rückenschmerzen M54.8 7
Idiopathische aseptische Knochennekrose M87.0 7
Gehirnerschütterung S06.0 7
Erysipel [Wundrose] A46 6
Wirbelsäule D16.6 6
Knöchernes Becken D16.8 6
Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen D17.7 6
Periphere Nerven und autonomes Nervensystem D36.1 6
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger M00.8 6
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 6
Habituelle Luxation der Patella M22.0 6
Sonstige Meniskusschädigungen M23.3 6
Gelenkkontraktur M24.5 6
Sonstige Instabilität eines Gelenkes M25.3 6
Spondylolisthesis M43.1 6
Aneurysmatische Knochenzyste M85.5 6
Idiopathische Gicht M10.0 5
Posttraumatische Arthrose sonstiger Gelenke M19.1 5
Sonstige näher bezeichnete erworbene Deformitäten der Extremitäten M21.8 5
Pathologische Luxation und Subluxation eines Gelenkes, anderenorts nicht klassifiziert M24.3 5
Sonstige Synovitis und Tenosynovitis M65.8 5
Bursitis olecrani M70.2 5
Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, beidseitig Q65.1 5
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 5
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Beckens C49.5 4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 4
Arthritis und Polyarthritis durch Staphylokokken M00.0 4
Sonstige näher bezeichnete Arthropathien, anderenorts nicht klassifiziert M12.8 4
Sonstige Deformitäten der Zehe(n) (erworben) M20.5 4
Erworbene Klauenhand, Klumphand, erworbener Klauenfuß und Klumpfuß M21.5 4
Hämarthros M25.0 4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 4
Infektiöse Myositis M60.0 4
Bursitis praepatellaris M70.4 4
Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.9 4
Sonstige sekundäre Knochennekrose M87.3 4
Osteolyse M89.5 4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 4
Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig Q65.0 4
Sonstige angeborene Valgusdeformitäten der Füße Q66.6 4
Fraktur des proximalen Endes des Humerus S42.2 4
Luxation der Hüfte S73.0 4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. quadriceps femoris S76.1 4
Meniskusriss, akut S83.2 4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 4
Sonstige Komplikationen durch orthopädische Endoprothesen, Implantate oder Transplantate T84.8 4
Enterokolitis durch Clostridium difficile A04.7 <4
Tuberkulose der Knochen und Gelenke A18.0 <4
Sepsis durch Streptokokken, Gruppe A A40.0 <4
Sepsis durch Staphylococcus aureus A41.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Sepsis A41.8 <4
Ekzema herpeticatum Kaposi B00.0 <4
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems B02.2 <4
Zäkum C18.0 <4
Kurze Knochen der unteren Extremität C40.3 <4
Wirbelsäule C41.2 <4
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C43.7 <4
Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter C44.6 <4
Periphere Nerven der oberen Extremität, einschließlich Schulter C47.1 <4
Periphere Nerven der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C47.2 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses C49.0 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax C49.3 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Rumpfes, nicht näher bezeichnet C49.6 <4
Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen C79.8 <4
Kleinzelliges B-Zell-Lymphom C83.0 <4
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom C83.3 <4
Solitäres Plasmozytom C90.3 <4
Myelosarkom C92.3 <4
Multifokale und unisystemische Langerhans-Zell-Histiozytose C96.5 <4
Unifokale Langerhans-Zell-Histiozytose C96.6 <4
Kurze Knochen der oberen Extremität D16.1 <4
Knochen und Gelenkknorpel, nicht näher bezeichnet D16.9 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter D21.1 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax D21.3 <4
Haut des Rumpfes D23.5 <4
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes, nicht näher bezeichnet D47.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Lokalisationen D48.7 <4
Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien und Antikörper D68.3 <4
Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen D86.8 <4
Mit Augenkomplikationen E11.3 <4
Psychologische Faktoren oder Verhaltensfaktoren bei anderenorts klassifizierten Krankheiten F54 <4
Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom G06.1 <4
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung G20.1 <4
Degenerative Krankheit des Nervensystems, nicht näher bezeichnet G31.9 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Meralgia paraesthetica G57.1 <4
Sonstige Polyneuritiden G61.8 <4
Spastische Paraparese und Paraplegie G82.1 <4
Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet G82.2 <4
