Klinikradar
Für Kliniken: Daten ergänzen

Marienhaus Klinikum St. Josef Bendorf

  • Kleines Krankenhaus
  • Größte Behandlungsgebiete: Orthopädie, Wirbelsäulenerkrankungen

Adresse

Margaretha-Flesch-Platz 1
56170 Bendorf

Behandlungsgebiete des Krankenhauses

  • Orthopädie

    Behandlungsgebiet
    Fälle
    • Endoprothetik

      1.087
    • Gelenkerkrankungen

      1.023
    • Knochenerkrankungen

      48

    Fachabteilungen zur Behandlung im Bereich Orthopädie:

    • Klinik für Orthopädie
    • Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie
  • Wirbelsäulenerkrankungen

    Behandlungsgebiet
    Fälle
    • Deformitäten der Wirbelsäule

      153

    Fachabteilung zur Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen:

    • Klinik für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie

Zimmerausstattung

  • Unterbringung von Begleitpersonen
  • Fernseher: kostenfrei
  • Internetanschluss: kostenfreies WLAN
  • Telefon: Bereitstellung 1,50€; Wahlleistungszimmer keine Grundgebühr
  • Wertfach/Tresor: Keine Gebühr; Auf der Wahlleistungsstaion 1A verfügt jedes Bett über einen Tresor; Stationen 1B und 2B verfügen über ein abschließbares Fach im Patientenschrank

Barrierefreiheit

  • Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
  • Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen

Service für Patienten aus dem Ausland

  • Dolmetscherdienst: Liste
  • Fremdsprachiges Personal: Liste

Behandlungsgebiete des Krankenhauses

Fallzahlen der wichtigsten Behandlungsgebiete des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt in deutschen Krankenhäusern.

Krankenhausgröße

Anzahl der Betten des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.

Stationäre und ambulante Fallzahlen

Anzahl der stationären und ambulanten Fälle des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.

Pflegekräfte pro Bett

Anzahl der Pflegekräfte pro Bett des Krankenhauses im Vergleich zum Durchschnitt aller deutschen Krankenhäuser.