Kliniksuche
Helios Klinikum München West

Abteilung für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie Fachabteilung des Helios Klinikum München West

In der Fachabteilung Abteilung für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie werden pro Jahr etwa 110 stationäre Patienten von rund 0 Ärzten und 2 Pflegekräften versorgt.

Behandlungsanfrage stellen

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • operative Behandlung osteoporotischer Frakturen (Kyphoplastie)
  • Lendenwirbelsäulen- und Beckenverletzungen
  • Chirurgie bei Wirbelsäulenschäden
  • Chirurgie der peripheren Nerven
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
  • Wirbelsäulenchirurgie

Orthopädie

  • mikrochirurgische und minimalinvasive Verfahren
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Spinal(kanal)stenose M48.0 33
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie M51.1 32
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie M50.1 7
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie M47.2 6
Radikulopathie M54.1 5
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung M51.2 5
Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert M96.1 <4
Wirbelsäule D16.6 <4
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.0 <4
Kreuzschmerz M54.5 <4
Lumboischialgie M54.4 <4
Instabilität der Wirbelsäule M53.2 <4
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie M50.0 <4
Sonstige Spondylose M47.8 <4
Spondylolisthesis M43.1 <4
Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen M42.1 <4
Arthrose, nicht näher bezeichnet M19.9 <4
Interkostalneuropathie G58.0 <4
Läsion des N. ulnaris G56.2 <4
Karpaltunnel-Syndrom G56.0 <4
Läsionen der Lumbosakralwurzeln, anderenorts nicht klassifiziert G54.4 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 3-990 138
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-203 132
Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-223 69
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 3-802 6
Registrierung evozierter Potentiale 1-208 <4
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel 3-823 <4
Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße 3-808 <4
Native Magnetresonanztomographie des Halses 3-801 <4
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 3-800 <4
Andere Computertomographie mit Kontrastmittel 3-22x <4
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel 3-225 <4
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel 3-222 <4
Native Computertomographie des Abdomens 3-207 <4
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems 3-205 <4
Native Computertomographie des Thorax 3-202 <4
Native Computertomographie des Schädels 3-200 <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Injektion eines Medikamentes an das sympathische Nervensystem zur Schmerztherapie 8-916 173
(Analgo-)Sedierung 8-903 66
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes 8-930 64
Therapeutische Injektion 8-020 23
Pflegebedürftigkeit 9-984 <4
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung 8-550 <4
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur) 8-98f <4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes 8-931 <4
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie 8-914 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Mikrochirurgische Technik 5-984 59
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis 5-032 53
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe 5-831 32
Andere Operationen an der Wirbelsäule 5-839 31
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 14
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule 5-83b 9
Spondylodese 5-836 5
Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule 5-030 5
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule 5-832 5
Minimalinvasive Technik 5-986 4
Inzision des Spinalkanals 5-033 4
Knochenersatz an der Wirbelsäule 5-835 <4
Operationen am spinalen Liquorsystem 5-038 <4
Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen 5-039 <4
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule 5-83w <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition 5-057 <4
Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten 5-036 <4