Austritt von Liquor cerebrospinalis G96.0 <4
Akute und subakute infektiöse Endokarditis I33.0 <4
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal I61.1 <4
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien I63.4 <4
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet J06.9 <4
Pneumonie, nicht näher bezeichnet J18.9 <4
Hyperplasie der Gaumenmandeln J35.1 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Karies mit freiliegender Pulpa K02.5 <4
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 <4
Akutes und subakutes Leberversagen K72.0 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 <4
Psoriasis-Arthropathie L40.5 <4
Dekubitus 3. Grades L89.2 <4
Subakuter Lupus erythematodes cutaneus L93.1 <4
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert L98.4 <4
Arthritis und Polyarthritis durch sonstige Streptokokken M00.2 <4
Apatitrheumatismus M11.0 <4
Sonstige Chondrokalzinose M11.2 <4
Chronische postrheumatische Arthritis [Jaccoud-Arthritis] M12.0 <4
Monarthritis, anderenorts nicht klassifiziert M13.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Arthritis M13.8 <4
Arthritis, nicht näher bezeichnet M13.9 <4
Bouchard-Knoten (mit Arthropathie) M15.2 <4
Primäre Koxarthrose, beidseitig M16.0 <4
Sonstige posttraumatische Koxarthrose M16.5 <4
Sonstige sekundäre Koxarthrose, beidseitig M16.6 <4
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet M16.9 <4
Primäre Gonarthrose, beidseitig M17.0 <4
Posttraumatische Gonarthrose, beidseitig M17.2 <4
Gonarthrose, nicht näher bezeichnet M17.9 <4
Sonstige primäre Rhizarthrose M18.1 <4
Hallux rigidus M20.2 <4
Sonstige Deformität der Großzehe (erworben) M20.3 <4
Sonstige Hammerzehe(n) (erworben) M20.4 <4
Habituelle Subluxation der Patella M22.1 <4
Sonstige Krankheiten der Patella M22.8 <4
Meniskusganglion M23.0 <4
Scheibenmeniskus (angeboren) M23.1 <4
Freier Gelenkkörper im Kniegelenk M23.4 <4
Sonstige Spontanruptur eines oder mehrerer Bänder des Kniegelenkes M23.6 <4
Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes M23.8 <4
Freier Gelenkkörper M24.0 <4
Ankylose eines Gelenkes M24.6 <4
Gelenksteife, anderenorts nicht klassifiziert M25.6 <4
Osteophyt M25.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten M25.8 <4
Sonstige sekundäre Kyphose M40.1 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose M40.2 <4
Idiopathische Skoliose beim Kind M41.0 <4
Idiopathische Skoliose beim Jugendlichen M41.1 <4
Sonstige idiopathische Skoliose M41.2 <4
Neuromyopathische Skoliose M41.4 <4
Sonstige sekundäre Skoliose M41.5 <4
Sonstige Formen der Skoliose M41.8 <4
Juvenile Osteochondrose der Wirbelsäule M42.0 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Spondylolyse M43.0 <4
Wirbelosteomyelitis M46.2 <4
Bandscheibeninfektion (pyogen) M46.3 <4
Sonstige infektiöse Spondylopathien M46.5 <4
Ermüdungsbruch eines Wirbels M48.4 <4
Sonstige näher bezeichnete Spondylopathien M48.8 <4
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie M51.0 <4
Zervikobrachial-Syndrom M53.1 <4
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert M53.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens M53.8 <4
Radikulopathie M54.1 <4
Schmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule M54.6 <4
Traumatische Myositis ossificans M61.0 <4
Myositis ossificans progressiva M61.1 <4
Sonstige Ossifikation von Muskeln M61.5 <4
Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch) M62.2 <4
Muskelkontraktur M62.4 <4
Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert M62.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Sehnenscheidenabszess M65.0 <4
Sonstige infektiöse (Teno-)Synovitis M65.1 <4
Spontanruptur von Strecksehnen M66.2 <4
Achillessehnenverkürzung (erworben) M67.0 <4
Hypertrophie der Synovialis, anderenorts nicht klassifiziert M67.2 <4
Ganglion M67.4 <4
Bursitis trochanterica M70.6 <4
Sonstige Bursitis im Bereich der Hüfte M70.7 <4
Schleimbeutelabszess M71.0 <4
Sonstige infektiöse Bursitis M71.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Bursopathien M71.8 <4
Fibromatose der Plantarfaszie [Ledderhose-Kontraktur] M72.2 <4
Pseudosarkomatöse Fibromatose M72.4 <4
Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel M75.0 <4
Tendinitis des M. biceps brachii M75.2 <4
Tendinitis calcarea im Schulterbereich M75.3 <4
Tendinitis der Achillessehne M76.6 <4
Sonstige Enthesopathien der unteren Extremität mit Ausnahme des Fußes M76.8 <4
Myalgie M79.1 <4
Hypertrophie des Corpus adiposum (infrapatellare) [Hoffa-Kastert-Syndrom] M79.4 <4
Schmerzen in den Extremitäten M79.6 <4
Fibromyalgie M79.7 <4
Idiopathische Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.5 <4
