Kliniksuche

Allgemeine Chirurgie Fachabteilung des Theresienkrankenhaus Mannheim

In der Fachabteilung Allgemeine Chirurgie werden pro Jahr etwa 1.883 stationäre Patienten von rund 10 Ärzten und 20 Pflegekräften versorgt.

Medizinische Leistungen der Fachabteilung

Chirurgie

  • Tumorchirurgie
  • Spezialsprechstunde
  • Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen
  • Schrittmacheroperationen
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Speiseröhrenchirurgie
  • Defibrillator-Implantationen
  • Endokrine Chirurgie
  • Sonstige Schwerpunkte

HNO

  • Hals-Kopf-Tumoren
Häufige Diagnosen der Fachabteilung
Bezeichnung ICD-Code Fallzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.9 213
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches R10.3 137
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis K80.1 128
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis K35.3 108
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis K80.0 108
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs A09.9 58
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.3 56
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis K80.2 47
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K42.9 43
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.2 40
Divertikulose des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.2 38
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K40.2 35
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion K56.5 32
Obstipation K59.0 29
Bösartige Neubildung des Rektums C20 28
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.3 28
Pilonidalzyste ohne Abszess L05.9 25
Colon ascendens C18.2 21
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet K35.8 21
Ileus, nicht näher bezeichnet K56.7 20
Zäkum C18.0 19
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen R10.4 18
Pilonidalzyste mit Abszess L05.0 17
Sonstige Gastritis K29.6 16
Narbenhernie mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.0 16
Sonstige und nicht näher bezeichnete intestinale Obstruktion K56.6 15
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten L02.4 15
Colon sigmoideum C18.7 14
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.9 13
Rektalabszess K61.1 13
Nichttoxischer solitärer Schilddrüsenknoten E04.1 12
Schmerzen im Bereich des Oberbauches R10.1 12
Nichttoxische mehrknotige Struma E04.2 11
Peritonitis, nicht näher bezeichnet K65.9 11
Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet E04.9 9
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf L02.2 9
Analabszess K61.0 8
Perforation des Darmes (nichttraumatisch) K63.1 8
Flexura coli dextra [hepatica] C18.3 7
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hernia ventralis mit Einklemmung, ohne Gangrän K43.6 7
Akute Peritonitis K65.0 7
Akute Cholezystitis K81.0 7
Akut, mit Perforation K25.1 6
Sonstige Obturation des Darmes K56.4 6
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Gallenblase K82.8 6
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert T81.0 6
Akute Appendizitis mit generalisierter Peritonitis K35.2 5
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Peritoneums K66.8 5
Perforation der Gallenblase K82.2 5
Trichilemmalzyste L72.1 5
Corpus ventriculi C16.2 4
Flexura coli sinistra [lienalis] C18.5 4
Pankreaskopf C25.0 4
Schilddrüse D44.0 4
Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän K42.0 4
Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän K44.9 4
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet K52.9 4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Anus und des Rektums K62.8 4
Chronische Cholezystitis K81.1 4
Funktionsstörung nach Kolostomie oder Enterostomie K91.4 4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel, nicht näher bezeichnet L02.9 4
Phlegmone an Fingern und Zehen L03.0 4
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten L03.1 4
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse] N62 4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten N83.2 4
Lymphknotenvergrößerung, umschrieben R59.0 4
Salmonellenenteritis A02.0 <4
Enteritis durch Campylobacter A04.5 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs A09.0 <4
Sonstige Sepsis durch Streptokokken A40.8 <4
Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken A41.1 <4
Kardia C16.0 <4