Frakturheilung in Fehlstellung M84.0 <4
Verzögerte Frakturheilung M84.2 <4
Fibröse Dysplasie (monostotisch) M85.0 <4
Sonstige Knochenzyste M85.6 <4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Knochendichte und -struktur M85.8 <4
Akute hämatogene Osteomyelitis M86.0 <4
Sonstige akute Osteomyelitis M86.1 <4
Subakute Osteomyelitis M86.2 <4
Chronische multifokale Osteomyelitis M86.3 <4
Chronische Osteomyelitis mit Fistel M86.4 <4
Sonstige chronische hämatogene Osteomyelitis M86.5 <4
Sonstige chronische Osteomyelitis M86.6 <4
Sonstige Osteomyelitis M86.8 <4
Osteomyelitis, nicht näher bezeichnet M86.9 <4
Knochennekrose durch Arzneimittel M87.1 <4
Knochennekrose durch vorangegangenes Trauma M87.2 <4
Osteodystrophia deformans sonstiger Knochen M88.8 <4
Stillstand des Epiphysenwachstums M89.1 <4
Juvenile Osteochondrose des Humerus M92.0 <4
Juvenile Osteochondrose der Hand M92.2 <4
Juvenile Osteochondrose der Patella M92.4 <4
Juvenile Osteochondrose des Tarsus M92.6 <4
Pseudarthrose nach Fusion oder Arthrodese M96.0 <4
Sonstige morphologische Veränderungen N02.8 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose N13.3 <4
Sonstiges akutes Nierenversagen N17.8 <4
Ureterstein N20.1 <4
Angeborene Subluxation des Hüftgelenkes, einseitig Q65.3 <4
Pes adductus (congenitus) Q66.2 <4
Sonstige angeborene Varusdeformitäten der Füße Q66.3 <4
Sonstige angeborene Deformitäten der Füße Q66.8 <4
Akzessorische Zehe(n) Q69.2 <4
Longitudinaler Reduktionsdefekt der Fibula Q72.6 <4
Sonstige Reduktionsdefekte der unteren Extremität(en) Q72.8 <4
Sonstige angeborene Fehlbildungen der oberen Extremität(en) und des Schultergürtels Q74.0 <4
Angeborene multiple Exostosen Q78.6 <4
Neurofibromatose (nicht bösartig) Q85.0 <4
Lokalisierte Schwellung, Raumforderung und Knoten der Haut und der Unterhaut an den unteren Extremitäten R22.4 <4
Akuter Schmerz R52.0 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Septischer Schock R57.2 <4
Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine R77.8 <4
Offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes S01.8 <4
Fraktur eines Brustwirbels S22.0 <4
Fraktur eines Lendenwirbels S32.0 <4
Fraktur des Os sacrum S32.1 <4
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens S32.8 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.0 <4
Fraktur der Klavikula S42.0 <4
Fraktur des Humerusschaftes S42.3 <4
Luxation des Akromioklavikulargelenkes S43.1 <4
Verletzung der Muskeln und der Sehnen der Rotatorenmanschette S46.0 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des Caput longum des M. biceps brachii S46.1 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne an sonstigen Teilen des M. biceps brachii S46.2 <4
Verletzung des Muskels und der Sehne des M. triceps brachii S46.3 <4
Verletzung sonstiger Muskeln und Sehnen in Höhe der Schulter und des Oberarmes S46.8 <4
Fraktur des proximalen Endes der Ulna S52.0 <4
Traumatische Ruptur des Lig. collaterale radiale S53.2 <4
Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand S66.3 <4
Schenkelhalsfraktur S72.0 <4
Subtrochantäre Fraktur S72.2 <4
Fraktur des Femurschaftes S72.3 <4
Verstauchung und Zerrung des Hüftgelenkes S73.1 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der Hüfte S76.0 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der Adduktorengruppe des Oberschenkels S76.2 <4
Prellung des Knies S80.0 <4
Fraktur der Patella S82.0 <4
Fraktur des proximalen Endes der Tibia S82.1 <4
Distale Fraktur der Tibia S82.3 <4
Fraktur des Außenknöchels S82.6 <4
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels S82.8 <4
Luxation der Patella S83.0 <4
Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Knies S83.6 <4
Verletzung der Achillessehne S86.0 <4
Fraktur der Mittelfußknochen S92.3 <4
Traumatische Ruptur von Bändern in Höhe des oberen Sprunggelenkes und des Fußes S93.2 <4
Verletzung von Muskeln und Sehnen der langen Beugemuskeln der Zehen in Höhe des Knöchels und des Fußes S96.0 <4
Verbrennung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß T24.3 <4
Infektionen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken T80.2 <4
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige Knochengeräte, -implantate oder -transplantate T84.3 <4
Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate T85.6 <4
Versagen und Abstoßung eines Hauttransplantates T86.5 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Komplikationen am Amputationsstumpf T87.6 <4
Komplikationen einer offenen Wunde T89.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Multidisziplinäre algesiologische Diagnostik 1-910 530