Antrum pyloricum C16.3 <4
Magen, nicht näher bezeichnet C16.9 <4
Duodenum C17.0 <4
Appendix vermiformis C18.1 <4
Colon transversum C18.4 <4
Colon descendens C18.6 <4
Kolon, nicht näher bezeichnet C18.9 <4
Bösartige Neubildung am Rektosigmoid, Übergang C19 <4
Anus, nicht näher bezeichnet C21.0 <4
Analkanal C21.1 <4
Intrahepatisches Gallengangskarzinom C22.1 <4
Extrahepatischer Gallengang C24.0 <4
Oberlappen (-Bronchus) C34.1 <4
Näher bezeichnete Teile des Peritoneums C48.1 <4
Peritoneum, nicht näher bezeichnet C48.2 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der unteren Extremität, einschließlich Hüfte C49.2 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax C49.3 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Rumpfes, nicht näher bezeichnet C49.6 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet C49.9 <4
Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse C50.4 <4
Cervix uteri, nicht näher bezeichnet C53.9 <4
Endometrium C54.1 <4
Bösartige Neubildung des Ovars C56 <4
Weibliche Genitalorgane, mehrere Teilbereiche überlappend C57.8 <4
Bösartige Neubildung der Prostata C61 <4
Urachus C67.7 <4
Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend C67.8 <4
Bösartige Neubildung der Schilddrüse C73 <4
Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums C78.6 <4
Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge C78.7 <4
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet C80.0 <4
Follikuläres Lymphom Grad II C82.1 <4
Follikuläres Lymphom Grad IIIa C82.3 <4
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet C85.1 <4
Histiozytisches Sarkom C96.8 <4
Colon ascendens D12.2 <4
Magen D13.1 <4
Extrahepatische Gallengänge und Gallenblase D13.5 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses D17.0 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes D17.1 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten D17.2 <4
Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen D17.7 <4
Lymphangiom D18.1 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe der oberen Extremität, einschließlich Schulter D21.1 <4
Bindegewebe und andere Weichteilgewebe, nicht näher bezeichnet D21.9 <4
Gutartige Neubildung der Schilddrüse D34 <4
Nebenschilddrüse D35.1 <4
Dünndarm D37.2 <4
Sonstige weibliche Genitalorgane D39.7 <4
Retroperitoneum D48.3 <4
Peritoneum D48.4 <4
Brustdrüse [Mamma] D48.6 <4
Sonstige Krankheiten der Milz D73.8 <4
Hyperthyreose mit diffuser Struma E05.0 <4
Primärer Hyperparathyreoidismus E21.0 <4
Störungen des Kalziumstoffwechsels E83.5 <4
Sonstige näher bezeichnete Mononeuropathien G58.8 <4
Vorhofflimmern, persistierend I48.1 <4
Vorhofflattern, typisch I48.3 <4
Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet I49.9 <4
Rechtsherzinsuffizienz I50.0 <4
Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis I88.0 <4
Unspezifische Lymphadenitis, nicht näher bezeichnet I88.9 <4
Bakterielle Pneumonie, nicht näher bezeichnet J15.9 <4
Nasenseptumdeviation J34.2 <4
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet J44.1 <4
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes J69.0 <4
Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert J90 <4
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis K21.0 <4
Barrett-Ösophagus K22.7 <4
Akut, mit Blutung K25.0 <4
Akut, ohne Blutung oder Perforation K25.3 <4
Chronisch oder nicht näher bezeichnet, mit Perforation K25.5 <4
Akut, ohne Blutung oder Perforation K26.3 <4
Sonstige akute Gastritis K29.1 <4
Chronische atrophische Gastritis K29.4 <4
Gastritis, nicht näher bezeichnet K29.7 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums K31.8 <4
Sonstige Appendizitis K36 <4
Krankheit der Appendix, nicht näher bezeichnet K38.9 <4
Doppelseitige Hernia inguinalis mit Einklemmung, ohne Gangrän K40.0 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän K41.3 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Gangrän K41.4 <4
Hernia femoralis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän K41.9 <4
Hernia umbilicalis mit Gangrän K42.1 <4
Narbenhernie mit Gangrän K43.1 <4
Parastomale Hernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän K43.5 <4
Hernia diaphragmatica mit Einklemmung, ohne Gangrän K44.0 <4
Crohn-Krankheit des Dünndarmes K50.0 <4
Crohn-Krankheit des Dickdarmes K50.1 <4
Sonstige Crohn-Krankheit K50.8 <4
Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet K50.9 <4
Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet K51.9 <4
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes K55.0 <4
Volvulus K56.2 <4
Divertikulose des Dünndarmes mit Perforation und Abszess K57.0 <4
Divertikulose des Dünndarmes ohne Perforation oder Abszess K57.1 <4
Divertikulose sowohl des Dünndarmes als auch des Dickdarmes mit Perforation und Abszess K57.4 <4
Divertikulose sowohl des Dünndarmes als auch des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess K57.5 <4
Divertikulose des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation oder Abszess K57.9 <4
Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe K58.9 <4
Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen K59.8 <4
Funktionelle Darmstörung, nicht näher bezeichnet K59.9 <4
Akute Analfissur K60.0 <4
Chronische Analfissur K60.1 <4
Analfistel K60.3 <4
Analprolaps K62.2 <4
Rektumprolaps K62.3 <4
Hämorrhagie des Anus und des Rektums K62.5 <4
Ulkus des Anus und des Rektums K62.6 <4
Krankheit des Anus und des Rektums, nicht näher bezeichnet K62.9 <4
Darmabszess K63.0 <4
Darmfistel K63.2 <4
Darmulkus K63.3 <4
Polyp des Kolons K63.5 <4
Hämorrhoiden 3. Grades K64.2 <4
Hämorrhoiden 4. Grades K64.3 <4
Marisken als Folgezustand von Hämorrhoiden K64.4 <4
Perianalvenenthrombose K64.5 <4
Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet K64.9 <4
Peritoneale Adhäsionen K66.0 <4
Hämoperitoneum K66.1 <4
Krankheit des Peritoneums, nicht näher bezeichnet K66.9 <4
Alkoholische Leberzirrhose K70.3 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leber K76.8 <4
Gallengangsstein mit Cholangitis K80.3 <4
Gallengangsstein mit Cholezystitis K80.4 <4
Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis K80.5 <4
Cholezystitis, nicht näher bezeichnet K81.9 <4
Hydrops der Gallenblase K82.1 <4
Cholangitis K83.0 <4
Verschluss des Gallenganges K83.1 <4
Idiopathische akute Pankreatitis K85.0 <4
Biliäre akute Pankreatitis K85.1 <4
Sonstige akute Pankreatitis K85.8 <4
Pseudozyste des Pankreas K86.3 <4
Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert K91.8 <4
Hämatemesis K92.0 <4
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet K92.2 <4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Gesäß L02.3 <4
Phlegmone am Rumpf L03.3 <4
Unguis incarnatus L60.0 <4
Sonstige follikuläre Zysten der Haut und der Unterhaut L72.8 <4
Sonstige Krankheiten der ekkrinen Schweißdrüsen L74.8 <4
Narben und Fibrosen der Haut L90.5 <4
Koxarthrose, nicht näher bezeichnet M16.9 <4
Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien M46.8 <4
Lumboischialgie M54.4 <4
Muskeldiastase M62.0 <4
Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten M62.8 <4
Impingement-Syndrom der Schulter M75.4 <4
Enthesopathie, nicht näher bezeichnet M77.9 <4
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes M79.8 <4
Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur M80.9 <4
Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen N00.1 <4
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein N13.2 <4
Nierenstein N20.0 <4
Ureterstein N20.1 <4
Harnstein, nicht näher bezeichnet N20.9 <4
Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion N25.8 <4
Akute Zystitis N30.0 <4
Sonstige Zystitis N30.8 <4
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet N39.0 <4
Prostatahyperplasie N40 <4
Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess N45.9 <4
Entzündliche Krankheiten des Skrotums N49.2 <4
Entzündliche Krankheiten sonstiger näher bezeichneter männlicher Genitalorgane N49.8 <4
Akute Kolpitis N76.0 <4
Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt N82.1 <4
Follikelzyste des Ovars N83.0 <4
Zyste des Corpus luteum N83.1 <4
Hypertrophie des Uterus N85.2 <4
Meckel-Divertikel Q43.0 <4
Sonstige Phakomatosen, anderenorts nicht klassifiziert Q85.8 <4
Hämoptoe R04.2 <4
Übelkeit und Erbrechen R11 <4
Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie R13.9 <4
Splenomegalie, anderenorts nicht klassifiziert R16.1 <4
Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Verdauungssystem und das Abdomen betreffen R19.8 <4
Harnverhaltung R33 <4
Schwindel und Taumel R42 <4
Schmerz, nicht näher bezeichnet R52.9 <4
Synkope und Kollaps R55 <4
Blutung, anderenorts nicht klassifiziert R58 <4
Lymphknotenvergrößerung, generalisiert R59.1 <4
Offene Wunde der Bauchdecke S31.1 <4
Verletzung der Milz S36.0 <4
Verletzung der Leber oder der Gallenblase S36.1 <4
Verletzung des Dünndarmes S36.4 <4
Verletzung der Niere S37.0 <4
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens S39.9 <4
Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion T14.0 <4
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert T81.3 <4
Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert T81.4 <4
Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert T81.8 <4
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen T82.8 <4
Ärztliche Allgemeinuntersuchung Z00.0 <4
Nachuntersuchung nach chirurgischem Eingriff wegen bösartiger Neubildung Z08.0 <4
Häufige Untersuchungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision 1-502 11
Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) 1-694 9
Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision 1-559 5
(Perkutane) Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-494 <4
(Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren 1-426 <4
Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut 1-490 <4
Biopsie an der Leber durch Inzision 1-551 <4
Biopsie am Pankreas durch Inzision 1-553 <4
Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision 1-570 <4
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle 1-844 <4
Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle 1-853 <4
Cholangiographie 3-13c <4
Häufige Behandlungen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Pflegebedürftigkeit 9-984 48
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-812 22
Psychosoziale Interventionen 9-401 19
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit multiresistenten Erregern [MRE] 8-987 9
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus 8-640 8
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen 8-810 8
Offenhalten der oberen Atemwege 8-700 7
Komplexbehandlung bei Besiedelung oder Infektion mit nicht multiresistenten isolationspflichtigen Erregern 8-98g 7
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen 9-200 6
Manipulationen an der Harnblase 8-132 5
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle 8-144 4
Spezielle Verbandstechniken 8-190 <4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat 8-800 <4
(Perkutan-)transluminale Gefäßintervention 8-836 <4
Komplette parenterale Ernährung als medizinische Nebenbehandlung 8-018 <4
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters 8-133 <4
Therapeutische Drainage von anderen Organen und Geweben 8-148 <4
Therapeutische perkutane Punktion der Bauchhöhle 8-153 <4
Andere therapeutische perkutane Punktion 8-159 <4
Therapeutische Spülung des Bauchraumes bei liegender Drainage und temporärem Bauchdeckenverschluss 8-176 <4
Tamponade einer Nasenblutung 8-500 <4
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren 8-541 <4
Temporäre externe elektrische Stimulation des Herzrhythmus 8-641 <4
Spezielle Komplexbehandlung der Hand 8-988 <4
Patientenschulung 9-500 <4
Häufige Operationen der Fachabteilung
Bezeichnung OPS-Code Fallzahl
Verschluss einer Hernia inguinalis 5-530 306
Cholezystektomie 5-511 292
Appendektomie 5-470 130
Andere Operationen am Darm 5-469 123
Andere Operationen an Blutgefäßen 5-399 113
Andere Operationen am Magen 5-449 111
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung 5-932 111
Verschluss einer Hernia umbilicalis 5-534 88
Partielle Resektion des Dickdarmes 5-455 77
Verschluss einer Narbenhernie 5-536 60
Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums 5-541 51
Rektumresektion unter Sphinktererhaltung 5-484 47
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation 5-406 42
Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen 5-069 31
Hemithyreoidektomie 5-061 29
Andere Inzision an Haut und Unterhaut 5-892 28
Resektion des Dünndarmes 5-454 27
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion 5-490 26
Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis 5-897 21
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes 5-452 20
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-894 20
Inzision eines Sinus pilonidalis 5-891 15
Verschluss einer Hernia epigastrica 5-535 14
Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe 5-543 10
Verschluss einer Hernia femoralis 5-531 7
Verschluss einer Hernia diaphragmatica 5-538 6