Diagnostische Arthroskopie 1-697 398
Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels 1-854 119
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Muskeln und Weichteilen 1-491 80
Biopsie an Knochen durch Inzision 1-503 53
Arthroskopische Biopsie an Gelenken 1-482 31
Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-481 23
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen 1-480 18
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 18
Infektiologisches Monitoring 1-930 17
Perkutane Biopsie an Muskeln und Weichteilen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-492 12
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 12
Untersuchung des Liquorsystems 1-204 7
Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln durch Inzision 1-504 5
Perkutane (Nadel-)Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln 1-483 4
Elektromyographie (EMG) 1-205 <4
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt 1-266 <4
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark 1-424 <4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen 1-464 <4
Perkutane Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-484 <4
Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben 1-493 <4
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision 1-586 <4
Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision 1-589 <4
Ganzkörperplethysmographie 1-710 <4
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1-771 <4
Erweiterte apparativ-überwachte interventionelle Schmerzdiagnostik mit standardisierter Erfolgskontrolle 1-911 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel 3-030 <4
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung 3-035 <4
Transösophageale Echokardiographie [TEE] 3-052 <4
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane 3-05c <4
Diskographie 3-131 <4
Konfokale Mikroskopie 3-301 <4
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik 3-70c <4
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 <4
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 <4
Anwendung eines 3D-Bildwandlers 3-996 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie 8-561 613
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie 8-915 427
Physikalisch-medizinische Komplexbehandlung 8-563 340
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 193
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes 8-158 170
Multimodale Schmerztherapie 8-918 93
Aufwendige Gipsverbände 8-310 87
Therapeutische Injektion 8-020 75
Spezielle Verbandstechniken 8-190 63
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 48
Therapeutische Spülung eines Gelenkes 8-178 36
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 30
Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie 8-917 27
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie 8-910 23
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation ohne Osteosynthese 8-201 22
Komplexe Akutschmerzbehandlung 8-919 21
Extrakorporale Stoßwellentherapie am Stütz- und Bewegungsapparat 8-115 19
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 19
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 19
Pflegebedürftigkeit 9-984 18
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 16
Intravenöse Anästhesie 8-900 13
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 13
Redressierende Verfahren 8-211 11
Andere Immuntherapie 8-547 10
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 8
Applikation von Medikamenten, Liste 3 6-003 7
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße 8-831 7
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring 8-925 6
Hochaufwendige Pflege von Kindern und Jugendlichen 9-201 6
Einfache endotracheale Intubation 8-701 5
(Analgo-)Sedierung 8-903 5
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 5
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 5
Applikation von Medikamenten, Liste 2 6-002 4
Fachübergreifende und andere Frührehabilitation 8-559 4
Applikation von Medikamenten, Liste 4 6-004 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 8 6-008 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut ohne Anästhesie (im Rahmen eines Verbandwechsels) bei Vorliegen einer Wunde 8-192 <4
Geschlossene Reposition einer Fraktur ohne Osteosynthese 8-200 <4
Lagerungsbehandlung 8-390 <4
Hochvoltstrahlentherapie 8-522 <4
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 5 6-005 <4
Applikation von Medikamenten, Liste 6 6-006 <4
Enterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-017 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Wechsel und Entfernung eines Gastrostomiekatheters 8-123 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Andere therapeutische Spülungen 8-179 <4