Rückverlagerung eines doppelläufigen Enterostomas 5-465 6
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut 5-900 6
Andere Rekonstruktion des Darmes 5-467 6
(Totale) Gastrektomie 5-437 5
Bypass-Anastomose des Darmes 5-459 5
Splenektomie 5-413 4
Wiederherstellung der Kontinuität des Darmes bei endständigen Enterostomata 5-466 4
Andere Bauchoperationen 5-549 4
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße 5-401 4
Subtotale Magenresektion (4/5-Resektion) 5-436 4
Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff 5-460 4
Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe 5-590 4
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-895 4
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut 5-896 4
Andere Rekonstruktion am Magen 5-448 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals 5-492 <4
Operative Behandlung von Hämorrhoiden 5-493 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) 5-501 <4
Temporäre Weichteildeckung 5-916 <4
Andere partielle Schilddrüsenresektion 5-062 <4
Naht von Blutgefäßen 5-388 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens 5-433 <4
Gastroenterostomie ohne Magenresektion [Bypassverfahren] 5-445 <4
Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes 5-462 <4
Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums 5-482 <4
Andere Operation am Rektum 5-489 <4
Operative Behandlung von Analfisteln 5-491 <4
Biliodigestive Anastomose (von Ductus hepaticus, Ductus choledochus und Leberparenchym) 5-512 <4
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum 5-546 <4
Orchidektomie 5-622 <4
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe 5-651 <4
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-850 <4
Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe von Nerven 5-041 <4
Neurolyse und Dekompression eines Nerven 5-056 <4
Inzision im Gebiet der Schilddrüse 5-060 <4
Thyreoidektomie 5-063 <4
Parathyreoidektomie 5-067 <4
Temporäre Tracheostomie 5-311 <4
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff 5-402 <4
Operationen am Pylorus 5-432 <4
Atypische partielle Magenresektion 5-434 <4
Partielle Magenresektion (2/3-Resektion) 5-435 <4
Andere Inzision, Exzision und Resektion am Magen 5-439 <4
Inzision des Darmes 5-450 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes 5-451 <4
(Totale) Kolektomie und Proktokolektomie 5-456 <4
Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma 5-464 <4
Intraabdominale Manipulation am Darm 5-468 <4
Simultane Appendektomie 5-471 <4
Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung 5-485 <4
Rekonstruktion des Rektums 5-486 <4
Inzision der Leber 5-500 <4
Cholezystotomie und Cholezystostomie 5-510 <4
Partielle Resektion des Pankreas 5-524 <4
Verschluss anderer abdominaler Hernien 5-539 <4
Inzision der Bauchwand 5-540 <4
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand 5-542 <4
Verschluss von Bauchwand und Peritoneum 5-545 <4
Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung 5-547 <4
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung 5-562 <4
Zystostomie 5-572 <4
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase 5-573 <4
Partielle Harnblasenresektion 5-575 <4
Inzision und Exzision von perivesikalem Gewebe 5-591 <4
Andere Operationen am Harntrakt 5-599 <4
Inzision und Exzision von periprostatischem Gewebe 5-607 <4
Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis 5-610 <4
Operation einer Hydrocele testis 5-611 <4
Destruktion, Ligatur und Resektion des Ductus deferens 5-636 <4
Andere Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens 5-639 <4
Salpingoovariektomie 5-653 <4
Kuldotomie 5-700 <4
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Vagina und des Douglasraumes 5-702 <4
Inzision am Knochen, septisch und aseptisch 5-780 <4
Implantation von alloplastischem Knochenersatz 5-785 <4
Offene Reposition einer einfachen Fraktur im Schaftbereich eines langen Röhrenknochens 5-791 <4
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie 5-852 <4
Rekonstruktion von Faszien 5-856 <4
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe 5-870 <4
Subkutane Mastektomie und hautsparende Mastektomieverfahren 5-877 <4
Andere Exzision und Resektion der Mamma 5-879 <4
Operationen am Nagelorgan 5-898 <4
Reoperation 5-983 <4
Vorzeitiger Abbruch einer Operation (Eingriff nicht komplett durchgeführt) 5-995 <4