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen 8-191 <4
Quengelbehandlung 8-212 <4
Extension durch Knochendrahtung (Kirschner-Draht) 8-401 <4
Andere Extension der Wirbelsäule 8-419 <4
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie 8-529 <4
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 <4
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation 8-771 <4
Legen und Wechsel eines Katheters in die A. pulmonalis 8-832 <4
Inhalationsanästhesie 8-901 <4
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 <4
Teilstationäre Multimodale Schmerztherapie 8-91c <4
Komplexbehandlung bei schwerbehandelbarer Epilepsie 8-972 <4
Multimodale intensivmedizinische Überwachung und Behandlung bei neuromuskulären Erkrankungen 8-97b <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-980 <4
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur) 8-98d <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
Hochaufwendige Pflege von Kleinkindern 9-202 <4
Hochaufwendige Pflege von Frühgeborenen, Neugeborenen und Säuglingen 9-203 <4
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens 9-320 <4
Einzeltherapie 9-410 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Andere gelenkplastische Eingriffe 5-829 309
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes 5-800 305
Arthroskopische Gelenkoperation 5-810 298
Arthroskopische Operation an der Synovialis 5-811 247
Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe 5-782 201
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-820 184
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 181
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-814 179
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-812 177
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 172
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk 5-822 156
Temporäre Weichteildeckung 5-916 153
Knochentransplantation und -transposition 5-784 148
Entfernung von Osteosynthesematerial 5-787 143
Osteosyntheseverfahren 5-786 131
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 123
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 112
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 109
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 107
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 103
Arthroskopische Operationen am Labrum acetabulare 5-816 77
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Hüftgelenk 5-821 75
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese am Kniegelenk 5-823 72
Osteotomie und Korrekturosteotomie 5-781 66
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 65
Mikrochirurgische Technik 5-984 63
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 56
Durchtrennung von Muskel, Sehne und Faszie 5-851 56
Entnahme eines Knochentransplantates 5-783 53
Spondylodese 5-836 50
Rekonstruktion von Sehnen 5-854 48
Zugang zur Brustwirbelsäule 5-031 47
Offen chirurgische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken 5-801 44
Andere Operationen an Muskeln, Sehnen, Faszien und Schleimbeuteln 5-859 44
Arthrodese 5-808 35
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-830 35
Andere Operationen am Knochen 5-789 32
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 28
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle 5-902 27
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 25
Freie Hauttransplantation, Entnahmestelle 5-901 25
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 24
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes 5-788 23
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-824 23
Rekonstruktion von Muskeln 5-853 23
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 21
Verwendung von Arzneimitteln für neuartige Therapien 5-936 21
Offen chirurgische Operationen an der Patella und ihrem Halteapparat 5-804 20
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-813 20
Andere komplexe Rekonstruktionen der Wirbelsäule 5-838 20
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 18
Wirbelkörperersatz und komplexe Rekonstruktion der Wirbelsäule 5-837 17
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 17
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-793 15
Naht und andere Operationen an Sehnen und Sehnenscheide 5-855 15
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 14
Inzision des Spinalkanals 5-033 14
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese 5-790 14
Andere Operationen an den Bewegungsorganen 5-869 13
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 10
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens 5-794 10
Andere offen chirurgische Gelenkoperationen 5-809 10
Operationen an Sehnen der Hand 5-840 10
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes 5-805 9
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Sprunggelenkes 5-806 9
Andere arthroskopische Operationen 5-819 9
Operationen an Bändern der Hand 5-841 8
Plastische Rekonstruktion mit lokalen Lappen an Muskeln und Faszien 5-857 8
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 8
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 7
Amputation und Exartikulation untere Extremität 5-864 7
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Brustwand 5-343 6
Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen 5-389 6
Offene Reposition einer einfachen Fraktur an kleinen Knochen 5-795 6
Operation an Gelenken der Hand 5-844 6
Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen 5-86a 6
Offen chirurgische Refixation am Kapselbandapparat anderer Gelenke 5-807 5
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der oberen Extremität 5-825 5
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w 5
Synovialektomie an der Hand 5-845 5
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute 5-035 4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 4
Naht von Blutgefäßen 5-388 4
Implantation, Revision, Wechsel und Entfernung eines Knochenteilersatzes und Knochentotalersatzes 5-828 4
Arthrodese an Gelenken der Hand 5-846 4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 4
Amputation und Exartikulation Fuß 5-865 4
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut 5-903 4
Minimalinvasive Technik 5-986 4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 <4
Offene Reposition einer Beckenrand- und Beckenringfraktur 5-798 <4
Offene Reposition einer Gelenkluxation 5-79b <4
Offen chirurgische Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenkes 5-802 <4
Offen chirurgische Bandplastik am Kniegelenk 5-803 <4
Andere Operationen an der Hand 5-849 <4
Inzision von Brustwand und Pleura 5-340 <4
Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme 5-386 <4
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-792 <4
Geschlossene Reposition einer Gelenkluxation mit Osteosynthese 5-79a <4
Revision, Wechsel und Entfernung einer Endoprothese an Gelenken der unteren Extremität 5-827 <4
Amputation und Exartikulation obere Extremität 5-862 <4
Revision einer Hautplastik 5-907 <4
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger 5-842 <4
Inzision der Schädelknochen [Kraniotomie und Kraniektomie] 5-012 <4
Rekonstruktion der Hirnhäute 5-021 <4
Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-044 <4
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) 5-231 <4
Tonsillektomie (ohne Adenotomie) 5-281 <4
Andere Exzision und Resektion eines Bronchus (ohne Resektion des Lungenparenchyms) 5-321 <4
Einfache Lobektomie und Bilobektomie der Lunge 5-324 <4
Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 5-333 <4
Pleurektomie 5-344 <4
Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators 5-378 <4
Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen 5-380 <4
Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung 5-382 <4
Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen 5-383 <4
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 <4
Andere Operationen am Magen 5-449 <4
Verschluss einer Hernia femoralis 5-531 <4
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 <4
Offene Reposition einer Fraktur an Talus und Kalkaneus 5-797 <4
Arthroskopische Entfernung und arthroskopischer Wechsel eines Bandersatzes am Kniegelenk 5-815 <4
Implantation einer Endoprothese an Gelenken der unteren Extremität 5-826 <4
Minimalinvasive Behandlungsverfahren an der Wirbelsäule (zur Schmerztherapie) 5-83a <4
Resektionsarthroplastik an Gelenken der Hand 5-847 <4
Amputation und Exartikulation Hand 5-863 <4
Revision eines Amputationsgebietes 5-866 <4
Tätowieren und Einbringen von Fremdmaterial in Haut und Unterhaut 5-890 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Lappenplastik an Haut und Unterhaut, Empfängerstelle 5-905 <4
Kombinierte plastische Eingriffe an Haut und Unterhaut 5-906 <4
Andere Wiederherstellung und Rekonstruktion von Haut und Unterhaut 5-909 <4
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut 5-911 <4
Chemochirurgie der Haut 5-914 <4
Art des Transplantates 5-930 <4
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials 5-931 <4
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 <4
Reoperation 5-983 <4
Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär 5-045 <4